Stacken von Verlangsamung

Allgemeine Informationen zu den Masteries. Kombinationen mit anderen Masteries könnt ihr hier ebenfalls diskutieren.

Moderatoren: Handballfreak, FOE

Antworten
Ghost
Nymphenbändiger
Beiträge: 102
Registriert: 06.10.2010, 15:53

Stacken von Verlangsamung

Beitrag von Ghost » 26.02.2020, 13:27

Hallo zusammen!

Spiele mit dem Gedanken, eine Kombi aus Geist und Sturm zu starten. Dabei würd mich aber im Vorhinein interessieren, ob die Verlangsamung (Gesamtgeschwindigkei) der Todesstrahlung mit der Verlangsamung (Angriffsverlangsamungsvergeltung + Bewegungsverlangsamungsvergeltung) von Frostherz stackt oder hier nur die jeweils stärkere Verlangsamung gezählt wird.
Nach dem Wertelexikon sind anscheinend beides DoTs, weshalb ich fürchte, dass nur der stärkere zählt - außer die beiden werden aufgrund ihres unterschiedlichen Typs addiert (wegen ...-vergeltung?).

Wisst Ihr, ob die Skills stacken bzw. ob die Schadensarten unterschiedlich sind?

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7544
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Re: Stacken von Verlangsamung

Beitrag von Handballfreak » 26.02.2020, 16:40

Ich meine, dass sind unterschiedliche Wirkungsweisen.

Todesstrahlung (und auch Zeitverheerung) ist ein "Debuff", d.h. die (negativen) Charakter/Defensiv-Werte bekommt der Gegner zu seinen eigenen hinzu, solange er unter dem Zauber steht (d.h. im Radius der Todesstrahlung). Die Angriffsschäden (Reduzierung der Lebenskraft) werden sekündlich angewendet.

Die (Angriffs/Bewegungs)Verlangsamung(svergeltung) für 3 Sekunden ist ein DoT. Das ist immer an dem Zusatz am Ende "für x Sekunden" erkennbar.

Daher denke ich, dass beide Sachen zusammenwirken / sich addieren / stacken.

Allerdings haben Monster sowie Helden ein Minimum an Geschwindigkeit, siehe Werte-Lexikon.
Bild

Ghost
Nymphenbändiger
Beiträge: 102
Registriert: 06.10.2010, 15:53

Re: Stacken von Verlangsamung

Beitrag von Ghost » 26.02.2020, 19:29

Top, danke Dir!

Antworten