Spießrutenlauf

Alles über den 4. Akt und die Sidequests im Rahmen des Addons.

Moderatoren: Handballfreak, FOE

Antworten
Benutzeravatar
Solitaire
Skelettschnetzler
Beiträge: 301
Registriert: 07.09.2009, 11:59

Spießrutenlauf

Beitrag von Solitaire » 26.11.2020, 17:15

Es ist zum aus der Haut fahren. Ich hatte noch nie Probleme bei der Quest (erste Quest Akt 4 mit dem Leuchtturm), aber nachdem mir heute der 3. Kerl weggestorben ist, bevor er das Leuchtfeuer entzünden konnte, hab ich aufgegeben. Das Problem ist, dass die Untoten mein Giftschaden und meine Giftbombe ja mal so gar nicht interessiert, daher killen die den Typen schneller als ich sie. :shock: Hat irgendwer einen ratsamen Rat? :?:

Und weil wir gerade bei Fragen sind: Zwischen der Stadt (Rhodos) und dem Tor zu Toxeus ist plötzlich noch ein verschlossenes Tor und davor stehen, glaube ich, Soldaten aus Sparta. Ich bin verwirrt. Ich das wieder so eine secret quest wie bei dem einen verschlossenen Gebäude in Delphi?

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18769
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Re: Spießrutenlauf

Beitrag von FOE » 26.11.2020, 19:51

Solitaire hat geschrieben:
26.11.2020, 17:15
Es ist zum aus der Haut fahren. Ich hatte noch nie Probleme bei der Quest (erste Quest Akt 4 mit dem Leuchtturm), aber nachdem mir heute der 3. Kerl weggestorben ist, bevor er das Leuchtfeuer entzünden konnte, hab ich aufgegeben. Das Problem ist, dass die Untoten mein Giftschaden und meine Giftbombe ja mal so gar nicht interessiert, daher killen die den Typen schneller als ich sie. :shock: Hat irgendwer einen ratsamen Rat? :?:
Schon mal an Schriftrollen gedacht!?

Entweder Eine, die den Schaden erhöht, oder eine die dir Begleiter gibt ...

Zur Not halt zu einer entsprechenden Waffe greifen, wie Bogen oder Stab (mit Feuer/Kälte/Blitz).
Solitaire hat geschrieben:
26.11.2020, 17:15
Und weil wir gerade bei Fragen sind: Zwischen der Stadt (Rhodos) und dem Tor zu Toxeus ist plötzlich noch ein verschlossenes Tor und davor stehen, glaube ich, Soldaten aus Sparta. Ich bin verwirrt. Ich das wieder so eine secret quest wie bei dem einen verschlossenen Gebäude in Delphi?
Hmm, wäre mir noch gar nicht aufgefallen, aber TQAE habe ich jetzt auch schon länger nicht mehr gespielt, dank Grim Dawn ...
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Solitaire
Skelettschnetzler
Beiträge: 301
Registriert: 07.09.2009, 11:59

Re: Spießrutenlauf

Beitrag von Solitaire » 26.11.2020, 20:04

FOE hat geschrieben:
26.11.2020, 19:51
Schon mal an Schriftrollen gedacht!?
Erstaunlicherweise noch nicht. :roll: Normalerweise hole ich mir eigentlich immer mal welche zu Hilfe (beim Zyklopen z.B.), aber hier hatte ich die tatsächlich gar nicht auf dem Schirm.
FOE hat geschrieben:
26.11.2020, 19:51
Zur Not halt zu einer entsprechenden Waffe greifen, wie Bogen oder Stab (mit Feuer/Kälte/Blitz).
Einen guten Bogen hab ich immer dabei, aber selbst der kann es nicht reißen. :(
FOE hat geschrieben:
26.11.2020, 19:51
Hmm, wäre mir noch gar nicht aufgefallen, aber TQAE habe ich jetzt auch schon länger nicht mehr gespielt, dank Grim Dawn ...
Grim Dawn ist ja auch cool, aber ich finde TQ hat was an sich, was mich immer wieder zurück kommen lässt ... zumal ich jetzt auch noch eine weitere Mod entdeckt habe, die es sogar auf Deutsch gibt. :punk:

Antworten