logo_ingame_dark1
Titan Quest Forum
Titan Quest
4Fansites
  Diablo 3 - Starcraft 2 - Torchlight - WoW  

  FAQ
 
Suchen
 
Mitgliederliste
 
Registrieren
 
Profil
 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
 
Login
 
[Sturm] von Helos zum Olymp!
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

Titan Quest Foren-Übersicht -> Guides
Neue Antwort erstellenNeues Thema eröffnen   
 
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
  Dreyn
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 10.06.2008
Beiträge: 2369
 
BeitragVerfasst am: 04.02.2010, 12:04    Titel: [Sturm] von Helos zum Olymp! Antworten mit Zitat

[Sturm] von Helos zum Olymp!

1.Vorwort
2.Attribute
3.Meisterschafft Sturm

- 3.1 Nicht verwendete Skills
- 3.2 Hauptskills
- 3.3 Nebenskills
4.Entwicklung
- 4.1 Level 1-10 die ersten Schritte
- 4.2 Level 11-15 mit der Sturmböe in die Offensive
- 4.3 Level 16-20 der Telkine – Ende Akt 1
- 4.4 Level 21-25 Spaziergang in der Wüste
- 4.5 Level 26-30 jetzt wird's stürmisch – der Olymp
5.Spielweise (2. post)
6.Ausrüstung
7.Tipps und Anmerkungen
8.Variante – Eisplitter
9.Fazit


1. Vorwort:
Dies ist ein Erfahrungsbericht und Guide über einen Sturm Char der den 3. Akt abschließen kann ohne Attributspunkte zuverteilen und der dabei nichtmal große Schwierigkeiten bekommt. So lässt man sich alle Möglichkeiten offen den Char zugestalten , ein klassischer Magier oder gar ein Elementarer-Krieger kann diesem Char entspringen.
An dieser Stelle möchte ich auch noch auf das Wertelexikon und das FAQ verweisen wo sehr viele wissenswerte Dinge erwähnt sind.
Werte-Lexikon (klick mich)
FATQ & Tipps für Anfänger (klick mich)

Ebenfalls habe ich sehr viele Begriffe und Monster verlinkt zu einer detailierten Ansicht oder die Skillungen zusammenfassend in einen Link gepackt.

2. Attribute
Wie bereits erwähnt habe ich mit diesem Char keine Attributspunkte verteilt um erst später entscheiden zumüssen wie sich der Char entwickeln soll.
Ansonsten sind hier jetzt die Angaben für die 3 "Grundtypen" :
- Magier
Sturm ist prädestiniert um als Magier zu agieren , von daher wird dieser Weg wahrscheinlich von den meisten eingegangen. In dem Fall müsst ihr eigentlich nur alle Punkte in Intelligenz stecken, damit euer Elementarschaden stark gesteigert wird und ihr die Magierrüstungen tragen könnt, diese haben aber auch eine Geschicklichkeitsanforderung. Der höchste geforderte Geschicklichkeitswert eines Magiers liegt bei 174 , soviel brauchen die Legendären Gegenstände. Da wir aber durch die Meisterschafft bereits einiges kriegen und mit einer 2. Meisterschafft natürlich noch weitere Punkte bekommen, braucht man selten mehr als 4-6 mal Attribute in Geschicklichkeit stecken.
Fazit:
Alles in Intelligenz außer die wenigen , ca. 4-6 , Punkte in Geschicklichkeit
- Krieger
Wer eine Klassenkombination mit Sturm als reiner Nahkämpfer spielen will, der wird sicherlich nur die gut unterstützenden Skills aus Sturm benutzten wie die Sturmwoge , die Sturmböe und Sturmnimbus. Der Schwerpunkt liegt also nicht auf Elementarenschaden sondern auf physischem. Wie alle normalen Krieger sollte man dann seine Attribute in Geschicklichkeit und Stärke im Verhältniss von 1 zu 1 skillen. So gewährt man neben der Stärke für den Schaden auch noch viele Punkte in Geschicklichkeit damit man den Gegner durch gute Angriffs- und Verteidigungsqualität trifft bzw. Ausweicht. Zusätzlich lässt sich später Stärke deutlich leichter durch Items erhöhen als Geschicklichkeit.
Fazit:
Stärke , Geschicklichkeit im Verhältnis 1 zu 1
- Hybrid
Der Hybrid ist eine Klasse die scheinbar untypische Meisterschafften verbindet , zum Beispiel die Zauberermeisterschafft Sturm mit der Kriegskunstmeisterschafft.[>Beispiel<] Sofern eine der beiden Meisterschafften dann nicht nur als Unterstützung gilt, wenn man also zum Beispiel in den Nahkampf geht um ElementarenSchaden zuverursachen anstatt des normalen physischen Schaden. Bei solchen Chars ist die Attributverteilung komplex. Wenn man Magieschaden an die Monster bringen möchte, aber trotzdem auf ein Schild nicht verzichten möchte ,muss man schauen wieviel Stärke das Schild benötigt – denn zuviel Stärke bedeutet --> weniger Intelligenz --> was weniger Elementarschaden bedeutet. Und wenn man zusätzlich noch im Nahkampf unterwegs ist müssen die Qualitäten stimmen was nur mit einem soliden Grundwert an Geschicklichkeit gut zuerreichen ist. Man sieht also das der Hybrid zu den schwereren Chars gehört und eine Herausforderung ist, da sich die Attribute nach den Items und den Schadenstypen orientieren.

3. Meisterschafft Sturm
Die Sturmmeisterschafft bringt uns viele Zauber die Kälte und/oder Blitzschaden verursachen oder eben diesen steigern. Durch das Thermometer bekommen wir eher wenig Leben und haben sogesehen eine schwache Basis, aber viele gute Skills kompensieren dies.
Praktischerweise haben wir hier im Forum ein sehr gutes Lexikon zu jeder Meisterschafft – so natürlich auch für Sturm, welches ich euch sehr ans Herz legen kann. Ich werde in diesem Guide nicht auf jeden Skill eingehen und die Werte detailiert beschreiben , von daher kann ein Blick dort rein nicht schaden.
Lexikon der Meisterschaften und ihrer Fähigkeiten (klick mich)

3.1 Nicht verwendete Skills
Eissplitter Tempo Eishagel
Die Eissplitter währen auch eine gute Alternative als aktiver Skill ,doch habe ich mich bei meinem Char anders entschieden – vorallem da zu Beginn der Energieverbrauch der Eissplitter in meinen Augen zu hoch ist. Am Ende von diesem Bericht habe ich die Eissplitter-Variante noch einmal ausführlicher erklärt.

Zauberbrecher Zauberschock
Violos hat Folgendes geschrieben:
1/1 ist er auf jeden Fall wert. Nicht wegen des Manas, sondern um Magier zu stören bevor man sie angreift, gegnerische Auren abzuschalten (die kommen nicht wieder) oder sich selber von Beutestudium etc. zu befreien.

Auf max/max kostet er zwar einige Punkte, kann aber für manche Chars durchaus interessant sein. Wenn man nämlich die Ressitenz genug senkt tötet man damit Magier, z.B. drei legendäre Bandaris, auf einen Schlag.

Ich habe den Skill garnicht gebraucht , er ist allerdings eine Überlegung wert. Zum Beispiel gegen die relativ stark ressitenzen Eisfeen da er diese mit eimal zaubern verpulverisiert.

E-Kugel Erschütterungsschlag
Der Schaden ist eher gering und der Stun nur kurz - von daher nicht für uns von Nutzen.

Frostschlag
Friert die Gegner für ein paar Sekunden ein , während dieser Zeit bekommen sie kaum Schaden. Die einzigen Gegner, die es lohnen würde für kurze Zeit einzufrieren ,sind Bosse und die sind dagegen immun. Ebenfalls stört das den Spielfluss wie ich finde – brauchen wir also nicht. Habe allerdings Rückmeldungen bekommen das der Skill schon praktisch ist um schnell einen TigerKriegsherren einzufrieren der einem als Magier schon schnell gefährlich wird. Ihr könnt ja den Skill einmal antesten und schauen ob er zu eurer Spielweise passt.

Energieschild Reflexion
Absorbiert nur einen sehr geringen Wert an Kälte- und Blitzschaden. Der Mod Reflexion ist ein bischen nützlich , aber die Skillpunkte sind woanderes besser aufgehoben.
Und zwar in unseren Arrow

3.2 Hauptskills

Sturmbö Verschleierte Sicht
Dieser Skill alleine bringt und uns schon fast durch die ersten 3 Äkte. Ausgebaut werden neben dem Blitzschaden auch noch einige andere nette Eigenschaften auf sehr großer Reichweite an das Monster gebracht, lasst euch nicht von der vergleichsweise kleinen Animation täuschen. Ideal gegen alle Fernkämpfer ist die "100% Wahrscheinlichkeit auf ungenaues Zielen" und die Mod "verschleierte Sicht" sorgt für Schadens- und Widerstandsreduktion. Ich habe den Skill auf die rechte Maustaste gelegt.

Sturmwoge
Dieser passiver Skill sperrt uns einiges an Energie. 150 Punkte an der Zahl, doch dafür hat er's in sich. Wenn wir getroffen werden besteht eine Chacen von 15% das eine Nova auslöst. Diese macht enormen Kälte- und Blitzschaden in 5m Radius. Als zusätzlicher Effekt werden alle Betroffenden noch für 1,5 Sekunden gelähmt. Die Prozentzahl mag vielleicht abschrecken, aber der Skill aktiviert sich häufiger als man denkt und bietet eine gute Defensiv- und Offensivmischung.

3.3 Nebenskills

Sturmnimbus Frostherz Statische Ladung
Bringt uns in den ersten Leveln praktischen absoluten Kälte oder Blitzschaden, später interessieren uns die % Boni auf Blitzschaden um unseren Hauptskill die Sturmböe zu unterstützen. Wenn man die Verlangsamungsvergeltung von Frostherz möchte kann man dort hinnein investieren. Ich fande allerdings die Punkte anderorts besser aufgehoben.

Wisp beschwören Auge des Sturms
Dieser kleine schwebende Lichtpunkt kriegt auf Level 5 eine Kinderversion der Sturmwoge und mit seiner Mod erhöht er unseren Elementarschaden um 100% . Wenn man die Punkte hat, ab ca. Level 20, sind sie hier gut aufgehoben.

Blitz Kettenblitz
Sehr hoher Schaden auf 1 Ziel und mittleren Schaden auf weitere dank der Mod Kettenblitz macht diesen Zauber zu dem perfektem zweiten Angriffsskill. Der cooldown ist allerdings etwas hoch , dadurch wird er nur ein Nebenskill. Grundskill und Mod werden später paralel hochgezogen.

4. Entwicklung
Viel Spass beim lesen wie sich meine Stürmerin so gemacht hat - vom kleinen Bauerndorf Helos, bis hinauf zum Olymp der Götter.

4.1 Level 1-10 die ersten Schritte
Arrow Skillung Level 10

Am Anfang vor dem Satyrschamanen tötet ihr am besten auch rechts (links sind die stärkeren Wildschweine) die Satyrn, sodass ihr noch bevor ihr ihm begegnet Level 2 erreicht. Ist dies geschafft tut 1 Punkt in Sturmnimbus und 2 ins Thermometer. Sturmnimbus wird gleich aktiviert und liefert für den Anfang direkt praktischen absoluten Kälte und Blitzschaden. Am besten schnappt ihr euch einen Bogen um den Schaden an das Monster zubringen. Die nächsten Level packt ihr weiter alle Punkte in die Sturmmeisterschafft. Wenn die 16er Marke geknackt ist, kommt noch 1 Punkt in statische Entladung (bringt so bereits 15% auf 54 Blitzvergeltung) die bereits alle Satyrn und Krähen bruzeln lässt.
Ich habe mit dem HeroischMod (Hilfe und Tipps zu Mods gibt es am Ende unter "Anmerkungen") Nessus und das Satyr-Lager am Spartadorf gefarmt bis ich Level 10 erreicht hatte. So hatte ich den Stab des Magiers, welcher zu Beginn bereits guten Schaden liefert, der geringe Anforderungen hat und mit -15% Aufladezeit daherkommt. Nessus lockt ihr am besten einzeln raus. Falls sein Gefolge trotzdem euch gefolgt ist, tötet ihr diese zuerst. Das macht man am besten in dem man etwas weiter weg von Nessus läuft, denn dieser folgt euch nur bis zu einer gewissen Stelle, seine Satyrbrüder folgen einem dafür die ganze Zeit – also die rauslocken, töten und dann Nessus alleine bekämpfen. Wirklich gefährlich ist er nicht, dafür hat er sehr viel Leben. Kauft vorher am besten 15-20 Heiltränke. Dann einfach in Nahkampf mit dem Großen und draufhauen, Sturmwoge unterstüzt natürlich auch hier prima.
Nun auf Level 10 angekommen , können wir endlich Sturmwoge freischalten in die wir direkt 2 Punkte reintun . Bis nach Megara stirbt ab jetzt eigentlich alles nur an der Sturmwoge, die sich erfreuend oft aktiviert.

4.2 Level 11-15 mit der Sturmböe in die Offensive

Arrow Skillung Level 15

So in den nächsten Leveln habe ich ein paar Punkte in Sturmwoge getan, damit diese immernoch alle Gegner one-hittet . Tut sie auch noch prima. Mein nächstes Ziel war das Maxen der Sturmböe , ein aktiver Skill wär ja schon nett. Das ideale an der Sturmböe ist die große Reichweite, einmal gezaubert laufen wir im Kreis damit alle schön von der Sturmböe Schaden kassieren – wenn man kein Problem damit hat auch mal einen Trank sich zugenehmigen, läuft man einfach mitten in die Mobmassen , Sturmwoge sorgt dann für den Rest Wink
In diesem Level-Bereich solltet ihr bei den 3 Gorgonenköniginnen ankommen. Platziert die Sturmböe ständig so, das zumindest die beiden Bogenschützen der 3 Damen getroffen werden. Denn dank der Eigenschafft "ungenaues Zielen" treffen diese einen kaum noch. Euralye hat zusätzlich noch einen Stun-Schuss, der mit pinken Projektilen sehr auffällig ist. Versucht diesem stets auszuweichen.

4.3 Level 16-20 der Telkine – Ende Akt 1

Arrow Skillung Level 20

Mittlerweile ist die Sturmböe komplett ausgebaut und zerstört die feindlichen Skeletthorden im nu, denn ihr Blitzschaden wird durch weitere Punkte in statische Entladung noch weiter gepusht. Dank dem großen Wirkunsradius kann man auf Mods zurückgreifen die die Monsterzahlen erhöhen ohne zu diesem Zeitpunkt den Schwierigkeitsgrad wirklich zusteigern.Weitere Punkte in der Meisterschafft sorgen für mehr Leben und Mana und die 30% Schadensreduktion der geliebten Sturmböe macht sich sehr bemerkbar wenn wir dem Minotaurenfürsten am Ende des Labyrinths begegnen. Nehmt aufjedenfall genügend Tränke mit. Wie im Video zusehen ist reicht es eigentlich wenn man sich ihm direkt gegenüber stellt und weiter zaubert. Falls ihr aber doch droht zusterben lauft ein, zwei Kreise und trinkt eifrig die roten Tränke.Die Fallen sollten ebenfalls vermieden oder zerstört werden , denn die Verlangsamung der Frostgeschosse kann hier gefährlich werden. Mit voller Gesundheit stellt ihr euch wieder dem äxteschwingenden Stier. Wenn er fällt gib es als Belohnung noch eine goldene Truhe.
Im nächsten Raum erwartet euch der Telkine. Dieser erweckt zuerst rechts und links 4 Statuen die ihr zuerst besiegen müsst. Da sie sich nur sehr schwerfällig bewegen kann man sie prima mit der Sturmböe bekämpfen, dazu sammelt ihr am besten alle 4 in der Mitte. Wenn diese nur noch ein Häufchen Steine sind, widmet der Telkine uns seine Aufmerksamkeit. Er macht nur mittleren Schaden und zusätzlich treffen dank der Sturmböe ein paar seiner Attacken nicht. Auch hier gilt genügend Heiltränke mitnehmen da er relativ viel Leben hat. Zwischendurch beschwört er 2 Limos die ihn normalerweise heilen würden. Doch ein weiteres mal tritt der praktische Flächenschaden der Sturmböe in Kraft und tötet diese bevor sie etwas wirklich sinnvolles vollbringen können.

Hier habe ich noch ein Video von meiner "Stürmerin" wie sie den ersten Akt bewältigt.
[YouTube] Akt1 – Sturm (klick mich)

4.4 Level 21-25 Spaziergang in der Wüste
Arrow Skillung Level 25

Ich habe jetzt die Meisterschafft gemaxt, um weitere Lebens und Mana Punkte zuerreichen , viel mehr aber um die Mod vom Wisp zuerreichen. Dieser gibt uns +%Elementarschaden (mit 8 Punkten ganze 100% !) und Ressistenzen gegen Kälte und Blitz. Der Wisp selbst ist dank seiner hohen Chance auszuweichen fast unsterblich , nur Flächenangriffe vernichten ihn recht fix. Er bekommt von mir 5 Punkte ,da er auf Stufe 5 eine eigene kleine Sturmwoge erlernt.
Schnell mit dem Schiff nach Rhakotis , das liegt im schönen Ägypten, wo uns ganz viel Sand erwartet – wer hätte das gedacht. In dem kompletten Akt gibt es nur sehr wenige Ausnahmen, die uns gefährlich werden können und diese können einfach mit Sturmböe + im Kreis laufen beseitigt werden. Zu den Ausnahmen gehören einige Reptile , diese richten viel Schaden an. Dafür sind sie aber langsam oder Fernkämpfer. In beiden Fällen erledigt die Sturmböe die Krokos. Bei manchen Geistern müsst ihr auch aufpassen , diese können euch das Mana entziehen und ohne Sturmböe und nur mit dem Stab sind sie dann doch nervig. Nur mit dem Stab? Ach nein, auch hier aktiviert sich dann wahrscheinlich unsere immer geliebte Sturmwoge. Zur Not trinkt man noch einen Manatrank. Die größte Bedrohung ist wahrscheinlich der 2. Telkine, der in Ramses' Grab auf uns wartet. Dieser zaubert viel Fähigkeitenstörung und er hat einen besonderen Zauber bei dem Lichtkegel erscheinen. Diese am besten sofort verlassen oder garnicht erst betreten. Der verursachte Feuerschaden ist sehr hoch. Auch er beschwört kleinere Kryptawächter, die allerdings wie zuvor beim ersten Telkine schnell an der Sturmböe sterben. Nach einiger Zeit ist dieser Gegner auch besiegt und wir begegnen kurz darauf dem "Sandspukfürst – Alptraum der Wüste" , der die letzte Hürde vor dem Orient , dem 3. Akt , darstellt .

So hier das >Video< , wo meine Stürmerin den 2. Akt bewältigt und ich habe eine moment-Aufnahme von meinem Char, nachdem ich den Sandspukfürst erledigt hatte für euch:


4.5 Level 26-30 jetzt wird's stürmisch – der Olymp

Arrow Skillung Level 30

So mittlerweile sind wir im 3. Akt angekommen. Besonders fällt auf , dass wir nur 1 Meisterschaft bis hierhin gewählt haben da wir nur so zwischen 900 und 1200 Leben, je nach Ausrüstung ,haben und somit viel mehr hit&run machen müssen. Gut das die Sturmböe immernoch ausreichend Schaden macht und die ersten Punkte im Blitz+Kettenblitz bringen uns einen 2. aktiven Skill, damit wir auch gut reinhauen können. Besonders praktisch am Blitz ist die Lähmung. Während der vorige Akt kaum "Angstgegner" hatte, tauchen hier gleich 3-4 auf. Mit etwas Vorsicht sind sie aber alle trotzdem zubesiegen.
1.Am Anfang in den babylonischen Gärten und später in den Wäldern treffen wir auf Dschungelkriecher, die im Nahkampf einen verdammt fiesen Gift-Atem draufhaben, der ohne entsprechende Resistenzen bis zu 600 Leben abziehen kann. Aber einfach Sturmböe auf die fetten Pflanzen und aus der Ferne mit dem Stab+Blitz nachhelfen – schon liegen sie.
2. Tigermenschen – alleine eher schwach, aber sobald ein Rudelführer (Champion) dabei ist und seine Standarte stellt, können diese ziemlich stark zuschlagen. Ich rate euch ausserhalb des Radius der Standarte zukämpfen oder einfach viel laufen und abwechselnd Sturmböe und Blitz auf die Krieger zaubern. Mit etwas Übung sind sie nicht gefährlicher als ein paar Katzen.
3. Pengs sind eigentlich sehr schwach. Nur ab und zu kann es passieren das ein Scharfklauen Peng (Champion) dabei ist, der mit Skill das Leben reduziert und nervige Fähigkeitenstörung verursacht. Wenn man getroffen wurde, sollte man einfach laufen um nicht unnötige Treffer zu kassieren und sobald die Zauber wieder bereit sind, geht man wieder in die Offensive.
4. Für sehr viele starke Charaktere sind sie eine Plage, die Dragoner . Gefährlich stark sind ihre Gruppen mit Feuerbogenschützen und ihre Magier können einen stunnen und haben Schadensreflexion, wenn man sie nicht sofort ausschaltet. Angenehmerweise treffen einen dank Sturmböe die ach so bösen Bogenschützen nicht und auf die Magier wird einfach sofort ein Blitz geschleudert und die Sturmböe hinterher. Ich persöhnlich hatte keine Probleme mit diesen drachenähnlichen Kreaturen.

Erreicht ihr nun den Olymp müsst ihr euch dort erstmal "hochprügeln". Besonders gefährlich sind die 10-15 Zyklopen kurz vor dem Titanen Typhon. Diese machen viel Schaden mit ihrem Gebrüll und auch noch lästige Fähigkeitenstörung. Wieder einmal bekämpft ihr den Feind aus der Ferne mit Sturmböe und Blitz. Kurze Zeit später stehen wir vor dem Götterschreck Typhon – oder auch Tiffy, wie er liebevoll genannt wird. Ihr lauft am besten sofort nach rechts entgegen dem Uhrzeigersinn und sammelt die ersten 2 Schreine ein: Schrein der Meisterschafft und Schrein der Energiregeneration. Ersterer hilft uns generell mehr Schaden zu verursachen, der 2. kontert Tiffy's Energieabsauger und hilft das Sturmnimbus sich nicht deaktiviert wenn die Mana auf 0 sinkt.
Nun wie bekämpfen wir Tiffy? Am besten zaubert ihr immer die Sturmböe auf ihn und direkt einen Blitz hinterher und dann wird soviel gelaufen bis Sturmböe und/oder Blitz wieder bereit ist. Zwischendurch hebt der Titan seine Arme um Meteoren vom Himmel zu hohlen. Diesen müsst ihr ausweichen, da sie sofort euren Tod bedeuten würden. Zusätzlich fährt er ab und zu seine Stacheln aus, während dieser Zeit solltet ihr nicht angreifen, da der Schaden auf euch zurück reflektiert wird. Deckt euch zusätzlich mit einigen Tränken ein, wär ja doof, wenn die Tränke leer wären und ihr euch zurück Teleportieren müsstet und dann wiederkommt und merkt "der Tiffy hat wieder volles Leben!"
Auch dieser Koloss fällt nach etwas Zeit und ihr betretet das Portal zum 4. Akt oder ihr habt das Hauptspiel geschafft, falls ihr das Addon noch nicht hab. Herzlichen Glückwunsch! good


Zuletzt bearbeitet von Dreyn am 07.03.2010, 19:19, insgesamt 13-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Dreyn
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 10.06.2008
Beiträge: 2369
 
BeitragVerfasst am: 04.02.2010, 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

5. Spielweise

Vor dem Kampf beschwört man den Wisp und aktiviert Sturmnimbus sowie Sturmwoge. Bei den Feinden wird dann die Sturmböe zwischen sich und den Gegner gezaubert. Wegen dem großen Wirkungsradius kriegen die Monster weit hinten den Schaden und die , die auf euch zulaufen. Je nachdem wie stark eure Defensive ist, lauft ihr um die Monster herum und lasst die Sturmböe alles vernichten oder ihr lauft mittenrein und schaut zu wie Sturmwoge die Feinde ausschaltet. Wenn man bereits den Zauber "Blitz" in sein Repertoir genommen hat, schleudert man diesen auf die Magier und Champions/Helden der feindlichen Mobgruppe.

6. Ausrüstung
Hier werde ich euch einige Beispiele auflisten, die für euren "Stürmer" praktisch sein könnten. Natürlich hat nicht jeder Glück und findet diese blauen Items - von daher achtet auch auf gelbe und grüne Items. Bei diesen bevorzuge ich Werte wie +Leben oder +Intelligenz oder +%Elementarschaden. Zum Beispiel dieses kleine Amulet bringt nicht soviel, aber das zusätzliche Leben und die Mana ist immer zugebrauchen.
Datenbank aller Ausrüstungen(klick mich)

Ringe
Sturmauge (lvl 7 )
Ornamentring (lvl 15 )

Amulette
Frostherz (lvl 9 )
Lotusblüte (lvl 23 )

Torso
Weste des Orakels (lvl 9 )
Illusion (lvl 17 )
Yuyas Tracht (lvl 20 )
Weste der wandernden Ziege (lvl 25 )
Robe der Stürme (lvl 33 )

Armschienen
Leuchtender Armreif (lvl 6 )
Band des Orakels (lvl 9 )
Armschienen des Atlas haben Stärkeanforderungen – ideal falls man einen Krieger spielt (lvl 13 )
Papyrusband (lvl 18 )
Harmonie (lvl 20 )
Armreif des Schreibers (lvl 21 )

Beinschienen
Gamaschen des Orakels (lvl 9 )

Kopf
Orakelkranz (lvl 9 )
Zyniker Kopfbedeckung (lvl 10 )
Chromdiadem (lvl 18 )
Krone der Elemente (lvl 20 )

Artefakte (nur mit dem Addon Immortal Throne)
Bleicher Mond (lvl 10 )
Berührung des Narren (lvl 15 )
Himmelsfeueranhänger (lvl 15 )
Kristallträne (lvl 25 )

Stab
Stab des Magiers – grüner Stab der von den SatyrMagiern droppt, dank -15% Aufladezeit ideal (lvl 3 , je nach Affix)
Elafros (lvl 11 )
Kirin (lvl 11 )
Siphon (lvl 14 )

7. Tipps und Anmerkungen

1. Händler checken
Exclamation
- Ab Megara haben die Gemischt- bzw. Zaubererhändler immer Schriftrollen für euch im Angebot. Diese bieten euch kurzweilige Vorteile. Ideal für Bosskämpfe. Im 1. Akt gefällt mir zum Beispiel die Schriftrolle der Sturmhexen am meisten ,die 2 Sturmharpyien beschwört, die relativ guten Schaden anrichten und auch einstecken können.
- Zusätzlich bieten die Händler manchmal wirklich gute Gegenstände. So habe ich zum Beispiel bei dem versteckten Quest-Händler mir folgendes Amulet(klick mich) für ca. 170.000 gekauft. Danach hatte ich zwar nur noch 20.000, aber bis zum Ende vom 3. Akt hatte ich kein gleichwertiges gefunden.

2. Stationärer Angriff
Wenn ihr die Shift-Taste gedrückt haltet und dann mit der Sturmböe oder dem Blitz eine Stelle am Bildschirmrand anvisiert, könnt ihr ohne begrenzte Reichweite zaubern. So lassen sich Monster mit der Sturmböe rauslocken oder von weiter Ferne bekämpfen.

3. Farmen und Leveln
Falls euch ein Boss leicht fiel, könnt ihr diesem gleich mehrfach einen Besuch abstatten, um gute Gegenstände zubekommen. Die Telkine bieten sich zum Beispiel für solche FarmRuns an. Mit besseren Gegenständen werden logischerweise auch die nachfolgenden Gebiete einfacher zu bewältigen. Oder umgekehrt: falls euch ein Gebiet zu schwer wird, farmt ein wenig den letzten Boss und steigt 1-3 Level. Die Skillpunkte machen besonders am Anfang einen großen Unterschied.

4. Quest nicht lösbar oder unauffindbar?
Wie zu so vielen Dingen gibt es hier auch eine Datenbank zu den Quests in TQ.
Questdatenbank (klick mich)

5. Mods
Mods verändern die Database von TQ und können so auf das Spiel einfluss nehmen. Nicht verwechseln mit "die Mods" – was sich auf die Modifikation eines Skills bezieht! Mods die ich beim spielen benutzt habe sind: HeroischMod und xmax . Beide erhöhen die Anzahl der Monster um einen gewissen Faktor. Der Unterschied liegt dazwischen, das bei Heroisch mehr Champions/Helden erscheinen und die Bossmonster doppelt soviel Leben haben, während diese im xmax-mod immer 3 mal vorkommen (was ziemlich schwer werden kann).
Es gibt auch noch andere Mods, die zum Beispiel die 9 Meisterschaften gegen 9 neue austauschen oder welche die neue Gebiete hinzufügen. Infos findet ihr dort:
[Übersicht] Maps, Mods & weitere Tools
Wie spiele ich gedownloadete maps?

8. Variante – Eisplitter

Wenn man mit Eissplittern spielt sollte man seine Ausrüstung auch Teilweise auf +Energie oder -Energiekosten abstimmen, denn der Manaverbrauch ist enorm – der Schaden dafür aber auch. Skillungsmäßig sollte man die Mods von Eissplitter zuerst skillen , von oben nach unten also. Da ich mit Eissplittern selber nicht gespielt habe, gibt es an dieser Stelle keinen detailierten Bericht, dafür aber grobe Richtlinien wie man die Punkte verteilen sollte:
Skillung Level 10
Skillung Level 20
Skillung Level 30
Dank den vielen positiven Eigenschafften der Sturmböe würde ich diese auch als EissplitterChar später hinzunehmen, denn die Widerstandsreduktion sorgt zusätzlich für eine enorme Schadenssteigerung. Die Sturmwoge habe ich diesmal weggelassen, da sie mit 150 Manareserve ganz schön "teuer" ist für den Manahaushalt.

9. Fazit

Der Char war ziemlich flüssig zuspielen und das obwohl ich keine Attribute verteilt hatte. Gegen Ende von Akt 3 haben mir die Monster schon einigen Schaden rein geprügelt, aber das hielt sich in Grenzen. Mittlerweile in Akt 4 musste ich eine 2. Meisterschaft hinzunehmen da der Schwierigkeitsgrad deutlich angestiegen ist. Ich hoffe ich konnte eine gute Basis bieten für alle, die eine Klassenkombination mit Sturm anstreben.

Mit freundlichen Grüßen
DreYn =)

ps.: danke an Handballfreak für seine vorbildlichen Guides an denen ich mich orientiert habe , seine Tipps und dafür das er seine Zeit geopfert hat um Korrektur zulesen Wink
pps.: einige Bilder und ein Video vom 3. Akt kommen noch Exclamation
ppps.: Lob immer gerne xD - Kritik ist noch erwünscht , wenns geht soll das hier der ultimative lowllvl SturmGuide werden auf den sich jeder Guide beziehen kann wenn er eine Klassenkombination mit Sturm ist


Zuletzt bearbeitet von Dreyn am 04.02.2010, 13:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  FOE
Moderator des Messerhagels

Moderator des Messerhagels

Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 17336
Wohnort: Vösendorf bei Wien
 
BeitragVerfasst am: 04.02.2010, 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Dreyn!

Eine sehr schöne Guide! good


Kleine Kritikpunkte:

- Am Anfang, in der Übersicht, verwendest Du Zahlen für die Auflistung, die dann aber nur bis "3." sich im Text wieder finden! Wink

- Und IMO wäre es schön, wenn die Auflistung ab "5.Spielweise" als Link zum 2. Beitrag ausgeführt wäre.
_________________
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge Exclamation crazy Wink
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)


Zuletzt bearbeitet von FOE am 04.02.2010, 13:27, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
  Dreyn
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 10.06.2008
Beiträge: 2369
 
BeitragVerfasst am: 04.02.2010, 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

So hab die Zahlensache korigiert und 5. mit dem 2. Post verlinkt.
Achja danke für das Lob =)
Zitat:
Sehr schöne Guide! good

Deine Rechtschreibung ist aber nicht so good Wink
Ich weiss , wer im Steinhaus sitzt sollte nicht mit Gläsern schmeißen. Sonst läuft er nur noch über Scherben und das tut bekannterweise weh.

So Leute , wenn ihr denkt das einige Informationen fehlen dann sagt mal bescheid =)


[FOE - Ist es jetzt so i.O.!?! BTW, "korrigiert" hat 2 "r"! Wink ]
Edit: genau deswegen mein Spruch - wusste ich doch das ich was falsch gemacht habe ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 29.08.2008
Beiträge: 3185
 
BeitragVerfasst am: 04.02.2010, 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

Netter Guide!

Was hast denn dazu genommen?

Und wie schätzt Du das für später ein, angenommen, Du würdest die Attribute auf Int verteilen? Ist dann "Sturm only" immer noch spielbar?

Mit genug "...der Unsterblichkeit" müsste sich doch fast ein Druide simulieren lassen... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Dreyn
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 10.06.2008
Beiträge: 2369
 
BeitragVerfasst am: 04.02.2010, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Nun Akt 4 Sturmonly + selffound ist echt ätzend. Die Krabben machen mit einem normalen Hieb 3-500 Schaden ( bei 1100 Leben Rolling Eyes ) . Geht aber auch wenn man vorsichtig spielt und den Blitz immerschön auf die gefährlichen Gegner zaubert. Ich habe Verteidigung dazugenommen , ich wollte schauen ob sich meine Wummse der Intelligenz, der Kälte , des Blitzes zuirgwas zugebrauchen sind. Mit arktischen Ringen der Unsterblichkeit soll es dann später evntl. was werden.
Deswegen farme ich auch momentan die Knochenaxt der Banditen , die hat immerhin 40 Kälteschaden von Haus aus - mit nem Kälteaffix wären wir 100 und mit der Essenz des Frostes von Tartarus bei 160. Arktische Ringe und andere Boni sollten das ganze ja pushen. Vorteil ist halt das ich für Schildramme und Schläger keine AQ brauche. In der Pause kann ich ja Sturmböe + blitz casten ^^
Da meine Zeit eh momentan begrenzt ist und ich eigentlich an Manastream weitermachen will weiss ich nicht ob ich den Char auch realisier wie ich ihn geplant hatte. Zumindest den Sturm only Guide wollte ich noch machen und das habe ich ja fast geschafft. Ich schneide gerade noch die Videos von Akt2 und Akt 3 zusammen. Dann wär ich fertig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  bikabo
Schamanenleger


Anmeldedatum: 25.01.2010
Beiträge: 159
 
BeitragVerfasst am: 04.02.2010, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Recht cool, mit nur einer Mastery durch normal zu "hämmern".
Kleine Frage:

Wie spielt sich der Hades in One-Mastery-Only?
_________________
mfg Bikabo

Chars:
Halibaba, Exorzist St. 11 [Götterkrieg Xmax]
Hesione, Bandit St. 14 [Normalo mit Xmax]

Zu Halibaba: Ja, ich weiß es ist ein blöder Name.
Zu Hesione: Steinis beim ersten Run gefunden! Ich Glückspilz Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Dreyn
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 10.06.2008
Beiträge: 2369
 
BeitragVerfasst am: 05.02.2010, 07:41    Titel: Antworten mit Zitat

Dreyn hat Folgendes geschrieben:
Nun Akt 4 Sturmonly + selffound ist echt ätzend. Die Krabben machen mit einem normalen Hieb 3-500 Schaden ( bei 1100 Leben Rolling Eyes ) . Geht aber auch wenn man vorsichtig spielt und den Blitz immerschön auf die gefährlichen Gegner zaubert. Ich habe Verteidigung dazugenommen.

@Bikabo
reicht das als Antwort?
Edit:
peterlock hat Folgendes geschrieben:
Und wie schätzt Du das für später ein, angenommen, Du würdest die Attribute auf Int verteilen? Ist dann "Sturm only" immer noch spielbar?

Könnte ich ausprobieren - ich habe mir auf Level 33 eine Kopie angefertig , zu dem Zeitpunkt hatte ich noch keine Attribute verteilt Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten

Moderator des Herrn der Fürsten

Anmeldedatum: 24.12.2006
Beiträge: 7316
 
BeitragVerfasst am: 05.02.2010, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Peterlerock hat Folgendes geschrieben:
Und wie schätzt Du das für später ein, angenommen, Du würdest die Attribute auf Int verteilen? Ist dann "Sturm only" immer noch spielbar?

Aufgrund der Erfahrung mit meinem Nobody würde ich sagen, dass man jede Meiserschaft einzeln durch's Spiel bekommt - natürlich nicht zwangsweise selffound. Wink Daher wird das auch mit einem Sturm only Char voraussichtlich funktionieren.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 29.08.2008
Beiträge: 3185
 
BeitragVerfasst am: 05.02.2010, 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Handballfreak hat Folgendes geschrieben:
natürlich nicht zwangsweise selffound.

Das denk ich mir.
Hätte gerne Deinen Nobody im legendären Geheimgang nach "Schwarzbarts Stiefeln" und den anderen "Keine Anforderungs"-Items farmen gesehen... Laughing

@Dreyn
Bis 30 spiele ich eigentlich eh fast alle Chars mit nur einer Mastery, weil ich lieber Fertigkeiten ausbaue, als ein zweites Thermometer vollzupumpen.

Spannend wirds ja erst im vierten Akt, hoffe, darauf gehst Du dann auch noch ein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Dreyn
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 10.06.2008
Beiträge: 2369
 
BeitragVerfasst am: 14.02.2010, 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem der Karneval schweine Kalt und langweilig war spiel ich meine Stürmerin nun durch den 4. Akt. Hab gerade auch nochmal nachgesehen - ich hab doch noch VideoMaterial von Akt und auch von Akt 3.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Dreyn
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 10.06.2008
Beiträge: 2369
 
BeitragVerfasst am: 15.02.2010, 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

Update:
-neues Video
http://www.youtube.com/watch?v=dTyzDHwv1hE
-Rechtschreibfehler korrigiert

Wenn ich Zeit finde kommt das Akt 3 Video morgen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Captain_Sparrow
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 14.09.2007
Beiträge: 3153
Wohnort: Tortuga
 
BeitragVerfasst am: 15.02.2010, 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde mir das Video gerne anschauen aber leider kommt bei mir diese Meldung:
Zitat:
Dieses Video enthält Content von Sony Music Entertainment. Es ist in deinem Land nicht mehr verfügbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Dreyn
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 10.06.2008
Beiträge: 2369
 
BeitragVerfasst am: 16.02.2010, 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ach verdammt Rolling Eyes
Ich lass gerade von YouTube einen AudioSwap durchlaufen für das 2. Video . Wird ca. 5 Minuten dauern. Kam die Meldung auch beim 1. Video? Weil für mich als User klappen die Videos natürlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
  Captain_Sparrow
TQ im Schlaf Spieler


Anmeldedatum: 14.09.2007
Beiträge: 3153
Wohnort: Tortuga
 
BeitragVerfasst am: 16.02.2010, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Dreyn hat Folgendes geschrieben:
Kam die Meldung auch beim 1. Video?

Nope, das lief einwandfrei.

Tante edit sagt dass das 2. Video jetzt auch funzt. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 
Neue Antwort erstellenNeues Thema eröffnen      Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Titan Quest Foren-Übersicht -> Guides
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
 
 

© 2007 - 2015 Titan Quest Source

Datenschutz / Impressum