Der Beschwörer [Traum+Erde]

Ein Guide ist ein Leitfaden, wie eine Charakterklasse aufgebaut wurde.
Möchtet Ihr einen Guide schreiben oder Guides zu bestimmten Builds nachschlagen? Dann seid ihr hier goldrichtig. Fragen bitte nicht als neuen Thread hier hinein stellen, sondern in die Skillforen.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
Aryan
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 363
Registriert: 09.04.2007, 21:08

Der Beschwörer [Traum+Erde]

Beitrag von Aryan » 03.02.2008, 18:37

Bild
1. Zu einer Zeit der großen Kriegern auf beiden Seiten der Macht wurden immer wieder neue Möglichkeiten gesucht den Gegner zu besiegen.Eine neue Möglichkeit seine Gegner zu bezwingen war es,die Geschöpfe des Alptraums und der Erde zu beschwören und so mit vereinter Kraft die Gegner zu vollstrecken.
Diese Menschen,welche die Kraft besaßen,Kreaturen hervorzubringen wurden Beschörer benannt.Beschwörer vereinen die Kraft der Erde und des Traumes im gleichen Maße,sodass es in damaligen Zeiten schnell zu Abspaltungen kam:

Die Nahkampf-Magier und die tatsächlichen Beschwörer.


Verzeichnis
  1. Geschichte
  2. Erklärung
  3. Traum
  4. Erde
  5. Rhea,die Zauberin
    1. >5.1 Attributverteilung
      >5.2 Skillung
      >5.3 Ausrüstung
      >5.4 Spielweise
    6.Rarda,die Nahkämpferin
    • >6.1 Attributverteilung
      >6.2 Skillung
      >6.3 Ausrüstung
      >6.4 Spielweise
    7. Fazit

2.Erklärung

In diesem Guide schreibe ich über zwei Varianten,den Beschwörer aus Traum und Erde zu spielen.
Die eine Variante ist Rhea,welche als reine Magierin gespielt wird.
Die andere Variante ist Rarda,welche ich als -100% Aufladezeit-Nahkämpferin spiele.

Beide Versionen werden hier geschildert und beschrieben,viel Spaß beim Lesen.
Zuletzt geändert von Aryan am 03.02.2008, 19:27, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Aryan
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 363
Registriert: 09.04.2007, 21:08

Beitrag von Aryan » 03.02.2008, 18:37

Bild

-------------------------------------------------
Bild Psi-Berührung
Als Hauptangriff gut zu benutzen durch die Prozentuale Steigerung des Schadens.Wird erst nach dem Dritten Schlag aktiviert,aber trotzdem nicht zu unterschätzender Skill.

Bild Psi-Brand
Wirkt zusammen mit Psi-Berührung nach dem dritten Schlaf EBS auf mehrere Ziele.Positiver Nebeneffekt sind auch noch +%Schaden gegen Dämonen.
-
Bild Störwelle
Für diese Chars nur in der Anfangsphase relevant,da Störwelle dort noch mit ihrem geringen Cooldown viel Schaden anrichten kann.Später wird sie allerdings entskillt.
-
Bild Klarer Traum
Einer der besten Skills der Traummasterie!Auf Stufe 8 +28%Schaden ,+45%Elektrobrandschaden und +45% Lebenskraftschaden.Stärkr den Char ungemein und is auf jeden Fall zu skillen,

Bild Vorahnung

Erhöht die so wichtige Angriffs-, und Verteidigungsqualität des Charakter und ist ab Episch zu grundsätzlich zu skillen.

Bild Zeitfluss
premonition

Erhöht die Gesamtgeschwindigkeit,die Ausweichfähigkeit und gibt Fähigkeitenstörungsschutz.Meiner Meinung nach auch ein Skill,den man braucht.
-
Bild Phantomschlag

Der spätere Hauptangriff von Rarda,der Nahkämpferin.Auf Stufe 16 macht er sogar fast +250% Gesamtschaden und haut so vieles gut um und macht viel Schaden.Für Magier allerdings nicht zu gebrauchen.

Bild Traumdieb
Die perfekte Ergänzung für Phantomschlag,da dieser auf bis zu 6 bei Stufe 8 trifft und so seinen Schaden auf diese Gegner bringt.Auf Stufe 12 trifft er sogar 8 Gegner.Zusätzlich werden 585 Energie entzogen,was dem hohen Energie vorbeugt.

-

Bild Alptraum beschwören
Ein kleines Pet,welches erst ab Stufe 5 hilfreich werden kann.Nur für Rhea,die Zauberin zu gebrauchen.
-
Bild Realitätstörung
Vielleicht DER Skill der Traummeisterschaft: 8.0Meter Radius,Schaden,Lebenskraftschaden und Lämung.Perfekt um sich in eine Mopgruppe zu begeben und einfach Schaden zu verursachen.

Bild Zeitriss
Zusammen mit Realitätsstörung ein sehr guter Skill,da er die Monster im Radius zusätzlich zur Lähmung noch Versteinert.Wirkt auch noch Elektrobrandschaden.
-
Bild Trance der Empathie
Durch die Schadensreflektion eine nicht zu verachtene Trance,allerdings für keine der beiden Versionen des Beschwörers nicht zu gebrauchen,also diese Trance nicht skillen.TdZ is wirkungsvoller.

Bild Trance der Genesung
Nur die Prozente der Schadensabsorbation sind wirklich nennenswert,wenn man die Punkte der Gesundheitsreg haben möchte um besser Leben zu bekommen sollte man lieber " % Schaden in Leben umwandeln" benutzen.

Bild Trance des Zorns
Die Aura,die benutzt wird.Der Elektrobrandschaden besiegt in Akt2 Normal ohne jegliche Zusätze an Intelligenz und Items,jedes Monster.Zusätzlich werden später die Widerstände gesenkt,was die Angriffe stäker macht.
-
Zuletzt geändert von Aryan am 03.02.2008, 18:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Aryan
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 363
Registriert: 09.04.2007, 21:08

Beitrag von Aryan » 03.02.2008, 18:37

Bild


-------------------
BildErdzauber
Durch die erhöhung des Feuerschadens ein nicht zu vernachlässigender Skill.Dieser sollte unbedingt gemaxt werden,da man nicht sehr leicht auf über "+100%Feuerschaden" kommt.

Bild Schwefel
Zusätzlicher Schaden kann nie schaden.Außerdem bringt er noch netten verbrennungsschaden,welcher behilflich sein kann.
---
Bild Hitzeschild
Ein Punkt in diesem Skill kann nicht verkehrt sein,denn er gibt einem 15% Schadenwiderstand.Die Absorbtion und die Vergeltung sind allerdings Nebensache,weshalb ein Punkt vollkommen ausreicht.
---
Bild Vulkankugel
Ein netter Skill,welcher sehr viel Schaden verursachen kann.Zusammen mit Feuerschaden erhöhenden Items kann man hiermit schöne Angriffe starten.
Aber erst mit den Mods wird dieser Angriff zum Killer.

Bild Flächenbrand
Verbrennungsschaden für die Vulkankugel und deren Fragmente.Nicht sehr gut und auch nicht wert zu maxen,da der Schaden zu gering ist,aber einen Punkt kann man investieren.

Bild Fragmentierung
Eine Fragmentierung der Vulkankugel hat zur Folge,das sie einen größeren Radius besitzt,indem Schaden verursacht wird.Dieser Skill verstärkt die Vulkankugel optimal und ist eine Fähigkeit,die gerne gemaxt werden kann,da so immer mehr Fragmente entstehen können.

---
Bild Flammenwoge
Diesen Skill kann man nur mit seinen Mods spielen,da diese die Fallenangriffe verstärken.
Dieser Skill ist erst im späteren Spiel zu enpfehlen,da man dort mehr Punkte in die einzelnen Fähigkeiten stecken kann,außerdem kann man Items tragen,welche den Feuerschaden dieser Fähigkeit drastisch erhöht.
---
Bild Steinform
Einer der Hauptskills von Rarda.Da allerdings nur auf die 100%Schadenabsorption abgesehen wird,reicht hier ein Punkt völlig aus.Nur,wer sich gerne in einen Stein verwandelt,um so seine Lebenspunkte zu regenerieren,der kann in diesen Skill ein paar Punkte mehr stecken.
---
Bild Kernbewohner
Der Kernbewohner ist nur für die Zauberer zu gebrauchen,da er dort die Aggro der Monster auf sich nimmt (meistens,oder zumindest sollte er das).Wirklich etwas aushalten tut er aber IMHO nur mit seinen Mods,wobei "Wildes Feuer" nicht nötig ist zu skillen,um Schaden zu verursachen.Zusätzlich sollte dieser Kumpan erst im epischen Akt hinzugefügt werden,da er hier zusätzliche Lebenspunkte bekommt.
---
Bild Feuererstärkung
33% Auf mehr Feuerschaden ist immer gut.33% sind mathematisch gesehen jeder dritte Angriff mit um ca verdreifachtem Feuerschaden.Das ist nicht schlecht,weswegen dieser Mod gemaxt wird.

Bild Eruption
Einer der stärksten Skills dieses Chars.Besonders interessant wird diese Attacke bei Rarda,der Nahkämpferin (siehe weiter unten).
6 Sekunden Dauer auf 3 Metern Radius;hier werden Lavafragmente aus der Erde gespeist,welche auf max rund 105 Feuerschaden verursachen->sehr angenehm.
Zuletzt geändert von Aryan am 03.02.2008, 18:44, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Aryan
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 363
Registriert: 09.04.2007, 21:08

Beitrag von Aryan » 03.02.2008, 18:37

5.Rhea,die Zauberin
Eine Magierin,die die Bewohner der Erde und des Alptraums als Hilfe für den Kampf mit einbezieht.

5.1 Attributverteilung

Bei diesem Char ist zu der Punkteverteilung eigentlich nicht viel zu sagen:

Keine Stärke
Viel Intelligenz
soviel Geschick,das man alles tragen kann.(Eigentlich würden hier 200Punkte reichen,aber da weiß ich nicht,ob man genügend Qualitäten hat.)

Mehr muss man im Grunde nicht dazu sagen,bis auf,das man aufpassen muss,dass man nicht sehr viel Geschick durch die Meisterschaften bekommt,da Traum Stärke und Intelligenz erhöht.
Daraus resultiert,dass man mehr Punkte in Geschick stecken muss,als bei anderen Magierklassen.



5.2 Skillung

Grundlegend ist hier zu sagen,dass man alles Skillen kann,was Schaden verursacht.
Am Anfang,bis level 10 sollte man die Vulkankugel geskillt haben,bis ca Level 3,damit man keine schwierigen Probleme mit den Gegnern bekommt.Fängt man mit Traum an,ist dort zu empfehlen,die Störwelle zu skillen,um mit dieser genügend Schaden zu verursachen,welches durch den geringen Cooldown auch gut gelingt.
Ab Level 20 sollten mindestens beide Meisterschaften auf Level 16 sein,oder eine vielleicht sogar schon full.Diese Variante ist vielleicht besonders bei Traum zu empfehlen,da man an die TdZ kommt und diese mit ihrem EBS genügend Schaden an den Gegnern macht.Zusammen mit Flammenwoge ode besser der Vulkankugel sind Gegner nicht schwer in die Knie zu bekommen.
Level 30 Sollten beide Meisterschaften full sein,damit man auch an die hohen Skills kommt.Jetzt sollten die Störwelle und die TdZ spätestens ausgeskillt werden und in die TdG und in die Realitätsstörung gesteckt werden.Auch Eruption sollte hier angefangen werden zu skillen.Die TdG bietet vor allem positive Aspekte aufgrund der Schadensabsorption,auch später für die Pets.Zu Realitätsstörung,hier wird vor aller erst der Mod Zeitriss versucht zu maxen,da dieser die Gegner versteinert und man so auch ohne viel Leben überleben kann.Auch sollten hier schon einige Punkte mehr in die Schaden machenden Skills gesteckt werden.
Level 40 ist der Zeitpunkt in dem man in den Epischen Modus geht und nun den Kernbewohner und den Alptraum hinzunehmen kann.Diese werden von der nun gemaxten TdG gestärkt und gehen nicht so schnell down,bei der Menge der Monster.zusätlich wird nun angefangen mehr Punkte in die vereinzelnden Skills zu stecken,um diese zu verstärken.
<Skillung Level 40>
Level 50
Anzustrebene Skillverteilung:
<Skillung Level 50> (man beachte die "+ auf alle Faähigkeiten Items)
Feuerzauber ,Eruption ,Fragmentierung ,Zeitriss werden gemaxt,restliche Punkte werden in Kerni +Mods oder Vulkankugel gesteckt.

Level 60
<Skillung>
Klarer Traum ,Psi-Berührung gemaxt
In Vulkankugel werden auch punkte investiert,damit diese mehr Schaden verursachen.Auch der Kernbewohner wird durch Punkte verstärkt.
Auch hier wird wieder auf Items hingewiesen.

5.3 Ausrüstung

Für diese variante benötigt man nicht viel Itemvielfalt.

Für den Anfang ist ein einfacher Feuerstab mit einer Essens von Prometheus Famme vollkommen ausreichend.zusammen mit einigen Items,welche den Feuerschaden erhöhen(z.B.Ephors Tracht,kann man weit kommen.Auch kann,etwas später,zum Beispiel diese hier<Rote Krone> getragen werden.
Bis man Legendäre Items tragen kann müsste alles helfen,welche Items Feuerschaden verstärken o.ä..

Die Legänderen Items können unter anderem Kestus,welcher gute Aufladezeit bringt.Als Torso kann man aber frei wählen,dieser ist nicht so wichtig,vielleicht etwas mit "+x auf alle Fähigkeiten",es muss aber nicht so einer sein.Ebenfalls die Beinschienen sind nicht sehr relevant.
Da spricht der Stab nicht für:Hier sollte es schon ein Stab sein,welcher von Natur aus Basisfeuerschaden macht und vielleicht auch gute Stats hat,wie zum Beispiel dieser hier:
Bild
,oder vielleicht Hades'Zepter.

Allerdings sollte man schon frühzeitg daran denken,Items mit +Auf alle Fähigkeiten tragen.
Hierzu bieten sich vor allem Steinbinderstulpen
Bild
an,wenn man mit der traummasterie angefangen hat.Diese haben nur eine geringe Stärkeanforderung und können generell ab Level 10 ( durch das Erhalten der Stärkepunkte durch Traum).Auch kann man gut einen Göttlichen Talisman
Bild
bereits ab Level 18 tragen,welcher auch noch einmal +1 gibt.Vielleicht hat man auch einen guten Magierhelm,welcher ebenfalls +1 aufbieten,diesen könnte man auch ausrüsten.
Ab Level 25 kann man die stärkere Variante der Steinbinderstulpen
Bild
tragen,welche auch noch eine geringe Stärkeanforderung haben,die widerum von Traum abgedeckt wird(allerdings hier nur,wenn die Traum-meisterschaft schon voll ist).
Die Steinbinderstulpen werden aber schnell(Level 40) durch die Armbinde des Erzmagiers abgelöst,da diese bessere Werte aufweisen und für den Magier hier von mehr Vorteil sind.

Sobals man Level 46 erreicht hat,sollte man einen Helm mit +1 mit einem Legendären Erebuskristall versehen,damit man +3 auf alle Fähigkeiten bekommt.
Diese Version ist ein netter helm als Beispiel:
Bild


Auch sollte man Aphrodites Gefallentragen,da diese schönes Leben addiert.
Optimal wären auch zweimal Hephaestus' Siegelring,mit ~+70% Feuerschaden,um den Feuerschaden des Chars zu erhöhen.

Hier meine momentane Ausrüstung:
Bild





5.4 Spielweise

Ein normaler Magier,der seine Gegner mit seinen sehr starken Angriffen bekämpft.Einfach die Fähigkeiten auf die Gegner schmeißen,nachdem die Pets,oder eher der Kernbewohner,die Aggro gezogen haben.Wenn mal keine Angriffe bereit sind,einfach mit dem Stab angreifen,welcher auch guten Schaden macht.
Als Angriffe,die man benutzen kann,kommen hier besonders die Eruption,Vulkankugel und Realitätsstörung zum tragen.Diese machen den größten Schaden.Vulkankugel macht besonders guten Einsatz,da der CD nicht zu hoch ist und der Schaden sehr durch die "+xy% Feuerschaden "-Items erhöht wurde.
Zuletzt geändert von Aryan am 12.02.2008, 16:08, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
Aryan
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 363
Registriert: 09.04.2007, 21:08

Beitrag von Aryan » 03.02.2008, 18:38

6.Rarda,die Nahkämpferin
Die Variation des Beschwörers vereinigt die Kräfte des Unsichtbaren,des Unbesiegbaren und des Erdschadens ineinander.
Möchte man diese Variante des Beschwörers spielen,sollte man schon einig Erfahrung gesammelt haben im Spiel.Dies ist definitiv kein Anfängerchar,für Fortgeschrittene mit dem nötigen Equip aber ein nettes Spielerlebnis.


6.1 Attributverteilung

Die Attributverteilung wird eigentlich erst in Gang gesetzt,wenn man Level 44 erreicht hat.Vorher sollte man sich die Punkte aufsparen,da so später das Equip besser angelegt werden kann.
Im Grunde werden aber die meisten Punkte auf Geschicklichkeit verteilt,um dort die nötigen Items zu tragen.Auch werden Punkte erst im späteren Verlauf verteilt,um Items tragen zu können.Die ist ein schwerer Punkt,da der Char sehr ausgewogen sein sollte,damit sowohl Nahkampf-,als auch Magieitems getragen werden müssen.
(Sobald ich das nötige Level erreicht habe,werde ich hier einen Nachtrag geben)

6.2 Skillung

Besonders wichtige Attacken sind Eruption und Phantonschlag,sowie Steinform.
Bis Level 20 kann man diesen Char wie die Magievariante spielen:

Am Anfang,bis level 10 sollte man die Vulkankugel geskillt haben,bis ca Level 3,damit man keine schwierigen Probleme mit den Gegnern bekommt.Fängt man mit Traum an,ist dort zu empfehlen,die Störwelle zu skillen,um mit dieser genügend Schaden zu verursachen,welches durch den geringen Cooldown auch gut gelingt.
Ab Level 20 sollten mindestens beide Meisterschaften auf Level 16 sein,oder eine vielleicht sogar schon full.Diese Variante ist vielleicht besonders bei Traum zu empfehlen,da man an die TdZ kommt und diese mit ihrem EBS genügend Schaden an den Gegnern macht.Zusammen mit Flammenwoge oder besser der Vulkankugel sind Gegner nicht schwer in die Knie zu bekommen.

Level 30 sollten beide Meisterschaften full sein,damit man auch an die hohen Skills kommt.Spätestens jetzt sollte die TdZ ausgeskillt sein,um genügend Schaden verursachen zu können.Die Realitätsstörung sollte angeskillt werden,aber vor allem der Mod Zeitriss ist hier wichtig,um die Gegner zu versteinern.
Level 40 werden die Skills angefangen zu Maxen.
Erst bei Level 44 kann man das nötige Equip tragen um die 100%Recharge zu haben.Nun skillt man die Eruption aus,einen Punkt in Steinform(die erste Kombi) und nun noch den Phantomschlag,dort vorerst den Mod Traumdieb,um genügend Gegner auf einmal treffen zu können.Nun werden noch in die stärkenden Skill Punkte investiert;hier vor allem Feuerzauber und Klarer Traum.

<Level 50 Skillung>

<Level 60 Skillung>

Klarer Traum,Feuerverstärkung,Feuerzauber,Traumdieb und Phantonschlag gemaxt.

6.3 Ausrüstung

Hier liegt der Knackpunkt des Charakters!
Am Anfang benötigt man einen guten Speer,mit dem man guten Schaden anrichten kann.Ab Level 8 sollte man dann wieder die Steinbinderstulpen tragen,um schon früh im Spiel "+1 auf alle Fähigkeiten" zu bekommen
Ab Level 21 trägt man zwei Siegelringe des Hauptmannes,um genügend Veringerung der Stärkeanforderung zu bekommen.
Nun kann mabn sogar Schilde aus Legendär tragen(grün:
Bild
).Diese besitzen eine hohe Chance den Schaden abzublocken und bringen so genügend Schutz.
Bald kann Somatophylakes Panzer getragen werden und zusätzlich sollte man einen guten Säbelzahn sich aneignen
Bild
,mit einer Verkörprung von Prometheus Flamme gesockelt.
Mit dieser Ausrüstung kommt man eigentlich gut bis in den Epischen Modus hinein.Vielleicht sollten die Steinbinderstulpen durch eine Epische Variante ersetzt werden.
Sobald man es tragen kann,sollte man die Items anlegen,die für die 100%Recharge wichtig sind (Bild weiter unten).Auch kann man nun andere Ringe tragen,da man die Minimierung derAnforderungen nun durch andere Items herleiten kann.Als Ring kann man einen Ring tragen,welcher die Stärke hebt und einen Ring,welcher die Zaubergeschwindigkeit erhöht,wie zum Beispiel den Ornamentring.Ein Artefakt,welches ich von Level 10 ab trage ist der Schleier der Ewigen Nacht.Dieser wird erst auf Level 50 von Macht des Hephaistosgewechselt.
Am besten trägt man bei dieser variante einen Kthonien-Speer,welcher gute Werte aufweist
Bild
mit einer Inkarnation von Anubis' Zorn ist dieser ein sehr guter Speer.

Damit man alle Items tragen kann,die man möchte,muss man die Anforderungen hinuntersetzten.Dies geht mit zwei Items gut,welche auch noch in das Konzept passen,nach dem dieser Char geht:
Odysseus' Rüstung und
Hephaistos' Gusschild.
Damit zusammen kommt man auf 50%,welches genügt,um alles anziehen zu können.
Um wieder auf mindestens +4 auf alle Fähigkeiten zu bekommen sollte man sich einige Items anlegen,die dieses können,zum Beispiel Aphrodites Gefallenoder Dämonenläufer.
Leider fehlen mir atm selbst noch ein Item,welches mir nochmal plus 1 gibt.Wird aber nachgetragen.

So sieht mein Char im Moment aus:
Bild


6.4 Spielweise

Bevor man das Equip der 100%Recharge tragen kann,ist man sehr auf sein Schwert angewiesen und kann nur angreifen und ab-,und zu mal einen Zauber wirken lassen.Die TdZ macht auch Schaden,ist aber nicht sehr aussagekräftig.Hat man das Equip angezogen kann der Spaß losgehen:

Auf der Linken Maustaste hat man den Phantomschlag gesetzt,auf der rechten Eruption.
Nun castet man die Eruption in eine Gruppe Monster und geht in seiner Steinform oder,was mehr Spaß macht,man läuft unsichtbar von Monster zu Monster mit dem Phantomschlag.Dies wiederholt man einfach,bis alle Monster tot sind und geht dann weiter.Mit dieser Variante des Spielens sind auch Bossmonster sehr einfach zu killen.
Zuletzt geändert von Aryan am 03.02.2008, 19:30, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Aryan
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 363
Registriert: 09.04.2007, 21:08

Beitrag von Aryan » 03.02.2008, 18:38

7. Fazit

Möchte man einen Reinen Zauberer spielen,ist diese Variante nicht zu empfehlen;auch wenn sie Spaß machen kann,sind Klassen wie der Druide oder der Hexenmeister wohl besser.In der Magievariante ist man sehr auf seine Pets angewiesen ab dem Epischen Modus.

Wenn man aber eine neue Erfahrung machen möchte,kann man die 100%Recharge-Variante spielen und so ein richtiger Bosskiller werden.Mit der nötigen Ausrüstung ist dieses auch kein Problem und es macht Spaß diesen zu spieln.


POSITIV/NEGATIV


Rarda

+macht sehr viel Schaden
+wird nicht sehr oft angegriffen,da er entweder unsichtbar oder im Stein ist,wenn es gefährlich wird
+Gruppen von Monstern sind keine Probleme
+Graphisch schön anzusehen
+durch intelligenz der beiden Trees hohen Standardintelligenz,welcher den Feuerschaden zusätzlich erhöht

-sehr Itemslastig: Braucht gute Planung der Items und Attributverteilung
-Anfang sehr schwer zu spielen
-Skills können nicht sehr früh ausgereizt werden,da "+x auf alle Fähigkeiten" Items nicht getragen werden können.
-nicht Selffound-fähig
-mit 100%Recharge SEHR Energietranksüchtig!





Rhea
+Leichter Zauberer
+keine besondere Itemplanung notwendig
+schöne Möglichkeiten,seine Skills früh hoch zu haben
+kann SEHR hohen Feuerschaden anrichten

-wenig Schadensarten(nur Feuer)
-sehr auf Pets angwiesen
-Bosse werden eher schleppend gelegt



Changlog
12.02.2008 Leichte Veränderungen vorgenommen
03.02.2008 Guide wird online gestellt







Ein besonderes Dankeschön an alle,die mir Items für diesen Char ertauscht haben(Dakkon,trempi,Spartan116,Citara...)

Ich hoffe auch,das ich nun einige zum Spielen dieses Chars angeregt habe und freue mich auch über Kritik.
Zuletzt geändert von Aryan am 12.02.2008, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
armes_Schwein
Magische Items-Träger
Beiträge: 47
Registriert: 29.09.2007, 14:09

Beitrag von armes_Schwein » 03.02.2008, 19:38

super Guild :clapping:

Benutzeravatar
Darth Gerken
Typhonbezwinger
Beiträge: 662
Registriert: 05.12.2007, 22:43

Beitrag von Darth Gerken » 03.02.2008, 19:48

Hi,
Und nun ein SEHR großes Lob von mir :yahoo: für diese großartige Guide. Was ich bisher gelesen habe gefällt mir sehr gut. Und noch ein Lob weil es ja praktisch 2 Guides sind. :bound:
Sobald ich meinen Paladin fertig habe werde ich auch mal so einen Beschwörer spielen als Magier. Wird nämlich mal wider Zeit meine letzten Chars waren alle Nahkämpfer.
Und nochmal DANKE DANKE DANKE

mfg Darth Gerken

Benutzeravatar
niggie
Tränkeschlürfer
Beiträge: 22
Registriert: 16.01.2008, 13:35

Beitrag von niggie » 03.02.2008, 20:37

geiler guide..! ..großes Lob..
Kampfmagier(39)=sau fett
Magierin(42)

Benutzeravatar
darklord333
Tränkeschlürfer
Beiträge: 20
Registriert: 23.01.2008, 17:56

Beitrag von darklord333 » 04.02.2008, 07:50

Echt ein Super Guide,ich denk jetzt auch darüber nach einen zu spielen
Korsar lvl 41

Benutzeravatar
Horst the expert
Skelettschnetzler
Beiträge: 333
Registriert: 20.09.2007, 15:27

Beitrag von Horst the expert » 04.02.2008, 16:17

:hooray: Guter aber auch langer Guide :hooray:

Benutzeravatar
topkra
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 263
Registriert: 04.06.2007, 13:07

Beitrag von topkra » 04.02.2008, 19:46

Und wieder ein Guide, und der ist dir wirklich sehr gelungen.

:yahoo: :clapping: :yahoo:

Freu mich jedesmal, wenn einer ein Guide reinstellt, ist halt doch meine Lieblingsecke hier im Forum.
Sehr gut find ich die Vor- und Nachteile. Auch die 2 Spielvarianten find ich gut ausgearbeitet. Schön

Weiter so

Topkra

Benutzeravatar
Sirportalez
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1255
Registriert: 30.03.2007, 23:11

Beitrag von Sirportalez » 04.02.2008, 22:45

Mal ne blöde Frage: Der Beschwörer ist auch aus Natur und Erde. Kann das sein? Dachte alle Kombis haben unterschiedliche Bezeichnungen. =)

Joffix
Legende mit Beinen
Beiträge: 967
Registriert: 01.04.2007, 16:08

Beitrag von Joffix » 05.02.2008, 00:21

Sirportalez hat geschrieben:Mal ne blöde Frage: Der Beschwörer ist auch aus Natur und Erde. Kann das sein? Dachte alle Kombis haben unterschiedliche Bezeichnungen. =)
Da hast recht, es handelt sich um einen Übersetzungsfehler.

Benutzeravatar
Trempi
Magische Items-Träger
Beiträge: 36
Registriert: 10.11.2007, 23:22

Beitrag von Trempi » 05.02.2008, 22:09

Super Guide ich denk sobald ich noch 1-2 Items habe werd ich mir auch n Beschwörer machen :)

Großes Lob :good:

Antworten