Fehler / Fehlerbehebung / Lösung / Hilfestellung zu GD

Hier findet ihr eine kleine deutschsprachige Ecke, um über dieses Spiel - im Allgemeinen - diskutieren zu können.

Moderatoren: FOE, Handballfreak, Black Guard

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 17964
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 14.08.2018, 12:54

Hallo devileye,

Hmm, ist mir noch gar nicht unter gekommen, aber in letzter Zeit habe ich es auch nicht sehr oft gespielt ... :roll: :wink:

Aber ich konnte auf Steam, in den Diskussionen (! :roll: ), etwas dazu finden:
» https://steamcommunity.com/app/219990/d ... 311133142/
» https://steamcommunity.com/app/219990/d ... 819246442/
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
devileye
Orakelsucher
Beiträge: 66
Registriert: 05.03.2018, 18:30

Beitrag von devileye » 15.08.2018, 11:15

Hallo,

danke FOE für die Links. Sieht wohl nach einem Feature aus, welches bisweilen ansatzweise "geteasert" wurde. Mal schauen was noch hinterher kommt!

Grüße

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 17964
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 15.08.2018, 15:34

Hallo devileye,

Sieht so aus.

Ein 64-Bit Client/System wäre sich nicht schlecht, bei D3 hat's IMO auch was gebracht ...
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 17964
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 24.09.2018, 18:38

Hallo,

Falls wer, so wie ich auch, mit der "normalen" Screenshot-Funktion (*) ein Problem hat, dann liegt es an der DX11-Untersützung!!!

Hier mit 2 Beispiele:

Bild
^^ Mit DX11-Support

Bild
^^ Mit DX9-Support (per Parameter, siehe hier)

*) Also einfach nur einmal die Taste [Druck] drücken.

Abhilfe oder Alternativen:

- Bei Steam kann man auch die eigene Screenshot-Funktion benutzten, also die Taste [F12] im Normalfall.
- Bei mir funktioniert auch die neue Windows-Funktion (Win10) per [WIN+Druck], wo die Bilder dann aber unter "Bilder" und "Bildschirmfotos" landen.
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Sesshomaru
Schamanenleger
Beiträge: 179
Registriert: 16.11.2007, 12:26

Beitrag von Sesshomaru » 06.02.2019, 10:04

Black Guard hat geschrieben:Falls jemand (wie ich auch) einen schwarzen Bildschirm beim Start von GD hat und das Spiel dann abstürzt, könnte folgendes helfen.

In den Startoptionen von GD in Steam folgendes hinzufügen: "/d3d9"

siehe auch hier, vierter Post
http://www.grimdawn.com/forums/showthread.php?t=56590
Guten Tag zusammen ;)

Da GD nun mal im Sale war, bin ich auch zur Schar gestoßen. Allerdings hat das Troubleshooting bisher nichts gebracht: Der Bildschirm bleibt schwarz, kein Sound kein nix. Nur "Inaktiv"-Meldung vom System, und teilweise nicht mal ne Absturzmeldung, sondern es geht manchmal einfach zu, wenn ich den Taskmanager starte.
Bei der ersten Installation schrieb er zwar was von nem Harddrive-Schreibefehler, aber der sollte sich eig. nach Neuinstallation erledigt haben, oder?

Ich habe:
-In steam den Cache verifiziert
-Grim Dawns Reparaturoption genutzt
-uninstalled, reinstalled
-den d3-Befehl bzw. den -98 DX-Befehl genutzt

Das waren alle Tipps, die ich bisher gefunden habe.

Infos zum System:
ASUS GK "Cerberus" (Nvidia GTX 1050)
Intel i5 7400 Prozessor
Win 10

Hat also noch jemand eine alternative Lösung/ Idee für das Problem

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 17964
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 06.02.2019, 11:05

Hallo,
Sesshomaru hat geschrieben:Da GD nun mal im Sale war, bin ich auch zur Schar gestoßen.
Sehr schön!
Sesshomaru hat geschrieben:Allerdings hat das Troubleshooting bisher nichts gebracht: Der Bildschirm bleibt schwarz, kein Sound kein nix. Nur "Inaktiv"-Meldung vom System, und teilweise nicht mal ne Absturzmeldung, sondern es geht manchmal einfach zu, wenn ich den Taskmanager starte.
Bei der ersten Installation schrieb er zwar was von nem Harddrive-Schreibefehler, aber der sollte sich eig. nach Neuinstallation erledigt haben, oder?
Oh ... OK ...

Hmm, wenn da eine "Harddrive-Schreibefehler" vorlag, dann würde ich auf jeden Fall mal die Festplatte/Partition auf Fehler überprüfen lassen!!!

Wenn die Neuinstallation am "selben Platz" gemacht würden, dann kann so eine Datenfehler auch auch vorhanden sein ... könnte ich mir vorstellen.

Erst eine Überprüfung durch Windows sperrt ggf. fehlerhafte Sektoren für die Benutzung.
Sesshomaru hat geschrieben:Ich habe:
-In steam den Cache verifiziert
Ohne Ergebnis ... ohne Probleme?!
Sesshomaru hat geschrieben:-Grim Dawns Reparaturoption genutzt
Dies hilft nur bei Fehlern in den Einstellungen ... vorrangig.
Sesshomaru hat geschrieben:-uninstalled, reinstalled
Falls Du eine 2. HDD oder andere Partitionen zur Verfügung hast, dann kannst Du versuchen, das Spiel mal an einen anderen Ort zu installieren!

Spiele müssen ja nicht unbedingt auf der HDD/Partition installiert sein, wo auch der Client installiert ist.
Sesshomaru hat geschrieben:-den d3-Befehl bzw. den -98 DX-Befehl genutzt
Wenn das Spiel mal so nicht startet, dann hat's mal wohl was Anderes, ist DX nicht das Problem.

Aber ... BTW, was meinst Du mit dem "-98 DX-Befehl"?!

Meins Wissens gibt es nur einen Parameter ... "/d3d9" ... siehe hier: https://titanquest.4fansites.de/forum/v ... 186#229186 ...
Sesshomaru hat geschrieben:Infos zum System:
ASUS GK "Cerberus" (Nvidia GTX 1050)
Intel i5 7400 Prozessor
Win 10
Von daher sollte es mal keine Probleme geben, würde ich mal sagen!?

Die Treiber (Win & GPU) sind aktuell, auf Letztstand?!

Bei Win10 noch: 32- oder 64-Bit?!
(Wobei es keine Rolle spielt, bei mir läuft GD auch unterm 64-Bit-Win10 ohne Probleme.)
Sesshomaru hat geschrieben:Hat also noch jemand eine alternative Lösung/ Idee für das Problem
Wie schon geschrieben:
- Ich würde mal die HDD/Partition auf Fehler prüfen lassen.
- Falls möglich, dann mal GD auf eine andere HDD/Partition installieren.

Sonst hätte ich mal leider keine weiteren Tipps für dich. :(

Vielleicht findest Du hier noch Tipp: https://steamcommunity.com/app/219990/d ... 418904876/
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Sesshomaru
Schamanenleger
Beiträge: 179
Registriert: 16.11.2007, 12:26

Beitrag von Sesshomaru » 06.02.2019, 12:24

Sooo... erst mal danke für die Schnelle Antwort!

Und nun zu den einzelnen Punkten:
Ja, beide "Reparaturoptionen" blieben ohne Erfolg. Nur ist Steam bei mir irgendwie nicht verlässlich, weil es jedes mal, wenn ich die Option nutze "Lade fehlende Dateien" anzeigt... Von daher weiß ich nicht, ob es in dem Falle tatsächlich versucht hat, was zu laden.

Und ja: es ist ein 64 bit System, aber wie du schon schriebst, sollte das ja nicht unbedingt problematisch sein. Und auch die Treiber sind eigentlich auf "melden bei Update" gestellt, und bisher kam nichts. aber ich werds mal noch mal versuchen, danke für die Erinnerung in die Richtung.

Was den Konsolenbefehl angeht, war der auch direkt aus den GD-Steamantworten, und bezog sich wohl auf ältere Versionen (ca 2016 rum). Aber wenn wir den Fehler ausschließen, dann ist das auch nicht weiter wichtig.

Ich probier mal erst mal die Tips aus, und melde mich die Tage mal wieder ;)

[FOE - Bezüglich korrektes Zitieren, siehe Zitat / Zitieren im Internet – Wikipedia, was Du da getan hast nennt sich FOTU und nicht unbedingt notwendig, gerade wenn man gleich Darunter antwortet!
Bitte in Zukunft darauf etwas achten - Danke!]

Benutzeravatar
Sesshomaru
Schamanenleger
Beiträge: 179
Registriert: 16.11.2007, 12:26

Beitrag von Sesshomaru » 06.02.2019, 14:03

So...
Vielen lieben Dank für die konstruktiven Lösungsvorschläge.

Treiber waren aktuell, Festplatte Fehlerfrei, ABER:

Nach der Installation in einem anderen Verzeichnis habe ich ihn dieses mal einfach laufen lassen, weil ich keinen Bock hatte. Und siehe da: nach etwa 3 minuten lief das Spiel an.
Nach dem Re-transfer geht es nun auch, und zwar deutlich schneller. eventuell haben die 2 Minuten die ich dem Spiel gab einfach nicht ausgereicht zum Starten.
Für zukünftiges Troubleshooting also auch noch eine Sache: beim ersten Start 5 Minuten warten beim Blackscreen.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 17964
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 06.02.2019, 16:11

Hallo Sesshomaru,

Fein, dass es jetzt doch läuft!

Hmm, dass das der erste Start so lange braucht, daran kann ich mich nicht erinnern.

Aber danke für den Hinweis!

Ist u.U. für Leute von Interesse, die so wie Du erst jetzt bei GD einsteigen.
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
devileye
Orakelsucher
Beiträge: 66
Registriert: 05.03.2018, 18:30

Beitrag von devileye » 28.03.2019, 11:55

Hallo zusammen,

momentan gibt es anscheinend ein Problem, welcher zu unerwarteten Abstürzen führt. Der Crash offenbart sich so, dass ein Black-Screen auftritt und nur noch Hintergrundmusik aus dem Spiel zu hören ist, sowie der Mauszeiger noch bewegbar bleibt.

Von Spieler zu Spieler ist jedoch die Art wie der Crash auftritt etwas unterschiedlich. Manche sagen sie spielen mit alten saves und im (alten) Gebiet. bei Anderen tritt das auch im Crucible auf. Während Andere extra neue Chars gestartet haben und trozdem von Abstürzen betroffen sind. Der Client (ob nun x86 oder x64) ist wohl auch nicht auschlaggebend.
Hier mal der reddit link (da das grimdawn forum momentan nicht erreichbar ist):
https://www.reddit.com/r/Grimdawn/comme ... tten_gods/

Crate (Zantai) hat schon gepostet, dass man sich da bemüht die Ursache zu finden.

Ich persönlich habe die Abstürze ebenfalls!

Also nicht verzweifeln, wer auch davon betroffen ist!

Gruß

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 17964
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 28.03.2019, 13:23

Hallo devileye,

Danke für die Hinweise!

GD-Forum ist noch immer Down ...
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Kobra331
Telkinewegschnippser
Beiträge: 827
Registriert: 13.02.2011, 22:31

Beitrag von Kobra331 » 28.03.2019, 18:23

devileye hat geschrieben:Hallo zusammen,

momentan gibt es anscheinend ein Problem, welcher zu unerwarteten Abstürzen führt. Der Crash offenbart sich so, dass ein Black-Screen auftritt und nur noch Hintergrundmusik aus dem Spiel zu hören ist, sowie der Mauszeiger noch bewegbar bleibt.

Von Spieler zu Spieler ist jedoch die Art wie der Crash auftritt etwas unterschiedlich. Manche sagen sie spielen mit alten saves und im (alten) Gebiet. bei Anderen tritt das auch im Crucible auf. Während Andere extra neue Chars gestartet haben und trozdem von Abstürzen betroffen sind. Der Client (ob nun x86 oder x64) ist wohl auch nicht auschlaggebend.
Hier mal der reddit link (da das grimdawn forum momentan nicht erreichbar ist):
https://www.reddit.com/r/Grimdawn/comme ... tten_gods/

Crate (Zantai) hat schon gepostet, dass man sich da bemüht die Ursache zu finden.

Ich persönlich habe die Abstürze ebenfalls!

Also nicht verzweifeln, wer auch davon betroffen ist!

Gruß
Hi,
Ich hatte bisher genau einen dieser Abstürze. Ich war mit einem Alten character in einem alten Gebiet unterwegs. Nach nem neustart hat alels ganz normal wieder funktioniert udn ich hatte auch die ganze zeit vorher keinerlei abstürze. Woltle uch nen Absturzbericht an crate senden aber wahrscheinlcih dadurch das der server down sitw ar auch der absturzbericht server down.

edit: sehr sehr ärgerlich hatte grade einen crash im shattered realm 2 welten bevor ich aufhören wollte.. beim neustart leider alles verloren

Benutzeravatar
devileye
Orakelsucher
Beiträge: 66
Registriert: 05.03.2018, 18:30

Beitrag von devileye » 29.03.2019, 00:41

Kleiner Nachtrag...

aus dem offiziellen Forum kristallisiert sich heraus, dass jedwede Einfrierungseffekte vom Spieler ausgehend dafür verantwortlich sein sollen, dass plötzlich die CtDs stattfinden.

Ich selber habe es auch getestet: Scheint zu simmen! Ohne Freeze-Skills keine Abstürze für fast zwei Stunden... mit Freeze-Effekt kurz nach Spielbeginn CtD.

Schauen wir mal ob Crate flott einen Hotfix raushaut!

Gruß

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 17964
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 29.03.2019, 08:14

devileye hat geschrieben:Schauen wir mal ob Crate flott einen Hotfix raushaut!
Guck's Du ... https://titanquest.4fansites.de/forum/v ... 883#235883 ;)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Antworten