logo_ingame_dark1
Titan Quest Forum
Titan Quest
4Fansites
  Diablo 3 - Starcraft 2 - Torchlight - WoW  

  FAQ
 
Suchen
 
Mitgliederliste
 
Registrieren
 
Profil
 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
 
Login
 
Gebeinmeister (Bogen) [Jagd+Geist]


Titan Quest Foren-Übersicht -> Guides
Neue Antwort erstellenNeues Thema eröffnen   
 
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  Sirportalez
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 31.03.2007
Beiträge: 1255
 
BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 00:38    Titel: Gebeinmeister (Bogen) [Jagd+Geist] Antworten mit Zitat

Eurybia



Hier möchte ich euch meine Gebeinmeisterin Eurybia „die weithin Gewaltige„vorstellen. Als Tochter des Meeresgottes Pontos und der Erdgöttin Gaia ist sie ist unter ihren Feinden gefürchtet. Da Pontos auch gleichzeitig der Vater der Telkinen ist, gibt sie keine Ruhe bis auch der letzte Verräter vom Erdboden verschwunden ist.
Durch die starke Meisterschaft Jagd kann sie schon sehr früh beträchtlichen Schaden austeilen ohne selbst getroffen zu werden. Geist gilt hier als Unterstützung und Schwächung bis hin zur Ablenkung der Gegner die außerdem beim Angreifen verlangsamt werden, was somit zur Verteidigung beiträgt.
Alles in allem also ein recht starker Characterbuild der auch wirklich Spaß macht, wenn man mal wieder Lust auf einen Jagdcharakter hat, und Traum und Gaunerei langweilig geworden sind. Wink

1) Attribute
2) Skillung allgemein
2.1) Details zur Skillung
2.2) Ablauf der Skillung
3) Ausrüstung
4) Spielweise
5) Mein Beispiel Charakter
6) PS




1) Attribute

Geschicklichkeit hat zunächst Vorrang, um die Bögen früh tragen zu können und gut auszuteilen. Intelligenz wird ganz ausgelassen, da wir nur wenig Mana verbrauchen, gar keinen Elementarschaden verursachen und durch das Geistthermometer alles abgedeckt wird.

Gesundheit: 0
Energie: 0
Stärke: Hälfte
Intelligenz: 0
Geschicklichkeit: Hälfte

2) Skillung allgemein

Jagd wird hier zuerst gewählt, um eine gute Grundstärke bis Level 8 auszubauen. Die Meisterschaft Geist kommt dann mit der Todesstrahlung ergänzend hinzu.
Hauptsächlich sollte zunächst Jagd ausgebaut werden, damit man so schnell wie möglich Beutestudium erhält. Sozusagen der Trumpf dieser Meisterschaft. Aber auch Geist darf nicht vernachlässigt werden, denn der Leichenkönig ist ein starker Verbündeter.

Jagd

Holzlehre max

Pflichtskill der immer mal wieder einen Punkt vertragen kann, wenn die Angriffsgeschwindigkeit zu Wünschen übrig lässt.

Schützenkönig max

Der Hauptskill auf der linken Maustaste. Durch die extreme Erhöhung der Geschossgeschwindigkeit, kann der Bogen viel schneller wieder benutzt werden. Kann auch schon mal vor dem Thermometer geskillt werden.

Punktschusspfeil max

Ganz ganz dolle wichtig! Der Feind kann auf Level 1 mit einer Wahrscheinlichkeit von 8% durchschlagen werden. Hört sich erstmal ziemlich schlapp an, doch ausgeskillt (12) liegt die Wahrscheinlichkeit bei 55%, das heißt jeder zweite Pfeil richtet erheblich mehr Schaden an. Mit +4 aaF kann das sogar noch gesteigert werden und der Character wird nahezu unbesiegbar. Das sollte natürlich auch angestrebt werden und hat aus meiner
Sicht Vorrang zum Thermometer. Mein Vorschlag 2 für den Skill und 1 ins Thermometer. Eventuell mal einen Punkt woanders reinstecken.

Streuschusspfeil max

Schon ein Punkt genügt, um aus dem Pfeil 3-4 Fragmente zu machen und erheblichen Schaden anzurichten. Kann langsam geskillt werden.

Kunst der Jagd max

Auch ein wichtiger Skill mit wirklichen netten Erweiterungen. Erhöht den Schaden gegen Tiermenschen und Bestien. Allerdings sollte man bis Level 8 noch warten, da 75 Energie reserviert wird. Durch das Geistthermometer und der damit verbundene Energiezuwachs relativiert sich das dann aber wieder.

Deckung finden max

Ein Punkt am Anfang lohnt auf jeden Fall. Ab Ende episch wird diese Fähigkeit immer wertvoller. Je nach Pfeilempfndlichkeit sollte hier gelevelt werden.

Bahnbrecher max

Sehr sehr geiler Skill (Auch ein Trumpf von Jagd Wink). Sobald verfügbar muss ein Punkt rein, denn 100% reduzierte Gefangenschaftsdauer bedeutet lange Gesichter bei den Jägerfeinden.

Kräuterkunde max

Sehr angenehmes Addon dieser Meisterschaft. Bis jetzt habe ich erst ab episch einen Punkt investiert, da mir diese zu wichtig sind, um etwas Gesundheitsregeneration zu erhalten. Der zusätzliche Giftschutz ist auf normal noch unerheblich und aus meiner Sicht erst auf episch hilfreich.
Hinzu kommt die wenige Zeit die es aktiviert ist. Ab 360 sec (4 Punkte) nervt es nicht mehr allzu sehr sie wieder anzuschalten.

Jagdruf max

Nach 10 investierten Punkten ins Thermometer der einzige Skill der auf diesem Level genutzt wird. Auch hier wird wieder die Angriffsgeschwindigkeit gesteigert. Ein Punkt reicht am Anfang, da die Dauer sich nur langsam erhöht. Die +15% Angriffsgeschwingikeit und die 33% zusätzlichen Schaden an Tiermenschen und Bestien, helfen gut in kritischen Situationen.

Schwächen ausnutzen max

Netter „Nebenher-Skill„. Erhöht nicht unbeträchtlich den Durchschlags- und Blutungsschaden. Wer schon +x aaF hat kann hier den ersten Punkt investieren.

Beutestudium max

Der Pflichtskill für die rechte Maustaste. Einmal geflucht und schon haben die betroffenen Gegner auf Level 1 –30% Schadenswiderstand und –25% Durchschlagswiderstand. Ab hier ungefähr fängt der Charakter an Spaß zu machen. Wink

Stecher max

Netter Passivskill den man erst bei Punkteüberschuss (Ja nur wann?? Very Happy ) pimpen sollte.

Salve max

Zusammen mit dem Punktschusspfeil das Alpha und Omega der Skillung. Der Grund warum man Jagdcharaktere spielt. Die Erlösung schlechthin.
Die Benutzungswahrscheinlichkeit ist leider recht gering, doch mit erhöhter Geschossgeschwindigkeit durch den Schützenkönig , wird das ganz gut augehoben.



Geist

Todesstrahlung max

Der wichtigste Skilltree dieser Meisterschaft verlangsamt die Gegner im Umfeld des Charakters. Hier reicht am Anfang ein Punkt.

Zeitverheerung max

Die erste Erweiterung von Todesstrahlung reduziert den Schaden den die Gegner verursachen
im Radius von Todesstrahlung. Auch da reicht ein langsames Skillen.

Nekrose 1-max

Schwächt die Gegner durch Verringerung des Blutungs-, Lebenskraftschaden- und Lebensentzugwiderstand.

Leichenkönig rufen max

Leichi habe ich erst ab Mitte episch angefangen zu skillen, da er doch recht Punkte intensiv ist, aber im Endeffekt ein unverzichtbarer Mitstreiter. Durch die Erweiterungen kann er ordentlich Schaden austeilen.

Todesnova max

Mit der wichtigste Skill vom Leichenkönig und der Grund warum man ihn immer bei sich haben sollte. Auf Level 12 reduziert er die Lebenskraft aller Gegner im Radius von 6m um ein Drittel! Das ist natürlich durch +4 aaF noch zu steigern.

Spukpanzer 1-max

Pimp my Leiche. Hier reicht zunächst ein Punkt, da der Schadenswiderstand konstant bei 33% bleibt. Sollte der König auf legendär zu oft sterben, können hier ruhig einige Punkte investiert werden, denn die Schadensabsorption kann auf 70% und mehr gesteigert werden. Das frustet jeden Machae.

Geheimschlag 1-max

Wer zuviele Punkte hat, kann sie dafür verschleudern. Ein Punkt sollte aber auf jeden Fall investiert werden, da die eine Sekunde Lähmung der Gegner einfach etwas Atempause verschafft in kritischen Situationen.
Ansonsten erhöht sich die Geschossanzahl von 2 bis 5 und der Elementar- sowie Lebenskraftschaden.

Lebensbewahrer 1-max

Ein sehr netter Skill von Geist, weswegen er wohl auch erst ganz zum Schluss genutzt werden kann. Wink
Sollte das Leben mal unter 15% sinken verschafft er einem wieder etwas Leben mit dem man dann einen gepflegten Rückzug antreten kann. Sehr hilfreich!

Außenseiter beschwören 1-max

Ein feiner Berater in Sachen Bosskämpfe. Sein Vorteil, er reduziert schon mit einem Punkt das Leben des Gegners um 33%.




2.1) Details zur Skillung

Jagd

Fangnetz

Keine Ahnung, benutze ich nie, weil ich auch keinen Bock drauf habe irgendwo ein Netz hinzuschmeißen. Da gibt viele andere Skills die sehr viel besser sind für die man die Punkte einsetzen sollte.

Monsterköder

Wer echt zuviele Punkte hat und Lust rumzuspielen, der kann sich hier gerne austoben. Ein wenig Ablenkung kann in kritischen Situationen nicht schaden. Aber wie gesagt, die anderen Skills sind weitaus effektiver und machen Monsterköder relativ überflüssig.

Aufscheuchen

Die verringerte Verteidigungsqualität des Gegners ist überflüssig, weil wir ihn mit Pfeilen beharken. Da würde nur verringertes Geschosse ausweichen helfen, was es leider nicht gibt.
Und da wir auch keinen Elementarschaden machen, brauchen wir hier keinen Punkt reinstecken.

Geist

Todesvision

Eine nette Spielerei, aber sonst keinen Punkt wert.

Geisterschutz

Der Ring Phantomfluch schafft guten Ersatz und die Untoten werden durch den Skill Todesstrahlung ebenfalls verlangsamt und richten dadurch weniger Schaden an. Deshalb habe ich hier auch keine Punkte investiert.
Auf normal hatte ich das geskillt, allerdings gab es dann Energieprobleme und weil ich keine Lust hatte meine Rüstung auf Energie umzustellen, habe ich’s einfach ganz sein gelassen.

Dunkles Bündnis

Ein Jagdcharacter erhält aus anderen Bereichen genug Geschwindigkeit, sodass ein Plus auf Kosten der Lebenskraft aus meiner Sicht unverhältnismäßig ist.

Geistersklave

Auch wieder so eine nette Spielerei. Wer Lust hat und mal mit dem Gegner zusammen schlachten will, kann sich hier voll austoben. Für einen starken Character allerdings unwichtig.


2.2.) Ablauf der Skillung

+x aaF ist bei einem Jagdcharakter äußerst wirkungsvoll und kann recht früh in den Gorgonenhöhlen gefunden werden. Doch nicht nur die berühmten Steinbinderstulpen, die schwer zu finden sind, sind interessant, sondern auch die Wächterarmbänder mit bis zu +3 auf alle Fähigkeiten der Jagd.

Normal

Hauptaugenmerk liegt vorrangig auf Jagd, diese Meisterschaft muss zuerst gewählt werden. Wie bei vielen Charakteren ist es wichtig möglichst das Thermometer zu füllen. Hier ist das Ziel die Fähigkeit „Beutestudium„.
Wer Probleme mit seinem ausgeteilten Schaden hat, kann den einen oder anderen Punkt in Holzlehre oder Schützenkönig packen. Vergeudet sind sie dort nicht.
Ab Level 8 wird die Geistmeisterschaft aktiviert. Diese sollte zunächst passiv auf Todesstrahlung und Zeitverheerung geskillt werden. Die Punkte in Jagd sind zwar wichtiger, doch sollte konstant ein Punkt pro Level auch in Geist einfließen.

Episch

Jetzt kann man sich endlich auf den Leichenkönig stürzen. Der sollte nämlich bis legendär einige Punkte abbekommen, um als starker Mitstreiter an unserer Seite zu stehen.
Trotzdem darf das Jagdthermometer nicht vernachlässigt werden, denn den überaus starke Skill Salve gibt es erst am Maximum.
Wer auf episch einen Lifeleechbogen (siehe Ausrüstung) und die Kristallrüstungsteile trägt, dürfte vom ersten bis zum letzten Akt kaum einen Heiltrank brauchen.

Legendär

Der Leichenkönig ist gut angeskillt und die Jagdmeisterschaft glänzt mit Streuschusspfeil und Salve. Wer Probleme mit Gift hat sollte spätestens jetzt was in Kräuterkunde packen, außerdem kann der Außenseiter bei dem einen oder anderen fiesen Gegner gut für Ablenkung sorgen.
Wichtig ist jetzt auf Geschwindigkeit und Schaden zu achten. Sprich ausgeskillt oder zumindest kurz davor sollten sein: Schützenkönig, Punktschusspfeile, Streuschusspfeile und Holzlehre.
Als Verteidigung empfiehlt es sich hier auch Deckung finden und Todesstrahlung plus Mods auszuskillen.



3) Ausrüstung

Präfix

Spitz, geschliffen, scharfer, stechender, durchbohrender, grauenvoll, des Veteranen, durchbohrend, schonungslos.

Suffix

Verteidigung und Angriff:

Der Fähigkeit, des Könnens, der Begabung, der Tapferkeit, der Kompetenz, der Meisterschaft, der Überlegenheit

Geschicklichkeit:

Der Flinkheit, der Geschicklichkeit, der Finesse, der Gewandtheit, der Anmut.

Geschwindigkeit:

Der Geschwindigkeit, der Eile, der Hast, des Eifers, der Winde, der Gaunerei (Angriff)

Der Reise, der Wanderschaft, des Feldzugs, der Jagd, des Pegasus
(Laufen)

Der Katze, des Luchses, des Tigers (Gesamt)

Schaden:

Des Wahnsinns, des Chaos, der Verheerung, der Vernichtung, des Massakers, der Verwüstung, der Auslöschung, des Verzehrens, des Verschlingens, des Fischadlers, der Eule, des Bussards, des Falken, des Adlers.

Kopf

Alles was Schaden und die Widerstände erhöht. Auch Angriffs- bzw Verteidigungsqualität darf dazu gehören.

Epische Beispiele

Dienekes Schatten, Jägerhelm, Medeskappe, Schattenschmelzer, Undurchdringbarer Helm

Legendäre Beispiele

Alexanders Federhelm, Ares Kriegshelm, Dunkle Gerechtigkeit von Tartarus, Hermes Flügelhelm, Kaels Visage, Spurenleserkapuze, Visier des Schattenfürsten

Torso

Auch hier wieder alles was Schaden und/oder Widerstände erhöht. Gar nicht so schlecht wäre noch +1 zu allen Fähigkeiten, was man recht früh bekommen kann.

Epische Beispiele

Chus Köcher, Do-Maru, Gildanthar, Insignien des Wandersmanns, Jadebrustpanzer, Jägerrüstung, Kaiserliche Rüstung, Kher-Heb-Weste, Klingenwerfers Rüstung, Köcher des Wagenlenkers Exclamation, Lo-Ren-Kürass, Mantel des Ausweidens, Sandläuferrüstung, Tunika des Silberbogens, Wegelagererwams,

Legendäre Beispiele

Alexanders Rüstung, Dionysos‘ Wams, Ferrus Gnosi, Halbschattenpanzer, Jagdharnisch des Khans, Kristallrüstung (nur gut im Set mit Armen und Beinen), Mantel von Sa'jun, Mantel von Sekretos, Poseidons Brustharnisch, Rhesus' Rüstung, Sun Lu-Shans Rüstung, Wyrmhautharnisch

Waffe

Schaden, Schaden, Schaden, da wir keine den Schaden wirklich unterstützende Meisterschaft haben, muss bei dem Bogen auf andere Boni geachtet werden. Auf normal kann noch bequem auf Bögen mit Elementarschaden und ähnlichem gesetzt werden. Ab episch sollte es einer mit Lifeleech sein.

Epische Beispiele

Hier macht jeder Bogen Sinn der den Schaden oder/und die Angriffsgeschwindigkeit erhöht.

Legendäre Beispiele

Ähnlich wie bei den epischen Bögen. Allerdings sind durch den Lifeleech hervorzuheben: Todesblüte, Sybaris, Klingensehne und Meerkholzbogen.

Arme

Erhöhung der Angriffsgeschwindigkeit steht hier im Vordergrund.

Epische Beispiele

Armschienen des Gauners, Armschutz des Jägers, Handschuhe des Unersetzlichen Willens, Jadearmschienen, Kaiserliche Armschienen, Labyrinthische Armschienen, Obsidianarmschienen, Theber Armschienen

Legendäre Beispiele

Alexanders Armschienen, Armschienen des Attentäters, Handschuhe des Spurenlesers

Beine

Erhöhung der Bewegungsgeschwindigkeit steht hier im Vordergrund.

Epische Beispiele

Babylonischen Beinschienen, Beinschiene von Marathon, Beinschienen des Behüters, Beinschienen des Gauners, Dienekes' Eisenstiefel, Nebukadnezars Beinschienen, Schattenflug


Legendäre Beispiele


Athens Kampfbeinschienen, Beinschutz des Spurenlesers, Hermes' Flügelsandalen, Poseidons Beinschienen

Schmuck

Erhöhung der Angriffsgeschwindigkeit aber natürlich auch des Schadens steht hier im Vordergrund. Optimal wären noch Prismawiderstände.

Epische Beispiele Ring

Phantomfluch, Ring der Geschicklichkeit, Ring der Herrschaft, Ring der Shang, Wappenring von MuRong

Legendäre Beispiele Ring

Apollons Wille, Persephones Ring

Epische Beispiele Amulett

Wechselperlen

Legendäre Beispiele Amulett

Anhänger des Unsterblichen Zorns, Aphrodites Gefallen, Bronzeherz von Talus, Halskette der Harmonia, Myrmidons Anhänger,

Artefakt

Himmelsfeueranhänger, Scharfe Klaue, Seelenzittern, Smaragdfeder , Bildnis des Panthers

Schattenschleier, Blutjuwel, Letzter Odem, Symbol des Polymath

Ares' Blut, Stern von Ishtar, Goldenes Auge von Sun Wukong


4) Spielweise

Zuerst sollten immer die fiesesten Fernkämpfer ausgeschaltet werden oder die dicksten Anführer. Mit dem Krimskrams der sich dann in deiner Todesstrahlung verfängt prügelt sich zunächst der Leichenkönig rum. Dieser sollte auch auf „normal“ eingestellt werden. Das reicht völlig.
Mehr gibt es hier eigentlich nicht zu sagen und immer schön mit der Umschalt-Taste schießen, sonst latscht man mitten in die Gegner. Wink


5) Mein Beispiel Charakter

Ausrüstung

Waffe:
Bogen des Herakles

Beinschienen:
Athene‘s Kampfbeinschienen

Schmuck:
Amulett der Hygäa
Apollon‘s Wille
Phantomfluch

Helm:
Hermes‘ Flügelhelm

Torso und Armschienen:


Artefakt:
Morpheus‘ Traumnetz

Stats



Skillung





6) PS


Zuletzt bearbeitet von Sirportalez am 10.01.2010, 20:58, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
  Slayerll
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 03.04.2009
Beiträge: 1324
 
BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 02:39    Titel: Antworten mit Zitat

ich würd ja noch DB dazuskillen(wegen dem mod und energieregen-ist immerhin besser als Stecher...), aber ansonsten gelungener Guide Very Happy
_________________

Venomancer-Guide und Erfahrungsbericht zu einem Giftchar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
  Sirportalez
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 31.03.2007
Beiträge: 1255
 
BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 02:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hatte ich mich nicht dran gewagt, weil ich deshalb Leben verliere, aber ich probier's mal aus.
Danke für's Feedback. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
  Captain_Sparrow
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 14.09.2007
Beiträge: 3153
Wohnort: Tortuga
 
BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 09:48    Titel: Antworten mit Zitat

Erstmal good
Sehr schöner Guide, obwohl ich wohl eher den Speer/Schild Gebeinmeister bevorzugen würde. Laughing

@ Dunkles Bündnis
Da reicht bei einem Jagd-Char mMn 1 Punkt in den Hauptskill, dafür aber Unirdische Macht maxen. +50% Schaden und +50% Lebenskraftschaden sind nie verkehrt.
Und bei 4444 Lebenspunkte, sind -31 Lebenspunkte pro Sek. kaum der rede wert. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Black Guard
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 09.05.2009
Beiträge: 2005
 
BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

Schöner Guide!!

Wie die anderen schon gesagt haben ist DB immer gut. Vielleicht mit einem grünen Bogen mit Anubis. Dann merkst du vom DB bestimmt nichts mehr. Sollte sich dann noch etwas angenehmer spielen lassen.
Bei der Sockelung auf dem Rachepanzer würd ich aber eher Herakles nehmen. Gibt es auch mit 41% DS Widerstand. Und der Stärkebonus sollte schon einiges bringen.
Da du ja einiges +aaF hast wäre ein Punkt (oder mehr) in Geisterschutz auch immer zu empfehlen.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Thot
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 28.10.2009
Beiträge: 1438
Wohnort: Hermopolis
 
BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ja sehr hübscher Guide.

Aber warum zum Teufel trägst du einen Phantom Fluch, Morpheus Traumnetz, Amulett der Hygäa und Hermes Flügelhelm? Da gibt es doch viel bessere Sachen! Und tausch den Bogen gegen einen guten grünen, dass wäre Hundert mal effektiver!

Wenn es dir beim Phantom Fluch um den Schaden gegen Untote und Dämonen geht, Tausch ihn gegen einen Apollons Wille und Tausch dein Amulett gegen ein Riruelles des Tigers, mit gepeinigter Seele geockelt.
Dann hast du Bessere Sekundär Resis, einen höheren Schaden und bist noch besser gegen Dämonen!

Das Artefakt, würde ich gegen Stern von Ishtar eintauschen.

Und den Helm tauscht du gegen eine Rache Krone oder eine Spurenleser Kapuze!

Den Bogen Tauscht du dann noch gegen einen hübschen Dornenholz Bogen, oder gegen einen schönen vom Händler! (mit suffix, des Verschlingens!!!!!!)

Wenn du das alles Machst, ist dein SPS bei 6000, deine Primärresis sind verbessert und du leechst ohne Ende! (mit Rachekrone bekommst du noch 2, 3, 4 oder 5 aaf!)
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten

Moderator des Herrn der Fürsten

Anmeldedatum: 24.12.2006
Beiträge: 7221
 
BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

Also die Schrift der "Epischen Beispiele" ist in (dunkel)blau recht schwer zu lesen. Cyan wäre hier wahrscheinlich besser.
Und die Skillungsscreens sind auch ein bisschen groß - sonst könnte man sie vermutlich nicht lesen, schon klar - evt. aber einen Thumbnail verwenden oder einfach gleich Titancalc-Links ? Bei letzterem sollte auch sichergestellt sein, dass die Info nicht mit der Zeit verloren geht, weil bspw. die Bilder down sind.

DB wurde ja schon angesprochen. Unirdische Macht muss einfach sein. Cool

Ansonsten schätze ich mal, dass viel durch die reichlich imba Skills von Jagd zum Konzept beigetragen wird, oder ?! Oder spielen Todesstrahlung und LK doch schon öfters eine Rolle ?

Die Ausrüstung deines Beispielchars scheint mir auch ein wenig seltsam. Ich meine, es ist ja deiner, aber wieso so viele legendäre Sachen - die erfahrungsgemäß meist schlechter sind als gute Grüne mit Sockelung - und dann einen CM-Torso, um das wieder nach oben zu reißen ? Ist irgendwie halb-halb. Obwohl Rachepanzer mit Hermes Flügelhelm schon schick aus sieht. Wink

So. Nicht böse sein. Sind nur meine Anmerkungen/Fragen.

Ansonsten ist der Guide good

kommt bei "6) PS" noch was ?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Lumareco
Schamanenleger


Anmeldedatum: 29.07.2009
Beiträge: 177
 
BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Der Guide gefällt mir ziemlich gut. Da ich eh nach längerer Pause jetzt wieder neu anfangen wollte, und ich Bogenchars am liebsten spiele, kommt mir dieser Guide ziemlich gelegen Smile Schaun mer mal, wie weit ich komme, da ich in der Regel immer Selbstfound spiele.
_________________
LG
Lumareco
------------------------------------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Sirportalez
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 31.03.2007
Beiträge: 1255
 
BeitragVerfasst am: 10.01.2010, 17:56    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fürs Feedback. Ja ich weiß, mit der Ausrüstung habe ich mir nicht soviel Mühe gegeben, aber es hat einfach funktioniert. Mein Ziel ist es nicht den Überchar zu erstellen, sondern einen der Spaß macht. Und wenn ich ewig an der Ausrüstung rumsitze, macht es keinen Spaß. Wink
Dennoch zur Verfeinerung des Chars und vor allem des Guides, werde ich noch mal in meinen Vault schauen. Ein bisschen hat sich was angesammelt.

Todesstrahlung hilft ungemeint, es verlangsamt und schwächt die Gegner. Das merkt man auch, wenn die einem zu Nahe kommen. Außerdem kann der Char richtig viel einstecken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
  Slayerll
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 03.04.2009
Beiträge: 1324
 
BeitragVerfasst am: 10.01.2010, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Mir ist ein kleienr Fehler aufgefallen:
Den Ring den du bei Geisterschutz erwähnst heißt Phantomfluch und nicht Schattenfluch Wink
_________________

Venomancer-Guide und Erfahrungsbericht zu einem Giftchar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
  Mr Brett
Gorgonenbekämpfer


Anmeldedatum: 07.02.2009
Beiträge: 504
 
BeitragVerfasst am: 10.01.2010, 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Dein Guide ist echt schön.Es hat mir sehr Spass gemacht ihn zu lesen. Very Happy
Er ist nicht zulang und auch nicht zu kurz.Genau richtig.

Ich hab noch nie dran gedacht mir einen Jäger Char + meine Lieblingsmeisterschaft zu nehmen.

Muhihi hab voll Bok so einen zu machen. Cool
Naja dann geh ich ne Runde daddeln. bye2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 29.08.2008
Beiträge: 3185
 
BeitragVerfasst am: 18.01.2010, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

Der Guide ist sehr schön, nur die Ausrüstung ist wirklich komisch...

Zieh mal den Phantomfluch aus, und pack stattdessen einen "Ring der Geschicklichkeit" oder einen weiteren Appolon dazu, leg den "Anhänger des unsterblichen Zorns" an und nimm irgendeinen grünen Bogen aus Elysion mit halbwegs gescheiten Affixen ("Durchbohrend ... des Verschlingens" oder so) mit einer Artemis Bogensehne drin.

Alleine das dürfte den Schaden schon auf ca. 5000 anheben.
2000 ist doch recht wenig für einen fertigen Helden.

Beim Artefakt sind imho ebenfalls alle von Dir genannten Alternativen besser als das, was Du da trägst. Wink

Am interessantesten ist imho der "Stern von Elysion", %Stärke, %Geschick, Elementwiderstand.

Und ob Du den Torso wirklich tragen willst... Der riecht schon verdächtig. Wink

---

Bei den Ausrüstungsteilen fehlen mir beim Legendären die Erobererarmschienen (Schaden deluxe) und episch die Armschienen des Kriegers (dasselbe in klein).
Beides hervorragende Gegenstände für einen Bogenschützen, wenn auch den Steinis des Eifers unterlegen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 
Neue Antwort erstellenNeues Thema eröffnen      Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Titan Quest Foren-Übersicht -> Guides
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
 
 

© 2007 - 2015 Titan Quest Source

Datenschutz