Ragnarök ... Erfahrungsberichte

Themen zu Titan Quest: Ragnarök, dem Expansion Pack für die Anniversary Edition.

Moderatoren: Handballfreak, FOE

Benutzeravatar
Crawnyo
Orakelsucher
Beiträge: 63
Registriert: 19.02.2015, 19:57

Beitrag von Crawnyo » 04.12.2017, 19:10

Bei mir war es witziger Weise genau andersrum, ich habe so viele Relikte und Essenzen gedroppt das ich sie ab einem bestimmten Punkt einfach nicht mehr aufgehoben habe weil mein Lager so voll davon war.

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7583
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 07.12.2017, 13:47

Ich habe die Beiträge bez. des Kessels (und da im Kontext verbunden gewesen auch die streitenden Brüder) in ein eigenes Thema ausgelagert:

Streitende Brüder in Kaupangr + Kesselteile
Bild

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7583
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 08.12.2017, 13:50

Auslagerung Teil 2 - Thema bez. neuer Items:

Neue Items - Artefakte, Uniques, MIs, Wurfwaffen, etc.
Bild

Diskutierholz
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 2
Registriert: 18.10.2012, 08:19

Beitrag von Diskutierholz » 09.12.2017, 13:51

Elias hat geschrieben:
Vor allem muß mir mal der Programmierer dieses Sets erklären, wie er Bogen, Schild und Stab gleichzeitig tragen will. :wall:
Das ist witzig, ich hatte gerade darüber nachgedacht das Set "Gewand des Behüters" anzulegen, da es aus Schild und Keule besteht (für Verteidiger bzw. Runemeister gut geeignet).
Was macht man aber, wenn man fix den Waffenwechselknopf drückt? Dann ist der vollständige Set-Bonus futsch.
Wenn man deinen Gedanken so stehen lässt ist es echt bekloppt... aber unter dem Gesichtspunkt auf beiden Waffensets Waffen zu haben, die den Set-Bonus bestehen lassen, ist das schon sehr reiz- und sinnvoll.

Grüße
Diskutierholz

Benutzeravatar
Elias
Reliktesammler
Beiträge: 143
Registriert: 18.03.2017, 13:31

Beitrag von Elias » 09.12.2017, 17:10

Würde aber so nicht funktionieren, da du dann 3 Waffenslots bräuchtest.

Stab ist 2h und Bogen ebenfalls...wohin also mit dem Schild?

Benutzeravatar
MichelJanGelo
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 381
Registriert: 14.04.2014, 08:17
Wohnort: Wo es am schönsten ist

Beitrag von MichelJanGelo » 09.12.2017, 20:29

Also so wie ich es verstanden habe, will er damit sagen, dass man in je einen Slot der beiden Waffenslots eine Waffe packt, z.B. Bogen und Schild. So kriegt man eben "nur" den Setbonus von einer Waffe, was aber auch nur maximal möglich ist, da es keinen höheren GIBT.

Übrigens, alle die D2I gespielt haben, haben vielleicht schon gemerkt, dass dieses Set, wie das Prometheus-Set, einfach so aus dem Mod entnommen wurde. Gibt es dafür einen Grund?
If sin is a part of the "Grand Design", is not sin then, by definition, divine?

Bild
Shadow Champions - neuer Mastery-Mod für TQAE
viewtopic.php?f=29&p=237883#p237883

Benutzeravatar
Malgardian
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1587
Registriert: 12.12.2011, 23:03
Wohnort: /home

Beitrag von Malgardian » 11.12.2017, 11:26

Ist das bei dem Set überhaupt so, dass man mehr Boni bekommen würde, wenn man alle Waffen (theoretisch) anlegen würde? Oder ist das einfach so geplant dass das Set mit einer der Waffen schon vollständig ist und es daher für mehrere Spielweisen geeignet ist? Nur meine 2ct dazu.

Ja, (Mimir heißt der :wink:). Kann man seine Items legal duplizieren und vielleicht würfelt man ja sogar bessere Werte :D

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7583
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 11.12.2017, 16:36

Ich habe mal wieder etwas ausgemistet.

Diskussionen bez. des Doppelgängers bitte in folgendem Thema fortführen:

Doppelgänger Mimir

Danke.
Bild

Benutzeravatar
klasperstanze
Grabräuber
Beiträge: 229
Registriert: 18.12.2014, 08:19

Beitrag von klasperstanze » 11.12.2017, 20:26

Ist euch auch schon aufgefallen, dass der doppel-Wurfwaffenangriff bei 141% capped, obwohl der bei dieser Geschwindigkeit eher gefühlte 200% hat? Wollte man hier diese Angriffsweise pushen oder ist das ein Bug...? Ich bin jedenfalls recht froh drüber.

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7583
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 12.12.2017, 12:32

Na ja, da ist die Animation wohl ziemlich schnell (im Vergleich zu den anderen Angriffsanimationen).
Bild

Benutzeravatar
Boergie
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 356
Registriert: 04.08.2011, 14:10

... Schnaaaarch ... Ratz ... Gäääähn ...

Beitrag von Boergie » 13.12.2017, 13:47

Moin, moin

... und 'tschuldigänse ... :wink: :lol:
Muss mir erst einmal den Sand aus den Augen wischen ... :roll: ... Arrrrgh ... Wie ich den 2. Akt HASSE ... :shock: :wall: ... Einfach nur laaaangweilig :!: :x

Nun ja denn ... Wie dem auch immer sei : Akt 2 = ad acta = ... und wieder (einmal) habe ich es "überlebt" ... :tease:

Die "Ausbeute" lässt sich inzwischen schon sehen. Ich sammle alles, was auch nur im entferntesten mit "Elementarschaden" zu tun hat und konnte in Babylon einen wunderbaren Kriegshammer "ergattern". :mrgreen: 8)

Grundsätzlich könnte ich mit "Hrothgar" auch an der Selffound-Challenge teilnehmen, wenn

- Ich nicht gelegentlich auch mal die (neuen) Wurfwaffen verwenden würde ...
- Ich nicht (spätestens ab "Episch") vorhätte, von (z.Zt.) "Selffound" zu "global Selffound" zu wechseln ... :tomato: Insbesondere habe ich keinen "Bock" darauf zu warten/hoffen, dass die "richtigen" / "passenden" Formeln für Artefakte "droppen" UND ich (dann) auch noch schauen muss, ob ich ALLE notwendigen Zutaten habe ... :beee: :ranting:

Auf jeden Fall hatte ich in Ägypten diesmal so was von gar kein Problem (...Nahkampf... !!!) mit dem Telkinen, der mir ansonsten schon öfter Ärger + Schwierigkeiten bereitet hat ... :dance3: :spiteful:

B I L D E R ... :

Bild ... Bild

PS : Maaaan bin ich laaaangsam ...
@FOE : Mr. T mit Lvl. 28 + ca. 8.400 Kills ("...Donnerer...") ... DAS ist doch mal 'ne "Hausnummer" ... :punk: :good:

Benutzeravatar
Nala
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2026
Registriert: 28.06.2013, 10:09
Wohnort: Elysion

Beitrag von Nala » 14.12.2017, 12:25

Och ich mag den zweiten Akt. :) Wobei jetzt der neue fünfte Akt da schon Konkurenz macht.^^

Insbesondere habe ich keinen "Bock" darauf zu warten/hoffen, dass die "richtigen" / "passenden" Formeln für Artefakte "droppen" UND ich (dann) auch noch schauen muss, ob ich ALLE notwendigen Zutaten habe ..
Ja das kann mitunter zu einem langen Gesicht führen, wenn man eine gute Formel gedropt bekommen hat und man kann sie nicht bauen. xD
Man überlegt sich dann auch zweimal, ob sich der Aufwand des zurückgehens und danach farmen lohnt.^^


Und niemand skillt die Minen hier? :shock:

Benutzeravatar
klasperstanze
Grabräuber
Beiträge: 229
Registriert: 18.12.2014, 08:19

Beitrag von klasperstanze » 14.12.2017, 13:45

Rune des Schicksals hab ich schon gemaxt.
Selbst mit der bin ich aber nich immer zufrieden.
Wenn man nicht komplett mit der Runenwaffe gepusht ist (int), braucht man sie jedenfalls nicht setzen.

Hat Jemand eine Verwendung für die Wächtersteine? Mit der irrsinnigen Aufladezeit disqualifizieren sich die für mich

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3206
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Beitrag von Mausi » 14.12.2017, 14:23

Wächtersteine sind wohl eher als Bosskiller gedacht, ich nutze sie genau dafür und für so manche anderen dicken Brocken...Die sind halt auch schon mit einem Punkt ganz schön stark, daher ist die lange Aufladezeit schon gerechtfertigt...
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

Benutzeravatar
klasperstanze
Grabräuber
Beiträge: 229
Registriert: 18.12.2014, 08:19

Beitrag von klasperstanze » 21.12.2017, 08:42

Bin jetzt auf dem legendären Yggdrasil herumgelaufen.
Die Schadensreflexion der magischen Gegner war mir zu stark.
Habe also Gepeinigte Seelen gesockelt (insgesamt 72% Widerstand gegen Magische Wesen).
Aber:
Was früher noch als ein probates Mittel gegen z.B. Toxeus super klappte, wirkt meiner Empfindung nach mittlerweile irgendwie nicht mehr.
Die Schadensreflexion ist gefühlt mit und ohne die gepeinigten Seelen immer dieselbe. Kann es sein, dass die Berechnung der Reflexion geändert wurde, sodass sie nun auch monsterspezifische Widerstände unterläuft? Kann man das irgendwo.... nachlesen?
Teilt jemand meine Auffassung...?
Merci!

Antworten