Caster+Verteidigung

Der Verteidiger spezialisiert sich darauf, Kämpfe zu überleben, greift dabei aber selten selbst an. Die meisten Fähigkeiten konzentrieren sich auf den Schild, die Abwehr von Schaden, sowie Möglichkeiten, den Feind außer Gefecht zu setzen.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Antworten
Benutzeravatar
Bill the Butcher
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1066
Registriert: 17.06.2009, 02:33

Caster+Verteidigung

Beitrag von Bill the Butcher » 12.01.2010, 00:45

Ja, der Titel ist mein Ziel! ;)

Warum?? Es gibt 3 Skills die für einen Caster/Magier doch recht stark sind.

Eiserner Wille
Neuer Mut
Kolossform

Bin mir noch unschlüssig ob ich voll auf Intelligenz(sehr hoher CD auf jeden Fall) gehe aber erstmal muss ich mal zwei paar Fragen stellen:

1. Kampfdurchblick:
Wirkt nicht auf Begleiter??????
Steht im Lexikon so aber die permanenten Auren wirken doch eigentlich immer alle auf Begleiter deshalb frag ich nochmal nach...(wichtig wäre ja nur eiserner Wille)

2. Neuer Mut wirkt aber sicher auf Begleiter??
Für mich nur die Schadensreflexion/Ele-Widerstand vom Mod interessant und das wieder hergestellte Leben...

Benutzeravatar
Slayerll
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1324
Registriert: 03.04.2009, 01:01

Beitrag von Slayerll » 12.01.2010, 01:18

beides wirkt ganz normal inklusive Mods auf alle pets und Begleiter
weiters hättest du ja noch Umgang mit Rüstungen,bei einem hybrid sollte das sehr nützlich sein.Unter umständen nimmst du einfach onager in die eine und ein schild ind ie andere Hand dann kannst du auch ohne Stab als Caster spielen =)

Benutzeravatar
Bill the Butcher
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1066
Registriert: 17.06.2009, 02:33

Beitrag von Bill the Butcher » 12.01.2010, 01:27

Das ist gut!!!!!!

Ja, Onager ist ne gute Möglichkeit, hatte an Lykaion Malleus oder wie die Keule heißt gedacht...
-Aufladezeit und Energiekosten... ;)

Noch ne Frage: Wurde schon oft duskutiert aber ist mir bis heute nicht ganz deutlich...
Was ist mit Eiserner Wille??
Ist mehr als 80% Verschwendung oder sollte man maxen??

Bisher dachte ich immer das man maxen sollte falls ne Reduzierung vom Gegner kommt oder so..

Benutzeravatar
Slayerll
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1324
Registriert: 03.04.2009, 01:01

Beitrag von Slayerll » 12.01.2010, 01:37

auf 80% reicht eigentlich,wenn du wirklich Angst hast das es reduziert wird geb halt 1 - 2 Punkte mehr rein :roll:

Benutzeravatar
Bill the Butcher
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1066
Registriert: 17.06.2009, 02:33

Beitrag von Bill the Butcher » 12.01.2010, 01:45

Was heißt Angst??

Kann irgendein Gegner es reduzieren oder nicht??

Benutzeravatar
Slayerll
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1324
Registriert: 03.04.2009, 01:01

Beitrag von Slayerll » 12.01.2010, 01:55

Wenn du mit Fanpatch spielst dann kann die Tigerstandarte-ansosnten gibt es jetzt keine Quellen von denen ich wüsste

Benutzeravatar
Perturabo
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3110
Registriert: 19.09.2006, 08:11

Beitrag von Perturabo » 12.01.2010, 09:11

Was redet ihr da eigentlich für einen Blödsinn? Eiserner Wille sollte 100% erreichen, da nur mit 100% Stun, Gefangenschaft und Einfrieren auf die bloße Animation reduziert wird. Bei 80% hätte man in allen 3 Fällen immer noch 20% der ursprünglichen Zeit abzuwarten, bis man wieder was machen kann...
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me :twisted:

Benutzeravatar
Slayerll
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1324
Registriert: 03.04.2009, 01:01

Beitrag von Slayerll » 12.01.2010, 11:50

Als sekundere Ressis haben sie aber ein cap von 80% :roll:

Benutzeravatar
Perturabo
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3110
Registriert: 19.09.2006, 08:11

Beitrag von Perturabo » 12.01.2010, 12:49

Das Augenrollen kannst du dir sparen. Gefangenschaft, Lähmung und Einfrieren (nebenbei auch Schlaf) funktionieren anders, als die normalen Wiederstände. Es gibt auch bei denen ein Cap, das liegt aber nicht bei 80% sondern bei der Animationsdauer und um das zu erreichen muss man schon deutlich mehr Resistenz haben, als magere 80%.
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me :twisted:

Benutzeravatar
Slayerll
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1324
Registriert: 03.04.2009, 01:01

Beitrag von Slayerll » 12.01.2010, 13:22

Zwischen der Animation und 20% ist eigentlich kaum ein Unterschied!

Der Simple beweis das 80%(oder eine ähnliche Menge) FÜR SPIELER das cap ist:Bei 100% wird die Stunanimation nicht mehr ausgelöst, besonder leicht zu bemerken bei Endgegnern. Da es aber für Spieler ein cap gibt hat man Pech gehabt :roll:

Benutzeravatar
Bill the Butcher
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1066
Registriert: 17.06.2009, 02:33

Beitrag von Bill the Butcher » 12.01.2010, 13:43

Also vorweg:
Blödsinn redet hier keiner!!!!

Hab doch geschrieben das Eiserner Wille schon oft diskutiert wurde und wie man sieht es kein eindeutiges Ergebnis gibt!

@Perturabo:
War auch deiner Meinung das man mehr haben sollte aber bei der Fähigkeitenbeschreibung steht was anderes, nämlich das 80% ausreichen!!!

Vielleicht kommen wir diesmal ja zu einem eindeitigen Ergebnis... ;)

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7519
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Re: Caster+Verteidigung

Beitrag von Handballfreak » 12.01.2010, 14:01

Bill the Butcher hat geschrieben:1. Kampfdurchblick:
Wirkt nicht auf Begleiter??????
Steht im Lexikon so ...
Naja, eine direkte Verneinung steht nicht drin, ich habe es nur noch nicht erwähnt. :roll: Habe das nun nachgeholt. Danke für den Hinweis.
Bill the Butcher hat geschrieben:2. Neuer Mut wirkt aber sicher auf Begleiter??
Das steht schon drin.

Und ein paar Punkte hat man für Eisernen Willen schon noch übrig, um eben möglichen Resi-Senkungen - bspw. durch die Sturmböe oder Triumph - entgegen zu wirken.
Bild

Benutzeravatar
Perturabo
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3110
Registriert: 19.09.2006, 08:11

Beitrag von Perturabo » 12.01.2010, 14:24

Slayerll hat geschrieben:Zwischen der Animation und 20% ist eigentlich kaum ein Unterschied!

Der Simple beweis das 80%(oder eine ähnliche Menge) FÜR SPIELER das cap ist:Bei 100% wird die Stunanimation nicht mehr ausgelöst, besonder leicht zu bemerken bei Endgegnern. Da es aber für Spieler ein cap gibt hat man Pech gehabt :roll:
HÄH?

Bastel dir im Arti ne Waffe mit 10 Sekunden Stun und keinem Schaden, drück sie nem Monster in die Hand und setz dich einmal mit nem Helden mit 80% und einmal mit 100% Lähmungswiderstand davor - da die Animation deutlich kürzer als 2 Sekunden ist, wirst du diesen Unterschied schon mal deutlich spüren.

Dann erkundigst du dich vlt nochmal über Immunitäten bei Bossmonstern. Die haben keine x% Wiederstand gegen Einfrieren, Lähmung oder Gefangennahme sondern sind von vornherein komplett immun dagegen. Der Unterschied liegt darin, dass Immunitäten nicht gesenkt werden können. Deshalb gibt es bei Bossen auch keine Animation. :roll:
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me :twisted:

Antworten