logo_ingame_dark1
       
Patch: V1.30
Immortal Throne: V1.1
Anniversary Edition: V1.45

 
- Infos zu Titan Quest: Atlantis
- Trailer und Screenshots zu Ragnar...
- Infos zu Titan Quest: Ragnarök
- Titan Quest Anniversary Edition
- Mobile Version (iOS & Android) an...
Titan Quest
Titan Quest –> Download –> IT Meisterschaften –> Mysticalmod


Datum Größe Downloads Link
09.01.2012 12 MB 11165 Mirror 1
Beschreibung:

Features:
-9 neue Meisterschaften (100%)
-Meisterschaftsleiste enthält meisterschaftsabhängige Boni (100%)
-abgeänderte und stark modifizierte Bosse (0%)
-zahlreiche Standardmobs und Helden modifiziert (1%)
-neue Affixe (0%)
-neue Items (25%)
-integrierte Allskins (0%)
-Bugfixes und eigenes Balancing (0%)

Die Meisterschaften:

Runenmagie (Sturm)
Der Runenmagier verwendet magische Steine, Runen genannt, welche eine Zauberformel eingraviert haben. Leitet er sein Mana durch diese Rune und somit auch den enthaltenen Zauber, so aktiviert er diesen und kann ihn nach Belieben steuern. Er hat Zugriff auf die verschiedensten Elementarzauber. Diese müssen erst durch Runensteine freigeschaltet werden, welche zugleich Basis sind, um den jeweiligen Elementarschaden in die Höhe zu treiben. Zu seiner Spezialisierung auf Elementarzauber kommt zudem noch eine kleine Auswahl an Manazaubern.

Sonne (Erde)
Diese Kämpfer rüsten sich mit 2 Äxten und verteilen am liebsten hohen Schaden an einzelnen Zielen. Um ihre Durchschlagskraft weiter zu erhöhen, vertrauen sie auf eine Erweiterung ihrer Angriffe durch das Element Feuer, als auch Zauber, die auf diesem Element basieren.

Heldensagen (Kriegsführung)
Der Streiter rüstet sich zumeist mit 2 Schwertern, welche er vortrefflich zu führen versteht. Er ist sehr bewandert darin, sehr schnell gleich mehrere Ziele zu schädigen, legt dabei aber nicht allzugroßen Wert auf hohen Schaden, er vertraut einzig und allein auf seine Geschwindigkeit und Fähigkeiten, so viele Feinde wie möglich zu treffen. Durch Segnungen erhält er weitere Stärke und zusätzlich kann er in höheren Stufen Verbündete an seine Seite rufen.

Finsternis (Geist)
Der Dämonenbeschwörer nutzt hinterhältige Zauber, die sich direkt auf die Lebenskraft der Feinde bezieht. Später erlernt er sinnvollerweise, das entrissene Leben zur eigenen Wiederherstellung zu nutzen. Diese vampiristischen Fähigkeiten beherrscht er in höheren Stufen genauso wie die nekromantischen. Um seine Lebenssaugerfähigkeiten weiter zu verstärken, bindet er sich immer wieder für kurze Zeit an Pakte mit dem Teufel. Zur Unterstützung erlernt er noch Zugriffe auf Zauber, welche vergiften oder verbluten lassen.

Mentalmagie (Traum)
Der Mentalmagier nutzt einzig und allein die magischen Ströme die ihn umgeben. Gerne entzieht er alles Mana aus seinem Umkreis und läd sich damit praktischerweise wieder auf. Später erlernt er, seinen Feinden so massiv ihr Mana zu entreißen, dass sie körperliche Schäden davon tragen. Er verlässt sich zu seinem eigenen Schutz einzig und allein darauf, Illusionen beim Feind hervorzurufen.

Mond (Gaunerei)
Anbeter des Mondes erlangen Beherrschung über die Kälte. Sie schützen sich mit Schilden und sichern sich die Loyalität eines Werwolfs.
Er verstärkt sich zudem mit Zeichen wie dem der Fledermaus für Lebenssaugerfähigkeiten, oder das des Raben, welcher für Geschwindigkeit steht.


Elfenkünste (Jagd)
Früh erlernt eine Elfe, mit Bögen umzugehen. Schon in jungen Jahren sind sie die besten Bogenschützen und übertreffen alle Rassen. Gerne beglücken sie ihre Feinde mit einem Hagel aus Pfeilen. Durch ihre Naturverbundenheit erlernen sie zügig, nützliche Extrakte und Säfte herzustellen, welche sie zur eigenen Regeneration nutzen, oder auch gegen ihre Feinde nutzen, wie beispielsweise toxische Tinkturen.
Da Elfen körperlich schwächer sind, verstärken sie sich gerne mit magischen Angriffen, um ihren Pfeilen die nötige Durchschlagskraft zu verleihen.
Für den Nahkampf haben sie immer einen Speer dabei, welchen sie auch ganz passabel beherrschen.

Göttlichkeit (Natur)
Dem Kleriker bieten sich viele nützliche Fähigkeiten, die meist vom Herr selbst gesandt sind. So versteht er sich darauf, Gefallene Soldaten aus Elysion selbst zur Hilfe zu rufen, oder sogar einen mächtgen Erzengel zu befehligen. Seine heilerischen Fähigkeiten sind legendär und da er sich nicht verteidigen kann, setzt er voll und ganz auf seine gerufenen Wesen, welche er vortrefflich zu stärken versteht.

Orden (Verteidigung)
Diese überaus fanatischen Ordensanhänger sind allzeit bereit, das Böse auszumerzen. Dazu rüsten sie sich mit den schwersten Schilden, Keulen und die bestmöglich gepanzerten Rüstungen. Mit gezielten Schildschlägen setzen sie Feinde außer Gefecht und entscheiden so als Richter über Leben und Tod. Sie verfolgen ihre Feinde wenn nötig ihr Leben lang, denn keiner ist fanatischer als sie. Um auch die böswilligsten Seelen zu bezwingen, wurden sie in die Grundkenntnisse der Magie eingeweiht.







Kommentare: