Kerni verreckt dauernd

Wenn es darum geht große Gruppen von Feinden zu vernichten, sollte man in diesem Fachgebiet ein Experte sein. Die meisten Fähigkeiten sind darauf ausgerichtet, Schaden anzurichten. Der Pyromant verlässt sich auf das kolossale Erdelement, um den Feind zu beschäftigen.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Antworten
DMJ94
Tränkeschlürfer
Beiträge: 20
Registriert: 12.12.2009, 20:10

Kerni verreckt dauernd

Beitrag von DMJ94 » 12.12.2009, 20:18

tach leuts,
bin grad als rächer im hades dabei die Albino-spinnenkönigin zu killen und hab als solcher selbstverständlich nen voll aufgeskillten kerni.
selbiger geht jedoch selbst bei mehr oder weniger gewöhnlichen gegnern nach 3-4 schlägen drauf ich bin langsam aber sicher ratlos wie ich das verhindern soll.
help plz
I wonder about what your blood taste like...
Can I try?

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7521
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 12.12.2009, 20:33

Hallo DMJ94,

willkommen in unserem Forum. Wir freuen uns über den Zuwachs der Community und wünschen dir viel Spaß beim Diskutieren. Trotzdem wollen wir dich - zur Sicherheit - darauf aufmerksam machen, dass es in diesem Forum bestimmte Regeln gibt. Die Forenregeln findest du hier, sowie auch Links zu vielen wichtigen Themen rund um Titan Quest. Bitte lies sie Dir zumind. einmal genau durch!

Falls du noch Neuling in Sachen Titan Quest bist und noch nicht so lange spielst, seien dir auch die FATQ & Tipps für Anfänger ans Herz gelegt. Und wenn du Gegenstände mit anderen Spielern hier im Basar tauchen möchtest, beachte bitte dazu die Basar-Regeln.

Schon mal vielen Dank für Beachten der vielen Regeln :wink: und viel Spaß beim Spielen! :D
________________________
DMJ94 hat geschrieben:bin grad als rächer im hades ...
Normal, Episch oder Legendär ?
Pets sind für gewöhnlich in Normal noch recht schwach auf der Brust. Erst in Episch und später in Legendär bekommen sie einen ordentlichen Schub, der sie mehr Schaden machen und auch aushalten lässt.
Bild

DMJ94
Tränkeschlürfer
Beiträge: 20
Registriert: 12.12.2009, 20:10

Beitrag von DMJ94 » 14.12.2009, 20:20

bis jetzt normal, hab das spiel vor ein paar wochen gekauft und war begeistert, da man bei diesem spiel nicht ewig total verskillt rumrennen muss. was pets angeht stresst mich das ganze aber wirklich.
daher die frage: gibts auch für pets ein equipment?? Das war ja leider schon in sacred nicht möglich daher hatte hier noch hoffnung...
I wonder about what your blood taste like...
Can I try?

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 14.12.2009, 20:41

DMJ94 hat geschrieben:bis jetzt normal, hab das spiel vor ein paar wochen gekauft und war begeistert, da man bei diesem spiel nicht ewig total verskillt rumrennen muss. was pets angeht stresst mich das ganze aber wirklich.
daher die frage: gibts auch für pets ein equipment?? Das war ja leider schon in sacred nicht möglich daher hatte hier noch hoffnung...
Ja, es gibt Pet-Equipment. Es gibt Affixe wie zB "Des Bestienrufers"", "Des Geisterrufers", "Der Versklavung"...
Da steht dann "Bonus für Begleiter: ...", zb. Schaden, Rüstung, Leben...
Kannst Dich mal bei den Händlern umschauen.

Benutzeravatar
Thot
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1438
Registriert: 28.10.2009, 19:09
Wohnort: Hermopolis

Beitrag von Thot » 14.12.2009, 20:45

Handballfreak hat geschrieben:Hallo DMJ94,
Pets sind für gewöhnlich in Normal noch recht schwach auf der Brust. Erst in Episch und später in Legendär bekommen sie einen ordentlichen Schub, der sie mehr Schaden machen und auch aushalten lässt.
Das ist eine Erklärung.

Und zu den Petitems, ja es gibt welche, grüne mit Affixen die Pets unterstützen. Meinermeinung nach bringt es aber nichts diese mit einem Rächer zu tragen, sondern nur wenn beide Masteries Pets haben, und man einen Petmaster spielt.

Hoffe ich konnte helfen :wink:

mfg Thot

Benutzeravatar
Perturabo
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3110
Registriert: 19.09.2006, 08:11

Beitrag von Perturabo » 14.12.2009, 20:52

wenn dich das Thema Pets und Petmaster weiter interessiert, empfehle ich den Guide von Val zum Petmaster, der sich mit den Vor- und Nachteilen der Pets auseinander setzt und deren effizienten Einsatz zum Thema hat. Sehr lesenswert ;)
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me :twisted:

DMJ94
Tränkeschlürfer
Beiträge: 20
Registriert: 12.12.2009, 20:10

Beitrag von DMJ94 » 15.12.2009, 17:06

besten dank für die antworten, derartige ringe und amulette hab ich schon mal gesehen, fand deren wirkung aber nicht sonderlich bahnbrechend...
den kerni hatte ich aber auch nur zum tanken, was jetzt allerdings ziemlich daneben gegangen ist.
I wonder about what your blood taste like...
Can I try?

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 15.12.2009, 17:23

Der Kerni ist auch nicht unbedingt der Tank vor dem Herrn (auch wenn er es eigentlich sein sollte).

Er ist in allen Schwierigkeiten in Griechenland und Ägypten super, aber ab Mitte Asien hacken ihn die meisten Gegner leider sehr schnell in kleine Scheibchen.

Den Pet-Schmuck kannst Du tragen, aber wie Du selbst erkannt hast, so viel bringt das auch nicht. Ringe, die Deinen eigenen Schaden oder Dein eigenes Überleben fördern, sind deutlich sinnvoller.

Daher:
Gewöhn Dich dran, ihn in etwa einem Drittel des Spiels andauernd nachbeschwören zu müssen, oder skill ihn einfach weg. :)

DMJ94
Tränkeschlürfer
Beiträge: 20
Registriert: 12.12.2009, 20:10

Beitrag von DMJ94 » 17.12.2009, 13:48

also lohnt sich ein einzelnes pet erst ab episch? :?
I wonder about what your blood taste like...
Can I try?

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 17.12.2009, 14:09

DMJ94 hat geschrieben:also lohnt sich ein einzelnes pet erst ab episch? :?
Kann man IMO so nicht ganz sagen ... auf Normal muss man halt die Pets des öfteren nach-casten ... abgesehen vom "Wisp" (99% Wahrscheinlichkeit, Angriffen auszuweichen) und ev. der "Sylvanische Nymphe" ... aber "Unsterblich" sind die Pets nie.
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Antworten