Waldläufer [Jagd + Natur]

Ein Guide ist ein Leitfaden, wie eine Charakterklasse aufgebaut wurde.
Möchtet Ihr einen Guide schreiben oder Guides zu bestimmten Builds nachschlagen? Dann seid ihr hier goldrichtig. Fragen bitte nicht als neuen Thread hier hinein stellen, sondern in die Skillforen.

Moderatoren: Handballfreak, FOE

Benutzeravatar
RhobarII
Magische Items-Träger
Beiträge: 58
Registriert: 23.03.2007, 18:36

Waldläufer [Jagd + Natur]

Beitrag von RhobarII » 24.05.2007, 22:18

Guten Abend.
Dies ist mein erster Guide, so handelt er auch gleich vom ersten Charakter für den ich mich entschieden habe.
Meine Walfläuferin ist derzeit lvl 65 und hat sich durch TQ und nachher auch IT ohne größere Probleme durchgekämpft.


Waldläuferin:


1. Allgemeines
2. Attributverteilung
3. Masteries und deren Skillung
3.1 Jagd
3.2 Natur
3.3 Fazit
4. Ausrüstung
5. Spielweise
6. Sonstiges


1. Allgemeines:

Der/Die WalfläuferIn wird oft als einfach zu spielender Charakter angesehen, da man mit ihr viel Leben hat, zudem ein paar Wölfe um sich herum, und die Fähigkeiten der Jagd um ordentlich Schaden zu machen.
Auch wenn ich, nachdem ich mit meiner Shiva TQ durchspielte, nicht ganz dieser Meinung bin, stimmt es, dass es eindeutig schwerere Klassen zu spielen gibt. So stufe ich den Char des Waldläufers so ein, dass er für fortgeschrittene Spieler geeignet ist. Nicht der einfachste Charakter, aber keine zu große Herausforderung für einigermaßen erfahrene Spieler.


2. Attributverteilung:


Für den Walfläufer gibt es zwei primäre Ziele der Attributpunkte: Einerseits Geschicklichkeit, andererseits Stärke. Je nachdem ob man sich für einen Bogenwaldläufer oder aber für einen Walfläufer mit Speer entscheidet, kommt entweder mehr in Geschicklichkeit (Bogen) oder Stärke (Speer).
Gesundheit, Energie und Intelligenz sind unnötig, aus einem ganz einfachen Grund: Das nötige bekommt man durch die Meisterschaften und Fähigkeiten. (Intelligenz wird hier sowieso nie gebraucht)


3. Masteries und deren Skillung:


Nun bekommt unser Charakter sein Herz, seine Fähigkeiten, das was ihn ausmacht ;D
Die von mir angeführte Skillung bezieht sich auf den Bogen - Waldläufer, wobei ich verschiedene Variationen später noch ansprechen werde.

3.1 Jagd:

Der Jäger ist ein Meister im Kampf mit Bögen und Speeren. Durchschlagsangriffe durchlöchern feindliche Rüstungen, und Bogenschützen können ganze Feindgruppen durchbohren. Bei der Jägerei verlässt man sich auf die Geschwindigkeit und Abstand, um Außerhalb der Reichweite des Feindes zu bleiben.

Fangnetz: Lässt ein mit Gewichten beschwertes Netz auf den Gegner fallen, wodurch er aneiner Stelle festgehalten wird. Das hindert den Gegner jedoch nicht daran, den Charakter anzugreifen wenn dieser in die Nähe kommt.
--> nicht genügend Wirkung um Punkte dafür auszugeben: nicht skillen!

Holzlehre: Von zentraler Bedeutung für das Überleben in der Wildnis ist die Fähigkeit, mit Bogen und Speer zu jagen. Große Vertrautheit mit diesen Waffen ermöglicht euch diese mit außergewöhnlicher Geschwindigkeit und Präzision einzusetzen.
--> ein absolutes Muss für jeden Jäger: maxen!

Schützenkönig: Diese Fähigkeit ermöglicht es, Pfeile entstehen zu lassen und abzufeuern, die schneller fliegen und die erhöhten Durchschlagsschaden verursachen. (Weist diese Fähigkeit der Linksn maustaste zu)
--> Für unseren Bogenschützen sehr fein, der Skill wird auch gleich auf die linke Maustaste gelegt: maxen!
--> in weiterer Folge Punktschusspfeile und Streuschusspfeile auch maxen!

Kunst der Jagd: Jagderfahrung bringt ein wenig Schwung in die Situation, wenn man sich mit vertrauten Ärgernissen wie Bestien oder Tiermenschen befassen muss.
--> ebenfalls ein Muss für jeden Jäger. augeskillt bringt das ganze über 60% Durchschlagsschaden: maxen!
--> in weiterer Folge Deckung finden und Bahnbrecher ebenfalls maxen!

Kräuterkunde: Wenn man auf dem Land lebt, lernt man, Arzneipflanzen zu erkennen und daraus Heilsalben zu machen. Diese schützen gegen Gift und beschleunigen vorübergehend die Heilungsprozesse.
--> Gesundheitsregeneration sowie massenhaft Giftwiderstand: maxen!

Jagdruf: Jene, die den Jagdruf beantworten, ämpfen mit erhöhter Geschwindigkeit und Listigkeit.
--> Für größere Gegner ideal: maxen!
--> in weiterer Folge Schwächen ausnutzen maxen!

Monsterköder: Legt einen Köder ab, der Monster anlockt, die sich in der Nähe befinden.
--> gut geeignet für Bosskämpfe (ohne den kleinen Strohburschen hätte ich Typhon nicht geschafft): 1 Punkt reicht hier jedoch schon
--> Detonation, eventuell auch 1 Punkt (ist aber nicht nötig)

Beutestudium: Durch das Beobachte der Beute aus der Entfernung kann man ihre Schwächen erkennen. Dies resultiert in größeren Durchschlagschäden.
--> ebenfalls ein Muss für alle großen Gegner, auf legendär, wenn die Viecher zahlreiche Widerstände haben, weiß man diesen Skill zu schätzen ;D maxen!
--> in weiterer Folge Aufscheuchen auch maxen!

Stecher: Eine Kampftechnik, die Speer oder Bogen einsetzt, um tiefe Wunden zu verursachen, die in länger anhaltenden Blutungen resultieren.
--> Blutungsschaden: maxen!

Salve: Eine Kampftechnik, die Speer oder Bogen einsetzt, um mehrere Male in schneller Folge zu treffen.
--> gerade beim Bogenschützen sehr vorteilhaft wie ich finde: maxen!

3.2 Natur:

Der Wanderer kann die Waldbewohner rufen, um Gegnern Schaden zuzufügen und sie vor Feinden zu beschützen. Heilungsfähigkeiten und Verteidigungsauras ermöglichen Verbündeten ein längeres Überleben und effektiveres Kämpfen.

Lebensgewinn: Eine Welle aus heilender Energie stellt bei einem Verbündeten, auf den man zielt, zügig das Leben wieder her.
--> + Mods ziemlich hilfreich, da man fast keine Tränke mehr benötigt. Da wir aber sowieso schon genug Leben haben: nicht skillen!

Ruf der Wildnis: Beschwört einen wölfischen Begleiter, der dem Charakter im Kampf hilft. In höheren Stufen können auch mehrere Wölfe zugleich kontrolliert werden.
--> gerade in den niedrigeren Spielstufen sehr hilfreich: maxen!
--> in weiterer Folge auch Stärke des Rudels maxen! (die Übergangsskills Überlebennheitsinstinkt und Zerfleischer nur mit 1 Punkt belegen!)

Eichenherz: Unterstützt die Lebenskraft des Charakters und seiner Verbündeten.
--> der wohl hilfreichste Skill der Naturmeisterschaft: Massenhaft Leben: maxen!

--> in weiterer Folge auf Ruhe des Wassers 1 Punkt als Übergangsfertigkeit, auf Dauerhaftigkeit von Stein maxen! wegen dem Elementarwiderstand.

Seuche: Belegt den Gegner mit einer schwächenden Krankheit, die seine Gesundheit verringert und auf Feinde in seinem Umfeld überspringt.
--> kann im höheren Level ebenfalls geskillt werden, ist aber nicht nötig, daher vorübergehend: nicht skillen!
--> auch Anfälligkeit vorübergehend nicht skillen!

Dornenhecke: Ein schützendes Gebüsch aus Dornengewächsen entsteht um den Charakter. Der Gegner kann dies nicht durchdringen.
--> Die Dornenhecke, sowie Stechende Nessel und Zuflucht: nicht skillen!
(siehe Sonstiges)

Sylvanische Nymphe: Beschwört eine mächtige Waldnymphe, die Feinde mit ihrem magischen Bogen bekämpfen und die Verbündeten mit Zaubern stärken kann.
--> zwar ein guter Begleiter, da wir aber selbst bereits den Bogen verwenden, wird sie hier nicht geskillt! + allen Mods.

Auffrischen: Frischt sofort alle Fähigkeiten auf, die wieder aufgeladen werden müssen.
--> sehr nützlich um Fähigkeiten mit einer langen Aufladezeit schneller wieder einsetzen zu können: 1 Punkt Pflicht, bei mehr Bedarf einfach mehr skillen ;D

---> Meine derzeitige Skillung, bin grad am Herumprobieren wie es mit Dornenhecke zu spielen ist

3.3 Fazit:

Zusammenfassend ist zu sagen, dass bei der oben angeführten Skillung nur die wichtigsten (meiner Meinung nach) Fähigkeiten geskillt wurden, wo der Rest hinein kommt sollte man selbst entscheiden wie ich finde.
Entscheidet man sich für einen Waldläufer, so oder so geskillt hat man meiner Meinung nach jedenfalls eine gute Wahl getroffen. Er bewegt sich schnell, schießt mit Pfeilen um sich die schneller fliegen als das Auge ihnen folgen kann, und neben massenhaft Leben bieter er noch andere nicht zu unterschätzende Fähigkeiten.


4. Ausrüstung:

Die Ausrüstung kann man bei eigentlich keinem Charakter genau festlegen, vorallem da einige gerne auf viel dmg aus sind, andere aber die Widerstände auf ihrer Seite haben wollen.

Bei meiner Waldläuferin habe ich mich für ein Mittelding entschieden, die Widerstände sind ziemlich gut, aber auch der Schaden ist nicht zu verachten: Wie für jeden Waldläufer optimal trage ich Appollons Wille 2x, dazu noch das Spurenleserset sowie Der Anhänger des unsterblichen Zorns .
Für die IT Besitzer: Artefakt trage ich Ares' Blut.
Nun zum besten Stück unseres Charakters, dem Bogen: Für Spieler die gerne durch und durch legedär bekleidet sind kann ich Bogen des Herakles empfehlen, für Leute die lieber noch mehr Schaden machen empfehle ich auf legendär einfach mal grüne Bögen zu sammeln, Inkarnation von Artemis Bogensehne reinzusockeln, und schauen was mehr gefällt.
Was ich auch noch sehr empfehlen kann sind Steinbinderstulpen gesockelt mit Herakles Macht (+%Schaden als Bonus)

Hier mein derzeitiger Bogen:
Bild

Screenshot ohne Buffs:
Bild

Screenshot mit Jagdruf, Kunst der Jagd und Kräuterkunde:Bild


5. Spielweise:

Die Spielweise ist denkbar einfach: Die Wölfe auf aggressiv einstellen (ist ja seit IT möglich), sie vorlaufen lassen, immer nahe genug dran sein, so dass sie auch vom Eichenherz profitieren, und dann von hinten Pfeile nachschießen. Für IT Nicht - Besitzer ist es auch kein Problem, diese müssen einfach immer etwas näher an ihren Wölfen dran sein, diese werden die Gegner schon attackieren ;D
Auf jeden Fall hat man Schützenkönig auf der linken Maustaste, Lebensgewinn (wenn geskillt) oder Auffrischen auf der rechten. Bevor man sich aufs Schlachtfeld begibt noch Eichenherz aktivieren, Wölfe beschwören, Kunst der Jagd aktivieren, Kräuterkunde anmachen und es kann losgehen.


6. Sonstiges:

Nun ist nur noch zu sagen, dass man seinen Walfläufer auch anders skillen kann (wer hätte das gedacht xP).
Auch ich habe sehr viel herumexperimentiert, z.b. habe ich die Wölfe rausgenommen und Dornenhecke geskillt. War angenehm überrascht davon.

Waldläufer mit Speer:

Hier noch ein kleiner Zusatz für die Spieler die lieber Speer und Schild in der Hand tragen. Die Skillung unterscheidet sich nicht sehr von der des Bogenschützen, das einzige ist, dass Schützenkönig + Mods entfernt werden, und Speerattacke und Ausnehmen gemaxt werden.
Zudem werden die Attributpunkte, wie oben genannt, mehr auf Stärke verteilt, da dies hier ausschlaggebender ist. Nun hat man auch die Möglichkeit die Sylvanische Nymphe zu skillen, wobei meiner Meinung nach nur Rache der Natur und die Nymphe selbst gemaxt gehören.

Es gibt also noch einige Dinge die ihr selbst entscheiden könnt/müsst, einfach mal ausprobieren und schauen, was am meisten gefällt.

So, das wars eigentlich auch schon, Screenshot von meiner Shiva wird noch folgen, ich hoffe ihr habt Spaß und Freude an meinem ersten Guide (:

Kritik, Lob und jede Form von Anmerkungen sind gerne erwünscht, freue mich auf jegliche Antworten =D

Edit: Screenshots sind da ;D
Zuletzt geändert von RhobarII am 25.05.2007, 20:35, insgesamt 7-mal geändert.
Waldläuferin lvl 65 - TQ durch
Vorbote lvl 57 - IT 2. Akt legendär
Orakel lvl 52 - TQ durch
Attentäter lvl 52 - TQ 3. Akt legendär
Templerin lvl 34 - IT 4. Akt normal

Wishdokta
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2289
Registriert: 05.01.2007, 15:06

Beitrag von Wishdokta » 24.05.2007, 22:46

Natürlich ein Grosses Danke. Lvl 65 klingt nach gut und weit ausgeskillt ;) . Lese mir ihn mal durch und drück schomal den Daumen drauf Bild
Eklyps,Prophetin,lvl63 Guide Video
Nineve,Magiemeisterin,lvl22
Lunaphen,Haruspex,lvl57 Guide
Soficita,Paladin,lvl50
Marcian,Meister,lvl15

Benutzeravatar
Perturabo
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3110
Registriert: 19.09.2006, 08:11

Beitrag von Perturabo » 25.05.2007, 00:35

Super guide! :good:
muss nur in dem punkt wiedersprechen, dass ein waldläufer mit bogen mehr geschick braucht und einer mit speer mehr stärke ;) spiele es derzeit genau anders rum - bogenwaldläuferin mit mehr stärke und speerharuspex (mit schwerpunk jagd) mit mehr geschicklichkeit ;)

Das positivste an diesem Char ist immer noch, dass er dank kräuterkunde und dauerhaftigkeit von stein mehr auf schaden achten kann und sich nichts mit sehr vielen resistenzen an ausrüstung suchen muss *nick*
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me :twisted:

Val
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 380
Registriert: 16.08.2006, 18:35

Beitrag von Val » 25.05.2007, 09:43

Guter Guide, aber probier mal Überlebensinstinkt zu maxen, dann fallen die Wölfe auch nicht alle 2 sec tot um. Außerdem find ich das auf die rechte Maustaste Beutestudium gehört, das ist wichtiger wie Auffrischen, vor allem weil Auffrischen ein "no target" spell ist und auch Problemlos mit einer Nummerntaste gespielt werden kann.

Ein netter Items für jeden Jäger sind auch noch die Wächterarmbänder, die haben zwar "nur" +3 zu allen Fähigkeiten der Jagdmeisterschaft, aber dafür ist auch noch um die +50% Durchschlagschaden drauf.

Benutzeravatar
RhobarII
Magische Items-Träger
Beiträge: 58
Registriert: 23.03.2007, 18:36

Beitrag von RhobarII » 25.05.2007, 11:10

Perturabo hat geschrieben:Super guide! :good:
muss nur in dem punkt wiedersprechen, dass ein waldläufer mit bogen mehr geschick braucht und einer mit speer mehr stärke ;) spiele es derzeit genau anders rum - bogenwaldläuferin mit mehr stärke und speerharuspex (mit schwerpunk jagd) mit mehr geschicklichkeit ;)

Zuerst mal danke für das Lob :D
Ja, ich bin von meinen Speer - und Bogenwaldläufern ausgegangen. Mein Speerwaldläufer trägt Alexanders Set, mit zu wenig Stärke hätte er dies nicht geschafft. Aber du hast mich eines besseren belehrt ;D

Naja, man lernt immer dazu.
Waldläuferin lvl 65 - TQ durch
Vorbote lvl 57 - IT 2. Akt legendär
Orakel lvl 52 - TQ durch
Attentäter lvl 52 - TQ 3. Akt legendär
Templerin lvl 34 - IT 4. Akt normal

Krentzman
Telkinewegschnippser
Beiträge: 877
Registriert: 04.03.2007, 12:26

Beitrag von Krentzman » 25.09.2007, 11:24

Val hat geschrieben:Ein netter Items für jeden Jäger sind auch noch die Wächterarmbänder, die haben zwar "nur" +3 zu allen Fähigkeiten der Jagdmeisterschaft, aber dafür ist auch noch um die +50% Durchschlagschaden drauf.
*die Schaufel zück*
Was sind dennd as für Armbänder? Lila, blau, grün? In der Datenbank hab ich die nich gefunden. Gibts spezielle Gegner, die die fallen lassen?

*schaufel wieder wegpack*

Benutzeravatar
Perturabo
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3110
Registriert: 19.09.2006, 08:11

Beitrag von Perturabo » 25.09.2007, 12:03

legendäre Medusen droppen die ;)
normale Medusen droppen mit +1 Jagd und epische mit +2 Jagd ;)
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me :twisted:

Krentzman
Telkinewegschnippser
Beiträge: 877
Registriert: 04.03.2007, 12:26

Beitrag von Krentzman » 26.09.2007, 16:52

Ah, danke Perturabo.

Dann werd ich mal ein bisschen farmen gehen. :twisted:

Benutzeravatar
Bird_of_Paradise
Hadeshinabsteiger
Beiträge: 542
Registriert: 12.08.2007, 19:20

Beitrag von Bird_of_Paradise » 26.09.2007, 19:03

hi!

erstmal wollte ich sagen: COOLER GUIDE :wink: Ich hab auch eine Rangerin (treibt ich grad im Elysion herum mit Lv. 40 )

Bei meiner hab ich aber vor, Köder und Kräuterkunde nicht zu skillen, stattdessen eher ein bisschen in den Lebensgwinn. Aber is halt Geschmacksache.

Hast du auch Sekundärwerte von dem Char??

Achja: Probier mal Seelenzittern aus (das Artefakt), bei meiner Rangerin bringt mir das einen Haufen Leben (bei Angriff) und Schaden, is aber auch Geschmacksache. Bei mir häufen sich halt schon die Heiltränke.

Hast du eiegtnlich auch in "Manaproblem"? Wenn ja, wie löst du das ? Meine Rangerin muss nämlich alle 2 Minuten einen blauen Trank nehmen...
Bild

Mein Handelsparadies

Zurzeit nicht da!!

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18502
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 27.09.2007, 08:51

Bird_of_Paradise hat geschrieben:Hast du eiegtnlich auch in "Manaproblem"? Wenn ja, wie löst du das ? Meine Rangerin muss nämlich alle 2 Minuten einen blauen Trank nehmen...
Dazu kann ich mich nur wieder mal wiederholen ... :wink: ... einen Ringe oder Amulett mit Spektralmaterie (möglicht Legendär natürlich!) versehen, dann hat man fast keine Mana-Probleme mehr ... oder halt einen ep./leg. Ring/Amulett (oder Artefakt) mit solcher Fähigkeit!
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Alex?!
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 1
Registriert: 30.10.2007, 15:08

Beitrag von Alex?! » 30.10.2007, 15:12

sers, sorry bin tq anfänger aber hab ma ne doofe frage...

ich hab die skillung jetz ma in so en skillexplorer eingegeben un dann is mir aufgefallen das du in deinem guide zu viele punkte versetzt hast. Kanns sein das man bei IT mehr hat? Hab da net so ne ahnung :/

Benutzeravatar
Freakyspeaky
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1152
Registriert: 23.04.2007, 20:38

Beitrag von Freakyspeaky » 30.10.2007, 15:17

In IT erhält man in einer Quest 2 Fähigkeitspunkte, insgesamt also 6 mehr auf allen drei Schwierigkeitsgraden ^^
Bild

Benutzeravatar
MasterOfPuppets
Tränkeschlürfer
Beiträge: 13
Registriert: 03.11.2007, 14:18

Beitrag von MasterOfPuppets » 28.11.2007, 13:12

Hallo,

ich hab mir schon viele Guides durchgelesen, aber dieser guide ist echt der HAMMER!!!! Ist mal was anderes wie immer nur Chars mit den bekannteren Masteries wie Kriegskunst, Traum, Sturm oder auch Geist.
Sehr schöner Guide, weiter so.



mfg MOP

Titan Quest for Life

Benutzeravatar
BansaiNiko
Magische Items-Träger
Beiträge: 50
Registriert: 21.12.2007, 22:57

Beitrag von BansaiNiko » 23.01.2008, 21:05

Super Guide buddy!
Aber eins würde ich noch hinzufügen:
Genauere Skillungsschritte wie zB "womit fange ich an?"
Das erspart dir viele, viele Fragen.
Der Damage eines Waldläufers ist überragend, und dank Eichenherz und Heilkunde können die Viecher so lang auf dich einknüppeln wie sie wollen. Mein Waldläufer auf lvl. 24 farmt die Chimära in 30 Sekunden 8) Mit einem Waldläufer ist einem Anfänger sehr gut geholfen. Später kann man sich an kniffligere oder "schlechtere" Masteries heranwagen, wie den Schlächter oder den Banditen
:arrow: Leute spielt waldläufer!!
Langweilig??????????
Dann spring doch mal wieder aus dem Fenster!

Bock auf PvP? Map hier downloaden^^:
http://rapidshare.com/files/96108644/pv ... o.zip.html

Benutzeravatar
Ivanhoe
Orakelsucher
Beiträge: 83
Registriert: 23.09.2007, 13:23

Beitrag von Ivanhoe » 28.01.2008, 19:44

Hi,
habe mal eine Frage zu der Ausrüstung für meine Waldläuferin. Sie ist jetzt 2.Akt episch und ich mache mir langsam Gedanken was sie in legendär anziehen soll. Wie komme ich denn auf geeignete Resistenzen? Die möglichen Rüstungen für diesen Charakter halten sich doch stark in Grenzen, da man meist viel Stärke benötigt.

Antworten