geistersklave & -100%cooldown

Der Geisterbeschwörer vereint Angriff und Verteidigung mit heimtückischen Fähigkeiten zum Entzug der Lebenskraft des Feindes, während die eigene gestärkt wird. In höheren Stufen verstärkt das Talent, einen mächtigen Leichenkönig zu rufen, die Fähigkeit, Schaden zu verursachen, erheblich.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Antworten
michel90
Tränkeschlürfer
Beiträge: 19
Registriert: 13.06.2009, 13:24

geistersklave & -100%cooldown

Beitrag von michel90 » 26.11.2009, 21:57

hallo, ich habe mal eine grundsätzliche frage:
mit der fähigkeit geistersklave kann man ja gegner kontrollieren.
jetz kommt meine ziemlich verrückte idee:
es würd es mich interessieren ob es sich lohnt einen redner zu machen mit -100%cd , der kollosform ,dunkeles bündnis mit mods und geistersklave dauerhaft einsetzt.
es gibt ja wenn ich mich nicht täusche monster die einem fähigkeiten verleihen wie zum beispiel der plünderer der den erdzauber ,zenturios die den sturmnimbus beherrschen und zentauren die beutestudium , dschinns die sturmböe beherrschen.
die idee wäre nun mit der spurenleserkaputze und dem talisman des jadekaisers, sowie mit geeigneten reliktboni bei diesem char den cd auf 0sek zu bringen .man müsste halt zu anfang kreaturen finden ,die einem noch zusätzliche boni geben und diese dann immer wieder neu verzaubern, sodass man dauerhaft zugriff auf sie hat. dann wird die kolossform aktiviert und das dunkle bündnis und der schaden müsste innsgesammt enorm sein.
wo ich mir noch nicht sicher bin ist der lebenswahrer und die -100%cd .man müsste eigendlich unbesiegbar sein ,da die fähigkeit dann immer aktiviert werden müsste bevor man stirbt.

so das waren erst einmal alle überlegungen.
ich bin auf eure meinungen gespannt und hoffe ihr könnt ordnung in das chaos meiner überlegungen bringen

Benutzeravatar
Ham|et
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 396
Registriert: 17.09.2006, 17:03

Beitrag von Ham|et » 26.11.2009, 22:14

Die Idee hab ich schon mal in nem Video gesehen mit nem riesen Sklavenhaufen im Hades glaub ich. Das Problem wird sein das die Kreaturen nicht in den selben Gwbieten auftauchen und alle am Leben zu halten dürfte recht schwer werden. Der Lebensbewahrer hat ja an sich kein Cooldown sondern eine abklingzeit und soweit ich weiß wird diese nicht verkürzt, sonst könnte man ja z.B. auch fast dauerhaft das Gewitter vom Ikone des Zeus haben.

MfG Ham|et
Intel Core2Duo E6750 2,667GHz, 3 GB Arbeitsspeicher
Geforce 9800 GTX Dark Knight + Samsung SyncMaster 901B 19"
Logitech G15, Mx 510
Windows Vista/ Xp

Benutzeravatar
Thot
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1438
Registriert: 28.10.2009, 19:09
Wohnort: Hermopolis

Beitrag von Thot » 26.11.2009, 22:38

Der Lebensbewahrer hat ja an sich kein Cooldown sondern eine abklingzeit und soweit ich weiß wird diese nicht verkürzt, sonst könnte man ja z.B. auch fast dauerhaft das Gewitter vom Ikone des Zeus haben. Das stimmt! Aber man kann Geistessklave dauerhaft einsetzen, mit sehr interssanten Folgen. Die Idee permanente Zauber dauerhaft zu bekommen klappt aus dem Grund nicht, dass man alle Verbündete am Leben halten muss. Ich habe auch ein Video mit einem Typen gesehen, der 100%- Aufladezeit hatte. Der hat sich einfach einen Daktylus zum Verbündeten gemacht, der dann Hades umgelegt hat. Man kann glaube ich alle Monster, ausser Endgegnern bekehren. Ich würde es ausprobieren :!:

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7519
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 26.11.2009, 22:50

@michel90: Bitte auch mal an die Groß- und Kleinschreibung sowie Satzzeichen denken. Danke.

Ansonsten habe ich das Thema mal ins Geist-Unterforum verschoben.

Zum Thema: Man kann natürlich nur Monster umkehren, die maximal 5 Level über einem sind. Und dann kann man sie trotzdem nicht kontrollieren - also ihre Bewegungen und Aktionen steuern - sondern kann sie nur selbst kämpfen lassen. Dass wiederum ist bei der teils trivialen KI recht mühsam. Noch dazu könnte man auch mit -100CD einfach den Außenseiter dauerhaft casten - dann braucht man auch fast keine umgekehrten Monster mehr. :wink:
Bild

Benutzeravatar
Thot
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1438
Registriert: 28.10.2009, 19:09
Wohnort: Hermopolis

Beitrag von Thot » 26.11.2009, 23:12

Handballfreak hat geschrieben: Zum Thema: Man kann natürlich nur Monster umkehren, die maximal 5 Level über einem sind. Und dann kann man sie trotzdem nicht kontrollieren - also ihre Bewegungen und Aktionen steuern - sondern kann sie nur selbst kämpfen lassen. Dass wiederum ist bei der teils trivialen KI recht mühsam. Noch dazu könnte man auch mit -100CD einfach den Außenseiter dauerhaft casten - dann braucht man auch fast keine umgekehrten Monster mehr. :wink:
Da stimme ich dir zu. Aber ich denke es macht mehr Spaß, wenn man mit 50 Zyklopen auf Tiffi los lässt, als immer wieder den Außenseiter zu rufen.

Hütchen
Reliktesammler
Beiträge: 128
Registriert: 09.07.2008, 16:09

Beitrag von Hütchen » 27.11.2009, 11:14

Thot hat geschrieben: Da stimme ich dir zu. Aber ich denke es macht mehr Spaß, wenn man mit 50 Zyklopen auf Tiffi los lässt, als immer wieder den Außenseiter zu rufen.
Das kann in der Tat ganz nett sein, wenn dein Rechner das mitmacht.

Bild

Bild

Bild

Im Mp verliert man aber teilweise recht schnell den Überblick.


p.s
Der cd des Lebensbewahrers beträgt 300 Sekunden. Wenn du ohne Aufladezeit spielst gilt das freilich nicht.
Der cd von Artefakten lässt sich nicht mit LEGALEN Mitteln beeinflussen.
Wer von euch legit ist der werfe den ersten Stein.

Benutzeravatar
Slayerll
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1324
Registriert: 03.04.2009, 01:01

Beitrag von Slayerll » 27.11.2009, 13:31

zu lebensbewahrer:
cooldown und ablinkzeit sind das SELBE :lol:
aber lebensbewahrer hat noch zusätzlich eine kurze Dauer, innerhalb der er nicht noch mal aktiviert werden kann.aber alle paar sekunden die heilung abzubekommen macht schon sinn :D

zum char Konzept:
Prügel doch alles mit dem schild nieder wenn du schon -100cd hast. :twisted:

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 27.11.2009, 13:42

Slayerll hat geschrieben:zu lebensbewahrer:
cooldown und ablinkzeit sind das SELBE :lol:
aber lebensbewahrer hat noch zusätzlich eine kurze Dauer, innerhalb der er nicht noch mal aktiviert werden kann.aber alle paar sekunden die heilung abzubekommen macht schon sinn :D
Noch sinnvoller ist es, wenn sich das NIEMALS auslöst. ;)
Dazu muss das Leben schon extrem niedrig sein (viele Gegner schlagen Dich eher tot, als dass sie es unter den Schwellenwert treiben), die Heilung ist eher mäßig und ich habe prinzipiell was gegen niedriges Leben... ^^
zum char Konzept:
Prügel doch alles mit dem schild nieder wenn du schon -100cd hast. :twisted:
Ich glaube, es geht ihm weniger um den -100CD an sich als um einen Geistersklaven-Build...

Antworten