logo_ingame_dark1
Titan Quest Forum
Titan Quest
4Fansites
  Diablo 3 - Starcraft 2 - Torchlight - WoW  

  FAQ
 
Suchen
 
Mitgliederliste
 
Registrieren
 
Profil
 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
 
Login
 
[AE Tutorial & Mod] Inventory Mod: Inventar erweitern
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

Titan Quest Foren-Übersicht -> Allgemeines, Tutorials & Tools
Neue Antwort erstellenNeues Thema eröffnen   
 
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten

Moderator des Herrn der Fürsten

Anmeldedatum: 24.12.2006
Beiträge: 7271
 
BeitragVerfasst am: 16.09.2017, 14:05    Titel: [AE Tutorial & Mod] Inventory Mod: Inventar erweitern Antworten mit Zitat

[Tutorial & Mod] Inventory Mod: Karawane & Inventar erweitern

Dies ist ein Tutorial sowie eine Soft-Mod für TQAE.

Analog zur alten TQIT-Umsetzung, siehe:
[Tutorial & Mod] Caravan Mod: Karawane erweitern

Tutorial

Grundlagen
Wir wollen die Größe des Inventars, der Karawane und des Übergabefensters ändern, aber dazu müssen neben der eigentlichen Stauraumänderung noch andere Dinge angepasst werden:
- die Position von Bildern, Fenstern, Texten, etc.
- die Bilder von Inventar, Karawane, etc.

Die Zahlenspielereien, die zur Änderung der Größe und Position des Inventars, Karawane und Co. nötig sind, werden in diesem Tutorial beschrieben. Die nötigen Bilder sind für die hier beschriebene Änderung im klassischen TQ-Stil von mir angefertigt worden und im Download zu finden. Wenn jemand andere Änderungen möchte oder andere Grafikstile wünscht, der/die muss selbst zum Grafikwerkzeug seiner Wahl greifen.

Die Größe eines Stauraumfeldes beträgt 32x32 Pixel. Die Ausmaße des gesamten Stauraumes dividiert durch 32 ergeben somit die Anzahl der Stauraumfelder. Hier eine kleine Übersicht über die häufig genutzen Maße:
1 Feld = 32 Pixel
5 Felder = 160 Pixel
6 Felder = 192 Pixel
8 Felder = 256 Pixel
12 Felder = 384 Felder
16 Felder = 512 Pixel
18 Felder = 576 Pixel

Randbedingungen
Seit TQ AE funktionieren alle Änderungen als Soft-Mod. Smile

Bei der Erweiterung der Karawane und des Übergabebereiches muss für bestehende Charaktere die winsys-Dateien angepasst werden.
Dazu habe ich ein entsprechendes Programm geschrieben und dem Download beigelegt.

Tutorial
In diesem Tutorial beschreibe ich die Erweiterung des Inventars von 5 auf 8 Felder in der Höhe, um zwei Stäbe/Bögen untereinander lagern zu können. Die Karawane wird von 16 (breit) x 15 (hoch) auf 16 x 18 erweitert und der Übergabebereiches von 6 x 12 auf ebenfalls 16 x 18. Die Höhe wurde geändert, damit das Karawanen- und Charakterfenster gleich groß bleiben und das Übergabefenster den möglichen Platz ausnutzt. Die Karawane und der Übergabebereich sind nachher also gleich groß.

Das Inventar in der Höhe von 5 auf 8 Felder vergrößern



1) Eckgrafiken des Charakterinventars verschieben:
    records\ingameui\player character\characterllcorneroverlaybitmap.dbr (linke untere Ecke)
    records\ingameui\player character\characterlrcorneroverlaybitmap.dbr (rechte untere Ecke)

    Variable: bitmapPositionY
    Original (5 Felder hohes Inventar): 609
    Neu (8 Felder hohes Inventar): 705

2) Staufläche des Inventars vergrößern:
    records\ingameui\player inventory\inventorygrid0.dbr (Hauptstauraum)
    records\ingameui\player inventory\inventorygrid1.dbr (Zusatzbeutel)

    Variable: inventoryYSize
    Original (5 Felder hohes Inventar): 160
    Neu (8 Felder hohes Inventar): 256

3) Staufläche des Inventars vergrößern (2. Mal - wirkt nur als Hard-Mod):
    records\xpack\game\gameengine.dbr

    Variable: UICharInventorySack0DimsY (Hauptstauraum)
    Variable: UICharInventorySack1DimsY (Zusatzbeutel)
    Original (5 Felder hohes Inventar): 160
    Neu (8 Felder hohes Inventar): 256

4) Vergrößertes Hintergrundbild für Charakterfenster einbinden:
    records\xpack\ui\character\characterwindowimage.dbr

    Variable: bitmapName
    Original (TQ-Stil): XPack\UI\Character\CharacterWindow01.tex
    Neu (TQ-Stil): HBFs_ExtendedUI\CharacterWindow01.tex

5) Vergrößerte Inventarbilder für Zusatzbeutel einbinden:
    records\ingameui\player inventory\inventorytab1bitmap.dbr (1. Beutel)
    records\ingameui\player inventory\inventorytab2bitmap.dbr (2. Beutel)
    records\ingameui\player inventory\inventorytab3bitmap.dbr (3. Beutel)

    Variable: bitmapName
    Original (TQ-Stil): InGameUI\CharacterScreen\InventoryExtra01.tex
    Neu (TQ-Stil): HBFs_ExtendedUI\InventoryExtra01.tex

Anmerkung zur Änderung von Grafikverweisen
Man muss freilich nicht die Verweise auf neue Bilder ändern, sondern kann auch die bestehenden Texturen durch seine eigenen ersetzen. Ich bevorzuge allerdings die Variante mit den geänderten Links, weil man dann immer noch die Originalbilder hat - für den Fall der Fälle. So können verschiedene Bilder(archive) für Stauraumlösungen nebeneinander existieren und man kann mit der jeweiligen Database (die ohnehin die Größe bestimmt) die gewünschten Bilder verwenden.

6) Ausmaße des Charakterfensters anpassen:
    records\xpack\ui\character\characterwindow.dbr

    Variable: windowDefaultExtentY
    Original (5 Felder hohes Inventar): 637
    Neu (8 Felder hohes Inventar): 733


Die Karawane von 16x15 auf 16x18 vergrößern





1) Button zum Schließen des Karawanen/Übergabefensters verschieben:
    records\ingameui\tradewindow\closebutton.dbr

    Variable: bitmapPositionX
    Original (8 Felder breite Karawane): 320
    Neu (16 Felder breite Karawane): 544

Beachte
Die Stauraumfelder innerhalb des Fensters werden um 16 Pixel nach links verschoben und sind 16 Pixel näher am rechten Rand. Daher ist das verbreiterte Karawanenfenster nur 7x32=224 Pixel breiter statt 8x32.

2) Vergrößertes Hintergrundbild für Karawanenfenster einbinden:
    records\xpack\ui\caravan\backgroundimage.dbr

    Variable: bitmapName
    Original (TQ-Stil): XPack\UI\Caravan\CaravanWindow01.tex
    Neu (TQ-Stil): HBFs_ExtendedUI\CaravanWindow01.tex

3) Vergrößerte Abdeckungen für noch nicht vollständig erweiterte Karawane einbinden:
    records\xpack\ui\caravan\largestashplate.dbr (für noch nicht erweiterte Karawane)
    records\xpack\ui\caravan\smallstashplate.dbr (für 1x erweiterte Karawane)

    Variable: bitmapName
    Original (TQ-Stil): XPack\UI\Caravan\StorageAreaUnlock01.tex
    Neu (TQ-Stil): HBFs_ExtendedUI\StorageAreaUnlock01.tex
    Original (TQ-Stil): XPack\UI\Caravan\StorageAreaUnlock02.tex
    Neu (TQ-Stil): HBFs_ExtendedUI\StorageAreaUnlock02.tex

4) Vergrößertes Titelbild für Karawanenfenster einbinden:
    records\xpack\ui\caravan\titlebitmap.dbr

    Variable: bitmapName
    Original (TQ-Stil): XPack\UI\Caravan\CaravanTitle01.tex
    Neu (TQ-Stil): HBFs_ExtendedUI\CaravanTitle01.tex

5) Ausmaße des Karawanenfensters anpassen:
    records\xpack\ui\caravan\caravanwindow.dbr

    Variable: windowDefaultExtentY
    Original (15 Felder hohe Karawane): 637
    Neu (18 Felder hohe Karawane): 733

6) Textfeld für die Erweiterungskosten verschieben (neu zentrieren):
    records\xpack\ui\caravan\stashincreasecosttext.dbr

    Variable: textBoxX
    Original (16 Felder breite Karawane): 244
    Neu (16 Felder breite Karawane): 232

7) Größe und Kosten bei Karawanenerweiterung ändern:
    records\xpack\ui\caravan\stashwindow.dbr

    Variable: InventoryHeightArray
    Original (15 Felder hohe Karawane): 5;10;15
    Neu (18 Felder hohe Karawane): 5;10;18
    Variable: InventoryCostArray
    Original: 10.000;500.000;2.500.000 (letzte Kosten nicht nötig)
    Neu: 100.000;5.000.000;10.000.000 (letzte Kosten nicht nötig)

8 ) Position des Übergabefenster-Buttons verschieben (rechter Rand):
    records\xpack\ui\caravan\transferbutton.dbr

    Variable: bitmapPostionX
    Original (8 Felder breite Karawane): 175
    Neu (16 Felder breite Karawane): 399

Den Übergabebereich von 6x12 auf 16x18 vergrößern

1) Position und Ausmaße des Übergabebereiches ändern:
    records\xpack\ui\caravan\transferinventory.dbr

    Variable: inventoryX
    Original: 107 (6 Felder breit, aber links und rechts noch Platz)
    Neu: 27 (um 2,5 Felder nach links verschoben, sodass im normalen Fenster 5 Felder mehr reinpassen)
    Variable: inventoryY
    Original: 62 (12 Felder hoch, aber oben und unten noch Platz)
    Neu: 12 (damit es zur Karawane passt)
    Variable: inventoryXSize
    Original (6 Felder breiter Übergabe-Stauraum): 192
    Neu (16 Felder breiter Übergabe-Stauraum): 512
    Variable: inventoryYSize
    Original (12 Felder hoher Übergabe-Stauraum): 384
    Neu (18 Felder hoher Übergabe-Stauraum): 576

2) Verkleinernde Über/Abdeckung des Übergabefensters entfernen:
    records\xpack\ui\caravan\transferwindow.dbr

    Variable: TransferPlate
    Original: Records\XPack\UI\Caravan\TransferPlate.dbr
    Neu: NOT*Records\XPack\UI\Caravan\TransferPlate.dbr

Anmerkung
Die TransferPlate-Grafik ist rein kosmetischer Natur. Im Hintergrund ist das normale Karawanenfenster zu sehen. Die Überlagerung mit der TransferPlate-Grafik ist nur notwendig, wenn der Übergabebereich kleiner als die Karawane ist. In diesem Tutorial sind aber beide Stauräume gleich groß, daher wird diese Grafik nicht mehr benötigt.

Karawane von bestehenden Charakteren und Übergabebereich in winsys-Dateien anpassen

Damit die oben durchgeführten Änderungen tatsächlich wirken, muss der Stauraum von bestehenden Charakteren und dem Übergabebereich in den Sicherungsdateien ebenfalls angepasst werden. Dazu gibt es jeweils zwei Dateien:
- winsys.dxb
- winsys.dxg

Diese Dateien befinden sich für den Übergabebereich unter:
My Games\Titan Quest - Immortal Throne\SaveData\Sys\
Für den jeweiligen Charakter unter:
My Games\Titan Quest - Immortal Throne\SaveData\Main\_<Charaktername>\
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten

Moderator des Herrn der Fürsten

Anmeldedatum: 24.12.2006
Beiträge: 7271
 
BeitragVerfasst am: 16.09.2017, 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

Die Mod

Vorschau

Karawan, Inventar und Übergabebereich mit bzw. ohne Mod (v.l.n.r.):


Sicherheitshinweise

Beachte
Nach einer Veränderung an den winsys-Dateien müssen die Checksummen angepasst werden, sonst erkennt das Spiel die Dateien als manipuliert und die Inhalte der Karawane bzw. des Übergabebereiches gehen verloren. Dazu bitte das folgende Programm nutzen:
:: TQCaravanFix
Das Programm habe ich meinem Download beigelegt.

Zusätzlich empfehle ich ein Backup aller winsys-Dateien anzulegen.

Downloads und Verwendung

Für das Anpassen der winsys-Dateien habe ich ein kleines Programm geschrieben, dass als TQCaravanModTool.exe folgendem Download beiliegt. Damit kann man sich die aktuelle Größe von Karawane und Übergabebereich anschauen bzw. diese ändern.

Nach der Änderung ist das Starten des TQCaravanFix notwendig, daher habe ich die TQCaravanFix.exe gleich mit reingepackt. Das Programm wird von TQCaravanModTool bei Änderungen automatisch gestartet - der entsprechende schwarze Konsolenbildschirm sollte kurz zu sehen sein.

:: HBFs Inventory Mod

Wer außerdem noch seine Charaktere über TQVault verwaltet, der kann hier eine von mir angepasste Version von TQVault 2.3.1.4 herunterladen:
TQVault XL - Xtra Large and Xtra Light
Damit hat man Zugriff auf das erweiterte Inventar, die vergrößerte Karawane sowie den Übergabebereich. Zusätzlich besitzen nun alle TQVault-Beutel ebenfalls 8 Felder in der Höhe, sodass der Charakterinhalt 1:1 verschoben werden kann.

Um die Karawanen von bestehenden Charakteren und den Übergabebereich anzupassen, sind in jedem Fall die TQCaravanModTool.exe und TQCaravanFix.exe zu benutzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten

Moderator des Herrn der Fürsten

Anmeldedatum: 24.12.2006
Beiträge: 7271
 
BeitragVerfasst am: 16.09.2017, 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

FAQ

F: Muss ich die TQCaravanFix.exe immer nachher starten?
A: Wenn beide Dateien sich im selben Ordner befinden, sollte die TQCaravanFix.exe automatisch bei einer Änderung durch TQCaravanModToolexe gestartet werden. Falls sie nicht startet, muss dies manuell nachgeholt werden. Es kann in jedem Fall nicht schaden.

Rücksetzen/Verkleinern von Stauräumen in den winsys-Dateien
Wenn man die Stauräume in den winsys-Dateien wieder auf die originalen oder kleinere Ausmaße zurücksetzt, gehen keine Items verloren. Allerdings hat man keinen Zugriff mehr auf die Items auf den erweiterten Feldern - auch wenn sie weiterhin sichtbar sind - egal ob man die nötige Mod verwendet. Beim erneuten Erweitern der Stauräume in den winsys-Dateien sind bei Verwendung der entsprechenden Mod alle Items wieder zugänglich.

Spielen ohne die Mod
Wird der Charakter ohne die Mod geladen, gehen keine Items im Inventar verloren. Allerdings hat man keinen Zugriff mehr auf die Items auf den erweiterten Feldern - auch wenn sie weiterhin sichtbar sind. Beim erneuten Laden mit der Mod sind alle Items wieder zugänglich.

Spielen mit D2I-Chars und Charakteren mit veränderten Meisterschaften
Die D2I-Chars - und prinzipiell alle Charaktere mit geänderten Meisterschaften/Fähigkeiten - dürfen nicht mit dieser Mod gestartet werden!
Die Mod beinhaltet nur die o.g. Änderungen und nutzt daher die originalen Meisterschaften!

Wie kann ich die Änderungen mit anderen Mods kombinieren (bspw. D2I, Lilith, Xmax, ...)?
Hierzu gibt es folgende Optionen:
    A) die Mod entsprechend anpassen
    B) die Änderungen in die Database.arz des Spieles integrieren (und die andere Mod sollte die Änderungen nicht überschreiben/revidieren).
Außerdem muss für die geänderten Bilder das beiliegende Arc-Archiv zu den Resourcen des Spieles bzw. der Mod hinzugefügt werden.
_________________


Zuletzt bearbeitet von Handballfreak am 19.09.2017, 12:55, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  WWWanderer
Tränkeschlürfer


Anmeldedatum: 11.09.2017
Beiträge: 13
 
BeitragVerfasst am: 16.09.2017, 23:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo HBF,
habe eben den softmod Installiert und (nachdem erweitern mit dem Tool auf 16x18 und dem anschließenden Fix) mit meinem Main_Game Char (meinen Waldläufer) das ganze ausprobiert...

Funktioniert als softmod einwandfrei, alles stimmt soweit, die Grafiken sind richtig platziert und VOR ALLEM endlich endlich ist das Inventarfenster auf 8 Felder (Vertikal) erweitert. Könnte dich küssen dafür, kannst dir garnicht vorstellen wieviel die 3 Felder ausmachen. Wie gesagt es halbiert quasi den teleport zum Händler. (Very Happy)

Das einzige (...was für mich persönlich aber überhaupt kein großes Problem darstellt) ist dass das Schließsymbol von Karawannenfenster sowie Inventory bissle oben verschwindet. Man kann die Fenster aber mit ESC oder dem jeweiligen Symbol unten an der Leiste wieder schließen also kein Problem...

Aber alles andere (die Erweiterung auf 16x18 von Karavanne + Übergabebereich und die richtige Darstellung im Spiel) funktioniert PERFEKT!

Siehst du die AE hat selbst deinem MOD gut getan in dem es jetzt selbst für "dummys" (wie mich manhcmal Very Happy) einfach komplett als Softmod installierbar ist... Very Happy

Nun habe ich aber doch noch einpaar Fragen: Ich habe ja den Mod ins Custommaps Verzeichnis kopiert und im Hauptmenü mit "eigenes Spiel spielen" aktiviert...

Ich habe momentan erstmal meine D2-Immortal Chars noch nicht mit dem Tool bearbeitet (die sind noch wie von Violos vorgeschrieben auf 16x16 eingestellt).

Nach der aktivierung deines Mods werden sowohl mein Main-Char als auch meine D2 Immortal Chars angezeigt, wie genau muss ich denn nun mit den D2-Immortal chars umgehen? normalerweise aktiviert man ja die D2-Immortal Chars auch durch "Eigenes Spiel spielen" und anschließend mit dem "Dummy" char erstmal D2-Immortal Mod aktivieren um TQ mit den D2 Chars spielen zu können. Muss für die D2 Chars bzw. dem D2-Mod extra irgendwas eingefügt bzw. verändert werden um die auch mit den erweiterten Inventarplätzen und dem Übergabebereich und Karawanne spielen zu können?

Und vor allem wie sieht es mit dem Mod Lilith aus? Ich spiele zur zeit mehr Lilith (mit D2-Chars) als das Main-Game dann müsste ich ja quasi Lilith und den D2-Immortal mod dennoch per hand (per Tutorial) auf die entsprechenden Felder erweitern oder?
_________________
ARPGs die mich fesselten: D1 + D2 - Divine Divinity - Sacred - Dungeon Siege - Torchlight - PoE - TQ - Grimdawn - Dark Souls - Kingdoms of Amalur - Din's Curse - Zombasite - Dungeon Lore - Drakensang Online... Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten

Moderator des Herrn der Fürsten

Anmeldedatum: 24.12.2006
Beiträge: 7271
 
BeitragVerfasst am: 19.09.2017, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

WWWanderer hat Folgendes geschrieben:
[...] das Schließsymbol von Karawannenfenster sowie Inventory bissle oben verschwindet.

Ist auf meinen Screenshots nicht zu sehen, richtig?
Kannst du evt. einen von dir machen? Das hängt vllt. mit der Auflösung zusammen.

WWWanderer hat Folgendes geschrieben:
Nach der aktivierung deines Mods werden sowohl mein Main-Char als auch meine D2 Immortal Chars angezeigt, wie genau muss ich denn nun mit den D2-Immortal chars umgehen?

Die D2I-Chars - und prinzipiell alle Charaktere mit geänderten Meisterschaften/Fähigkeiten - darfst du nicht mit dieser Mod starten.
Die Mod beinhaltet nur die o.g. Änderungen und nutzt daher die originalen Meisterschaften!
Ich habe das mal in den FAQ ergänzt.

WWWanderer hat Folgendes geschrieben:
Muss für die D2 Chars bzw. dem D2-Mod extra irgendwas eingefügt bzw. verändert werden um die auch mit den erweiterten Inventarplätzen und dem Übergabebereich und Karawanne spielen zu können?

Ja, du brauchst eine entsprechende Mod-Version von D2I. Derzeit ist wohl nur die Karawane auf 16x16 erweitert. Da müsstest du mal Violos fragen, inwiefern/ob er die anderen Anpassungen auch so einbaut.

Alternativ kannst du die Änderungen meiner Mod in die database.arz integrieren - Anleitung dazu findet sich im Forum, hier habe ich sie aber noch nicht ergänzt. Dann noch das Arc-Archiv zu den Resources verschieben. Damit wirken die Änderungen immer und für alle Charaktere. Womöglich überschreiben Mods die Änderungen aber wieder, wenn sie an den betreffenden Stellen andere Werte eintragen.

WWWanderer hat Folgendes geschrieben:
Und vor allem wie sieht es mit dem Mod Lilith aus?

Genauso wie mit D2I, siehe oben. Hier müsste die Mod entsprechend angepasst werden oder du integrierst die Änderungen in die Database.arz (und hoffst, dass sie nicht überschrieben werden).
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  WWWanderer
Tränkeschlürfer


Anmeldedatum: 11.09.2017
Beiträge: 13
 
BeitragVerfasst am: 26.09.2017, 05:38    Titel: Antworten mit Zitat

Handballfreak hat Folgendes geschrieben:

Ist auf meinen Screenshots nicht zu sehen, richtig?
Kannst du evt. einen von dir machen? Das hängt vllt. mit der Auflösung zusammen.

...ach ja sorry das war mein Fehler. Ich spiele das Game nicht in der native Auflösung meines Monitors (1920x1080) sondern in 1360x768. Da mir die Schrift z.B insbesondere bei älteren Spielen in der native auflösung etwas zu klein wird und es nach einer weile meine Augen zu sehr anstregnt. Aber nicht nur die Schrift auch alles andere wie z.B die Item-Grafix das UI (...in normal mode) ist mir alles bissle zu klein. Zwar schärfer aber mir persönlich zu klein. Ich mag die Grafiken schon etwas grösser (ich finde je kleiner die Grafiken werden umso mehr details gehen verloren bzw man nimmt weniger details wahr weil einfach alles zu klein wird) und ganz nebenbei kann man in etwas niedrigeren Auflösungen höhere GFX-Qualitätseinstellung einstellen ohne dass die Grafikkarte (bzw die GPU) gleich aufs maximum belastet wird. Daher...

Aber ich habe Probehalber die Auflösung höher gestellt (1920x1080) und du hattest recht: Das Inventoryfenster sowie Karawannenfenster usw. füllem nichteinmal die hälfte des Screens und sind selbstverständlich sichtbar und auch benutzbar. Also alles bestens mit deinem Mod.

Lag wie gesagt an mir selbst, dabei hatte ich als Ich mich für 1360x768 entschieden hatte gerade aus dem Grund dafür entschieden weil in dieser Auflösung das Inventory usw. gerade den ganzen Screen füllt (in UI-Größe Normal). Also mich für die maximal niedrigste Auflösung bei komplett sichtbaren Fenstern entschieden. So dass die Grafiken und Schrift gross aber eben die Fenster auch ins Screen passen eingestellt.

Wie gesagt bei höheren auflösungen als die die ich genommen habe sind die Fenster auch KOMPLETT sichtbar. Ich persönlich werde aber dennoch 1360x768 benutzen da mich das Schließsymbol nicht weiter stört. Du musst dir vorstellt das Fenster verschwidet etwa geau soviel aus dem Screen wo das Schließsymbol endet (Vertikal) Horizontal ist eh alles sichtbar und noch im Screenbereich. Es wirkt sich also keinesfalls störend auf die Grafik aus da wirklich alles im spiel gut zu sehen und mMn gross genug um nicht die Augen nach ner weile zu sehr anzustrengen ist. Und wie gesagt die Performance ist in dieser Auflösung ohne die GPU extrem zu belasten bestens (wobei alle Grafikeinstellung auf HOCH bzw. SEHR HOCH eingestellt sein kann)

Handballfreak hat Folgendes geschrieben:
Die D2I-Chars - und prinzipiell alle Charaktere mit geänderten Meisterschaften/Fähigkeiten - darfst du nicht mit dieser Mod starten. Die Mod beinhaltet nur die o.g. Änderungen und nutzt daher die originalen Meisterschaften!


Das habe ich mir gedacht. Am besten wäre es natürlich wenn Violos sein Mod in der "Karawannen-Mod" version publiziert. Zumindest für die die den Übergabebereich (ist in der letzen Version von D2-Immortal leider immernoch auf der Originalgröße von 8x12! verblieben) Und auch das Inventory ist leider noch "Original" das einzige was Er verändert hat ist der normale Stauram von 16x16. SCHADE!
Ich möchte jetzt natürlich nicht in seinem Mod rumpfuschen und habe auch nicht soviel Erfahrung mit dem Database von TQ.

Violos hat in seinem lezten Update sowohl seinen eigenen Mod als auch Lilith Updated. Die beiden sind quasi identisch seis spieltechnisch seis von der neuen GUI her. So dass man kaum einen Unterschied feststellt wenn man das normale Game oder eben Lilith mit den D2 Chars spielt (die sind sogar importierbar). Aber diese beiden Mods werden selbstverständlich mit eigenen chars gespielt.

Ich habe mich sogar mittlerweile auf prefixe wie D2L_ , D2I_ bzw, Main_ gewöhnt um die voneinander unterscheiden zu können Very Happy Very Happy Very Happy
Daher wird es kein Problem sein die richtigen Chars mit dem jeweils richtigen Mod zu laden. Very Happy

Was solls vielleicht kommt ja irgendwie mal an Violos ran und bittet ihn drum so eine Version seines MODs zu machen wo die größe des Übergabebereiches und des Inventarfensters so ist wie in deinem Mod. (...und natürlich am besten gleich für Lilith mit Very Happy)

Für mich persönlich ist dein Mod die beste Version des Karawannen- Übergabebereich- und Inventoryfensters. Insbesondere wenn man wirklich auf alle Außentools verzichten und das Game PUR und selffound spielen will. Dein Mod nutzt schlicht den gesamtverfügbaren Platz aus und bietet quasi den maximalen Platz im Inventory usw. ohne die Itemgrafikgrösse usw. zu verändern.

Dein Karawannen-Mod kann ich jedem wärmstens empfehlen der das Game nur mit den "ingame" gegebenen Möglichkeiten (...und dem maximalen Spielspass) spielen will ohne eben ständig durch zu kleines Inventar zum Händler porten zu müssen und auch genug Platz im Übergabebereich ist um z.B dort gemeinsam die Reliktscherben zu verwalten oder falls wirklich erwünscht sher qualitative Ausrüstung anderen Chars zu übergeben ohne dass das Übergabefenster gleich voll wird und man erstmal umloggen muss auf andere Chars!

Kurz: Man kann das Game genießen ohne vom zu knapp geratenem Platz genervt zu werden, da jeder Char genug Stauraum hat um seine eigenen Sachen unterzubringen und im Übergabe genug Platz um Sachen anderen zu übergeben! zumindest wenn man nicht jeden Müll sondern wirklich wirklich nur Sachen aufbewahrt die sich "lohnen" wie Rares Sets oder Epics. Es ist ja nicht so dass Sachen nicht immer wieder (oder immer wieder bessere) droppen in diesem Game... Bei Lilith und D2-Immortal z.B ist es tatsächlich wie bei D2, man wird eigentlich ständig mit besserer Ausrüstung belohnt, so dass man nicht neurotisch ständig jeden Müll aufbewahren muss. Ich weiß nicht wie Violos das gemacht hat, aber er hat mit dem letzten Update wirklich die Drops feineingestellt. Das Game ist Pur sehr gut genießbar.


Gruß Wanderer
_________________
ARPGs die mich fesselten: D1 + D2 - Divine Divinity - Sacred - Dungeon Siege - Torchlight - PoE - TQ - Grimdawn - Dark Souls - Kingdoms of Amalur - Din's Curse - Zombasite - Dungeon Lore - Drakensang Online... Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  WWWanderer
Tränkeschlürfer


Anmeldedatum: 11.09.2017
Beiträge: 13
 
BeitragVerfasst am: 26.09.2017, 09:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hi HBF,
hoffe das wird jetzt kein Problem wegen dem Doppelposting, wollte wie von dir erwünscht ein Screenshot deines Mods bei einer Auflösung von 1360x768 posten.

Wie gesagt mich persönlich stört das bischen oben nicht, dafür ist die Grafik (bei Vollbild wirds natürlich auf 1920x1080 gescaled!) Screenfüllend, während bei höheren Auflösungen eben die Grafiken und Text immer kleiner wird. Deswegen habe ich diese Auflösung genommen. (Ich weiss nicht wieso aber bei D2-Immortal und Lilith ist leider das Standard TQ Interface und UI grösse "Normal" pflicht da sonst die Grafiken leider nicht hinkommen bzw ganz komische nebeneffekte haben)

[img]https://1drv.ms/i/s!Al0GgNwrgoSKgjmniWV-tQK-ol7l[/img]

Edit: Weiss nicht wieso aber die Grafik wird als img nicht angezeigt, ich poste mal den Link zum Bild:

Waldläufer

Gruß Wanderer
_________________
ARPGs die mich fesselten: D1 + D2 - Divine Divinity - Sacred - Dungeon Siege - Torchlight - PoE - TQ - Grimdawn - Dark Souls - Kingdoms of Amalur - Din's Curse - Zombasite - Dungeon Lore - Drakensang Online... Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten

Moderator des Herrn der Fürsten

Anmeldedatum: 24.12.2006
Beiträge: 7271
 
BeitragVerfasst am: 26.09.2017, 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

Alles klar. Danke für die Klärung. Dann liegt es an der Auflösung.
Das mag wohl auch ein Grund dafür sein, warum die (neuen) Entwickler bisher noch kein 8 Felder hohes Inventar umgesetzt haben.

Der img-tag wird vermutlich wegen dem "!" im Link nicht gehen.
Ist aber nicht tragisch - der Link darunter funktioniert.

WWWanderer hat Folgendes geschrieben:
Was solls vielleicht kommt ja irgendwie mal an Violos ran und bittet ihn drum so eine Version seines MODs zu machen wo die größe des Übergabebereiches und des Inventarfensters so ist wie in deinem Mod.

Kannst du gern selbst - einfach hier im D2I-Thema nachfragen. Violos schaut bisweilen regelmäßig vorbei.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  WWWanderer
Tränkeschlürfer


Anmeldedatum: 11.09.2017
Beiträge: 13
 
BeitragVerfasst am: 29.09.2017, 02:21    Titel: Antworten mit Zitat

Handballfreak hat Folgendes geschrieben:

Kannst du gern selbst - einfach hier im D2I-Thema nachfragen. Violos schaut bisweilen regelmäßig vorbei.


Oki werde mein Glück mal dort versuchen. Very Happy
Da ich wahrscheinlich noch ne ganze Weile mit TQ-AE beschäftigt sein werde wird es sich für mich ganz sicher lohnen falls Violos wirklich so ne Version rausbringt.

Ich hab jetzt seit meinem letzten Posting ne weile meinen Waldläufer mit deinem Mod gespielt, und es macht wirklich einen großen unterschied wenn man Selffound und ohne Außentools spielt. Du kannst locker eine Höhle oder ein Gebiet "aufräumen" bevor du zum Händler Porten musst. Während man vorher meist 2-3 Ports per Gebiet bzw. Höhle machen musste.
Und wenn man sich wirklich "legal" um sein Gold im Spiel kümmern will ist dieses aufräumen und verkaufen der gelben Sachen leider nun mal pflicht...

Ich werd mal in Violos D2I Thread vorbeischauen.

Nochmals vielen Dank für deine Mühe HBF...

Gruß Wanderer
_________________
ARPGs die mich fesselten: D1 + D2 - Divine Divinity - Sacred - Dungeon Siege - Torchlight - PoE - TQ - Grimdawn - Dark Souls - Kingdoms of Amalur - Din's Curse - Zombasite - Dungeon Lore - Drakensang Online... Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  FOE
Moderator des Messerhagels

Moderator des Messerhagels

Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 17126
Wohnort: Vösendorf bei Wien
 
BeitragVerfasst am: 29.09.2017, 07:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo WWWanderer,

Zur "Auflösung" noch was:

Du spielst ja die AE, oder? Die hat doch jetzt die Möglichkeit das Hud zu skalieren, auch mit dem "alten" GUI, AFAIK.

Wenn Dir "FullHD" zu "groß" (HUD zu klein) ist und "HDReady" zu klein (HUD zu groß), dann nimm halt eine Auflösung dazwischen - z.B. 1680x1050!?
_________________
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge Exclamation crazy Wink
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
  WWWanderer
Tränkeschlürfer


Anmeldedatum: 11.09.2017
Beiträge: 13
 
BeitragVerfasst am: 29.09.2017, 09:28    Titel: Antworten mit Zitat

FOE hat Folgendes geschrieben:

Wenn Dir "FullHD" zu "groß" (HUD zu klein) ist und "HDReady" zu klein (HUD zu groß), dann nimm halt eine Auflösung dazwischen - z.B. 1680x1050!?


Hi FOE,
stimmt mit dem Main-Game zumindest hat man schon einen gewissen Spielraum. 1600x900 z.B ist auch eine ganz gute Option.

Das Problem stellt eher D2-Immortal und Lilith dar da diese ja irgenwie eigene Grafiken verwendet haben. soweit ich mich erinnere gab es Probleme wen man nicht nicht bei der grösse normal und Titanquest als GUI verblieben ist. Bei den Portalen z.B gab es Probleme man konnte die oberen Portalpunkte nicht mehr sehen usw. bei der AE...

Da ich wie gesagt mehr Lilith und D2-Immortal gespielt habe, habe ich mich dann erkundigt und jemand im Steam Forum hatte den Tip eben die grösse auf normal und GUI auf titanquest einzustellen damit die Mod-eigenen Grafiken alle richtig platziert und angezeigt werden.

Und so war es dann auch, solange man nur die Auflösung verändert ist alles OK aber wenn man die GUI verstellt oder eben Scaled oder so gibt es unangenehme nehben effekte, die Grafiken werden deplaziert und es gibt eben unangenehme nebeneffekte wie das mit dem Portal. So war das zumindest bei mir.

Als ich es dann korrekt zum laufen gebracht habe, war ich so überglücklich die beiden Mods mit der AE korrekt spielen zu können, dass ich alles so belassen habe und eben nur die Auflösung verändert habe. Very Happy

Edit: Und bei der Auflösung 1360x768 ist bei den beiden Mods alles sichtbar. Das ändert sich aber wahrscheinlich wenn Violos die Karawanne und das Inventory wie HBF macht. Dann werde ich wahrscheinlich auch eine höhere Auflösung nehmen müssen damit alles sichtbar ist!

Gruß Wanderer
_________________
ARPGs die mich fesselten: D1 + D2 - Divine Divinity - Sacred - Dungeon Siege - Torchlight - PoE - TQ - Grimdawn - Dark Souls - Kingdoms of Amalur - Din's Curse - Zombasite - Dungeon Lore - Drakensang Online... Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  TQIT-Spätfan
Magische Items-Träger


Anmeldedatum: 12.01.2016
Beiträge: 35
 
BeitragVerfasst am: 14.12.2017, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Handballfreak,

zu allererst: Vielen, vielen Dank, dass Du Deine Caravan Mod für die Anniversary Edition angepasst hast und diese der Community zur Verfügung gestellt hast.

Ich nutze seit ich TQ/IT spiele (seit knapp zwei Jahren) schon Deine Caravan Mod für TQ/IT; ohne diese könnte ich mir das Spielen nicht vorstellen; es wäre reinster Stress für mich ständig so wenig Platz zu haben, kaum etwas von den wichtigsten Besitztümern mitführen zu können und ständig zu wenig Platz für Verkaufsware zum Geldverdienen zu haben; ich spiele auch Selffound je Character. WWWanderer hat die Gründe, warum Deine Mod so ein Segen ist, ja bereits sehr gut geschildert.

Dafür nochmals besonderen Dank und in den Worten des Bauerns Liu Xu, den Du sicher auch schon getroffen hast (Akt 3 / nahe Jadepalast-Portal) wünsche ich Dir: "Möge Fortuna Dir ein langes Leben, Reichtum und Glück bescheren!"

Seit kurzem gibt es das Add-On Ragnarök; im letzten November-Sale bei GOG habe ich mir dieses und die dafür benötigte Anniversary-Edition gekauft (derzeit übrigens - als Info für die, die es noch nicht haben - im Winter-Sale wieder vergünstigt).
Ich habe alles in der Version 1.49 (aktuellste GOG-Version) heruntergeladen und habe jetzt folgende kurze Frage an Dich:

Funktioniert Deine Caravan Mod (Anniversary Edition) auch mit Ragnarök zusammen?

Ich hoffe dies sehr, damit ich die Anniversary-Edition mit Ragnarök mit Deiner Mod installieren kann und dann wie gewohnt mit vergrößertem Inventar (insbesondere dem Spieler-Inventar mit 8 Feldern in der Höhe) den 5. Akt erkunden kann.

Gruß
TQIT-Spätfan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten

Moderator des Herrn der Fürsten

Anmeldedatum: 24.12.2006
Beiträge: 7271
 
BeitragVerfasst am: 15.12.2017, 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

danke für die lobenden Worte. Ich hätte nicht gedacht, dass die Mod von manchen Spieler so gern genutzt wird.

Bez. deiner Frage: Ja, die Mod sollte ohne Probleme auch mit Ragnarok laufen. Mit dem Patch 1.47 (und folgenden) haben sie afaik nichts an der Größe/Position von Inventar/Karawane/Transferbereich geändert.

So am Rande:
Auch wenn ich mir erhofft hatte, dass sie zumindest den Transferbereich vergrößern und auch das Inventar (zumindest mal um 1 Feld) erhöhen. Vielleicht wäre auch 1-2 neue Säcke hilfreich/denkbar gewesen. Na ja, es kam anders bzw. keine Änderung dahingehend. Da müssen die neuen Akt5-Sachen wohl irgendwie noch in den vorhandenen Platz mit reingequetscht werden. Auch wenn gerade die Quest-Gegenstände schon recht sperrig sind.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  TQIT-Spätfan
Magische Items-Träger


Anmeldedatum: 12.01.2016
Beiträge: 35
 
BeitragVerfasst am: 15.12.2017, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Handballfreak,

super, danke für Deine Antwort - es freut mich sehr, dass Deine Caravan Mod (Anniversary Edition) auch mit dem Add-On Ragnarök zusammen arbeitet.

Für mich ist es nicht nachvollziehbar, dass die Entwickler dem Spieler nicht gleich so viel Platz eingeräumt haben, wie Deine Mod bietet; gerade das Spieler-Inventar sollte größer sein, entweder wie es Du gemacht hast (8 Kästchen in der Höhe ist optimal) oder evtl. wenigstens mit 1 - 2 neuen Säcken wie von Dir angeführt (gerade wenn die Questgegenstände im Akt 5 den knappen Platz weiter verkleinern).

Ich meine, das eine ist zwar primär die Charakterentwicklung, aber zum anderen (zumindest ist dies bei mir so) eben auch der Spaß am Sammeln toller Items und da braucht man eben Platz (im Spielerinventar und der Karawane); aber ohne externem TQVault könnte man selbst so nicht viel sammeln.
Den großen Karawanen-Übergabebereich verwende ich übrigens (da ich ja bislang alle Charaktere - sind erst zwei - Selffound spiele) nur, um alle sammelnswerten Gegenstände dem Vault zu übergeben.
So, jetzt freue ich mich schon auf Akt 5 mit ausreichend großem Inventarbereich (wie gehabt) / meine Druidin ist schon fast Stufe 52 aber erst Ende Akt 4 / Normal - da kannst Du Dir mal vorstellen, wie oft ich die verschiedenen Gegenden von Monstern gesäubert habe.

Gruß
TQIT-Spätfan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  TQIT-Spätfan
Magische Items-Träger


Anmeldedatum: 12.01.2016
Beiträge: 35
 
BeitragVerfasst am: 06.01.2018, 17:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Handballfreak,

nachdem ich jetzt die Anniversary-Edition mit Ragnarök (GOG-Version 1.51) installiert habe, habe ich gleich als allererstes Deine Caravan Mod für die Anniversary Edition installiert.

Achja, ich habe unter TQ/IT sicherheitshalber (obwohl ich natürlich alles vorher gesichert habe) den rappelvollen Stauraum ins TQVault verlagert und in den Charaktern (außer wertlose Test-Items) auf fünf Kästchen Höhe wie im Original im Hauptfach und in die Beutel verteilt. Unter TQ/IT war die alte Caravan-Mod aktiv und habe also vor dem Charakterimport zu AE/R nicht die Original-Größen wiederhergestellt.

Als jemand, der noch nie vorher bei Titan Quest IT eine Soft-Mod genutzt hat, sprich "Eigenes Spiel spielen" je angeklickt hat, habe ich mich da erst etwas schlau machen müssen und habe mir dann den gefundenen Link: https://www.kirmiziperfect.com/titan-quest-how-to-install-configure-and-play-downloaded-maps-and-mods/#install_soft_mods zu Gemüte geführt.

Ich habe also einen Ordner CustomMaps im Verzeichnis C:\Users\<Mein Benutzername>\Documents\My Games\Titan Quest - Immortal Throne\ erstellt, Deine Mod dort hinkopiert und TQCaravanModTool.exe und danach (was ja nicht schadet zur Sicherheit, auch wenn ich ganz kurz schwarze Fensterchen gesehen habe) TQCaravanFix.exe aufgerufen.
Dann habe ich "Eigenes Spiel spielen" gestartet und einen Testcharakter "Test Stauraum" angelegt. Diesen habe ich dann gestartet, dann gab es folgende Meldung: "The Custom Quest you loaded includes an invalid map file (likely a "Bounce Mod"). The changes will instead affect your next game with a Main Quest character. If you are unsure about their compatiblity, please use a new one".

Zwischenfragen:

Habe ich bis dahin alles richtig gemacht?

Mit "Bounce Map" ist wohl damit gemeint, die Maps.arc unter "HBFs Inventory Mod\resources"; sie ist wohl absichtlich da drin, um die Fehlermeldung zu verursachen, damit der Testcharakter gar nicht seine Reise beginnen kann und der richtige Charakter unter "Titan Quest spielen" mit der Caravan Mod gestartet werden kann.

Ist diese Vermutung von mir richtig (nur damit ich den Hintergrund verstehe - ich kenne mich halt mit Mods nicht aus - aber soweit wäre es für mich nachvollziehbar)?

Oder sollte man seine Chars, die man unter "Titan Quest spielen" startet, dann extra unter "Eigenes Spiel spielen" importieren, damit man den Weg abkürzt und nicht jedes Mal einen Dummy-Char mit der Fehlermeldung lädt, damit man dann mit den richtigen Chars unter "Titan Quest spielen" mit der Caravan Mod spielen kann?

Früher unter Immortal Throne war das irgendwie alles einfacher (bitte nicht als Vorwurf verstehen); ich bin ja heilfroh, überhaupt noch ein größeres Inventar zu haben.
Früher war alles ein Traum - wenn ich mir vorstelle, wenn man beim Farmen alle paar Minuten einen Boss-Gegner wie z.B. einen Telkinen besiegt und alle paar Minuten ins Hauptmenü zurückkehrt, damit dieser wieder "lebt" und ein neues "Überraschungs-Ei" dropt, dann müsste man ja immer wieder das obige Prozedere wiederholen. Oder beschreibe ich als Laie alles viel zu kompliziert und es gibt eine viel leichtere / bessere Lösung?

Danach habe ich eben unter "Titan Quest spielen" meine Druidin Sina geladen und ich hatte endlich wieder "meine" 8 Kästchen in der Höhe; dann nach Rhodos portiert, um Handballfreak, ich meine den Karawanen-Mann (sieht aus wie Du, ich meine Dein Cover) zu besuchen.

Sieh Dir mal bitte die Vergleichsbilder an - Deine Screenshoots sehen noch alle super aus, aber scheinbar haben die Entwickler bei Erscheinen von Ragnarök Veränderungen vorgenommen. Ich versuche mal alles bestmöglich in Screenshots aufzubereiten und die Auffälligkeiten in gelben Rechtecken hervorzuheben. Ich habe Thumbnails zum Draufklicken gemacht, da die Bilder mehr als das Forenlayout von 800 Pixel breit sind.

Screenshot(ausschnitt) ohne geladener Soft-Mod (oben) und mit geladener Soft-Mod (unten):



Zum einen wurde wohl ein Sortierbutton von den Entwicklern angebracht, der die Schrift "Übergabebereich" abdeckt. Vorher, auf Deinen Screenshots wurde wohl unter der Anniversary-Edition mit früheren Patchversionen die Beschriftung "Stauraum" und " Übergabebereich" schon zusammengerückt, was aber keine Probleme zum alten TQ-IT Layout machte.

Weit schlimmer wiegt jedoch, dass die Entwickler die ganze Anzeige der Widerstände über den Haufen geworfen haben und so im Primär-Reiter bei Aktivierung der Mod leider einige dort neu angezeigte Widerstände nicht angezeigt werden und auch Verteidigung und Angriff an anderer Stelle stehen. Ich habe mal wo gelesen, dass ein User, der noch nicht im Besitz von Ragnarök war, von der veränderten Ansicht bzgl. den neu angezeigten Widerständen geschrieben hat, sprich auch die Anniversary Edition (mit aktuelleren Patchständen) diese Anzeige wohl haben wird (also die Anzeige nicht Ragnarök exklusiv ist); ich kann dies nicht sicher verifizieren, da ich ja den Sprung von TQ/IT auf AE/R (alles Version 1.51) gemacht habe.

Zum Sekundär-Reiter noch:

Screenshot(ausschnitt) ohne geladener Soft-Mod (oben) und mit geladener Soft-Mod (unten):



Hier werden nach geladener Mod, die neuen Widerstände leider nicht angezeigt.

Und dann ist mir noch eine ganz kleine Schönheitssache aufgefallen:
Die Entwickler haben wohl erst etwa zum Erscheinen von Ragnarök den Bereich, wo man das Amulett einsetzt auf die gleiche Breite wie die Bereiche der Waffe, des Arm- und Beinschutzes angepasst.
Bei aktivierter Mod wird der Bereich irgendwie von einer weniger breiten Version überlagert (da wirkt das Amulett jetzt irgendwie wie ein Fremdkörper).

Was mir noch aufgefallen ist - ohne aktiver Mod, steht "Stauraum erweitern" und darunter eine grüne 0 (der Stauraum selbst ist sehr klein wie bei einem Start-Charakter) - Sina hat schon 100.000 und 5.000.000 für den vollen Stauraum bezahlt, aber weniger Platz, als man bei max. Stauraum mit AE / Ragnarök hätte (das Klicken auf "Stauraum erweitern" hat keinerlei Auswirkungen) - ohne die Caravan Mod hat man so praktisch fast gar keinen Platz.

Wahrscheinlich wirst Du vor dem Monitor sitzend fluchen (ich kann's Dir ja nicht mal verübeln), wie viel der TQIT-Spätfan schon wieder geschrieben hat und alle möglichen (vielleicht auch dummen Fragen, weil Mod-unerfahren) stellt; aber Titan Quest macht mir (wie sicher vielen hier) verdammt viel Spaß und der zusätzliche Stauraum ist mir halt enorm wichtig; ohne diesen Stauraum wäre es halt zumindest für mich eine enorme Spaßbremse.
Also bitte nimm's mir nicht übel, dass ich so viel geschrieben und so viele Fragen gestellt habe (und ich hoffe, mich auch mal fürs Forum, durch interessante oder zumindest lesenswerte Beiträge nützlich machen zu können).

Ich hoffe sehr, dass (wenn Du so nett wärst und die Anpassungen vornehmen würdest - Du weißt sicher recht schnell, wo Du ansetzten müsstest), dass es nicht allzu viel Aufwand bereiten würde.

Gruß
TQIT-Spätfan


Zuletzt bearbeitet von TQIT-Spätfan am 07.01.2018, 11:24, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 
Neue Antwort erstellenNeues Thema eröffnen      Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Titan Quest Foren-Übersicht -> Allgemeines, Tutorials & Tools
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
 
 

© 2007 - 2015 Titan Quest Source

Datenschutz