Sammelthema für Cheat-Diskussionen

Hier könnt ihr über das Spiel diskutieren. Bitte nur Beiträge erstellen die auch mit Titan Quest zu tun haben.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
Thot
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1438
Registriert: 28.10.2009, 19:09
Wohnort: Hermopolis

Beitrag von Thot » 08.02.2010, 17:06

Da kann ich DreYn nur beipflichten! Ich verstehe auch nicht ganz, was du uns eigentlcih sagen willst. :?

Benutzeravatar
Perturabo
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3110
Registriert: 19.09.2006, 08:11

Beitrag von Perturabo » 08.02.2010, 18:33

ich glaub, sein problem ist schlicht und einfach, dass er TQVault nicht als das sieht, was es ist - der einfache Ersatz von Mule-Chars. Es war sicher auch nie im Sinne von Blizzard, dass man sich als Spieler 2t und 3t Accounts baut, um dutzende von Mule-Chars zu verwenden, die dann alles lagern, was der Hauptchar findet bzw tradet. Trotzdem hat sich das so etabliert. Vault geht einfach konsequent einen Schritt weiter und ersetzt die Mule-Chars durch einfache benutzerfreundliche Oberfläche. Es ist primär ein Lagersystem und als dieses verstehen und nutzen es die meisten User auch. Sekundär bietet es natürlich noch die Möglichkeiten, zu stapeln (ui, sowas von schlimm dass man mit 500 Tränken nicht mehr 100 Itemfächer nutzen muss), zerlegen von gesockelten Items (imho cheaten) und das dupen von Items (ebenso cheaten), wobei vor allem letzteres wohl (hoffentlich) nicht vom Progger beabsichtigt war. Wie dir mittlerweile schon sehr viele User gesagt haben, liegt es immer noch im Ermessen des einzelnen, wie er das Prog nutzt. Ich hab es und ich nutze es zum Lagern, wenn meine Karawane aus allen Nähten platzt. Ich tausche damit nicht mehr, ich habe damit noch nie gedupet und ich nutze die Trennfunktion nicht mehr, seit IT draußen ist (hauptsächlich, weil ich zu faul bin, IT zu beenden und extra Vault auf zu machen). Tränke stapeln brauch ich nicht mehr, weil die Mods, die ich derzeit zocke, größere Stapel erlauben, was mir vollkommen ausreicht.
Durch das Lagern nehme ich also genau so viel Einfluss auf das Spiel, wie es jemand tut, der dutzende Mule-Chars erstellt - nicht mehr und nicht weniger. Also, wo ist da dein Problem?
Mal ganz davon abgesehen - was ich im Thema zu Bloodpatch ja schon ansprach. Du machst hier einen auf strahlender Ritter, der nie cheatet, nie irgendwelche Mods benutzt, dem selbst ein Lagerprogramm schon wie cheaten vorkommt und willst dann mit einem Bloodpatch an deinem Spiel rum fummeln? Ehrlich, das ist Doppelmoral par excellence. Ehrlich, nutz den Bloodpatch und hör auf hier den Strahlemann zu spielen, nach solchen Statements nimmt dir das sowieso keiner mehr ab :roll:

Und da du ja sooo wahnsinnig viel weißt, vlt mal noch etwas in Punkto
Punkbuster oder BattleNet
Das BattleNet ist eine sehr feine Sache. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die eigenen Chardaten auf den BNet-Servern sicher sind... :wall:
Genau, sicher - auf Servern mit Spielern, die sich mit Maphacks den schnellsten Weg durch die Dungeons zeigen lassen, mit Spielern, die durch Phishing versuchen ihren Mitspielern die Accountdaten zu stehlen, Dropmods, die die Dropchancen beinflussen, Dupern, die immer wieder Lücken in Blizzards fabulösem Sicherheitssystem finden und Blizzard als BigBrother, der bei der kleinsten falschen Bewegung hunderte von Accounts banned, ohne nach zu fragen, ohne zu verhandeln, ohne Einsicht zu zeigen...

Oder Punkbuster, dass - ohne deine Erlaubnis - mal eben so auf deinen Rechner schaut, was du denn da so drauf hast. Dass dich banned, sobald du ein Programm auf der Platte hast, dass wie ein Cheatprogramm aussieht, egal ob es das ist oder nicht und wo du im Falle eines Falles gleich für alle PB-Server gesperrt wirst.

Mal ganz abgesehen von diesen Seiten, solltest du nicht vergessen, dass solche "sicheren" Server vor allen Dingen erst mal Geld kosten. Dieses Geld hat nicht jede Firma übrig, Iron Lore sowieso nicht, denn die sind pleite. Denk in Zukunt vlt erst mal nach, bevor du wilde Behauptungen, Unterstellungen und Beleidigungen in den Raum wirfst. Diese Community hier spricht sich imho stark gegen das Cheaten aus. Mit solchen Tönen, wie du sie von dir gibst, machst du vor allem eins - keine Freunde... :roll:
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me :twisted:

Benutzeravatar
l0ki
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 353
Registriert: 15.10.2007, 20:32

Beitrag von l0ki » 08.02.2010, 19:08

*verzweifelt-den-BEDANKEN-button-such* :)
Bild

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18130
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 09.02.2010, 08:12

Hallo Allerseits! :bye2:

:!: Timeout :!: ;)


Perturabo hat ja mit seinen laaangen Schreiben ja Recht, aber auch Memphis_10 hat ja nichts gegen eine Benutzung unter "nur" SP, nur halt unter MP nicht!(?!)

Leider gibt es halt keine klare Trennung zw. SP und MP und so werden ja auch Spieler mit "-100% CD" u.U. als Cheater angesehen, obwohl sie es vielleicht gar nicht sind!

Unfug kann man bei fast jeden Spiel in der einen oder anderen Art betreiben, mal Einfach, mal schwer ... bei TQ ist es halt fast zu leicht, einerseits mit TQVault (leider), andererseits auch mit anderen Tools oder auch mit Maps/Mods!

Punkt um :!:

Und damit :ontopic:


(Wenn ich mich Recht erinnere, dann gab's aber auch schon für D2 so ein ähnliches Tool wie TQVault!?!)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Slayerll
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1324
Registriert: 03.04.2009, 01:01

Beitrag von Slayerll » 09.02.2010, 13:20

FOE hat geschrieben: Und damit :ontopic:
? War das nicht die ganze Zeit passend? Immerhin ist das doch das Thema für Cheatdiskussionen....

Nun möchte mal memphis ein wenig unter Schutz nehmen, da ich mal annehme das er nur den neuesten Vault gesehen hat. Da sind wirklich direkte Cheattools dabei wie seed änderen, Bonus von Relikten und Artefakten ändern, duppen und sogar ein spezieles duppen, das die Seed ändert damit man das neue Item nicht als dupp erkennt. Durche inen bug erkennt man innerhalb von TQ den dupp noch, aber ingame gibts dann keine chacne mehr.

DAs Relikte entfernen ist hingegen so ein Grenzfall, da dies ja eigentlich auch im SPiel möglich ist. zwar unter Goldkosten und des Verlust eines der Items, aber normalerweise enfernt man ja ein Relikt um ein anderes an der selben Wafffe anzubringen oder das alte Relikt an einer neuen Waffe anzubringen, wodurch im endeefekt kaum ein Unterschied zum vault-relikt-entfernen besteht. Wenn man mal von den Goldkosten absieht.

OT:
Das Tool für D2 heißt ATMA V. Es wurde immer angepriesen das man damit nicht duppen kann aber... es geht damit wirklich extrem einfach :roll: und duppen ist nun mal bei D2 um ein ganzes Stück schlimmer.

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7532
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 09.02.2010, 14:21

Slayerll hat geschrieben:? War das nicht die ganze Zeit passend? Immerhin ist das doch das Thema für Cheatdiskussionen....
Habe ich mir auch gedacht. FOE wollte wohl nur sagen, dass er aufpasst, das es nicht doch irgendwie aus dem Ruder läuft. Aber bis jetzt sind wir imho voll ontopic.

Im Übrigen dupe ich auch meist für mich. Mir ist das einfach zu umständlich, ständig gute Gegenstände zwischen verschiedenen Chars per Karawane hin und her zu tauschen. Da bekommt einfach jeder einen, beide sind glücklich und ich auch, weil ich meine Ruhe habe. ^^

Dumm ist halt nur, wenn das - und das wird es leider - dazu benutzt wird, die Gegenstände im Netz zu verteilen. Hinzu kommt, das TQ die Char-Daten nun einmal auf der eigenen Festplatte speichert und man auch so leicht Dinge kopieren kann. So könnte man vor dem Zusammensetzen von Artefakten auch den umständlichen Weg gehen, das Backup (eines mit allen relevanten Zutaten) solange neuzuladen, bis der gewünschte Vervollständigkeitsboni kommt. Oder man geht den einfacheren Weg. Ist wie gesagt, die Entscheidung eines jeden einzelnen.
Zuletzt geändert von Handballfreak am 09.02.2010, 14:55, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Bill the Butcher
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1066
Registriert: 17.06.2009, 02:33

Beitrag von Bill the Butcher » 09.02.2010, 14:52

Handballfreak hat Folgendes geschrieben:
Im Übrigen dupe ich auch meist für mich. Mir ist das einfach zu umständlich, ständig gute Gegenstände zwischen verschiedenen Chars per Karawane hin und her zu tauschen. Da bekommt einfach jeder einen, beide sind glücklich und ich auch, weil ich meine Ruhe habe. ^^
RICHTIG!!!


Außerdem kann man nicht erst seit es Vault gibt dupen, vorher war es nur umständlicher... :wink:

Benutzeravatar
l0ki
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 353
Registriert: 15.10.2007, 20:32

Beitrag von l0ki » 01.03.2010, 20:23

Was mich in letzter Zeit mehr aufregt als die Cheater, die ja für halbwegs erfahrene Spieler leicht zu erkennen sind, sind diese extremen, unerfahrenen Anti-Cheater...

Vorgestern bin ich mit meinem Waldläufer, der komplett durch ist mit Level 63, auf einen "no cheat" Server gejoint und wurde nach dem Satz "mit dem Level kannst du noch garnicht bei Hades sein" vom Spiel ausgeschlossen :roll:

Oder wenn ich mit meinem Orakel spiele und die da die knapp 2k Int sehen bin ich auch schon öfter direkt geflogen...

Naja nur mal so mein Wort zum Montag ;)

mfg
Bild

Benutzeravatar
Krieger der Ahnen
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3596
Registriert: 20.05.2009, 17:08

Beitrag von Krieger der Ahnen » 01.03.2010, 20:51

Haha, das kenne ich, als ich einmal mit einem 29er im epischen Helos war. Kam genau das Gleiche: Rein, spiele mit ihnen bis nach Sparta, dann plötzlich einer: "Hey du Spast, mit dem Level willst du in Episch sein? Verdammter, erbärmlicher Cheater!" Und dann wurde ich gekickt.
Nervt schon, besonders wenn man ja stolz darauf ist, mit seinem Char so schnell auf Episch ist.
Naja, muss man mit leben. Gibt halt immer zwei Extreme ;)
Bild

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18130
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 02.03.2010, 08:06

Tja, dies ist halt der Nachteil, wenn man wahrscheinlich (?!?) "Xmax" oder ähnliches benutzt und dann auf öffentliche Server geht ...
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Ritualist
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2282
Registriert: 11.06.2008, 11:01

Beitrag von Ritualist » 02.03.2010, 16:27

ohja, sowas kenn ich auch nur zu gut und nicht nur durch meinen Gildenleiterin-Posten.
Früher flog ich mit meiner -100%cd-Elementaristin regelmäßig von Servern, oder anderes Beispiel: Haruspex mit 3k VQ, ging net in ihren Kopf rein, wieso ich für Nah-und Fernkampf unverwundbar war.

Xmax brachte auch einiges ein, mit großen Lvlschwankungen in unterschiedlichen Gegenden ankommen.
Weiteres Beispiel war meine Wahrsagerin, als Petmaster hatte sie nur wenig Mobs selbst getötet und wurde deshalb oft gekickt, da man dachte ich hätte die lvls ercheatet, da es für sie unmöglich klang, mit der Anzahl auf das lvl zu kommen.

Immerhin besteht ja die Hoffnung, dass genau jetzt sich einige der Personen angesprochen fühlen und merken, dass sie im Unrecht lagen und in Zukunft nicht mehr so voreingenommen auf Mitspieler reagieren. :wink:

Benutzeravatar
Slayerll
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1324
Registriert: 03.04.2009, 01:01

Beitrag von Slayerll » 02.03.2010, 23:13

Anderereseits bedeuted das benutzen von mods und das Hndeln von item wie auch das geben von items von einem char zumm anderen schon cheaten :roll: . Und wenn die mal nen Server aufmachen, werden sie nun mal alle die ihrer Meinung nach cheaten weils sie eben keinen absolut cleanen selfound char haben.
Imemrhin macht es auch nicht so viel SPass einem -100cd char beim aufräumen zuzusehen, oder? :wink:

Benutzeravatar
Tauric
Tränkeschlürfer
Beiträge: 13
Registriert: 12.02.2010, 17:48

Beitrag von Tauric » 04.03.2010, 17:32

Ich möcht nur anmerken dass es theoretisch auch ohne xmax möglich ist, vergleichsweise schnell durchs Spiel zu kommen... wurde heut auch mehrmals gekickt weil es den Leuten nicht in den Sinn kommt wie man mit level 63 Hades gegenüberstehen kann, weil die Gegner haben ja level 75 da muss man das ja auch sein etc...

Vermutlich haben diese ganzen Mods einfach die allgemeine Vorstellung des Spielablaufs etwas verschoben, bei manchen hab ich das Gefühl dass sie garnicht mehr um die Nebenquests wissen...

Ach, und Hi *wink*

Benutzeravatar
Perturabo
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3110
Registriert: 19.09.2006, 08:11

Beitrag von Perturabo » 04.03.2010, 18:26

xmax beschleunigt imho eigentlich das spiel gar nicht - zumindest nicht was die dauer angeht. man hat nur schneller ein höheres level. normalerweise hab ich normal immer um die 40 abgeschlossen, mein destiny-xmax-char hat es auf stolze 46 gebracht...
63 für legendär ist nen guter wert für normales spiel. wer bis lvl75 braucht, um durch zu kommen, kann nur nicht richtig spielen :roll: :lol:
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me :twisted:

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7532
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 05.03.2010, 12:43

Perturabo hat geschrieben:wer bis lvl75 braucht, um durch zu kommen, kann nur nicht richtig spielen :roll: :lol:
Oder hat zu viel Zeit. Ich habe nicht mal einen Char über Level 70 hinaus. [OT] Wie lange muss man denn da zocken, wenn man ans Cap will? Da hätte ich gar keine Muse dazu. Weil der Char doch eh längst durch ist und ich dann lieber mit einem neuen anfange. Selbst Farm-Chars kommen bei mir nicht so hoch. [/OT]
Bild

Antworten