Grim Dawn Build Calculator Fehler?

Hier findet ihr eine kleine deutschsprachige Ecke, um über dieses Spiel - im Allgemeinen - diskutieren zu können.

Moderatoren: Handballfreak, FOE, Black Guard

LokutusvB
Schamanenleger
Beiträge: 166
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Grim Dawn Build Calculator Fehler?

Beitrag von LokutusvB » 13.11.2018, 19:33

Moin :) ,

woran liegt es, daß ein mit Grimd Dawn Build Calculator geplanter Charakter deutlich mehr Angriffsqualität hat als ein nach dem Vorbild ausgebauter Charakter? Und selbst wenn man so einen Charakter dann in Grim Dawn Build Calculator lädt, kommt er bei weitem nicht mehr auf die Angriffsqualität als das geplante Rohprodukt. :?:

Hier mein aktueller Charakter: https://www.grimtools.com/calc/vNQKGzMV
Und hier der Plan: https://www.grimtools.com/calc/4VxMoYaZ

Wenn ich meinen Charakter nach meinem Vorbild ausbaue, komme ich niemals auf 2100 und höher ohne Kampfgeist. :help:

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 17824
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 14.11.2018, 09:59

Hallo LokutusvB,

Vielleicht weil Du da einen Level-100-Char mit deinen Level-52-Char vergleichst!?

Die Vorgabe hat mit Level 100 1862 AQ und dein Char hat 1268 AQ mit Level 52 ... da finde ich das Verhältnis eh ok.

Ich sehe da kein Problem!?
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

LokutusvB
Schamanenleger
Beiträge: 166
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Beitrag von LokutusvB » 14.11.2018, 10:50

Doch, da gibt es, wie ich schon geschrieben habe, ein gewaltiges Problem. Selbst wenn ich den Charakter Level 52 auf Level 100 ausbaue, genau nach meinem Vorbild, ist die Angriffspqualität deutlich unter dem Wert der Level 100 Schablone. Probiere es doch einfach mal aus und du siehst den Fehler.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 17824
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 14.11.2018, 12:10

Stimmt ... Komisch ... keine Ahnung warum dies so ist!?
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

LokutusvB
Schamanenleger
Beiträge: 166
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Beitrag von LokutusvB » 14.11.2018, 12:19

Ich leider auch nicht. Die Version ist identisch. Das kann eigentlich nur ein Fehler in der Berechnung des Calc Tools sein.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 17824
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 14.11.2018, 12:23

Ist der "Plan" vielleicht ein "alter" Link?! Also von einer früheren GrimTools-Version.

Dann könnte es auch ein Umrechnungs-/Umwandelungsproblem sein, von Alt zu Neu!?


//Edit

Aber mal Ehrlich: Lohnt sich da der Aufwand von so viel Theocrafting!?

Mir würde da der Spielspaß vergehen, wenn man da so lange am Char herumschraubt.

Ich nehme solche Builds nur als Richtlinie an, nicht als "Stein der Weisen".

Klar, es spielt eine Rolle, ob man jetzt 1800 oder 1400 AQ hat, aber solange es einigermaßen läuft ... egal.
Zuletzt geändert von FOE am 14.11.2018, 12:52, insgesamt 1-mal geändert.
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

LokutusvB
Schamanenleger
Beiträge: 166
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Beitrag von LokutusvB » 14.11.2018, 12:48

Nein, der Char ist gestern noch mal neu erstellt. Und er ist auch nur so geplant, weil ich für den Endcharakter fast alle Gegenstände habe und ich ihn endlich mal umsetzen möchte. Normal plane ich auch nicht so dolle, aber bei dem Charakter ist das die Ausnahme, weil ich auf den Level 100 Charakter mit vollem Sternbild wirklich "tierisch" gespannt bin! :D :lol:

Und da der Charakter Krit-abhängig ist, ist leider die AQ neben den Resistenzen das Wichtigste am Charakter. Da machen 300 AQ mehr oder weniger natürlich etwas aus.

LokutusvB
Schamanenleger
Beiträge: 166
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Beitrag von LokutusvB » 19.11.2018, 19:58

Man lernt nie aus. Selbst ich kann nach Jahren des Grim Dawn Zockens noch neue Dinge im Spiel entdecken. :clapping:

Tatsächlich wird mit jeder neuen Charakterstufe auch die Angriffsqualität ein wenig erhöht. Ob das schon immer so war oder mit einem der letzten Updates in das Spiel geraten ist, kann ich nicht sagen.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 17824
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 20.11.2018, 07:50

LokutusvB hat geschrieben:Tatsächlich wird mit jeder neuen Charakterstufe auch die Angriffsqualität ein wenig erhöht. Ob das schon immer so war oder mit einem der letzten Updates in das Spiel geraten ist, kann ich nicht sagen.
Hmm, laut "Game Guide" wird ja pro Punkt in "Raffinesse [Cunning]" die AQ erhöht.
» http://www.grimdawn.com/guide/character/basics.php#q04

Aber auch pro Level-Up bekommt man je 10 Punkte auf die AQ und VQ.
» http://www.grimdawn.com/guide/character/basics.php#q10
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

LokutusvB
Schamanenleger
Beiträge: 166
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Beitrag von LokutusvB » 20.11.2018, 08:37

Danke dir. Hätte ich vorher mal im Guide geschaut, hätte ich mir die Frage "schenken" können. :|

Die 10 Punkte pro Stufenaufstieg sind mir vorher nie aufgefallen.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 17824
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 20.11.2018, 08:43

Null Problemo.

Ans nahe liegende denkt man halt nicht immer ... ich habe es jetzt aber auch mal in der [Übersicht] Grim Dawn hinterlegt, unter "Markante Unterschiede zu TQIT".
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

LokutusvB
Schamanenleger
Beiträge: 166
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Beitrag von LokutusvB » 18.12.2018, 23:02

Hier mal der aktuelle Stand meines bisher stärksten und auch 1. Level 100 Charakters, der Ultimate :yahoo: bis auf den geheimen Erweiterungsboss, Mogdrogen und den Zerstörer abgeschlossen hat. Das sind mit aktueller Ausrütung einfach noch zu starke Hausnummern :cry: .

Allerdings ist das Spiel in Ultimate wirklich 100 prozentig gegenstandsabhängig. Der Charakter könnte mit besserer Ausrüstung sooooo viel stärker sein. Jetzt ist mir auch klar FOE, warum du mal anfangs zu mir gesagt hast, man sollte niemals einen Charakter mit der Hoffnung starten, während des Durchganges alle für den Charakter benötigten Gegenstände zu finden.

Hier nun mein Level 100 "Titan": https://www.grimtools.com/calc/aZqR7qMN

Benutzeravatar
klasperstanze
Grabräuber
Beiträge: 229
Registriert: 18.12.2014, 08:19

Beitrag von klasperstanze » 18.12.2018, 23:35

100% gegenstandsabhängig stimmt nicht für alle Charaktere.
'Ein Ritualist z.B. ist sehr unabhängig und auch mit mehr oder weniger Schrott / leicht zu findenden Sachen sehr übermächtig.

Dein Charakter ist übrigens noch verbesserbar. Das Augment in der Hand durch Giftwiderstand austauschen z.B.

LokutusvB
Schamanenleger
Beiträge: 166
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Beitrag von LokutusvB » 18.12.2018, 23:50

Der Giftwiderstand liegt wie alle anderen Widerstände über 80. Ich weiß nicht, warum das in Grim Dawn Calc falsch angezeigt wird.

PS: Bedingt übermächtig sind einige Kombinationen, wenn sie durchdacht sind. Es geht mir aber nicht um bedingte Übermacht, sondern um das Töten der absolulten Elite im Spiel im Schwierigkeitsgrad Ultimate. Und das ohne ständig die Flucht ergreifen zu müssen. Ich wüßte keine noch so gute Klassen-Kombination, die das ohne Rüstungssets oder andere gute Gegenstände bewerkstelligen könnte. Einen Beschwörer-Kabalist habe ich auch schon gespielt. Ist alles wunderbar einfach, bis man in Ultimate bemerkt, trotz durchdacht ausgesuchter Gegenstände und Sternenbilder sind die Tierchen irgendwann nur noch Schrott wegen fehlender Resistenzen z.B., also doch wieder gegenstandsabhängig.

Benutzeravatar
klasperstanze
Grabräuber
Beiträge: 229
Registriert: 18.12.2014, 08:19

Beitrag von klasperstanze » 19.12.2018, 15:40

Wen meinst du denn mit "absoluter Elite im Spiel?" Mad Queen/Mogdrogen/Ravager/Lokarr? Weil wenn du vor DENEN nicht manchmal ausweichen musst zum Luftholen, ... wo wäre da noch der Reiz des Spiels?

Antworten