(De)buff- oder Damagemonster? ;)

Der Geisterbeschwörer vereint Angriff und Verteidigung mit heimtückischen Fähigkeiten zum Entzug der Lebenskraft des Feindes, während die eigene gestärkt wird. In höheren Stufen verstärkt das Talent, einen mächtigen Leichenkönig zu rufen, die Fähigkeit, Schaden zu verursachen, erheblich.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Antworten
Benutzeravatar
Akkroma
Orakelsucher
Beiträge: 83
Registriert: 18.09.2006, 17:00

(De)buff- oder Damagemonster? ;)

Beitrag von Akkroma » 04.09.2009, 17:40

hiho community :)

ich Spiele im moment einen Char der Geist Mastery mit Stab ;)
jetzt wollte ich (aufs late-game bezogen) fragen, welche Variante mehr Durchhaltevermögen besitzt.
Hexenmeister (Erde+Geist) oder Göttlicher (Traum+Geist)
gespielt habe ich bereits einen Hexenmeister und war recht zufrieden.
Dank Festplattencrash ging der leider verloren und ich wollte nochmal einen Stab-bomber anfangen *-*

meine Überlegungen bisher speziell auf 2nd Mastery bezogen:
Hexenmeister (Damagemonster)
+ Feuerferzauberung
+ Tank-Pet
+ Stun von Fragmentierung
+ 33% Chance auf stark erhöhten Schaden
- Abhängigkeit von Feuer-Stäben

Fazit: Sehr offensiv

Göttlicher ((De)buffmonster)
+ Passivbuff: +Dmg, +Defensive Ability, +Totalspeed, + Proj. ausweichen
+ TdZ: Residebuff, Skilldisruption
+ Pet mit Dmg-boost für die restlichen Pets
+ Slow durch Störwelle
+ besten Stun inGame
+ Unabhängigkeit vom Element des Stabs

Fazit: Allrounder


jetzt zu meiner Frage,
lesen tut sich beides sehr gut =) ich komme jedoch trotz reichlicher Überlegungen nicht zu einer Entscheidung.
Habt ihr Erfahrungen mit diesen Kombinationen der Masteries und habt auch einen Stabkämpfer gespielt?
Kann Schaden mit Debuff der TdZ (Resis) den Schaden mit Feuerverzauberung erreichen?
wie würdet ihr euch entscheiden? ;)

danke im Voraus =)

Gruß Andy[/b]

P.s.: Nicht von der Signatur erschrecken lassen, die chars gibt es leider (dank Festplatten crash) nicht mehr ;)
Bild
Amandra - Banditin - Stufe 47 (97k max dmg)
Akkroma - Hexenmeister - Stufe 55
Elune - Waldläuferin - Stufe 50
Kira - Orakel - Stufe 53

Cete
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1925
Registriert: 07.04.2009, 22:02

Beitrag von Cete » 04.09.2009, 18:12

Moin Akkroma,

ich habe beide, einen Hexenmeister und eine Göttliche, durchgespielt. Allerdings habe ich die Göttliche als Nahkämpfer gespielt, weil ich mit einem Stab-Fernkämpfer auf die beiden starken Skills Phantomschlag und Todesstrahlung (jeweils + Mods) hätte "verzichten" müssen (eher was für Nahkämpfer eben). Erde ist imho prädestinierter, eventuell auch etwas einfacher, für einen Stab-Kämpfer, aber es geht natürlich auch mit Traum.
Guck doch mal bei den Guides (Guide-Übersicht) rein, da gibt's auch was für Stab-Göttliche.
Ein Aspekt für Dich könnte noch sein, dass der Göttliche für Dich eine neue Erfahrung wäre, da Du den Hexenmeister schon gespielt hast.

Gruß
Cete
Es ist nicht Deins und auch nicht meins.
Du brauchst es ganz genau wie ich!
Es ist der Ursprung uns'res Seins,
Zerstör' es nicht, ich bitte Dich!
Home

Benutzeravatar
H3rm3z
Typhonbezwinger
Beiträge: 629
Registriert: 01.10.2008, 15:47

Beitrag von H3rm3z » 04.09.2009, 18:14

Ich würde einen Göttlichen spielen. Neben den von dir genannten Argumenten fällt mir noch ein:

- Traum ist gnadenlos overpowered
- mit dem Leichenkönig und dem Außenseiter hast du schon sehr starke Pets, brauchst also keinen Kerni mehr
- in Episch und Legendär haben die Gegner hohe Feuerwiderständ
- TdG sorgt für immer ausreichend Leben und Energie
- TdE ergämzt sich wunderbar mit Nekrose
- Göttlicher ist problemlos selffound spielbar

Benutzeravatar
Akkroma
Orakelsucher
Beiträge: 83
Registriert: 18.09.2006, 17:00

Beitrag von Akkroma » 05.09.2009, 14:34

hiho =)
danke euch schon mal für eure Antworten.
ich wollte noch anmerken, dass ich "Global Selffound" spiele und mir deshalb auch ein Recharge-Equip zur verfügung steht (95% atm, die 5% sollten sich noch finden lassen^^)

Gruß Andy
Bild
Amandra - Banditin - Stufe 47 (97k max dmg)
Akkroma - Hexenmeister - Stufe 55
Elune - Waldläuferin - Stufe 50
Kira - Orakel - Stufe 53

Benutzeravatar
H3rm3z
Typhonbezwinger
Beiträge: 629
Registriert: 01.10.2008, 15:47

Beitrag von H3rm3z » 05.09.2009, 15:37

IMO reichen bereits 90% oder 92% -CD, um Fähigkeiten wie Kolossform oder Außenseiter permanent nutzen zu können. Wenn du diese Variante spielst, kannst du Vulkankugel und Eruption dauerhaft casten, was eher für einen Hexenmeister sprechen würde. Den könntest du auch als PetMaster spielen: Permanent Leichenkönig und Kernbewohner, dazu durch -95% CD permanent Vulkankugel, Eruption, Dunkles Bündnis und Außenseiter. Die Abhängigkeit von Feuerstäben fällt dann nicht mehr ins Gewicht. :wink:

Benutzeravatar
Akkroma
Orakelsucher
Beiträge: 83
Registriert: 18.09.2006, 17:00

Beitrag von Akkroma » 05.09.2009, 16:42

stimmt ;)
überlegt hab ich mir auch ne "bombe" daraus zu machen(in DaoC ein Zauberer mit Eisnova) mit Realitätsstörung und vieles auf LKS gesockelt + LKS-widerstandsreduktion
wäre das ne option?

Gruß Andy
Bild
Amandra - Banditin - Stufe 47 (97k max dmg)
Akkroma - Hexenmeister - Stufe 55
Elune - Waldläuferin - Stufe 50
Kira - Orakel - Stufe 53

Cete
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1925
Registriert: 07.04.2009, 22:02

Beitrag von Cete » 05.09.2009, 17:16

Moin Akkroma,

genau diese Variante ist im ersten Göttlichen-Guide, den Du in der oben verlinkten Übersicht findest, beschrieben.

Gruß
Cete
Es ist nicht Deins und auch nicht meins.
Du brauchst es ganz genau wie ich!
Es ist der Ursprung uns'res Seins,
Zerstör' es nicht, ich bitte Dich!
Home

dandeman
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 3
Registriert: 07.09.2009, 02:19

Beitrag von dandeman » 07.09.2009, 02:40

Alternativ könntest du auch Sturm als zweite Mastery nehmen. Bin mit meinem Orakel lvl 51 gerade in Episch Ende Akt 2 und habe, weitestgehend, ohne Probleme auch mit xmax gespielt.
Spiele mit Stab (Dreifachangriff) und Kettenblitz, als Angriff. Durch die Mod. des Wisps wird der Elementarschaden auch noch gut in die Höhe gepushed.
Habe die beiden anderen Varianten noch nicht gespielt, aber das Orakel macht bis jetzt ziemlich viel Spaß.

Benutzeravatar
Bautz
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1179
Registriert: 29.07.2007, 21:19

Beitrag von Bautz » 07.09.2009, 05:30

Wenn du den Göttlichen mit Stab spielst,solltest du aber bedenken das die Schlüsselfähigkeit Nekrose eine begrenzte Reichweite hatt.

Du musst also deine Gegner relativ nah an dich ran lassen um seine Wiederstände gegn LKS stark zu senken.Das gleiche gilt für Tdz !!

Es gibt zwar auch nen Guide der sich auf Stab Göttlichen bezieht,IMO ist der Göttliche im Nahkampf aber um einiges effektiver
Azrael,Level64,Speer Haruspex,Hades gelegt !!Nemesis,Level65,Bogen Bandit.Hades gelegt

Antworten