Hybrid Attribute Challenge

Fragen zum Gameplay der Anniversary Edition und Informationen rund um dieses bitte hier rein.

Moderatoren: Handballfreak, FOE

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3160
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Mausi » 06.07.2019, 19:47

Wow, endlich mal was ganz anderes! Schön! Ich bin gespannt!

Nachtrag:

Amestris ist unterwegs:

Bild
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7570
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Handballfreak » 14.07.2019, 15:37

Hier mal ein paar Neuigkeiten von meinem mittlerweile mehr Die-als-Do-Guy:

Nachtrag vom epischen Atlantis:

Bild Bild Bild Bild

Hier im legendären Rhodos angekommen:

Bild Bild Bild

Bild Bild

Die Spielweise schwankt derzeit häufig zwischen 2 Nahkampfwaffen mit Kriegswind und 2 Wurfwaffen mit Lebensentzug auf der rechten Maustaste. Gegen Bosse geht es mit den Wurfwaffen deutlich schneller.

Die Offensive ist okay, wobei man die Nachteile der Lebensreduktion schon spürt - bei den ersten Schlägen/Angriffen ist viel Leben beim Gegner weg und am Ende dauert das letzte Pünktchen am Lebensbalken immer etwas.
Defensiv geht ohne die Standarte gegen größere Mobs fast nix. Zuletzt in Akt 3 (Dragoner-Magier, etc.) und auf dem Olymp gab es so manchen Grabstein hinzu - da merkt man nicht viel vom Lebensbewahrer :wall:. Öfters steht der Grabstein auf dem Feld, das Leben ging fix über die letzten 15% hinweg (ohne Lebensbewahrer auszulösen), nur um dank des Lebensentzugs ironischerweise trotzdem noch etwas Leben im Balken anzuzeigen.
Gerade die miserablen Widerstände sind da ein Problem - aber das Dropglück ist da leider sehr dürftig. Ein Paar Steinis (haltbare -_-) sind nach etwas Farmen im Labyrinth gefallen, aber die kann er noch nicht tragen (425 Geschick).

Der Vervo beim Elementarzorn ärgert mich ein wenig. Die +50% Schaden gegen Dämonen vom Seelenzittern hat man schon gemerkt. Na ja, was tut man nicht alles für etwas Elementwiderstand - und der Effekt & Nutzen der elementaren Wolke ist (wenn sie erscheint) auch sehr schön und nützlich.

Bei der Skillung wird auch noch viel experimentiert. Neu hinzugenommen habe ich den Lebensentzug, der aufgrund seiner geringen Aufladezeit schon nützlich ist.
Bild

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3160
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Mausi » 14.07.2019, 17:00

Hier mal ein paar Neuigkeiten von meinem mittlerweile mehr Die-als-Do-Guy:
Na du machst mir ja Hoffnungen... :shock:
Aber ich kann ir gut vorstellen, dass das Ganze irgendwann ziemlich krampfig wird, vor allem wegen der Atributverteilung...Irgendwann ist ja gar nix mehr tragbar...
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

Benutzeravatar
Nala
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2021
Registriert: 28.06.2013, 10:09
Wohnort: Elysion

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Nala » 14.07.2019, 23:32

Handballfreak hat geschrieben:
14.07.2019, 15:37
Hier mal ein paar Neuigkeiten von meinem mittlerweile mehr Die-als-Do-Guy:
Ich hab das "Die" erst in deutsch gelesen und war verwirrt. :lol:

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7570
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Handballfreak » 15.07.2019, 11:44

Ich glaube das hat eher wenig mit den Attributen zu tun.
Klar ist es schwierig, sich in die ein oder andere Klamotte zu zwängen, aber ein "schwerelos", "rüstig" oder "sokrates" hilft da schon.
Problemlatisch ist bei mir eher, dass einige Gegenstände bisher suboptimal besetzt sind, was die Widerstände angeht (Amu, Beine, Arme, Ringe). Da droppt einfach nicht viel/gutes/das richtige.
Hinzu kommt das 2-Waffen-Chars ohnehin recht defensiv-schwach sind, aber mit Schild kann ich mir den Char (noch) nicht richtig vorstellen. Auch hier fehlt bisland ein starker Schild, um es evt. mal auszuprobieren.
Und im Nahkampf/Nekrose-Bereich ist meistens (Gruß an die Zauberbrecher-Skelette :evil:) alles okay, nur viele Fernschützen/Magier machen Probleme.
Bild

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3160
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Mausi » 06.12.2019, 11:32

Falls hier noch jemand reinschaut...Amestris ist meinem PC-Crash zum Opfer gefallen, aber ich würde neben meiner Heldin der Vorsehung noch ne zweite Biene loslaufen lassen. Würfelt mir jemand neu aus? Danke! Ausserdem müssen wir hier das Forum am Laufen halten...
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7570
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Handballfreak » 06.12.2019, 12:18

Aus den Nikolausstiefeln rollen eine 4 und eine 10.
Viel Spaß mit deinem Vorboten / deiner Vorbotin. :)
Bild

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3160
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Mausi » 06.12.2019, 12:37

Danke, das sollte keine große Herausforderung werden...Was macht dein mehr Die-als-Do-Guy? Falls du mal keinen Bock mehr hast, schau doch bei unseren Helden rein...Ich würfel dir auch was ganz dolles... :lol:
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

Benutzeravatar
Nala
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2021
Registriert: 28.06.2013, 10:09
Wohnort: Elysion

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Nala » 06.12.2019, 16:10

Mausi hat geschrieben:
06.12.2019, 12:37
[...] schau doch bei unseren Helden rein...Ich würfel dir auch was ganz dolles... :lol:
:shock: Mausi würfelt :shock:

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7570
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Handballfreak » 09.12.2019, 13:01

Aktuell macht der Char noch Pause.
Neben RL-Zeugs bleibt momentan keine rechte Zeit.
Bild

Benutzeravatar
Sonata
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 259
Registriert: 26.06.2012, 21:55
Wohnort: Pott

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Sonata » 11.04.2020, 20:37

she tried so hard
she got so far
and in the end
I'm really proud of her!

wie passend einfach, dass 'In the End' auf 'Hybrid Theory' ist...

Hybridia hat ihre Grenzen erreicht und ich werde sie nach Hades zur Ruhe setzen.

Legendär war zu weitesten Teilen ein einziger Krampf, ein Sterben, ein Tränkeschlürfen.. Ich hatte Dropglück - Alexanders Armschienen, Alexanders Kürass, Hades' Aspis, Athenes Kampfbeinschienen. Kriegshorn + Schicksalshorn und Eruption haben mir die Mobfights gewonnen, das hat mich stellenweise bei der Stange gehalten - austeilen kann die Gute, das ist nicht das Problem - auch wenn ihr ein eindeutiger Fokus auf Stärke oder auf Intelligenz sehr helfen würde. Wenn irgendeine Klasse einen guten Hybriden abgeben sollte, dann wohl der Kampfmagier - mit einem optimierten Build sicher besser machbar als mit dem, was ich da zusammengedroppt bekommen habe. Akt 5 zu versuchen wäre Hybridia gegenüber einfach nur unfair, daher mache ich aus Gründen der Vernunft einen Cut.
Hybridia steht mit 167 Toden in Elysium und ich werde sie jetzt noch gegen Hades führen, ehe ich sie von den Qualen erlöse. Drückt mir die Daumen für einen daktylusfreien Palastrun!

Frohe Ostern,

Linda
Eleriel, Wahrsager, Lvl 70
Inka, Orakel, Lvl 72
Nicida, Attentäter, Lvl 50, Styx (episch)
Hestia, Moloch, Lvl 71
Hybridia, Kampfmagier, Lvl 71, Korinth (legendär)
Ajax, Schlächter, Lvl 71
Khione, Druide, Lvl 38, Atlantis (normal)

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7570
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Handballfreak » 14.04.2020, 11:34

Hmm, Kriegsführung fand ich defensiv auch immer etwas schwach.
Bei Erde hat mir die Steinform öfters das frühe Ableben verhindert, aber mit den Steinen auf dem Buckel kommt man schwer vom Fleck. :wink:
Gerade gegen Distanzschützen wie die Machae wird's wohl nervig werden!?
Trotzdem viel Erfolg gegen Hades.
Bild

Benutzeravatar
Sonata
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 259
Registriert: 26.06.2012, 21:55
Wohnort: Pott

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Sonata » 17.04.2020, 05:24

Drei

ganzen Daktylen bin ich dann noch begegnet, ehe ich Akt IV abschließen konnte, so viele habe ich noch nie bei einem einzigen Palastrun gesehen. Anstrengend, aber Hybridia ist irgendwie an ihnen vorbeigekommen.
Jetzt steht sie in Korinth und wartet darauf, dass ich sie wieder mitnehme auf neue Abenteuer......und wer weiß, vielleicht tue ich das doch noch, irgendwann. Ich fühle mich nicht gut mit unfinished business.
Eleriel, Wahrsager, Lvl 70
Inka, Orakel, Lvl 72
Nicida, Attentäter, Lvl 50, Styx (episch)
Hestia, Moloch, Lvl 71
Hybridia, Kampfmagier, Lvl 71, Korinth (legendär)
Ajax, Schlächter, Lvl 71
Khione, Druide, Lvl 38, Atlantis (normal)

Antworten