Schadensberechnung bei Runenwaffe

Themen zu Titan Quest: Ragnarök, dem Expansion Pack für die Anniversary Edition.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
klasperstanze
Grabräuber
Beiträge: 229
Registriert: 18.12.2014, 08:19

Beitrag von klasperstanze » 20.07.2018, 23:10

Ich könnte mir da schon was vorstellen.
Einen Weisen z.B., der eben auf INT getrimmt ist - aber statt mit Runenwaffe natürlich mit Schützenkönig angreift.

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 22.07.2018, 15:13

Kein effektives, meine ich.

Benutzeravatar
klasperstanze
Grabräuber
Beiträge: 229
Registriert: 18.12.2014, 08:19

Beitrag von klasperstanze » 22.07.2018, 16:46

Oh, bei bestimmten Bögen ist das deutlich effektiver als ein konventioneller Schütze.
Bögen mit einem groß gefächerten Schadensmix. Nidbow z.B.

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 24.07.2018, 22:25

Nidbow wäre mit all seinem LKS und all den anderen Schäden doch aber ein Argument FÜR Runenwaffe und nicht dagegen...

Benutzeravatar
klasperstanze
Grabräuber
Beiträge: 229
Registriert: 18.12.2014, 08:19

Beitrag von klasperstanze » 25.07.2018, 08:27

Naja, Runenwaffe macht vielleicht auf dem Papier dann mehr Schaden.
Schützenkönig kommt aber mit Massenvernichtung daher: Streuschuss / Durchschlag / Fragmente / Geschossgeschwindigkeit. Ich für meinen Teil würde das bevorzugen und mich freuen, dass ich die Vorzüge von Transmutation mitnehmen kann.

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 29.07.2018, 14:13

Sehr viel mehr. Vor allem da Volley auch mit Runenwaffe klappt. (Ich nehme an das meintest du mit Streuschuss, sonst hast du den doppelt.)

Aber dann widerum sehe ich nicht warum ein Schadensmix besser ist als einfach physischer Schaden, wenn man eh konvertiert?


Letztendlich wäre der "beste" Fall für so einen build ein Int-Basieter Schütze, der gleichzeitig sehr auf Dex und Blutung/Pierce geht, also dafür unbedingt die Fragmente möchte. Gleichzeitig aber nicht den ebenso erhöhten Durchschlagschaden der Pfeile nutzen, sondern da zu Int-base zu konvertieren, um auf diese (punktintensive) Weise leicht höheren Schaden vom Pfeil selbst zu kriegen.

Aber gleichzeitig gibt er noch die Erhöhung des Schadens all seiner Int-Basierten Zauber auf, die ja eigentlich der Grund wären, überhaupt einen Hybrid statt eines normalen Schützen zu machen.

Alles in allem also immernoch nicht sehr effektiv.

Antworten