Dreifachschuss: Angriffsgeschwindigkeit?

Der Geisterbeschwörer vereint Angriff und Verteidigung mit heimtückischen Fähigkeiten zum Entzug der Lebenskraft des Feindes, während die eigene gestärkt wird. In höheren Stufen verstärkt das Talent, einen mächtigen Leichenkönig zu rufen, die Fähigkeit, Schaden zu verursachen, erheblich.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
ergrüd
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 422
Registriert: 17.05.2007, 14:02

Beitrag von ergrüd » 21.06.2007, 17:08

THX für eure Zahlreichen Antworten und Korrekturen :lol:

Ich muss nun also für Dreifachangriff die Angriffsgeschwindigkeit steigern :(
Bild
Lovely, Deathly, Immortal, Mystic and Divine

Benutzeravatar
Perturabo
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3110
Registriert: 19.09.2006, 08:11

Beitrag von Perturabo » 21.06.2007, 17:32

Oder ihn einfach weg lassen, denn sein wir mal ehrlich, seid 1.20 ist der als Hauptangriff etwas - ähm - 'unbrauchbar' geworden ;)
Erhöhte Geschossgeschwindigkeit erhöht zwar nicht den angezeigten SPS, allerdings erhöht sie den SPS trotzdem, da der Schaden ja effektiv sehr viel schneller angerichtet wird. Allerdings ist das kaum berechenbar, da es vor allem von der Distanz zum Opfer abhängt, welche ja ständig variiert.
Außerdem ist erhöhte Geschossgeschwindikeit sehr nützlich, wenn es darum geht, ein sich bewegendes Ziel zu treffen. Denn je schneller der Pfeil, desto geringer die Wahrscheinlichkeit, dass das Opfer noch ausweichen kann.
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me :twisted:

Hasbro
Gorgonenbekämpfer
Beiträge: 527
Registriert: 03.11.2006, 11:49
Wohnort: Rochlitz/Sachsen

Beitrag von Hasbro » 22.06.2007, 08:05

Perturabo hat geschrieben:Oder ihn einfach weg lassen, denn sein wir mal ehrlich, seid 1.20 ist der als Hauptangriff etwas - ähm - 'unbrauchbar' geworden ;)
Erhöhte Geschossgeschwindigkeit erhöht zwar nicht den angezeigten SPS, allerdings erhöht sie den SPS trotzdem, da der Schaden ja effektiv sehr viel schneller angerichtet wird. Allerdings ist das kaum berechenbar, da es vor allem von der Distanz zum Opfer abhängt, welche ja ständig variiert.
Außerdem ist erhöhte Geschossgeschwindikeit sehr nützlich, wenn es darum geht, ein sich bewegendes Ziel zu treffen. Denn je schneller der Pfeil, desto geringer die Wahrscheinlichkeit, dass das Opfer noch ausweichen kann.
Also meines Erachtens ist das unlogisch ...
Wenn ich mit nem Bogen aller 2 sec einen Pfeil abschieße ist es vollkommen egal ob der Pfeil in einer halben oder in einer ganzen Sekunde beim Mob einschlägt .... Der nächste Pfeil kommt auf alle Fälle immer erst nach genau 2 Sekunden !!
Also aller 4 Sekunden 2 Pfeile , aller 6 Sekunden 3 Pfeile u.s.w.
Die GEschossgeschwindigkeit bringt da gar nix - ausser der von Dir erwähnten Tatsache - dass man mit erhöhter Geschossgeschwindigkeit sich bewegende Mobs besser treffen kann .....

Und UNBRAUCHBAR is der Skill Dreifachangriff keinesfalls.
Bin jetzt mit meinem Char Lev 55 und habe damit überhaupt keine Probs
Kerni und Lich werden nur bei Bossen benötigt - alles andere ist tot eh es bei mir ankommt. Klar is die Streuung der 3 Strahlen im Gegensatz zu früher erheblich - dennoch kann man damit gut spielen und DmG macht er allemal satt !!
Klar kommts auch aufs Equip an ....

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18153
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 22.06.2007, 10:31

Perturabo hat geschrieben:Oder ihn einfach weg lassen, denn sein wir mal ehrlich, seid 1.20 ist der als Hauptangriff etwas - ähm - 'unbrauchbar' geworden ;)
Da muß ich Hasbro aber Recht geben, so 'unbrauchbar' ist auch nun auch nicht geworden! :wink:

Hatte zwar - nach dem Patch, bzw. mit TQ:IT - am Anfang etwas Probleme damit zurecht zu finden beim Weiterspielen mit meinen Orakel, aber jetzt komme ich damit auch schon gut zurecht! :)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Antworten