logo_ingame_dark1
Titan Quest Forum
Titan Quest
4Fansites
  Diablo 3 - Starcraft 2 - Torchlight - WoW  

  FAQ
 
Suchen
 
Mitgliederliste
 
Registrieren
 
Profil
 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
 
Login
 
Korsar [Verteidigung + Gaunerei]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Titan Quest Foren-Übersicht -> Guides
Neue Antwort erstellenNeues Thema eröffnen   
 
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  Perturabo
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 19.09.2006
Beiträge: 3110
 
BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 03:57    Titel: Korsar [Verteidigung + Gaunerei] Antworten mit Zitat

Korsar



Korsaren sind listige Kämpfer. Mit blitzenden Klingen bewaffnet schlitzen sie aus dem Hinterhalt ihrem Gegner den Rücken auf. Oder sie fügen ihren Gegner mit Hämmern und Keulen so schweren Schaden zu, dass diese völlig die Orientierung verlieren. Die Wunden, die sie zufügen schließen sich nur schwer und die Gifte auf ihren Waffen kreisen mit verheerender Wirkung durch die Blutbahnen ihrer Feinde.


Inhalt

Skills
-Verteidigung
-Gaunerei
Attributsverteilung
Spielweise
Ausrüstung
Varianten



Skills

Verteidigung

Erschütterungshieb
benötigt: Verteidigungsmeisterschaft 1
Skillpunkte: 1 - max

Adrenalin
benötigt: Verteidigungsmeisterschaft 4
Skillpunkte: 1

Entspannung
benötigt: Verteidigungsmeisterschaft 10 & Adrenalin 1
Skillpunkte: 1 - max

Defensivreaktion
benötigt: Verteidigungsmeisterschaft 24 & Entspannung 1
Skillpunkte: max

Kampfdurchblick
benötigt: Verteidigungsmeisterschaft 1
Skillpunkte: 1 bis max

Konzentration
benötigt: Verteidigungsmeisterschaft 10 & Kampfdurchblick 1
Skillpunkte: max

Eiserner Wille
benötigt: Verteidigungsmeisterschaft 24 & Konzentration 1
Skillpunkte: max

Schildramme
benötigt: Verteidigungsmeisterschaft 10
Skillpunkte: max

Störung
benötigt: Verteidigungsmeisterschaft 24 & Schildramme 1
Skillpunkte: max

Kolossform
benötigt: Verteidigungsmeisterschaft 32
Skillpunkte: 1 - max

Umgang mit Rüstungen
benötigt: Verteidigungsmeisterschaft 1
Skillpunkte: max

Schildschmetterer
benötigt: Verteidigungsmeisterschaft 4
Skillpunkte: max

Ausschalten
benötigt: Verteidigungsmeisterschaft 16
Skillpunkte: max

Pulverisieren
benötigt: Verteidigungsmeisterschaft 32
Skillpunkte: max

Gaunerei

Kalkulierter Schlag
benötigt: Gaunerei 1
Skillpunkte: max

Glückstreffer
benötigt: Gaunerei 10 & benötigt: Gaunerei 1
Skillpunkte: max

Anatomie
benötigt: Gaunerei 24
Skillpunkte: 0 - max

Fallen entschärfen
benötigt: Gaunerei 4
Skillpunkte: mind. 1

Giftwaffen
benötigt: Gaunerei 1
Skillpunkte: 1 - max

Nachtschatten
benötigt: Gaunerei 4 & Giftwaffen 1
Skillpunkte: max

Giftgewinnung
benötigt: Gaunerei 16 & Nachtschatten 1
Skillpunkte: max

Alraune
benötigt: Gaunerei 24 & Giftgewinnung 1
Skillpunkte: max

Build mit TitanCalc

Die Werte, die ich im Verlauf angebe, habe ich TitanCalc entnommen und beziehen sich auf das skillbare Maximum. Durch Items können die Skills um maximal 4 Punkte überschritten werden. wodurch sich natürlich bessere Werte ergeben.

Dieser Korsarenbuild legt seinen Schwerpunkt auf den Gebrauch von Keule & Schild sowie sämtlicher irgendwie anwendbarer passiver Fertigkeiten.
Um diesen Schwerpunkt gleich zu verfolgen, startet die Skillung auf Seiten der Verteidigung mit Erschütterungshieb, Umgang mit Rüstungen und Kampfdurchblick.
Der Erschütterungshieb muss theoretisch nur mit einem Punkt angeskillt sein, um die 5% Aktivierungswahrscheinlichkeit zu garantieren. Gemaxt bringt der Skill jedoch bis zu 4,5 Sekunden Lähmung mit sich und +45% Lähmungsschaden. OK, an der Stelle muss ich zugeben, dass bislang nicht geklärt werden konnte, was Lähmungsschaden wirklich ist. Von der Traummeisterschaft ausgehend ist es jedoch möglich, dass dies einfach eine Erhöhung der Lähmungszeit ist. Wie auch immer, um die maximale Lähmungszeit zu erzielen empfiehlt es sich, diesen Skill zu maxen.
Umgang mit Rüstungen ist ebenfalls ein Streitpunkt unter vielen Spielern. Dieser Skill tut 2 Dinge: Er setzt erstens die Stärkeanforderungen für sämtliche Schilde und Rüstungen herunter. Dieser Aspekt ist zum einen am Anfang des Spiels nützlich, wenn man nicht die notwendigen Stärkepunkte hat, um die besten Rüstungen und Schilde zu tragen. Zum anderen ist er hilfreich, wenn man sich eher auf den Durchschlagschaden des Korsaren konzentrieren und damit sehr viel auf Geschicklichkeit setzen will. Dieses "Problem" hat der hier vorgestellte Korsar jedoch nicht, da er auf keulenartige Waffen setzt. Als zweites erhöht Umgang mit Rüstungen den physischen Schaden, den die eigene Rüstung absorbiert um bis zu 16%. Generell absorbieren Rüstungen 66% ihres Rüstungswertes an physischem Schaden, was im Endeffekt bedeutet, dass ein physischer Treffer gegen eine 100er Rüstung um 66 Schaden reduziert wird. Zusammen mit Umgang mit Rüstungen ergeben sich dadurch bis zu 82% des eigentlichen Rüstungswertes. Das hört sich zwar im ersten Moment nicht sehr viel an, aber kann letzten Endes einem Treffer schon zusätzlich mehrere hundert Schaden abnehmen, was die Überlebenswahrscheinlichkeit des Korsaren doch um einiges erhöht.
Der dritte für uns interessante Skill in der Verteidigung ist der Kampfdurchblick, welcher etwas Rüstung sowie ein paar Punkte Verteidigung sowohl für den Korsaren als auch für etwaige Verbündete garantiert. Wer den Korsaren im Singleplayer spielt, braucht hier definitv nur einen Punkt zu investieren, im Multiplayer mit mehreren anderen Spielen und eventuellen Pets um den Korsaren herum empfiehlt es sich durchaus, diesen Skill wegen des erhöhten Radius zu maximieren, damit auch alle von ihm profitieren. Dies ist besonders wegen seinen beiden Erweiterungen Konzentration und Eiserner Wille wichtig. Konzentration erhöht die Wahrscheinlichkeit, mit dem eigenen Schild einen Teil des Schadens ab zu fangen. Eiserner Wille macht es sehr schwer, den Charakter zu fangen, zu lähmen, ein zu frieren und seine Skills zu blockieren. Über das Maximum hinaus gebracht, wird dies schließlich sogar unmöglich, was z.B. den Kampf gegen Minotauren und Zyklopen erleichtert.
Wenn wir uns weiter durch den Skillbaum bewegen, finden wir ab Stufe 4 Adrenalin. Wer seine Ausrüstung auf reinen Lebensgewinn ausrichtet, wird bereits diesen Skill maxen wollen, da es die Lebensregenation noch um ein paar Punkt anhebt. Wer nicht auf dieser Basis spielt, dem wird ein Punkt völlig genügen, um den weiteren Tree frei zu schalten. Danach folgen Entspannung und Defensivreaktion. Entspannung verringert den Cooldown von Adrenalin und ermöglicht so dessen häufigere Aktivierung. 1 Punkt hier ist völlig ausreichend. Wenn am Schluss noch Punkte übrig sind, kann man jjedoch auch mehr Punkte investieren, um so öfters in den Genuss von Adrenalin zu kommen. Defensivreaktion ist der interessanteste Part von Adrenalin, da sich damit die Gesamtgeschwindigkeit und der Angriffsschaden um einiges erhöhen. Dieser Skill sollte deshalb definitiv gemaxt werden.
Über dem Umgang mit Rüstungen stehen die 3 passiven Schildangriffe. Gemax haben sie alle eine Aktivierungswahrscheinlichkeit von 16% und sie richten alle guten Schaden mit dem Schild an. Außerdem verursachen sie zusätzlich noch sekundären Schaden in Form von reduzierter Verteidigung (Schildschmetterer), verringerte Angriffsgeschwindigkeit (Ausschalten) sowie verringerter Angriffsqualität und Skillstörung (Pulverisieren). Da wir uns mit dem Korsaren nicht in den Schadensbereichen von Eroberern, Assassinen, Vorboten und Gaunern bewegen, sind diese Sekundäreffekte durchaus sehr nützlich, um leichteres Spiel mit den Gegnern zu haben.
Aus diesem Grund bevorzuge ich auch die Schildramme gegenüber dem Schläger. Es wird nicht nur ein Gegner mehr getroffen, der Angriffswinkel ist mit 360° auch wesentlich größer und statt die getroffenen Gegner nur zu verlangsamen, werden sie gleich gestunt. Achja, man bewegt sich kurzzeitig mit +300% Angriffsgeschwindigkeit, ideal um die Distanz zu einer Gruppe von Bogenschützen oder Magiern in kürzester Zeit zu überwinden.
Bleibt letzten Endes noch die Kolossform auf Seiten der Verteidigung. Auch dieser Skill ist nicht ganz unumstritten. 24 Sekunden Dauer ist nicht sehr viel und 10 Energie pro Sekunde ist ziemlich viel. Außerdem ist die Aufladezeit sehr hoch, so dass der Skill ohne Itemhilfe kaum dauerhaft anwendbar ist. Auf der Plusseite stehen dafür Boni für Stärke, Schaden und Schadensabsorbierung. Um Missverständnisse aus dem Weg zu räumen: Schadensabsorbierung bezieht sich auf jeden Schaden. Wer es schafft, eine 50% Dmg-Absorbierung durch Items zu erreichen, wird damit durch gemaxte Kolossform im Grunde unbesiegbar. Ich persönlich mag diesen Skill wegen den heftigen Boni und maxe ihn daher eigentlich immer. Wer jedoch nicht gerne mit diesem Skill agiert, sollte ihn sich zumindestens mit einem Punkt frei schalten, um ihn für Notfälle parat zu haben.
Da Verteidigung sehr stark auf der Absorbierung und Vermeidung von Schaden basiert, benötigt sie eine Komplementärmeisterschaft, die sich auf Erhöhung von Schaden konzentriert. Diese Überlegung hat überhaupt erst dazu geführt, dass aus meinem Verteidiger irgendwann zum Anfang des dritten Aktes auf Normal ein Korsar wurde.
Gaunerei bietet gute Verbesserungsmöglichkeiten für Gift-, Durchschlag- und Blutungsschaden. Den Durchschlagschaden ignorieren wir mit dem Keulenkorsaren weitestgehend und auch der Blutungsschaden wird wesentlich weniger gefördert, als es theoretisch möglich wäre. Einzig der Giftschaden bekommt höhere Aufmerksamkeit.
Zum Einstieg in die Gaunerei nehmen wir als erstes den Kalkulierten Schlag, welcher jeden vierten Schlag um das 2,5-fache verstärkt. Jeder dritte dieser verstärkten Treffer verursacht durch die Maximierung von Glückstreffer entweder noch mehr Schaden, mehr Durchschlagschaden oder er verursacht eine blutende Wunde. Clou an der ganzen Sache ist, dass der entladende Schlag so gewertet wird, als wäre es ein normaler Schlag mit erhöhtem Schaden. Was das bringt? Es erlaubt dem Korsaren mit 16% Wahrscheinlichkeit den verstärkten 4ten Schlag zusammen mit Schildschmetterer, Ausschalten oder Pulverisieren an zu wenden und so diesem Schlag sogar noch mehr Gewalt zu verleihen.
Da der Glückstreffer evtl auch Blutungsschaden verursacht, kann man außerdem noch Anatomie steigern. Für einen Keulenkorsaren steht der Skill offene Wunde, welcher mit 33% Wahrscheinlichkeit zusätzlichen Blutungsschaden verursacht, jedoch nicht zur Verfügung, so dass er nur sehr selten Blutungsschaden verursachen wird. Der Skill wird damit nur dann wichtig, wenn man seine Ausrüstung auf Blutungsschaden ausgelegt hat. Hat man dies nicht getan, braucht man Anatomie im Grunde auch nicht zu steigern.
Fallen entschärfen ist ein recht nützlicher Skill, dem ich immer mindestens einen Punkt verpassen würde. Wieso? Ganz einfach, er erhöht den Schaden gegen Konstrukte und verringert den Schaden durch Konstrukte. Fallen sind somit kein wirkliches Problem mehr und den einen Punkt hat man eigentlich immer über, um den Skill wenigstens auf 1 zu bringen.
Der letzte wichtige Skill der Gaunerei ist die Giftwaffe. Hier empfiehlt es sich als erstes, die Giftwaffe selber nicht zu maxen sondern für den vollen Einsatz der Sekundäreffekte Nachtschatten und Alraune voll aus zu skillen. Mit diesen beiden Mods verlangsamt und verwirrt man Gegner für einige Sekunden, so dass aus größeren Mobs sehr schnelle eine hilf- und ziellos durch die Gegend stolpernde Meute wird. Gifgewinnung selber sollte ebenfalls gemaxt werden, da sich imho dadurch auch die Dauer von Verwirrung und Verlangsamung derlängert. Genau sagen kann ich es allerdings nicht, da die meisten Gegner bei mir nicht so lange leben Wink
Giftwaffe selber verleiht nur moderaten Schaden und ist deshalb nicht maximierungspflichtig. Im Grunde brauch man diesen Skill nur dann maxen, wenn man auch durch die Ausrüstung noch zusätzlichen Giftschaden verursacht.
Das schöne an vergifteten Waffen ist übrigens, dass der Schild davon ebenfalls betroffen ist. Sprich nicht nur Hiebe mit der Keule sondern auch Stöße mit dem Schild vergiften unter seiner Auswirkung den Gegner. Somit ist es möglich vie Pulverisieren und Schildramme gleich mehrere Gegner mit den negativen Effekten von Nachtschatten und Alraune zu beglücken.

Attribute

Das Hauptaugenmerk beim Keulenkorsar liegt definitiv auf Stärke. Geschick ist in sofern nur nötig, um die Anforderungen für Ausrüstung zu erfüllen und um mehr kritische Treffer aus zu teilen bzw. um weniger kritische Treffer ein zu stecken. Theoretisch kann abseits der Pflichtgeschicklichkeit alles in Stärke investiert werden. Da der Korsar allerdings keine Energie aus seinen Meisterschaften zieht, empfehle ich dringend das Steigern von Energie um mindestens 8 Attributspunkte (= 200 Punkte Energie). Das alleine deshalb, weil die wenigen Fertigkeiten, die hier Energie verbrauchen gleich richtig rein hauen. Kampfdurchblick nimmt zum Beispiel volle 100 Energie und reserviert sie. Giftwaffe reserviert zwar keine Energie, verbraucht aber 2 Energie pro Sekunde (Achtung hier bei sogenannten Manaleechern, wie z.B. Tiffy: Wenn die Energie auf 0 fällt, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Giftwaffe sich deaktiviert), Kolossform schlägt mit 10 Energie pro Sekunde zu Buche und Schildramme und Todesschlag verbrauchen komplett gemaxt jeweils >80 Energie, so dass ein größeres Polster durchaus sehr hilfreich sein kann.

Spielweise

Die Spielweise ist im Grunde recht einfach. Man wirft Kampfdurchblick und Giftwaffe an und wirft sich mittels Schildramme ins Getümmel. Hier metzelt man sich mittels Schild und Keule so lange durch, bis nichts mehr steht. Wenn es mal brenzlig wird, wirft man die Kolossform an und gegen harte Gegner kramt man den Todesstoß hervor. Wird man von Bogenschützen und Magiern gepiesackt, steht einem die Schildramme zur Verfügung, um die Distanz schnell zu überbrücken und dort gleich mehrere zu erledigen.

Ausrüstung




Die Ausrüstung meines Korsaren ist derzeit a) noch nicht wirklich an IT angepasst und b) eine reine Kriegerausrüstung, wie sie bei sehr vielen Nahkämpfern vor zu finden ist.
Derzeit benutze ich:
Ares Kriegshelm Standardkriegerhelm, könnte man fast sagen. Mehr Stärke, mehr Schaden, ein paar nützliche Resistenzen. Man kommt fast nicht um den Helm herum.
Athenes Kampfbeinschienen Ebenso Standardausrüstung, wie der Helm. Ein paar Resistenzen, höhere Laufgeschwindigkeit, mehr Schaden, mehr Stärke... Die gleiche Zwickmühle wie beim Helm - man kommt nicht drum herum.
Patinapanzer
Aus reiner Zweckmäßigkeit ausgerüstet. Hat +1 Verteidigungsmeisterschaft und zieht die Aufladezeit etwas runter. Dazu noch ein bißchen Resistenzen und etwas Kleinkram. Nichts aufregendes halt.
Update
Nachdem ich Ankil durch Aionios ersetzen konnte, habe ich mich auch vom Patinapanzer verabschiedet. Meine Korsarin trägt jetzt die Rüstung des Achilles, mit der ich meinen Schaden ein ganzes Stück anheben konnte. Witziger Nebeneffekt der Rüstung ist, dass ich 2 mal Adrenalin aktiviert haben kann.
Armschienen des Eroberers Und wieder reine Zweckmäßigkeit. höchster Angriffsspeedbonus, noch mehr Schaden, wieder ein paar Resistenzen. Fast schon unausweichlich das Ding...
Ankil
Eigentlich besser in der Hand eines Kriegers aufgehoben, da es +2 Kriegsmeisterschaft hat. Allerdings auch besserer Schildblock, Geschoss ausweichen und bessere Schildregeneration. Vom Schaden her gar nicht mal übel das Teil Wink
Update
Aionios gehört wohl mittlerweile in die Hand jedes Charakters mit Schild. Wieso? Alle Primärwiederstände werden um mindestens 80% erhöht, der Rüstungsschutz um 21% nach oben geschraubt, man bekommt nicht unerheblich wenig Verteidigungsqualität, weicht Nahkampfangriffen mit 8% Wahrscheinlichkeit aus und hat auch noch 8% Schadenswiederstand. Im Grunde momentan DER Defensivschild schlechthin...
2 x Zeichen des Ares
Stärke, Schaden, Angriffsqualität... Muss ich noch mehr sagen?
Anhänger des unsterblichen Zorns Selbe wie bei den Ringen, nur noch mit Angriffsgeschwindigkeit und Durchschlagwiederstand.
Horn des Tiamat Guter Schaden, dazu Gift- und Durchschlagwiederstand und endlich mal Blutungsschaden. Außerdem gleich noch mit + ~100% Blutungsschaden, so dass aus den 300 alles in allem bis über 1000 werden können.


als Alternativen bieten sich jedoch noch folgende Items an:
Aionios ist wohl die eleganteste Möglichkeit, seine Resistenzen in die Höhe zu treiben. Leider besitze ich diesen Schild noch nicht, sonst würde mein Korsar ihn tragen Very Happy (Wenn ihn jemand hat und ihn mir per TQVaul geben möchte - tut euch keinen Zwang an Laughing)
Schwarzer Käfig von Tartarus - Diese Rüstung bietet sich dann an, wenn man a) Probleme mit Tiffy und b) Probleme mit den Elementarresis hat. Positiv sind auch die +18% Rüstungsschutz die letztlich in mehr absorbiertem physischen Schaden resultieren.
Alexanders Rüstung ist ideal, wenn man seine Skills noch etwas weiter hoch schrauben möchte. +2 auf alle Fertigkeiten sind nun wirklich nicht zu verachten.
Rüstung des Achilles - natürlich die beste Wahl, wenn man einfach nur den Schaden steigern will. Einem Krieger würde sie natürlich besser stehen, aber in der Not frisst der Teufel ja bekanntlich fliegen und wir verzichten dann halt auf die +1 Kriegskunst.
Armschienen der Argonauten 600 Rüstungen und ein Haufen Boni. Wäre auch noch eine Schadenssteigerung dabei, wären sie ideal. So taugen sie auf jeden Fall etwas, wenn man Resistenzprobleme hat.
Thanatos' Zepter dürfte vor allem wegen dem Lifeleech interessant sein. Die restlichen Boni sind nicht wirklich prall, aber zusammen ganz brauchbar. Bevor ich das Horn des Tiamats ergattern konnte, war das meine Standardwaffe.
Iris besticht vor allem durch die Erhöhung des Gesamtschadens (was somit neben dem Physischen Schaden auch noch den Gift- & Blutungsschaden betrifft) und die Verringerung der Energiekosten, was uns bei den hohen Energiekosten von Schildramme und Todesschlag entgegen kommt.
Zepter des Schattenkönigs - angenehm hoher Basisschaden, Schadenserhöhung, mehr Leben, Angriff, Verteidigung, Stärke und vor allem +1 auf alle Fertigkeiten. Sicherlich keine schlechte Wahl - und leider bislang nicht in meinem Besitz Sad
Morbius, der Ladestock Passt eigentlich perfekt zu der bisherigen Skillung. Giftschaden, Verwirrung, Durchschlagschaden (der ja bislang zu kurz gekommen ist), mehr Stärke,... Sehr nette Korsarenwaffe, leider ist meine momentane Skillung noch nicht wirklich auf Giftschaden ausgelegt, deshalb kann ich hier noch nichts 100% genaues sagen. Von den Stats her sieht die Waffe aber ganz interessant aus.
Faust der Wilden Legion Größtmöglicher Basisschaden auf legendären Waffen. Bietet auch nicht wirklich mehr, aber immerhin, hoher Schaden Wink Ist allerdings Teil der Panzerung der Wilden Legion und bietet in Kombination mit weiteren Teilen des Sets Boni auf Stärke, Geschick, Rüstung sowie einige Fertigkeiten der Verteidigung.

Außerdem kann man Ringe und Waffe durch Apollons Wille und die Dornenkeule ersetzen, allerdings bin ich kein Fan dieser Ausrütung, da sie auch nach der Entschärfung durch die letzten Patches immer noch zu heftig ist und im Grunde keine wirkliche Herausforderung mehr darstellt.

Varianten

Nun, die wohl sinnvollste starke Variation des Korsaren ist das Umschwenken von Keulen auf Schwerter oder Speere. In diesem Falle liegt der Fokus deutlich auf Durchschlagschaden, welcher durch Klingen schärfen gesteigert werden kann. Erschütterungshieb entfällt dadurch natürlich. Anatomie sollte bei dieser Variante definitiv gemaxt werden und auch offene Wunde kann hier gesteigert werden. Bei den Attributen verlagert sich das Hauptaugenmerk dann natürlich auf Geschick, allein schon um die gesteigerten Anforderungen zu erfüllen, allerdings auch um mehr Durchschlagschaden an zu richten. Außerdem schaltet nur der Gebrauch von Schwertern und Speeren den Todesschlag frei.
Todesschlag mit tödlicher Wunde ist ein fast reiner Bosskiller. Mit -100% Aufladezeit steht der Skill theoretisch dauerhaft zur Verfügung und dürfte mit seinen +500% Schaden jedem Gegner sofort den Gar aus machen. Allerdings verschlingt jede Anwendung bis zu 83 Energie, welche dem Korsaren nicht sehr reichlich zur Verfügung steht. Deshalb empfiehlt sich seine Anwendung eigentlich nur in Bossfights. Sehr heftig wird das ganze in Kombination mit den ohnehin schon sehr stark erhöhten Schadenswerten der Kolossform. Der Todesschlag an sich sollte definitiv gemaxt werden, die kritische Wunde jedoch sollte nur dann ausgebaut werden, wenn man durch Ausrüstung bzw. Skillung auf hohen Gift- und Blutungsschaden setzt. Wenn man beides vernachlässigt, ist eine Skillung der kritischen Wunde unnötig.

Zusätzlich dazu gibt es noch einige Skill, die mit den noch übrigen Skillpunkten geskillt werden können:

Schnelle Erholung Wer wirklich fast jeden Schlag mit dem Schild abwehren möchte, der sollte auf diesen Skill setzen. Vorteil sind schneller Erholung der Blockfertigkeit und höhere Blockwahrscheinlichkeit, allerdings muss der Skill immer wieder neu gecastet werden. Wenn man durch +Skill sowohl hier als auch im Umgang mit Rüstungen über das Maximum hinaus schießt, ist es möglich, die Rüstungsabsobtion auf ~100% zu erhöhen.

Neuer Mut und seine Mods sind ebenfalls zumindestens einen Blick Wert. In Verbindung mit hohen Lebensregenarionswerten durchaus mal einen Blick wert, die Heilung an sich lohnt sich aber kaum. Zusammen mit Inspiration vor der Kolossform gewirkt kontert zumindestens teilweise den Anfangs heftigen Energieverbrauch. In Verbindung mit schneller Erholung, der Kolossform und dem zweiten Mod ein großer Schritt in Richtung temporäre Unverwundbarkeit Wink

Blitzpulver ist ein netter "Lebensretter", den man in brenzligen Situationen nutzen kann, um nochmal davon zu kommen. Wenn überhaupt, dann solltes es nur gemaxt angewendet werden, da sonst die Wahrscheinlichkeiten einfach nicht hoch genug sind.


Tjoa, das ist mein zweiter TQ-Char gewesen, den ich erstellt habe. Und da mein Hexenmeister nach 1.20 nicht mehr spielbar war, ist er mittlerweile mein ältester spielbarer Charakter Wink
Ich werd mal noch ein paar Screens machen von Ausrüstung und Skillung, damit und die dann mal noch mit rein stellen, aber dafür ist es nun mittlerweile schon zu spät Wink
_________________
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me Twisted Evil


Zuletzt bearbeitet von Perturabo am 09.08.2007, 02:50, insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
  Theseus
Moderator der Minotaurenjagd

Moderator der Minotaurenjagd

Anmeldedatum: 14.03.2007
Beiträge: 1224
 
BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 06:31    Titel: Antworten mit Zitat

Shocked geiler Guide Perturabo Wink

Spiele selber nen Korsaren und hat mir doch noch nen paar gute Tipps gegeben.
Super ausführlich good

Perturabo hat Folgendes geschrieben:


Tjoa, das ist mein zweiter TQ-Char gewesen, den ich erstellt habe. Und da mein Hexenmeister nach 1.20 nicht mehr spielbar war, ist er mittlerweile mein ältester spielbarer Charakter Wink
Ich werd mal noch ein paar Screens machen von Ausrüstung und Skillung, damit und die dann mal noch mit rein stellen, aber dafür ist es nun mittlerweile schon zu spät Wink


Da bin ich aber mal gespannt Wink
_________________
Gruß Theseus
Spore Mythos

Aktuell
Agamemnon - Weiser Lvl31


Zuletzt bearbeitet von Theseus am 02.07.2007, 06:35, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Freakyspeaky
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 23.04.2007
Beiträge: 1152
 
BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 09:15    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr guter Guide, aber kann es sein, dass du dich bei der Rüstungsabsorption vertan hast? Wenn man bei 66% Rüstungsabsorption 66% des Schadens abwehren würde, dann wäre es doch vollkommen sinnlos, bessere Rüstung zu tragen. 66% Rüstung bedeutet doch wohl eher, dass .B. wenn man drehundert Rüstun hat von diesen dreihundert Punkten 66% von jedwedem Schaden abgezogen werden, die man erhält, oder?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Perturabo
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 19.09.2006
Beiträge: 3110
 
BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 10:04    Titel: Antworten mit Zitat

argh, stimmt, das war nen denk- und tipfehler gestern abend -.- ich werd's sofort korrigieren. danke für den hinweis
_________________
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
  Theseus
Moderator der Minotaurenjagd

Moderator der Minotaurenjagd

Anmeldedatum: 14.03.2007
Beiträge: 1224
 
BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Mal ne Frage/Anmerkung zu Todesschlag!?

Hab bei meinem Korsaren (mit Keule und Schild) auch kurzzeitig Todesschlag geskillt, konnte den Skill aber nie benutzen, da der wie ich denke ein Schwert voraussetzt, steht allerdings nicht dabei Question
Fest steht nur das ich den Skill mit ner Keule nicht casten kann, im Gegensatz zu meinem Traumtöter, der mit nem Schwert equipped ist und den Skill ständig nutz Wink

Vllt, kannst Du da ein paar Sätze zu äussern Question Exclamation

Thx
_________________
Gruß Theseus
Spore Mythos

Aktuell
Agamemnon - Weiser Lvl31
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Wishdokta
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 05.01.2007
Beiträge: 2289
 
BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hey danke für den Guide. Evtl. grab ich meinen Korsaren wieder damit aus, wenn's hoch kommt Wink .

Vielleicht könntest du für TQ-Einsteiger noch etwas zu niedrigerer Ausrüstung dazu schreiben.
_________________
Eklyps,Prophetin,lvl63 Guide Video
Nineve,Magiemeisterin,lvl22
Lunaphen,Haruspex,lvl57 Guide
Soficita,Paladin,lvl50
Marcian,Meister,lvl15
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  KBA
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 2420
 
BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 13:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ja wirklich super Guide!

ganz feine Sache!

Danke Wink
_________________
bin wieder mal da Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Perturabo
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 19.09.2006
Beiträge: 3110
 
BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 15:08    Titel: Antworten mit Zitat

soo, hab grad eben den todesschlag (den ich bislang noch gar nicht geskillt hatte Very Happy) mal ausprobiert und bin auf die gleichen hindernisse gestoßen, wie auch theseus... nach mehrmaligem durchprobieren von verschiedenen waffen hat sich dann ergeben, dass es tatsächlich nur in kombi mit schwertern zu funktionieren scheint... stört natürlich den guide, aber meine korsarin ist bislang auch ohne ausgekommen ^^

Werd den Guide dann gleich editieren und entsprechend mit Bildern versehen Wink
_________________
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
  KBA
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 2420
 
BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Todesstoß funktioniert auch mit Bögen!!!

hab ich heut selbst ausprobiert bei meinem Attentäter.

Bei Speeren dürft's theoretisch auch gehen.
_________________
bin wieder mal da Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Perturabo
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 19.09.2006
Beiträge: 3110
 
BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, evtl werd ich mir mal noch nen netten Bogen (Herakles? Rolling Eyes ) besorgen und den Todesstoß dann via zweiter Waffenbelegung mit auf nehmen.
Allerdings könnte es ja wenigstens mal in der Skillbeschreibung stehen, dass das nicht zusammen mit Keulen und Äxten funktioniert Confused
_________________
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
  KBA
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 2420
 
BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Perturabo hat Folgendes geschrieben:
Naja, evtl werd ich mir mal noch nen netten Bogen (Herakles? Rolling Eyes ) besorgen und den Todesstoß dann via zweiter Waffenbelegung mit auf nehmen.


hab ich bei meinem Attentäter so gemacht, und Typhon lag mit dem Bogen in Kombo mit Todesstoß in Null komma Nix Wink
_________________
bin wieder mal da Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Perturabo
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 19.09.2006
Beiträge: 3110
 
BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

Soo, mit Bilderchen und ganz neu auch mit Artefakt "Seelenzittern" - hatte irgendwie absolut nix besseres für sie -.-
_________________
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
  Ravecy
Zyklopenzerstückler


Anmeldedatum: 05.04.2007
Beiträge: 383
 
BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

also im ernst.. Wirklich richtig geilen Guide haste da hingezaubert.. wäre ich nur so und könnte so nen text schreiben.. also echt! Fetten Respekt clapping von mir.. ist echt informativ und ich werd mir überlegen ob ich nicht auch so einen charakter spiele Wink dankeschön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Niroth
Orakelsucher


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 87
 
BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hab auch mal nen Korsaren angefangen. Irgendwie macht er nicht sooo viel Schaden, aber hält sehr viel aus.
Die vorgesehene Skillung:

Hier!

Ich kämpfe mit Speer, so zur Info. Smile
Messerwurf mit Spektralmaterie zur Energieabsaugung, Schildschmetterer um schnell an die Gegner zu kommen, und Todesschlag zusammen mit Kolossform als Bosskiller. Laughing
_________________
Niroth - Rächer - Stufe 62 - Durch
Len Dei - Vorbote - Stufe 55 - Akt 3 Episch xmax
Yveen - Magiemeisterin - Stufe 32 - Akt 4 Normal
Dameskus - Korsar - Stufe 28 - Akt 3 Normal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
  KBA
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 2420
 
BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Niroth hat Folgendes geschrieben:
Hab auch mal nen Korsaren angefangen. Irgendwie macht er nicht sooo viel Schaden, aber hält sehr viel aus.
Die vorgesehene Skillung:

Hier!

Ich kämpfe mit Speer, so zur Info. Smile[/url]


stell mal ein Bild von deinem Char online (kannst ja gleich hier rein)
würd mich interessiern.
_________________
bin wieder mal da Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 
Neue Antwort erstellenNeues Thema eröffnen      Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Titan Quest Foren-Übersicht -> Guides
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
 
 

© 2007 - 2015 Titan Quest Source

Datenschutz