logo_ingame_dark1
Titan Quest Forum
Titan Quest
4Fansites
  Diablo 3 - Starcraft 2 - Torchlight - WoW  

  FAQ
 
Suchen
 
Mitgliederliste
 
Registrieren
 
Profil
 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
 
Login
 
Uhrmacher [Konstruktion + Chronosophie] !Masteries-Mod!
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

Titan Quest Foren-Übersicht -> Guides
Neue Antwort erstellenNeues Thema eröffnen   
 
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  Nullmann
Grabräuber


Anmeldedatum: 14.04.2008
Beiträge: 199
 
BeitragVerfasst am: 10.05.2008, 21:49    Titel: Uhrmacher [Konstruktion + Chronosophie] !Masteries-Mod! Antworten mit Zitat

Uhrmacher

"Er kauerte schon Jahre in dem kleinen Dörfchen herum und bastelte seine Uhren. Jedermann mochte diese, weil sie so preiswert waren und komischerweise nie stehen blieben, geschweigedenn kaputt gingen, nachdem man sie fallen gelassen hatte. Ihm machte es Spaß, die Kinder mit seinen unzerstörbaren Uhren spielen zu sehen, sie verzweifeln zu sehen, dass sie sie nicht zerstören konnten. Die Kinder wussten nicht, dass diese Uhren etwas ganz besonderes waren. Sie wussten nicht, dass diese Uhren nie kaputt gehen würden, weil sie verzaubert wurden. Auch die Erwachsenen wussten davon nichts, weil er seine Uhren in seiner Werkstatt baute, wo niemand hinein durfte. Jede seiner Uhren war mit Hand gemacht, einzigartig, alle verschieden verziert und angemalt. Alle nannten ihn nur "Uhrmacher". Bisher waren nur wenige Kundschafter bis zu dem Dorf vorgedrungen, jedoch kam an jenem verhängnisvollen Tag einer zu ihnen und beschloss, eine Uhr zu kaufen, obwohl er nur auf der Durchreise war. Als er das Dorf sah, war er überrascht, weil es auf keiner ihm bekannten Karte eingezeichent war. Er kaufte eine Uhr, die Teuerste, und ging weiter.
Knapp ein Monat verging, nachdem der Kundschafter die Uhr gekauft hatte. Ein von einem Feuerschamanen angeführtes Rudel Satyren überfiel das Dorf, war von Macht besessen, wollte alle Leute töten. Doch die Leute im Dorf waren geübt mit Speer , Bogen und Pfeil, weil sie ihre Nahrung von erlgeten Wildschweinen bekamen. Sie hatten das Siegesgebrüll der Satyren schon gehört, als diese hinter dem Hügel waren und versteckten sich in den Häusern. Immer, als ein Satyr in ein Haus kam, übten die Dorfbewohner ihre Jagdmethoden an den Satyren aus. Ein Kind konnte sich nicht rechtzeitig verstecken und wurde vom Schamanen gesehen, kurz darauf kam eine brennende Kugel aus dem Stab des Schamanen geschossen, so heiß, dass man sie schon beim Anflug spürte. Die Kugel flog auf das Kind zu, hätte es fast getroffen, hätte der Uhrmacher die Kugel nicht im letzen Moment mit seinen Kräften aufhalten können. Ein Kräftemessen zwischen der Hitze der Kugel und der Konzentration des Uhrmachers lies die Kugel in der Luft schweben. Letzendlich konnte die Kugel zurückgeworfen werden, auf den Schamanen. Als die übrig gebliebenden Schamanen das sahen, flüchteten sie, rannten so schnell, wie sie konnten. Der Uhrmacher rannte zum Kind, sah es leiden unter der Hitze, die es erlitten hatte, nahm es in seine Arme und musste es in seinen Armen sterben sehen. Er legte das tote Kind in die Arme seiner Mutter und lief los. Lief los das Übel zu bekämpfen, das so viel Leid in sein Dorf gebracht hatte..."


Inhalt:


1.Einleitung

2.Meisterschaften

3.Attribute

4.Skillung

5.Spielweise

6.Ausrüstung

7.Schluss

1.Einleitung

Vorab: Dieser Guide ist für den "Masteries Mod"! Und die Spells können sich im Laufe der Zeit (Mit immer mehr updates) auch verändern! Das heißt, dass die Werte ggf. abweichen können. Ich beziehe mich auf den Masteries Mod v.1.2.
Der Uhrmacher ist eine Verbindung aus Konstruktion und Chronosophie. Er ist ein Nahkämpfer mit Hammer oder Keule und Schild. Er hat aber auch einige mächtige Splash-dmg-Zauber. Um seine Energie braucht sich der Uhrmacher keine Sorgen zu machen.

Ich spiele xMax und bin gerade bei Helos in Griechenland angekommen. Deshalb bitte nicht wegen den Ressistenzen wundern. Diesen Char kann man Selffound spielen, habe ich aber wegen xMax nicht getan. Meine Entscheidung zu xMax kam daher, dass ich am Anfang noch die guten Splash-dmg-Minen (Punkt 4 -> Skillung) hatte und ihr volles Potenzial ausnutzen wollte.

2.Meisterschaften

1.Meisterschaft: Konstruktion

Konstruktion hilft uns dabei, besser mit Hammern umzugehen, mehr Schaden einstecken zu können, evtl. dem Gegner Energie zu entziehen und, um Geräte zu beschwören (temporär oder auch dauerhaft).

2.Meisterschaft: Chronosophie

Chronosophie ist sehr flexibel. Ob Nahkampf oder auch für gute Angriffsspell. Ich gehe dazu näher in dem Punkt 4: Die Skillung ein (Wegen der Komplexität).

Chronosophie ist im späteren Spielverlauf die Hauptmeisterschaft. Am Anfang allerdings ist es Konstruktion und ohne Konstruktion kann Chronosophie nicht sein volles Potenzial entfalten. Das ist auch so, weil die guten Spells von Chronosophie erst höher im Thermometer vorkommen. Die Mischung macht's Wink

3.Attribute

Wenn man das thermometer bei Konstruktion voll hat, kriegt man dort einen Bonus von
+56 Stärke
+48Geschicklichkeit
+1120 Leben
+320 Energie

Bei Chronosophie sind es
+64 Stärke
+56 Intelligenz
+1120 Leben
+256 Energie

Insgesamt ergibt sich daraus (Mit den schon vorhandenen Attributen):
170 Stärke
106 Intelligenz
98 Geschicklichkeit
2540 Leben
876 Energie
Stärke und Leben kriegen wir von "rüstigen" Ringen, die diese beiden Werte prozentual erhöhen. Intelligenz brauchen wir nicht, da wir eigentlich keinen Elementarschaden machen, außer das bisschen bei ein paar Chronosophieskills, welches jedoch zu gering ist, um hier Attributswerte rein zu stecken. Für die Energieregeneration haben wir die Induktiosspule und Energieregeneration (Siehe hierzu Punkt 4 -> Skillung). Geschicklichkeit brauchen wir, um an die Steinbinderstulpen (Punkt 6 -> Ausrüstung) zu kommen. Doch brauch man auch eine hohe Verteidigungsqualität, um im späteren Spiel weniger getroffen zu werden. Aus diesem Grund habe ich bisher 6 Attributspunkte unverteilt gelassen, damit ich weiß, ob ich sie ihn Stärke für den Schaden oder in Geschick für die Verteidigungsqualität stecken muss/kann. Das wird sich in Legendär noch ergeben. Energie brauchen wir nicht skillen, wir brauchen zwar einen kleinen Puffer, damit die Induktionsspule wirken kann, das holen wir uns aber von unserer Ausüstung. Meine 1300 Energie, die ich habe, sind bis jetzt noch nie auf 0 gekommen, es sei denn, mir wurde Energie abgezogen. Alles in allem sollte man mal gucken, ob man mehr VQ braucht, weil ich nicht weiß, wann man wie viel braucht, weil ich ja xMax spiele.

4.Skillung

Konstruktion(Mit +6 auf alle Fähigkeitenpunkte):

Pandaro's Box(0/16):
Dieser Skill ist in meinen Augen eine reinste Skillpunkteverschwendung, da man erst sehr lange um die Kiste mit den Mob herum laufen muss, bis diese die Kiste angreifen und die Kiste sich öffnet Außerdem ist es ein sehr geringer Schaden.Also weglassen.

Klingenfalle(0/10):
Da dieser Skill (Wie alle Fallen, außer die mobile Falle) nur auf einem Punkt stehen bleibt, wenig Leben und einen sehr hohen Cooldown hat, finde ich ihn nicht gut Also weglassen.

Deswegen habe ich bisher alle Fallen einmal ausprobiert, aber eigentlich keine als brauchbar angesehen. So auch bei
Der Frostfalle(0/8 )
und
Der mobilen Falle(0/14)

Aufladestation(0/12):
Die Aufladestation bringt nichts, da man schon genug Energieregeneration hat. Also weglassen.

Induktionsspule(8/10):
Bei dem Skill wird die Energie nie knapp. Auch werden dadurch alle anderen Energiegebenden Spells unnötig (Also Aufladestation und Energieabgabe). Also maxen.

Energieabgabe(0/12):
Dieser Spell wird durch Induktionsspule unnötig. Also weglassen.

Lazarett(0/16):
Zu viele Fähigkeitenpunkte für zu wenig Lebensreg. und zu hoher Cooldown. Also sind auch die Erweiterungen sinnlos. Also den Grundspell und die Erweiterungen weglassen.

Schutzkleidung(0/10):
Besserer Schadens- und Durchschlagswiederstand. Also maxen.

Automatoi(0/16):
Der Automatoi ist ein recht guter Tank mit relativ vielen LP. Doch hat er einen schwachen Angriff. Wenn Fähigkeitenpunkte übrig bleiben, dann hier rein investieren. Ich habe diesen Skill am Anfang gemaxt, später aber dann für die "guten" Zauber von Chronosophie weggeskillt.

Überschuss(0/8 ):
Überschuss ist eine Modifikation von dem Automatoi. Damit schießt er Blitzkugeln auf den Gegner. Dank Energieregeneration (Chronosophie/Erweiterung von Gesundheitsregeneration) kann der Automatoi diesen Spell sehr oft einsetzen.

Überfluss(0/10):
Überfluss gibt dem Automatoi die Warscheinlichkeit, wenn er getroffen wird, eine Schockwelle (à la Realitätsstörung) zu entfachen, die die Gegner schadet und lähmt. Zeiterschütterung (Chronosophie) übernimmt diese Aufgabe aber für uns und man muss die Aggro der Gegner nicht erst auf den Automatoi lenken. Also weglassen.

Landmine(0/6):
Die Landmine ist der Hauptangriffsspell für den Anfang des Uhrmachers. Später bringt dieser Spell leider nichts mehr, wenn man nicht auf Feuerschaden skillt. Am Anfang maxen, später wegskillen.

Schnellere Mine(0/12):
Um die Mine auch am Anfang (Also noch ohne Induktionsspule) voll ausnutzen zu können, wird die Nachladezeit und Energiekosten verringert. Am Anfang maxen, später wegskillen.

Geschickte Hände(8/10):
Die geschickten Hände erlauben uns, mehr Schaden einzustecken und belebte Konstruktionen, sowie Geräten mehr Schaden zuzufügen. Dies wirkt auch für unsere Begleiter! Also maxen.

Handhabung(4/6):
Handhabung gibt unseren Keulen und Hammern mehr Angriffsqualität und eine schnellere Angriffsgeschwindigkeit(Was bei langsameren Hammern/Keulen wichtig ist). Also maxen! Hierbei muss ich sagen, dass ich wegen genau diesem Skill mehr Angriffsgeschwindigkeit bei Keulen/ Hämmern habe, als bei Schwertern!

Barrikade(0/16):
Die Barrikade macht sehr wenig Schaden und hat eine sehr lange cooldownzeit. Also weglassen.

Der Hammer(0/16):
Der Hammer ist wegen seiner kurzen Lebensdauer und seinen wenig Leben unnütz.Ich habe ihn weggelassen.

Chronosophie(Mit +6 auf alle Fähigkeitenpunkte):

Schlafenszeit(0/8 ) :
Wenn man den Gegner (nachdem man ihn schlafen gelegt hat) angreift, wacht dieser wieder auf. Also weglassen.

Sekundenschlaf(4/6):
Der Sekundenschlaf muss gemaxt werden, da es für einen langsamen Hammer/einer langsamen Keule am Wichtigsten ist, mehrere gegner gleichzeitig zu treffen. (Bis zu 4) Also maxen. Außerdem hat dieser Spell eine 50%ige Warscheinlichkeit, die getroffenen Gegner zu lähmen!

Plötzliche Alterung(6/8 ):
Wenn man noch Fähigkeitenpunkte übrig hat, hier rein stecken. Dieser Spell verbreitet sich so, wie Seuche bei Natur. Ich hatte Skillpunkte übrig und habe ihn geskillt.

Immunität(6/8 ):
Wegen der erhöhten Verteidigungsqualität alleine schon voll ausskillen. Dazu kommt noch, dass man erhöhten Schildblock bekommen kann. Also maxen.

Kindheit(6/8 ):
Kindheit erhöht die Ehrfahrung, senkt aber alle Attribute. Wenn Skillpunkte übrig bleiben: Hier rein setzen.

Entfliehe dem Schicksal(6/8 ):
Für höchstens 6 Sekunden (Am CAP) kann man allen Schaden, den man kriegt, einfach wegstecken, als wären diese nichts. Also maxen, da er für knifflige Situationen ein Muss ist! Wenn man aber nur wenige Skillpunkte übrig hat, kann man die Wirkung dieses Spells auch nur mit einem Skillpunkt freischalten.

Hierzu muss ich sagen, dass ich Kindheit und Entfliehe dem Schicksal gerne bei Bossgegnern benutze: Siehe hierzu Punkt 5: Die Spielweise.

Sofortiger Schlag(0/12):
Dieser Angriffszauber, der eine Nahkampfwaffe benötigt, macht nicht +%Schaden, weswegen ich ihn nicht geskillt habe: Er macht weniger Schaden, als ein normaler Schlag von meinem Hammer. Also weglassen.

Überraschung(0/8 ):
Daher wird auch die Erweiterung nicht geskillt.

Gesundheitsregeneration(14/16):
Die Gesundheitsregeneration voll ausskillen, da dadurch die Zeit verlängert wird, in der dieser Spell wirkt. Außerdem gibt der Spell uns und unseren Verbündeten einen kräftigen Gesundheitsschub. Also maxen.

Energieregeneration(6/8 ):
Die Energieregeneration bringt uns einen Schub von (schon auf Stufe 1) +100% Energieregeneration. Da reicht es auch aus, nur einen Punkt in den Spell zu investieren.

Beschleunigte Bewegung(6/8 ):Die Gesamtgeschwindigkeit und die Angriffsqualität werden erhöht. Und das nicht gerade wenig! Also maxen.

Beschleunigte Attacken(8/10):
Der Schaden wird erhöht und nochmals eine erhöhte Angriffsgeschwindigkeit. Also maxen.

Nachladen(10/12):
Nachladen vermindert die Nachladezeit drastisch! Hier muss gemaxt werden!

Zusammen bilden Gesundheitsregeneration mit Add-on, Beschleunigte Bewegung mit Add-On und Nachladezeit eine Kette, die nie unterbricht, wenn man alles gemaxt hat. Mehr dazu unter dem Punkt 5: Die Spielweise.

Zeitangriff(10/12):
Wenn man nach Plötzliche Alterung noch zusätzlich Skillpunkte frei hat, kann man diese hier rein stecken.

Gestreckte Zeit(6/8 ):
Das Add-On ist noch besser, als der eigentliche Grunsangriff. Hier also maxen, da viel mehr Gegner getroffen werden.

Zeiterschütterung(14/16):
Die Zeiterschütterung ist im späteren Spielverlauf einer unserer Angriffsspells, der sowohl "normalen" Gegnern mit Lebenskraft- und Blitzschaden zusetzt, als auch Untoten etc. mit dem Blitzschaden. Dieser Spell hat einen relativ großen Splashradius, bleibt für eine gewisse Zeit lang und schädigt die Gegner pro Sekunde. Es wird also jede Sekunde eine Welle aus Lebenskraft- und Blitzschaden freigegeben. Also maxen.

Du bist eine Schnecke(0/12):
Ein Spell, der durch unsere anderen drei Angriffsspells unnütz wird. Vielleicht skille ich ihn noch später, wenn ich Zeitangriff + Mod voll habe.

Deswegen sind auch die Erweiterungen
Zeitbarriere (0/8 ) und
Zeitspannung (0/16) nicht geskillt.

Meine Skilltrees sehen (Jetzt auf lvl 60) wie folgt aus:
Konstruktion
Chronosophie
Ich habe einen Bonus von +6 auf alle Fertigkeiten.

Vorschläge für die Skillungen:
Skillung auf lvl 20:
Konstruktion
Chronosophie

Skillung auf lvl 40:
Konstruktion
Chronosophie

Hinweis: Das ist ein Cheatcharacter, den ich erstellt habe, um euch die Skilltrees auf den jeweiligen lvln zu zeigen. Er wurde von mir danach gelöscht und ich habe auch nur die genaue Anzahl an Fähigkeitenpunkten ausgegeben. Ohne Quests o.Ä.

5.Spielweise:

So sieht meine Leiste am unteren Bildschirmrand aus:
Primär
Sekundär, hier habe ich meine 2 Auren.

Allgemein:
Am Anfang casten wir Induktorspule und Geschickte Hände, die in der zweiten Leiste liegen, schnelle Bewegung, Gesundheitsregeneration und Nachladen. Immer, wenn alle drei (schnelle Bewegung, Gesundheitsregeneration und Nachladen) fertig sind zum casten, casten wir die drei wieder.

Mobs:
Einfach in die Mobs rein rennen und alles platt walzen, was es gibt Wink Durch die Inkarnation von Anubis Zorn kriegen wir dann von den Gegnern Leben zurück. Bei Untoten wechseln wir zu Enkidus Wehr im zweiten Waffenslot, weil wir die Lebenskraftschadenreduzierung von den Untoten nicht senken können und somit von diesen kein Leben mehr bekommen. Bei manchen Mobs muss man aber vorsichtig sein, wie zum Beispiel bei den Empusen, die einen einfrieren können. Entweder zuerst auf die Monster losgehen, die die Gefahrenquelle sind, oder außerhalb des Mobs bleiben und unsere drei Angriffsspells casten.Unsere Angriffsspells sind Zeiterschütterung, Plötzliche Alterung und Zeitriss. Zu den Angriffsspells: Ich habe diese drei auf die Tasten E, R und F gelegt, weil ich schon 1, 2 und 3 durch Nachladen, schnelle Bewegung und Gesundheitsregeneration belegt habe. Gesundheitstrank schlürfen habe ich auf Leertaste gelegt (Pause mache ich immer mit Escape) und Energietränke brauchen wir generell nicht.

Bosse: Bei Bossen warten wir, bis Nachladen ungefähr zu ¾ aufgeladen ist. Dann laufen wir zum Boss rein, casten die drei Angriffsspells, benutzen beschleunigte Bewegung, Gesundheitsregeneration und Nachladen. Danach casten wir wieder die drei Angriffsspells. Dann ist unsere Energie zwar ziemlich im Keller, aber man könnte, wenn man müsste, noch Entfliehe dem Schicksal casten, auf den Gegner zurennen und einfach drauf loskloppen, bis die Zeit von Entfliehe dem Schicksal vorrüber ist. Dann warten wir, bis wir das nächste Mal Entfliehe dem Schicksal casten können und machen das Gleiche wieder. Zwischendurch laufen wir um den Gegner rum, falls er stark ist, und casten immer wieder beschleunigte Bewegung, Gesundheitsregeneration, Nachladen und unsere drei Angriffsspells, wenn der Gegner nicht stark ist, greifen wir weiter an.

Hier noch Vids von
Typhon ,
Hades ,
Dem Skarabäus,
Dem 1. Telkine,
Hades mal 3 Episch
Typhon mal 3 Episch und
einem normalen Mob mit xMax-Mod
Die Grafik ist so schlecht, da ich sie extra auf das ganz niedrigste gestellt habe, sonst hätten die Vids gelaggt, wie sonst was! Laughing Im Laufe der nächsten Tage kommen vielleicht noch neuere Vids!

6.Ausrüstung:

Die Ausrüstung sollte möglichst viel Durchschlagswiederstand haben, die Angriffsgeschwindigkeit oder den Schaden erhöhen. Außerdem mag ich es nie, wie eine Gurke rumzukriechen, deshalb lege ich auch Wert auf +%Bewegung!

Waffe:
Stygrisches Zepter der verwegenen Macht. Guter Basisschaden, mehr Schaden und erhöhte Angriffsgeschwindigkeit. Die Inkarnation von Anubis' Zorn gibt uns zusätzlich Leben zurück, wenn wir Schaden austeilen.

Waffe 2:
Enkidus Wehr. Gibt mir 300 Gesundheitsregeneration. Der Einsatz wurde schon in der Spielweise beschrieben. Ich warte noch darauf, dass Persephones Liebkosung droppt. (+50 Gesundheitsregeneration)

1.Ring:
Robustes Juwel. Gibt einfach mehr Stärke und Leben.

Helm:
Rachekrone. +3 auf alle Fähigkeiten und +1 Gesundheitsregeneration sind hier am Wichtigsten. Zwischenzeitlich hatte ich noch einen Legendären Erebuskristall gesockelt gehabt, jedoch brauche ich ihn nicht mehr.

2.Ring
Robustes Juwel. Gibt einfach mehr Stärke und Leben.

Schild:
Aionios. Geile Ressistenzen und mehr Verteidigungsqualität.

Rüstung:
Des Molochs gehärteter Brustpanzer. +2.0 Gesundheitsregeneration, mehr Schaden und Lähmungswiederstand.

Ich hatte mich gefreut, als ich ein Homados gefunden hatte, was warscheinlich jeder getan hätte, jedoch, als ich es anzog, war ich negativ überrascht. Die Angriffsgeschwindigkeit steigerte sich auf das Maximum von 300, jedoch gab mir das nur einen Schadensschub von 500! Und ohne die +2 auf Gesundheitsregeneration habe ich nur noch insgesamt 80 Gesundheitsregeneration. Also lasse ich Homados weg!

Armschienen:
Steinbinderstulpen. Diese geben Ressistenzen, Stärke, Leben, Angriffsgeschwindigkeit und dazu noch +3 auf alle Fähigkeiten!

Anhänger:
Anhänger des Unsterblichen Zorns. Durchschlagswiederstand, mehr Schaden und mehr Angriffsgeschwindigkeit!

Beinschienen.
Athenes Kampfbeinschienen. Ressistenzen, Leben, Schaden und (Was für mich persönlich am Wichtigsten ist) Bewegung.

Hier noch Pics von meinem jetzigen Char:
Normal
Mit aktivierter Gesundheitsregeneration und schneller Bewegung
Sekundär mit ausgerüsteter Enkidus Wehr


7.Schluss

Zum Schluss will ich noch sagen, dass mir dieser Char sehr viel Spaß macht zu spielen, er ist aber leider anfällig gegen Lähmung und Energieentzug. Aber, wenn man es eilig hat, kann man gegen den Energieentzug einen Energietrank schlürfen oder, falls man es nicht eilig hat, einfach ein Weilchen weiter weg warten. Bei Lähmung einfach ein bisschen vorsichtiger sein, die Spells die Arbeit machen lassen oder halt einfach die Ressistenzen dagegen erhöhen.
Außerdem will ich mit dem Guide den Masteries Mod populärer machen Wink


[FOE - Ich habe Dir die Hinweise auf die "Masteries Mod" auf einen Link geändert!]
_________________
lvl 51 Uhrmacher -E2- Masteriesmod Guide
----------
Mein PC


Zuletzt bearbeitet von Nullmann am 24.06.2009, 16:44, insgesamt 27-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Citara
Moderatorin des Wolfsrudels

Moderatorin des Wolfsrudels

Anmeldedatum: 08.06.2007
Beiträge: 2022
 
BeitragVerfasst am: 10.05.2008, 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

Wie schön, ein Guide zu den neuen Masteries Wink Sehr schön.

Auch wenn es mir leid tut es zu sagen, dass du relativ wenig Zeit investiert hast, bemerkt man schon am einen oder anderen Punkt. Jetzt bitte nicht falsch verstehen, an sich macht es schon einen guten Eindruck und wir haben auch schon Schlechteres gesehen, was sich Guide nennen wollte...

Trotzdem:
- verschiedene Stadien des Chars wären interessant
- die Skillung in diesen und etwaige Veränderungen
- deine persönliche Meinung zu den Skills finde ich gut, interessant wäre vielleicht auch, abgesehen von den Hinweisen "maxen" oder "weglassen" , was du bevorzugst oder als erstes benutzt
- was ist bei den Skills, bei denen du nur eine Erklärung gegeben hast?
- etwas mehr zus Spielweise wäre schön
- wo liegen Probleme oder Vorteile des Chars?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  busch
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 21.06.2007
Beiträge: 1188
 
BeitragVerfasst am: 10.05.2008, 22:26    Titel: Antworten mit Zitat

Erst einaml ich find den Guide schon mal sehr gut aber ich würde auf die Tipps von Citara beachten!
Außerdem wäre es wirklih sehr interessant deine jetzige Ausrüstung zu sehen weil ich z.B. immer gerne die Ausrüstung versuche nachzubauen das hilft echt enorm.
Aber weiter so good good
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Nullmann
Grabräuber


Anmeldedatum: 14.04.2008
Beiträge: 199
 
BeitragVerfasst am: 10.05.2008, 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

Citara hat Folgendes geschrieben:

- verschiedene Stadien des Chars wären interessant

Werde ich noch hinzufügen. Kommt vielleicht auch noch heute Very Happy
Citara hat Folgendes geschrieben:

- die Skillung in diesen und etwaige Veränderungen

Kommt auch noch.
Citara hat Folgendes geschrieben:

- deine persönliche Meinung zu den Skills finde ich gut, interessant wäre vielleicht auch, abgesehen von den Hinweisen "maxen" oder "weglassen" , was du bevorzugst oder als erstes benutzt

Das man am Anfang Landmine ausskillen muss und später dann weglassen sollte, hatte ich zwar geschrieben, doch ich werde es noch ausführlicher machen.
Citara hat Folgendes geschrieben:

- was ist bei den Skills, bei denen du nur eine Erklärung gegeben hast?

Dort habe ich eigentlich gedacht, dass man aus meinen SUBJEKTIVEN Erklärungen dies eigentlich herauslesen könnte. Ich werde es noch ausführlicher machen.
Citara hat Folgendes geschrieben:

- etwas mehr zus Spielweise wäre schön

da muss ich dich enttäuschen, aber das ist die ganze Spielweise. mehr gibt's bei dem Char einfach nicht.
Citara hat Folgendes geschrieben:

- wo liegen Probleme oder Vorteile des Chars?

Das hatte ich auch beschrieben, nämlich hier:
Nullmann hat Folgendes geschrieben:
Zum Schluss will ich noch sagen, dass mir dieser Char sehr viel Spaß macht zu spielen und ich in ihm keine Schwachstellen finden kann


Edit: Busch, ich werde das vielleicht noch machen, weiß es aber nicht genau, da ich eine sehr lahme Internetverbinfung habe und das Uppen der Pics dann schon so lange dauert... wall
_________________
lvl 51 Uhrmacher -E2- Masteriesmod Guide
----------
Mein PC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Citara
Moderatorin des Wolfsrudels

Moderatorin des Wolfsrudels

Anmeldedatum: 08.06.2007
Beiträge: 2022
 
BeitragVerfasst am: 10.05.2008, 23:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe das schon richtig gelesen, keine Sorge. Aber abgesehen von "keine Schwierigkeiten" wird er ja wohl unterschiedlich bei Mobs, Bossen, Specials (Toxeus und co.), Magie/Fernkampfmobs oder Sonstigen reagieren.

Deine subjektiven Erklärung der Skills fand ich ausgesrochen gut, Immerhin ist die Sicht auf Skills immer eine persönliche Sache. Aber innerhalb von 50 Leveln kann sich da schon einiges tun. Eventuell wäre eine Punktvergabeangabe hinter dem Skillnamen (1/12 etc.) für noch mehr Übersichtlichkeit förderlich.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Nullmann
Grabräuber


Anmeldedatum: 14.04.2008
Beiträge: 199
 
BeitragVerfasst am: 10.05.2008, 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

Citara hat Folgendes geschrieben:
Aber abgesehen von "keine Schwierigkeiten" wird er ja wohl unterschiedlich bei Mobs, Bossen, Specials (Toxeus und co.), Magie/Fernkampfmobs oder Sonstigen reagieren.

Das hatte ich auch unter die Spielweise geschrieben:
Nullmann hat Folgendes geschrieben:
Bei größeren Mobs casten wir Zeiterschütterung in die Mitte und rennen mitten hinein, sodass alle Nahkämpfer, die kommen, sofort gekillt werden. Für alle weiteren Fernkämpfer wird eine relativ hohe Durschschlagswiederstand benötigt. Hierbei hilft uns auch Schutzkleidung.
Das für die "normalen" Mobs
Und noch:
Nullmann hat Folgendes geschrieben:
Kindheit
Kindheit erhöht die Ehrfahrung, senkt aber alle Attribute. Wenn Skillpunkte übrig bleiben: hier rein setzen.

Entfliehe dem Schicksal
Für höchsten 6 Sekunden (Am CAP) kann man allen Schaden, den man kriegt, einfach wegstecken, als wären diese nichts.

Hierzu muss ich sagen, dass ich kindheit und Entfliehe dem Schicksal gerne bei Bossgegnern benutze: Einfach kindheit spellen, danach gleich Entfliehe dem Schicksal, in den Bossgegner reinlaufen und man kann einfach drauf loshauen. Aber vorsicht: Wenn die kurze Dauer von Entfliehe dem Schicksal nachlässt, muss man auf seine Leben achten, da man dann an dem Bossgegner dran ist!
Für die Bossgegner.

Citara hat Folgendes geschrieben:
. Aber innerhalb von 50 Leveln kann sich da schon einiges tun. Eventuell wäre eine Punktvergabeangabe hinter dem Skillnamen (1/12 etc.) für noch mehr Übersichtlichkeit förderlich.

Dafür hatte ich ja auch geschrieben, dass ich daran arbeite (übrigens bin ich gerade dabei). Während die Pics uppen, werd' ich mich an die Punktevergabe ransetzen Wink

Was ich noch vergessen hatte in meinem vorherigen Post: Danke euch beiden für die Kritik! Ist mein Guide nicht vollständig oder hält noch fragen auf, wäre das ja auch für die Anfänger (Oder die Leute, die noch nie den masteries-mod gespielt haben) nicht mehr so gut...[/quote]

Edit: Bin fertig geworden Cool
_________________
lvl 51 Uhrmacher -E2- Masteriesmod Guide
----------
Mein PC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten

Moderator des Herrn der Fürsten

Anmeldedatum: 24.12.2006
Beiträge: 7316
 
BeitragVerfasst am: 11.05.2008, 10:26    Titel: Antworten mit Zitat

Finde auch gut, dass zu den Masteries ein paar Guides geschrieben werden und dein Anfang ist schon ganz gut. Smile

Verbesserungsvorschlag von mir: Könntest du bei deiner Ausrüstung speziell die grünen Gegenstände beschriften ? Man kann sich zwar vieles denken, aber die genauen Werte wären evt. schon hilfreich.

Und wie kommst du bei deinem zweiten Ausrüstungsbild auf 245% Angriffsgeschwindigkeit ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Erlandil
Abenteurer mit Ausdauer


Anmeldedatum: 05.09.2007
Beiträge: 796
 
BeitragVerfasst am: 11.05.2008, 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr schöner Guide!
Kommt mir wie gerufen , da ich auch was mit Konstruktionslehre und einer nahkampfmeisterschaft anfange Smile

kleine ergänzung noch. Könntest du bei allen ../8 ) machen also vor der klammer ein lehrzeichen, weil sonst kommt Cool ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  busch
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 21.06.2007
Beiträge: 1188
 
BeitragVerfasst am: 11.05.2008, 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

Also das wird doch schon immer besser.
Das mit dem Bilder uploaden kann wirklich lange dauern. wall Da haste recht!
Schön finde ich auch die Skilltrees aber eine Frage warum hast du bei der lvl. 20 Skillung noch 14 Punkte nicht verteilt hast du das vergessen oder hat das einen anderen Grund?
So das wars erst einmal ich muss sagen der Guide wird immer besser
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Perturabo
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 19.09.2006
Beiträge: 3110
 
BeitragVerfasst am: 11.05.2008, 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm... Also im großen und ganzen ein kurzer und knapper Guide - lang wirkt er nur durch viele Bilder und die kurzen Kommentare zu jedem Skill... Mir persönlich etwas dürftig, aber im Grunde sagst du ja die wichtigsten Sachen zu den einzelnen Punkten.
Kritik meinerseits:
Skillung Level 20: 14 freie Fertigkeitspunkte? Das kann doch nicht sein, oder?
Skillung Level 40 & 60 - die beiden hast vertauscht Wink
_________________
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
  Nullmann
Grabräuber


Anmeldedatum: 14.04.2008
Beiträge: 199
 
BeitragVerfasst am: 11.05.2008, 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

Alle bisherige Kritik wurde in den Guide aufgenommen! Freue mich auch noch auf weitere Kritik, sodass er noch "kompletter" wird. Laughing
_________________
lvl 51 Uhrmacher -E2- Masteriesmod Guide
----------
Mein PC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  busch
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 21.06.2007
Beiträge: 1188
 
BeitragVerfasst am: 11.05.2008, 14:23    Titel: Re: Uhrmacher [Konstruktion + Chronosophie] !Masteries-Mod! Antworten mit Zitat

Bei sochen Sachen:
Nullmann hat Folgendes geschrieben:
Der Frostfalle(0/Cool [...]
Überschuss(1/Cool
Überschuss ist eine Modifikation von dem Automatoi. Damit schießt er Blitzkugeln auf den Gegner. Dank Energieregeneration (Chronosophie/Erweiterung von Gesundheitsregeneration) kann der Automatoi diesen Spell sehr oft einsetzen. [...]
Schlafenszeit(0/Cool
Wenn man den Gegner (nachdem man ihn schlafen gelegt hat) angreift, wacht dieser wieder auf. Also weglassen. [...] etc.

solltest du hinter der 8 ein Leerzeichen machen wie Elandil schon gesagt hatt aber das sind eher äußerliche Fehler.
Aber schon mal ein dickes Lob von mir good good good good
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Telemachos
Nymphenbändiger


Anmeldedatum: 09.02.2008
Beiträge: 118
 
BeitragVerfasst am: 11.05.2008, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich würde die Links verpacken, damit das schöner aussieht und nicht der ganze Link dortsteht. Am besten wär wenn du die Aurüstungs-Links direkt reinstellst. Aber insgesamt guter Guide,yahoo aber ich finde die Mastery-Kombination etwas imba, da man mit -100 Aufladezeit unbesiegbar ist. Aber mir hat PinkFrog versprochen, dass er den Skill mit der 100%Schadensabsorbation abschwächt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Nullmann
Grabräuber


Anmeldedatum: 14.04.2008
Beiträge: 199
 
BeitragVerfasst am: 11.05.2008, 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ja nicht -100% Aufladezeit, sondern "nur" -Sekunden Aufladezeit! Bei meinem Automatio z.B. macht der Spell nur die Hälfte der Aufladezeit aus. ich bin der Meinung, dass Pink Frog Entfliehe dem Schicksal nihct abschwächen sollte, da die meisten Bossgegner ja sowieso einen lähmt oder Ähnliches, somit meine Taktik dann nicht aufging!
_________________
lvl 51 Uhrmacher -E2- Masteriesmod Guide
----------
Mein PC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Perturabo
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 19.09.2006
Beiträge: 3110
 
BeitragVerfasst am: 11.05.2008, 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

Nullmann hat Folgendes geschrieben:
Alle bisherige Kritik wurde in den Guide aufgenommen! Freue mich auch noch auf weitere Kritik, sodass er noch "kompletter" wird. Laughing


Halte ich für ein Gerücht, denn deine Lvl 20 Skillung hat nach wie vor 14 Skillpunkte zu vergeben - was imho recht fragwürdig ist Rolling Eyes
_________________
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 
Neue Antwort erstellenNeues Thema eröffnen      Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Titan Quest Foren-Übersicht -> Guides
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
 
 

© 2007 - 2015 Titan Quest Source

Datenschutz / Impressum