» Masterie "Alchemy" / "Alchemie"

In diesem Forum könnt ihr über alle Masteries aus dem Masteries Mod diskutieren.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
Cannonball
Schamanenleger
Beiträge: 177
Registriert: 01.09.2008, 15:03

Beitrag von Cannonball » 05.07.2009, 12:03

Handballfreak hat geschrieben:Physischer Schaden und Durchschlagsschaden auf Fähigkeiten werden nicht durch die Attribute Stärke und Geschicklichkeit gesteigert. Das steht auch im Werte-Lexikon. Daher mal keine Gerüchte streuen, Poison. :wink:

Aus rein technischer Sicht brauchst du also viel prozentuale physische Schadenssteigerungen für die Sandwolke oder/und du reduzierst den gegnerischen Schadenswiderstand.
Also ist Sandwolke garnicht so gut in meiner Charakterentwicklung, dann muss ich da nochmal nach gucken.
Mh wer weiss vlt wird Sandwolke SOGAR durch Stärke gestärkt... Aber haste dir schonmal den "Skill" Weihwasser versucht?

mfg
Müsste ich mal ausprobieren, ich werde aufjedenfall auch noch die Granate ausprobieren, sie hat nur leider einen langsamen Flug, da muss viel auf Zaubergeschwindigkeit gesetzt werden. Um das jedoch mit Gegenständen zu erzielen muss ich ein paar "Magier"-Gegenstände anlegen, was wieder zur Folge hat, dass mein Schaden und andere Nahkämpferfähigkeiten darunter zu leiden haben.

Weihwasser sieht aber auch nicht schlecht aus, ist aber auch ähnlich der Granate von Alchemie.
Dazu hätte ich dann wieder eine Frage. Wirkt sich die Lebenskraftschadenssteigerung von "Gerissener Schlag" auf auf das Weihwasser aus, was ich nicht glaube, da ich, wie ich glaube, Gegenteiliges hier schon gelesen habe.

Trotzdem nur um nochmal sicher zu gehen und damit es hier was zu lesen und zum grübeln gibt.:D

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 05.07.2009, 17:27

Cannonball hat geschrieben:Weihwasser sieht aber auch nicht schlecht aus, ist aber auch ähnlich der Granate von Alchemie.
^^ Blendgranate?!? Hmm, finde ich nicht, da ""Weihwasser" ja u.A. direkt auf Untote/Dämonen zusätzlich wirkt ...

Aber wenn Du eh schon "Reinigung" benutzt, dann ist IMO "Weihwasser" unnötig, habe es selber mal mit Beiden probiert, bin aber dann bei "Reinigung " geblieben, braucht zwar mehr Punkte, bewirkt aber auch mehr, zumind. bei meiner Verführer(in) ([Masteries Mod]: Vampirismus + Mystik) ...
Cannonball hat geschrieben:Wirkt sich die Lebenskraftschadenssteigerung von "Gerissener Schlag" auf auf das Weihwasser aus, was ich nicht glaube, da ich, wie ich glaube, Gegenteiliges hier schon gelesen habe.
Solche Dinge wirken - AFAIK - nur auf den Angriff mit dieser Fähigkeit!?

BTW, jetzt sind wir aber schon bei "Mystik" gelandet!?! ;)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Cannonball
Schamanenleger
Beiträge: 177
Registriert: 01.09.2008, 15:03

Beitrag von Cannonball » 05.07.2009, 18:25

FOE hat geschrieben:
Cannonball hat geschrieben:Weihwasser sieht aber auch nicht schlecht aus, ist aber auch ähnlich der Granate von Alchemie.
^^ Blendgranate?!? Hmm, finde ich nicht, da ""Weihwasser" ja u.A. direkt auf Untote/Dämonen zusätzlich wirkt ...

Aber wenn Du eh schon "Reinigung" benutzt, dann ist IMO "Weihwasser" unnötig, habe es selber mal mit Beiden probiert, bin aber dann bei "Reinigung " geblieben, braucht zwar mehr Punkte, bewirkt aber auch mehr, zumind. bei meiner Verführer(in) ([Masteries Mod]: Vampirismus + Mystik) ...
Cannonball hat geschrieben:Wirkt sich die Lebenskraftschadenssteigerung von "Gerissener Schlag" auf auf das Weihwasser aus, was ich nicht glaube, da ich, wie ich glaube, Gegenteiliges hier schon gelesen habe.
Solche Dinge wirken - AFAIK - nur auf den Angriff mit dieser Fähigkeit!?

BTW, jetzt sind wir aber schon bei "Mystik" gelandet!?! ;)
Jetzt sind wir bei Mystik gelandet. :D
Alles klar, ich werde meine Entdeckungen hier dann mitteilen, welche Zauber ich in welchen Situationen als am Besten empfinde.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 06.07.2009, 07:57

Cannonball hat geschrieben:Jetzt sind wir bei Mystik gelandet. :D
;)
Cannonball hat geschrieben:Alles klar, ich werde meine Entdeckungen hier dann mitteilen, welche Zauber ich in welchen Situationen als am Besten empfinde.
Bzw. bitte im Thema [Sammelthema] Klassen-Diskussion Masteries Mod machen, welches ja für solche Klassen-Fragen gestartet wurde!

In den Meisterschafts-Themen sollten nur "spez." Probleme/Fragen zur Meisterschaft behandelt werden.

Und noch eine Bitte:

Bezüglich korrektes Zitieren, siehe http://learn.to/quote, was Du da machtest ist FOTU und nicht unbedingt notwendig!
Also bitte den zitierten Text entsprechend verkürztund in Zukunft darauf etwas achten!


Danke! ;)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

mkdsf
Magische Items-Träger
Beiträge: 44
Registriert: 20.09.2007, 20:47

Beitrag von mkdsf » 29.01.2011, 19:53

frage zur mod von zerstörung, elementarbombe:
elementar ist ja blitz, eis, und feuer...
heisst das, das der angegebene wert quasi durch 3 geteilt werden muss um den jeweiligen anteil von zb feuerschaden zu berechnen?

die frage deshalb weil ich noch zauberei als 2. meisterschaft nehmen wollte und mit prisma+weg des feuers noch den schaden erhöhen könnte...auf ausrüstung könnte ich eventuell den giftschaden noch erhöhen...

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7521
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 29.01.2011, 22:48

Zu reinem Elementarschaden siehe das Werte-Lexikon - Punkt 2.3.2.
Bild

mkdsf
Magische Items-Träger
Beiträge: 44
Registriert: 20.09.2007, 20:47

Beitrag von mkdsf » 30.01.2011, 14:19

habe im lexikon noch ein paar sachen nachgelesen!
hier ein zitat:

Addieren/Stacken von DoT:
Grundsätzlich gilt: DoT stackt nur auf dem Charakter, nicht auf dem Gegner.
Auf dem Gegner wirkt zur gleichen Zeit immer nur der stärkste DoT einer Schadensart, egal von welcher Quelle.

Alle DoT einer Schadensart, die sich auf den Waffenangriff des Charakters beziehen, summieren sich. Sie können dabei direkt auf der Waffe sein oder von Affixen, anderen Gegenständen (außer Zweitwaffen/Schilden) oder Fähigkeiten kommen. Auf den Gegner wirkt aber nur der höchste DoT einer Schadensart, egal von welcher Quelle (Waffenangriff, aktive Fähigkeit) er kommt. Wenn mehrere DoT der gleichen Schadensart auf den Gegner wirken, wirkt solange der größte DoT, bis seine Zeit abgelaufen ist oder er von einem noch größeren DoT abgelöst/überdeckt wird. Die Zeit des kleineren DoT wird trotzdem mitgezählt, sodass dieser evt. erneut/nachträglich wirksam wird, wenn die Zeit des größeren DoT abgelaufen ist.



so meine frage dazu ich benutze ja von alchemie, zerstörung!
der hat mehrere dot-schäden...verbrennungsschaden und auch hohen giftschaden.
laut zitat dürfte ja nur eines wirken, aber wirkt beides (ich sehe beim gegner die grüne giftwolke und den brand).
ist da was dran geändert wurden?

busch
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1188
Registriert: 21.06.2007, 16:56

Beitrag von busch » 30.01.2011, 14:51

Laut Zitat wirken beide ;)
NUr innerhalb einer Elementklasse wird von dem größeren überschrieben, bei zwei verschiedenen DoT Arten ist das nicht der Fall ;)
Bild

mkdsf
Magische Items-Träger
Beiträge: 44
Registriert: 20.09.2007, 20:47

Beitrag von mkdsf » 31.01.2011, 16:21

@busch
du hast recht...keine ahnung was ich da gelesen habe.
mich hatte etwas verwirrt.
danke für deine schnelle antwort :wink:

Benutzeravatar
Morik
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 5
Registriert: 24.05.2010, 17:27

Beitrag von Morik » 04.09.2012, 17:54

Guten Tag, dies ist mein erster Post in diesem Forum (lesen tue ich schweigend schon eine ganze Weile).

Ich habe jetzt seit kurzem angefangen den Masteries-Jalavia-Mod zu spielen.
Da habe ich einen Wundertäter (Zauberei/Alchemie) angefangen, der mittlerweile auf 27 ist.

Diesbezüglich hätte ich ein paar Fragen bezüglich der Alchemie-Mastery und allgemein.

1. Ich suche neben der Impolsion (Sehr mächtiger Standardangriff - Zauberei lvl 32 Weg des Blitzes), die auf der linken Maustaste ist und momentan noch sehr stark ist, einen Skill für die rechte Maustaste.
Ich habe dafür schon sämtliche Skills der Zauberei angeskillt und wider verworfen, da sie mir aus diversen Gründen missfielen (kein Flächenschaden, hohe Abklingzeit, nervige Handhabung/Ungenauigkeit).

Hat schon jemand mit der Bombe/Granate (oder wie die auch heißt) gespielt und Erfahrung gesammelt? Diese scheint ja ein ganz schönes Skillpunkte-Grab zu sein. Lohnt sich diese Investition allgemein und auch im späteren Spiel noch?

2. Und noch eine allgemeine Frage: Steigert Intelligenz nur Feuer/Eis/Blitz-Schaden oder auch Lebenskraft-Schaden?

Gruß,

Morik

PS: Evtl. Schreibe ich mal nen Guide zum Wundertäter. Alchemie ist ja noch gar nicht vertreten...

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7521
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 04.09.2012, 22:35

Morik hat geschrieben:Guten Tag, dies ist mein erster Post in diesem Forum (lesen tue ich schweigend schon eine ganze Weile).
Na ja, nicht ganz. :wink:
Wenn du bei dir auf dein Profil schaust, siehst du, dass du bereits 2 Beiträge vor einiger Zeit erstellt hast. Aber herzlich willkommen, trotzdem.

Zu deinen Fragen:

2: Siehe Werte-Lexikon. Intelligenz steigert Feuer-, Kälte-, Blitz-, Verbrennungs-, Frostbrand-, Elektrobrand- und Lebenskraftschaden.

zu 1.: Wie spielst du denn? Als Magier nehme ich an, oder?
Was soll der Skill auf der rechten Maustaste denn bringen? Schaden, Monster kontrollieren/lähmen/etc.?

Zu Zauberei kann ich recht wenig sagen, da ich die Meisterschaft noch nicht gespielt habe. Alchemie habe ich mit einem Bogenschützen/Nahkämpfer mal gespielt. Daher mal eine Einschätzung meiner afair genutzen Fähigkeiten:

- "Munterkeit": wegen der Gesamtgeschwindigkeit - eigentlich für alle Konzepte ein Muss

- "Injektion": als Schadensaura zu Beginn des Spieles - ganz nützlich, aber da man den Schaden nur durch +%Durchschlagschaden steigern kann und die Gegner insbesondere in Lilith zunehmend resistent gegenüber Durchschlagschaden sind, später eher nutzlos. Für eine angepasste Hit&Run-Taktik (d.h. vornehmlich um die Gegner herum/wegrennen) aber gut geeignet.

- "Steinhaut" und "Magnetismus": Resistenzen en masse - eigentlich für jedes Konzept, dass die Widerstände noch nicht am Cap hat, zu empfehlen.

- "Illusionen" und Mod "Verschwommene Sicht": Sehr verbesserte Überlebenschancen im Nahkampf und gegen Geschosse, aber leider extrem hohe Energiekosten. Eigentlich nur in Kombination mit "Stein des Weisen" zu gebrauchen.

- "Stein der Weisen": Reichlich Energieregeneration und AQ - die AQ braucht freilich nur ein Nahkämpfer.

- "Blendgranate": Sehr gute Crowd-Control - Gegner verwirren und mit brauchbarer Wahrscheinlichkeit für längere Zeit lähmen. Der Skill eignet sich für den Fern- und Nahkampf und ist daher in jedem Konzept sinnvoll, wo der Charakter in brenzlige Situationen geraten kann (d.h. jeder Charakter, der nicht unsterblich ist).

- "Sandwolke": Einer meiner Hauptangriffe, weil ich noch im normalen Schwierigkeitsgrad war/bin. Gegner sammeln und dann per Sandwolke schädigen. Der physische Schaden wird aber später (insbesondere in Legendär) spürbar weniger nützlich werden. Zu beachten ist: Die 150 reduzierte AQ sind in Wirklichkeit 150%, d.h. bereits auf Stufe 1 wird die AQ der getroffenen Gegner für 3s auf 0 reduziert. Der Skill hilft also kurzzeitig enorm gegen Nahkämpfer.

Die restlichen Skills habe ich kaum oder gar nicht ausprobiert. Bei den Bomben bin ich auch etwas skeptisch. Mit genügend Intelligenz könnte der Feuer- und Verbrennungsschaden auch später noch etwas bringen. Allerdings addiert sich der Verbrennungsschaden beim Gegner nicht, d.h. mehrere Bombentreffer richten nicht ein Vielfaches an Verbrennungsschaden an. Ob der Feuerschaden (und die anderen Schäden wie Durchschlagschaden und physischer Schaden) etwas bringen, kann ich nur mutmaßen, da ich die Bomben mangels Intelligenz und +%Elementar-, Feuer- oder Verbrennungsschaden nicht genutzt habe. Die "Elementar-" und "Giftbomben" wirst du aber vernachlässigen können, weil sie nicht durch Intelligenz verstärkt werden können.

Fazit: Alchemie bringt reichlich passive Unterstützung und erhöht die Überlebenschancen (Magnetismus, Steinhaut, Stein der Weisen, Blendgranate, Sandwolke, Munterkeit, evt. Illusionen und Verschwommene Sicht). Für den eigentlichen Angriff solltest du wohl aber die Zauberei-Meisterschaft verwenden bzw. die Bomben ausprobieren. Für die rechte Maustaste eignet sich aber imho die Blendgranate hervorragend, um die Gegner zu verwirren/lähmen.
Morik hat geschrieben:vtl. Schreibe ich mal nen Guide zum Wundertäter. Alchemie ist ja noch gar nicht vertreten...
Ja, wäre schön, wenn du deine Erfahrungen damit mitteilst.
Bild

Benutzeravatar
Morik
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 5
Registriert: 24.05.2010, 17:27

Beitrag von Morik » 04.09.2012, 23:22

Danke sehr, allerdings kann das mit dem 3ten Post nicht stimmen, da ich hier 100% noch nichts geschrieben habe... aber egal.

Ich suche eigentlich einen Flächenskill auf Distanz mit moderater Abklingzeit (so bis 6 Sekunden) und der nicht zu ungenau ist....

Zur Crowd-Controll nutze ich das Einfrieren aus dem Sorcery-Tree, das ist extrem stark...

Daher brauche ich noch einen Distanz-AoE-Zauber, am besten mit viel Elementarschaden irgendeiner Art, da ich Stab-Nutzer bin.

Da fielen mir spontan nur die Bombe ein, aber vlt. hat die ja schon wer getestet?

Gruß,

Morik

Antworten