Ragnarök ... Erfahrungsberichte

Themen zu Titan Quest: Ragnarök, dem Expansion Pack für die Anniversary Edition.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
Elias
Reliktesammler
Beiträge: 143
Registriert: 18.03.2017, 13:31

Beitrag von Elias » 24.11.2017, 00:51

tqdesigner hat geschrieben: Nach wie vor nicht lösen konnte ich das Besiegen des großen Wikingers im Rhine Valley und Pimrose's Portal im Dark Forest.
Der Endboss aus normal soll dafür den passenden Frosch droppen (wie bei Hades).
Die Entwickler haben aber vergessen, das Ding in die Loottable einzutragen. :tease:

Benutzeravatar
Lumareco
Schamanenleger
Beiträge: 190
Registriert: 29.07.2009, 06:05

Beitrag von Lumareco » 24.11.2017, 05:20

Sodele, ich hab gestern auch erstmalig Ragnarök beendet und muss sagen, es hat mir wirklich gut gefallen. Hat man einen wohlbekannten Helden gespielt, wird nach Ragnarök der epische Schwierigkeitsgrad freigeschalten, den man dann ganz normal von Anfang an spielen kann.

Ich hatte am Ende noch 3 Quests offen (eine davon die mit den zwei Händlern/Brüdern), aber das ist ja kein Beinbruch, da wird beim nächsten Durchgang getüftelt, wo man was findet.

Wirklich nervig fand ich nur diese Nixen und Wassergeister mit ihrem Ausgeweiche... An denen bin ich, so weit es ging, vorbeigerannt.

Und ja, ohne Ausrüstung, Ressi und Artefakte ist es selffound ein harter Brocken gewesen.

Ist es normal, das man nur Gegenstände für Level 12 bis 18 findet? Hab die erste Runde in episch mit meinen Char gedreht, dort das selbe Spiel...
LG
Lumareco
------------------------------------------

Benutzeravatar
tqdesigner
Magische Items-Träger
Beiträge: 48
Registriert: 08.09.2014, 17:44

Beitrag von tqdesigner » 24.11.2017, 08:49

Der Endboss aus normal soll dafür den passenden Frosch droppen (wie bei Hades).
Die Entwickler haben aber vergessen, das Ding in die Loottable einzutragen.
Na, dann mögen sie es mal nachziehen :roll:. Ich habe Surtr schon zigmal verräumt, der hat schon keine Lust mehr, ständig wegen einem Frosch verhauen zu werden.

Und alles andere ergibt sich halt, die Geduld bringe ich sehr gerne auf :)!

Benutzeravatar
tqdesigner
Magische Items-Träger
Beiträge: 48
Registriert: 08.09.2014, 17:44

Beitrag von tqdesigner » 25.11.2017, 13:56

Das mit einigen Quests ist ziemlich verstrickt und es besteht sogar eine sehr hohe Chance, das man sich dabei verrennt und die eine oder andere Quest dabei nicht mehr lösen kann.

Die Entwickler haben wohl mit dem letzten Patch 1.48 versucht, da einiges zu lösen, ist aber nach hinten losgegangen.

Vornehmlich bezieht sich das auf die Quests "Giesel" und "die beiden verstrittenen Brüder".
Das mit dem Verrennen trifft es ganz gut 8). Der Side Quest "Squabbling Merchants“ ist verschwunden, dafür gibt es nun "Giesel". Einen Abnehmer für das Schaffell (sheepskin) habe ich auch noch nicht gefunden.

Bei den Portalen habe ich mit dem Patch 1.48 jetzt "Dark Land" doppelt in der Karte. Reise ich nach "Dark Land", heißt das Portal dort "Ancestral Lands". Leicht verwirrend, tut der Spielfreude keinen Abbruch.

<<Bild...>>
Dieser Boss kann einen besonderen legendären Ring droppen, welcher so wie mir scheint, aber noch fehlerhaft ist.
Rein interessehalber: Hilft mir der Ring bei Charakteren in "Epic" und "Legendary", wenn ich starken Gegnern gegenüberstehe? Den "Legendary Mode" habe ich noch nicht durch...


[FOE - Bitte keine großen Bilder über 800 Pixel direkt verlinken! Dadurch wird die Forenansicht unübersichtlich! Siehe auch Thema Wie poste ich Bilder im Forum?!]
Servus sagt der Guido aus Oberbayern
Mein Profil auf Steam

Benutzeravatar
Elias
Reliktesammler
Beiträge: 143
Registriert: 18.03.2017, 13:31

Beitrag von Elias » 25.11.2017, 15:22

tqdesigner hat geschrieben:
Bei den Portalen habe ich mit dem Patch 1.48 jetzt "Dark Land" doppelt in der Karte. Reise ich nach "Dark Land", heißt das Portal dort "Ancestral Lands". Leicht verwirrend, tut der Spielfreude keinen Abbruch.
Das ist mir auch schon aufgefallen. Egal welches der beiden man anwählt, das Ziel ist das Gleiche. :roll:
tqdesigner hat geschrieben:
Dieser Boss kann einen besonderen legendären Ring droppen, welcher so wie mir scheint, aber noch fehlerhaft ist.
Rein interessehalber: Hilft mir der Ring bei Charakteren in "Epic" und "Legendary", wenn ich starken Gegnern gegenüberstehe? Den "Legendary Mode" habe ich noch nicht durch...


Ne gute Frage.
Die Chance der Auslösung ist mit 1% ja äußerst gering.
Anscheinend hat sie bei mir aber schonmal beim Endboss ausgelöst, als ich ihn mal testweise angelegt hatte.
Wollt einfach mal austesten ob damit irgendwas in Bezug auf Drop des Zugangsschlüsseln für Primrose geht. Immerhin ist dieser Ring nicht aus der magischen Kugel nach Kill von Fafnir gedroppt, sondern lag daneben.
Muß also schon irgendwas besondres damit sein.

Bild

Jedenfalls steht neuerdings bei mir unter größten erzielten Schaden folgendes :shock:

Bild

Schon interessant das das Spiel genauso wie damals Diablo2 Overflows erzeugt.
Der Wert entspricht exakt -2^31.


[FOE - Bitte keine großen Bilder über 800 Pixel direkt verlinken! Dadurch wird die Forenansicht unübersichtlich! Siehe auch Thema Wie poste ich Bilder im Forum?!]
Zuletzt geändert von Elias am 27.11.2017, 16:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tqdesigner
Magische Items-Träger
Beiträge: 48
Registriert: 08.09.2014, 17:44

Beitrag von tqdesigner » 25.11.2017, 16:06

Ich glaube, ich habe an TQIT und dem DLC grad einen Narren gefressen :roll:. Da müssen jetzt eine Menge schon längst durchgespielter Charaktere aus dem verdienten Ruhestand geholt werden. Bei den Veteranen macht aber Hades in Legedär bislang mächtig Ärger :oops: - kann also noch etwas dauern, bis ich drüben in Korinth bin.

Ja, und ich spiele ab sofort mal in Deutsch weiter. Das macht das Vergleichen hier etwas einfacher :)...
Servus sagt der Guido aus Oberbayern
Mein Profil auf Steam

Benutzeravatar
Elias
Reliktesammler
Beiträge: 143
Registriert: 18.03.2017, 13:31

Beitrag von Elias » 25.11.2017, 16:40

Ist alles halt noch sehr unausgereift.
Auf mich wirkt das Addon, die Gestaltung der Maps mal raus genommen (denn die sind weitestgehend durchaus schön anzusehen), eher wie von irgendeinem halbherzigen Modder gemacht.
Die neue Klasse ist...vornehm ausgedrückt, so lala, die Items (ausgenommen ab Asgard, da werden sie optisch ansprechend) sehen aus wie mit Buntstift gemalt (zuviel Grau ohne Schattierungen, Lichtreflexe etc.), alle neuen MI-Waffen bringrn null fixe Werte mit sich, alle andren Rüstungsteile sind von den Rüstungswerten quasi alle gleich (760-767).
Viele der alten Sachen wurden angepasst, aber nicht alle.
So bringt zb eine Reitertunika deutlich mehr Rüstungswert wie so mancher Panzer aus Akt4 :crazy:

Sieht man auch an diesen Uniques, ist alles nur irgendwie hingeschludert...schade.
Vor allem muß mir mal der Programmierer dieses Sets erklären, wie er Bogen, Schild und Stab gleichzeitig tragen will. :wall:

Vermutlich werden wir jetzt wöchentlich mit nem Patch hingehalten.
Auch nix neues das Entwickler ihr eigenes Baby nicht mehr weitestgehend testen.
Zumindest das mit Quests, Gegner nicht auf Anhöhen abschießen können (man schießt dafür in den Boden vor einem), der eine Boss vor der Höhle den man nicht anvisieren kann (da fehlt nur nen simpler Eintrag im Artmanager^^) hätte definitv auffallen müssen.

Benutzeravatar
Feli
Schamanenleger
Beiträge: 172
Registriert: 18.05.2009, 18:28

Beitrag von Feli » 25.11.2017, 16:57

Elias hat geschrieben: Vor allem muß mir mal der Programmierer dieses Sets erklären, wie er Bogen, Schild und Stab gleichzeitig tragen will. :wall:
:D

Ich schätze (hoffe) mal, dass man den Set-Bonus bekommt, wenn man entweder Bogen, Stab oder Schild trägt. Ansonsten wäre das ziemlich absurd. Wird sich zeigen.
Bild

Benutzeravatar
Elias
Reliktesammler
Beiträge: 143
Registriert: 18.03.2017, 13:31

Beitrag von Elias » 25.11.2017, 18:30

Übrigens gibt es bereits in Heuneburg eine Quest mit Auswahloption.

Dabei handelt es sich um die Quest mit der Salzmine.

Entweder man gibt den Ring Gorcoun, von dem man den Auftrag bekommen hat, oder man gibt ihn Elisa, der Frau des Geschäftspartners von Gorcoun, dessen Leiche man in die Mine geschleppt hat und als Geist herumschwirrte.

Für letztere Option bekommt man bei Steam das Archivement "Detective". :wink:

EDIT: Aha...jetzt erklärt sich auch warum da unweit von Heuneburg ein nicht anklickbarer Boss an einer Höhle rumgeistert. Wählt man Option 1, rennt der da rum. Bei Option 2 passiert was andres...könnt ihr aber mal selber durchziehen :D

Benutzeravatar
tqdesigner
Magische Items-Träger
Beiträge: 48
Registriert: 08.09.2014, 17:44

Beitrag von tqdesigner » 25.11.2017, 19:49

Entweder man gibt den Ring Gorcoun, von dem man den Auftrag bekommen hat, oder man gibt ihn Elisa, der Frau des Geschäftspartners von Gorcoun, dessen Leiche man in die Mine geschleppt hat und als Geist herumschwirrte.

Für letztere Option bekommt man bei Steam das Archivement "Detective". Wink
Mensch, das wird ja immer besser :shock:!!!

Bei diesem Siegelring gibt es tatsächlich nur die Auwahl einer Option in einem Modus. Ich habe in "Normal" den Ring an Gorcoun gegeben. Gut. Mir grad eben den Ring noch einmal geholt und ihn versucht, Elise anzudrehen. Bin kein Held, meinte sie nur trocken. O.k. auch in Ordnung 8).
Zuletzt geändert von tqdesigner am 25.11.2017, 20:03, insgesamt 2-mal geändert.
Servus sagt der Guido aus Oberbayern
Mein Profil auf Steam

Benutzeravatar
Elias
Reliktesammler
Beiträge: 143
Registriert: 18.03.2017, 13:31

Beitrag von Elias » 25.11.2017, 19:51

Versuche halt mit meinem andren Char in epic auch mal andre Lösungswege.
Hab jetzt mal diese Sense in Korinth abgeliefert, mal schauen ob ich dann später das Giesel-Fell evtl. bei der andren Schnepfe loswerde. :lol:

Benutzeravatar
Elias
Reliktesammler
Beiträge: 143
Registriert: 18.03.2017, 13:31

Beitrag von Elias » 25.11.2017, 22:16

Wolfskette gebastelt und Audhild gegeben...die ist auf einmal ganz außer sich :D

Bild
Bild

Ergebnis ist das hier, womit man die Quest mit den beiden auch lösen kann.:wink:
Bild

Nu hab ich die Qual der Wahl welcher evtl. nen andres Ergebnis bringt. :whistle:


EDITH hat da nochwas:

Bild
Funktioniert leider auch noch nicht :?


[FOE - Bitte keine großen Bilder über 800 Pixel direkt verlinken! Dadurch wird die Forenansicht unübersichtlich! Siehe auch Thema Wie poste ich Bilder im Forum?!]
Zuletzt geändert von Elias am 27.11.2017, 16:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tqdesigner
Magische Items-Träger
Beiträge: 48
Registriert: 08.09.2014, 17:44

Beitrag von tqdesigner » 25.11.2017, 23:27

Bei diesem Siegelring gibt es tatsächlich nur die Auwahl einer Option in einem Modus. Ich habe in "Normal" den Ring an Gorcoun gegeben. Gut. Mir grad eben den Ring noch einmal geholt und ihn versucht, Elise anzudrehen. Bin kein Held, meinte sie nur trocken. O.k. auch in Ordnung Cool.
Jetzt habe ich mit einem anderen Char den Siegelring aus der Salzmine direkt an Elise gegeben. Besser so. Gorcoun scheint ein Drecksack zu sein, er hat den Ring nicht verdient. Und wenn man später zu ihm geht, fallen ihm keine Nettigkeiten ein :lol:.
Nu hab ich die Qual der Wahl welcher evtl. nen andres Ergebnis bringt. :whistle:
Den zwei Torfköppen kann ich grad nichts geben, da muß ein anderer Char hin ;). Elias, Du bist auf einem guten Weg. Und bringst immer mehr Licht in den 5. Akt :)!
Servus sagt der Guido aus Oberbayern
Mein Profil auf Steam

Benutzeravatar
Lumareco
Schamanenleger
Beiträge: 190
Registriert: 29.07.2009, 06:05

Beitrag von Lumareco » 26.11.2017, 05:51

@Elias bez. Klappriger Leiter:

doch die Leiter funktioniert. Ist nur weng fummelig, bis man genau steht, wo die Leiter es will bzw bis man sie genau da anklickt. hat bei mir auch einige Versuche gebraucht :D Sie bringt einen einfach nur nach oben, damit man nicht durch die ganze Mine zurücklaufen muss.
LG
Lumareco
------------------------------------------

Benutzeravatar
Elias
Reliktesammler
Beiträge: 143
Registriert: 18.03.2017, 13:31

Beitrag von Elias » 26.11.2017, 10:46

ah ok...hatte irgendsowas schon vermutet.

Antworten