Schadensreflexion

Hier könnt ihr über das Spiel diskutieren. Bitte nur Beiträge erstellen die auch mit Titan Quest zu tun haben.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Antworten
Benutzeravatar
HUGI
Reliktesammler
Beiträge: 126
Registriert: 24.03.2012, 21:34

Schadensreflexion

Beitrag von HUGI » 26.03.2012, 17:20

Hallo community,
die Schadensreflexion:
Wie sie beim Spieler wirkt, ist ja sehr gut im Wertelexikon beschrieben,aber wie sieht das beim Gegner aus?

Ein Beispiel: Wir haben 50% Reflexion. Der Gegner ballert uns 2000 Blitzschaden entgegen,wir reflektieren 1000. Hat der Gegner jetzt 50% Blitzwiderstand, bekommt er 500 Blitzschaden ab,richtig?
Wenn ich bis jetzt richtig liege, nun meine Frage:
Ich belege ihn vor der Reflexion mit einer Widerstansreduktion(z.b. von der Seuche) um genau 50%.
Jetzt müßte der reflektierte Blitzschaden(1000) doch ganz bei ihm einschlagen.
Wenn dem so ist, resultieren daraus ja lustige Rechenbeispiele:
Zu meinem Beispiel:
Ich habe einen Charakter mit 100% Reflexion und einen mit 50% Reflexion+50% Widerstandsreduktion- das hiesse dann, dass der Gegner,wenn er weniger als 50% Blitzwiderstand hat vom ersten Charakter mehr einstecken muß, und wenn er mehr hat vom zweiten.
(Beim Templer würde hier ja die TdZ + Neuer Mut evntl. wirksamer sein als dieTdE +Neuer Mut)
Ich hoffe ich liege hier nicht komplett falsch-wenn berichtigt mich bitte.
Güße,
HUGI

Benutzeravatar
Kobra331
Telkinewegschnippser
Beiträge: 827
Registriert: 13.02.2011, 22:31

Beitrag von Kobra331 » 26.03.2012, 17:47

Ja es kommt immer auf den Gegner an. Kluge Spieler kombinieren Widerstandsreduktion mit Schadensreflexion wenn sie solch eine Spielweise moechten (leicht zu bekommen durch die Relikte Sheng non und Gaunerei des Affenkoenigs).
Man koennte theroretisch auch Traum durch Sturm ersetzen und mit Sturmbö resistenzen senken udn auf Blitzschaden vergeltung gehen um nicht nur relativen Schaden auszuteilen sondern auch etwas absolutes.
Anfaenger klicken hier
Bild
Gruesse gehen an: Ritualist, NIGHTMARE_GER94, Belicia (die Gaunerin ;))

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 26.03.2012, 18:25

Du kannst das auch einfach testen.

Stell Dich mit 0% Feuerresistenz und aktivierter Trance vor einen Satyrmagier und schau mit einer "Show all damage"-Mod, wieviel Schaden bei Dir und wieviel beim Satyr angerichtet wird.
Dann variierst Du Deine eigene Feuerresistenz, schaust, was passiert.

Benutzeravatar
Black Guard
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2270
Registriert: 09.05.2009, 16:09

Beitrag von Black Guard » 26.03.2012, 18:31

Wie deine eigenen Resistenzen sind, ist doch vollkommen egal. Du reflektierst ja auch Schaden, den du gar nicht erleidest, es muss nur Schaden ausgeteilt werden.
Bild

Benutzeravatar
Kobra331
Telkinewegschnippser
Beiträge: 827
Registriert: 13.02.2011, 22:31

Beitrag von Kobra331 » 26.03.2012, 19:18

Wer hat den von der eigenen Resistenz gesprochen? Er meinte die Gegnerische Resistenz ansonsten wuerde Trance des Zorns wohl wenig bringen ;)
Anfaenger klicken hier
Bild
Gruesse gehen an: Ritualist, NIGHTMARE_GER94, Belicia (die Gaunerin ;))

Benutzeravatar
HUGI
Reliktesammler
Beiträge: 126
Registriert: 24.03.2012, 21:34

Beitrag von HUGI » 26.03.2012, 20:11

Ja,ich meinte es so, wie kobra331 es sagte-die gegnerischen resistenzen.
Interessant ist doch,das weniger reflexion und mehr resisenkung einen großen unterschied ausmachen können,vor allem dann auf legendär,wenn die monster hohe widerstände haben.
Beispiel:
Ich habe 200% reflektion,- gegner macht 10000 schaden irgendwas und hat 80% widerstand für seinen eigenen ausgeteilten schaden.
Dann kommen bei ihm 4000 schaden an.
Ich habe 100% reflektion+50% resisenkung, dann kommen bei ihm 7000 schaden an

Benutzeravatar
Kobra331
Telkinewegschnippser
Beiträge: 827
Registriert: 13.02.2011, 22:31

Beitrag von Kobra331 » 26.03.2012, 20:31

Denk dran das es einen Unterschied zwischen Absoluter und Relativer Widerstandsenkung ist. Die meisten Absoluten Senkungen senken nur 1 resistenz art und die Absolute (wohl Relative gemeint, Anm.v.HBF) senkt alles---> das ist die Relevante.
Nachteil bei der relativenn ist halt das du einen grundstock an resis brauchst um sie zu senken. 50% Relative Senkung von 80% Resi---> 40% bleiben ueber. 50% Relative Senkung von 0% resi--->immernoch 0%
Anfaenger klicken hier
Bild
Gruesse gehen an: Ritualist, NIGHTMARE_GER94, Belicia (die Gaunerin ;))

Benutzeravatar
HUGI
Reliktesammler
Beiträge: 126
Registriert: 24.03.2012, 21:34

Beitrag von HUGI » 26.03.2012, 21:13

danke für den hinweis,ich glaub jetzt hab ichs richtig verstanden(eben nochmal im wertelexikon gestöbert).

nichts desto trotz finde ich,das der templer mit TdE und neuer mut, keinen anspruch als die reflexionsmachine schlecht hin hat.

im gegenteil: Die seuche(schaden+elemente),beutestudium(schaden,durchschlag,elemente) und die nekrose(blutung,lebenskraft,lebensentzug) sind absolut.

der behüter(beutestudium+neuermut),wächter(seuche+neuer mut),ritualist(Tde+seuche) u.a. wären als reflexionscharaktere vieleicht noch effektiver.

und alle relativen senkungen(tdz,sturmbö,leichenkönig) sind halt abängig von den widerständen der monster. wie du sagtest:50% von 0 bleibt 0

Benutzeravatar
Bill the Butcher
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1066
Registriert: 17.06.2009, 02:33

Beitrag von Bill the Butcher » 26.03.2012, 23:25

Ja und nein :)

Seuche mindert auch den ausgeteilten Schaden, Zeitverheerung genauso. Das ist bei der Schadensreflexion eher unerwünscht oder?!

Templer ist schon mit das Beste...

Gib ihm Sapros in die Hand, evtl noch Affenkönig und die Widerstände werden mehr als ausreichend gesenkt.

Bei dem Ritualisten geb ich dir aber indirekt Recht :)

Szenario:

Ritualist mit 3 Wölfen, Albtraum und Nymphe ist bei Typhon, alle pets auf defensiv gestellt, du aktivierst die Hecke und dauerheilst mit TdE.

Wenn der Kometenhagel von Typhon kommt wird er im Idealfall 6 fach reflektiert. Das ist schon ordentlich :)
Tell Typhon he's gonna get it!

Benutzeravatar
HUGI
Reliktesammler
Beiträge: 126
Registriert: 24.03.2012, 21:34

Beitrag von HUGI » 27.03.2012, 08:39

jo, das mit der zeitverheerung und der seuche hatte ich nicht bedacht,aber bei der seuche zumindest kann man den ersten mod ja weglassen

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7524
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 27.03.2012, 10:26

Stell dich doch einfach vor einen Toxeus und variiere deine Schadensarten bzw. Widerstände dagegen. :twisted:
Afair tötet man sich bei ihm nämlich meistens dann selber, wenn man ein hohes Maß an physischem Schaden austeilt und gleichzeitig meistens nicht ausreichend Schadenswiderstand hat.

Edit:
Wenn die Resi-Senkung wirklich stark dazu beiträgt, wieviel Schaden der reflektierte Schaden anrichtet, finde ich den Behüter aber auch nicht verkehrt. Beutestudium senkt alle wichtigen Widerstände absolut, denn die Monster teilen überwiegend die folgenden Schadensarten aus:
- physisch bei Nahkämpfer und Bogenschützen
- zusätzlich noch Durchschlag bei Speer- und Bogenmonster
- elementar bei Magier
Und bekanntlich erleidet man nur den Schaden als Reflektion, den man auch austeilt. Dazu bekommt man eine gute Verteidigung (VQ, Geschosse ausweichen), die man ohnehin braucht, wenn man sich verprügeln lassen möchte. Selbst für den Schildblock aus Verteidigung - der dank Schnelle Erholung als Verteidigung ausreicht - braucht man etwas VQ, um keine kritischen Schläge zu kassieren.

Edit2: Obwohl man dann sicherlich auch einen Haru - wieder mal - in Betracht ziehen kann. Denn außer Neuer Mut und Schnelle Erholung bringt Verteidigung sonst nicht viel mit.
Bild

Benutzeravatar
HUGI
Reliktesammler
Beiträge: 126
Registriert: 24.03.2012, 21:34

Beitrag von HUGI » 27.03.2012, 11:09

Wenn, ja wenn die resisenkung die angenommenen auswirkungen auf den reflektierten-ankommenden schaden hat,sind haru und behüter wohl effektiver als der templer(vorrausgesetzt alle als reflexionscharakter gespielt)-man bedenke auch noch den monsterköder.
hab mit dem 17ner nobodycharakter rumexperimentiert(beim zyklopen nach megara)-konnte dort keine änderung feststellen(vieleicht brauchs da auch einen höheren schwierigkeitsgrad).
dieser "show all damage"-mod-wo gibts den denn?

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18081
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 27.03.2012, 11:24

HUGI hat geschrieben:dieser "show all damage"-mod-wo gibts den denn?
Siehe hier ...
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Antworten