[D2I Mod] Farmberichte/Dropergebnisse/Funde

In diesem Forum könnt ihr über die D2I Mod diskutieren.

Moderatoren: Handballfreak, FOE

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 18.05.2013, 16:21

Einmal ab Turm des Gerichts Normal bis Ende Normal:

*2mal komplette Porphyrions-Garnitur, 2 Rache, 3 Rumms
*8 (!!!) Khtonionschaber
*5 Khthonionspeere
*7 Stäbe der Herrin der Nacht
*diverse Alala, Armband der Herrin und co.
*6 Phonois
*9 Katar (oder wie die neue MI-Dex-Waffe heißt)

Kann mir echt keiner mehr erzählen, dass der Mod nicht deftigst am Drop dreht.

Von den 60+ MIs alleine in diesem Abschnitt findest Du bei einem Xmax-Durchlauf im Vanilla-TQIT vielleicht 10 oder so... Wenn es hochkommt.

Und das sind dann 3-4mal so viele Gegner...

Ich weiss nicht, Violos, was Du da gemacht hast, wahrscheinlich weisst Du das selbst nicht... Aber es hat brutalsten Einfluss auf die MI-Häufigkeit. Und zwar nicht im Bereich 5%, sondern eher 500%.

Ich kann den ganzen Kram nicht brauchen, insbesondere nicht die ganzen Magier-MI-Stäbe mit Nahkampfaffixen und MI-Schilde mit Waffenaffixen, daher hab ich nicht alles aufgehoben, aber durch komplett normal habe ich stellenweise irre Mengen an MIs aufgetan.
Zum Beispiel die superseltenen "ätherischen" Dinger von den Spuks bei Megaira.
Die hast Du zig Monstern in Ägypten und im Hades angezogen, da droppten mir alle MIs drölf mal...

Benutzeravatar
Devil's Girlfriend
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1054
Registriert: 21.03.2012, 14:29

Beitrag von Devil's Girlfriend » 18.05.2013, 16:54

Ich komme zu dem selben Ergebnis. Meine bisherige Ausbeute ist immens, allerdings spare ich mir eine Auflistung (noch) auf. Ich will nicht, dass mir irgendwer mit "na dann haste Glück gehabt" kommt.

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 19.05.2013, 11:28

@Peter

Das ist interessant. So viel sollte da (bis auf die Dex-Waffen) denke ich wirklich nicht fallen.

Leider habe ich bei dieser einen Sache keine Berechnungen oder Dokumentation dazu, weil ich einfach durchgegangen bin und nach Gefühl erhöht habe. Aber eben in den vorher erwähnten Rahmen, nicht 6-Fach.

Es könnte damit zu tun haben, daß in D2I trotz "nur" etwa 2x Monstern (bei einem Spieler) deutlich mehr Champions und Helden auftauchen, und die von Natur aus eine wesentlich höhere Chance auf sowas haben.

Oder die Tabellen für die normalen monsteritems, die ich durchaus mehr habe auftauchen lassen, haben in sich schon eine chance auf MIs drin...

Dann prüfe ich das nochmal.
Gibt es andere, einzelne MIs, die auffällig häufig fallen?


P.S.
Allerdings sollte ein Mod das bitte ins D2I-Thema verschieben.
Das ist jetzt nämlich ein konkreter Fehlerbericht, und damit ganz was anderes als die "Jegliche Veränderung von Dropraten ist prinzipiell furchtbar"-Diskussion.

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 19.05.2013, 13:38

Irrsinnig oft gedropt sind vor allem die Khthonionschaber, so oft findest Du die nicht mal auf massbosses, und da begegnen Dir pro Durchlauf tausende von Melinoechampions, nicht nur die knappen 100 wie in D2I.

Kann eventuell daran liegen, dass Du da mit deinen Dex-Waffen schon rumgespielt hast, und dass da eine droperhöhende Wechselwirkung vorliegt.

Die ätherischen Kleidungsstücke, die Zentauren-MIs und die exotischen Arachnos-Sachen kamen mir auch etwas zu häufig vor.
Aber das kann auch einfach Glück sein.

Benutzeravatar
marby
Abenteurer mit Ausdauer
Beiträge: 762
Registriert: 22.04.2013, 18:40
Wohnort: titanquest.4fansites.de

Beitrag von marby » 19.05.2013, 14:08

Ich hab auch mal ne kleine Liste gemacht.
Auf dem Weg von Helos bis Athen wurden gefunden:

- 3 Stäbe des Magiers
- 1 Amulett des Magiers
- 1 Kopfschutz (mir ist der Name entfallen) des Magiers

- 3 Banditenbögen
- 5 Steinhammer

- 1 Fallenstellerspeer
- 9(!) Reiterschilde

- 2 Todesweberchitine
- 3 Todesweberbeinstoß
- 2 Todesweberhelme

- 1 Wächterkürass (MI)
- 1 Wächterarmband (MI)

- 1 Vollstreckerarmschiene

Am auffälligsten waren die Reiterschilde, die ich gefühlt bei jeder 10. Zentaurengruppe gefunden habe.
Die Banditenbögen und die Steinhammer (-hämmer?) sind MI's, die ich für gewöhnlich sehr selten finde. Sämtliche Banditenbögen stammen von Wildschweinreitern, also scheint bei denen die Wahrscheinlichkeit am höchsten zu sein (oder Banditenbögen droppen generell bei Wildschweinreitern - weiß ich nicht so genau)
Bis auf die 3 genannten Fälle entspricht die Menge an MI's ungefähr einen durchlauf mit xmax.
Äther-MI's habe ich keine gefunden, dass hängt allerdings weniger von der Wahrscheinlichkeit, als vielmehr von der Menge an ertrunkenen Seemännern ab.

PS. Saubere Arbeit Violos, deine Mod ist der Hammer :D . Ich habe heute Morgen eine Zauberin angefangen und sie macht einfach nur riesen Spaß zu spielen (u.a. dank der gefundenen Magier-MI's :wink: ).
Sollte mir noch etwas auffallen lass ich es dich wissen.


mfg marby

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18723
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 19.05.2013, 16:16

Violos hat geschrieben:P.S.
Allerdings sollte ein Mod das bitte ins D2I-Thema verschieben.
Das ist jetzt nämlich ein konkreter Fehlerbericht, und damit ganz was anderes als die "Jegliche Veränderung von Dropraten ist prinzipiell furchtbar"-Diskussion.
Tja, dass geht leider nicht, man könnte jetzt nur wieder diesen einen Beitrag heraus schneiden und in ein eigenes Thema stecken ...

@Peterlerock
Scheib' doch bitte halt das ganze nochmals im D2I-Thema oder mach dort einen Beitrag mit einem Link auf diesen, deinen Beitrag von hier!
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3212
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Beitrag von Mausi » 19.05.2013, 19:48

Ich hab auch mal spaßeshalber mitgeschrieben. Mit meiner neu erstellten Amazone habe ich von Helos bis Athen (vor Athen aufgeräumt inkl. Friedhof vor Athen, 2x Stinkende Höhle und 3x Nessus) folgende MIs gefunden:

3 Stäbe des Magiers
1 Amulett des Magiers
1 Wächterkürass
1 Reitertunika


nicht wirklich viel mMn... :?:
Zumindest ist das ein Drop, den man so in Vanilla auch finden kann...
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

Benutzeravatar
marby
Abenteurer mit Ausdauer
Beiträge: 762
Registriert: 22.04.2013, 18:40
Wohnort: titanquest.4fansites.de

Beitrag von marby » 19.05.2013, 20:06

Das ganze hängt vom Glück ab.
Bei meinem 2. Durchlauf fand ich wesentlich weniger (Verhältnis ca. 2:1)
Trotzdem ist das immer noch mehr, als was ich in Vanilla finde.
Ich werde die Strecke noch ein paar mal durchmachen und dann die Ergebnisse vergleichen.

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 19.05.2013, 20:20

Es sind ja auch mehr (Champions)gegner als in Vanilla.

Nicht überall hat das Auswirkungen, aber an manchen Stellen halt extreme.

Die Reiterschilde, die Stäbe der Herrin der Nacht, Kers Fetische und co... Das ist schon mehr.

@mausi
Was ist denn die "stinkende Höhle"?

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3212
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Beitrag von Mausi » 19.05.2013, 20:51

Die Fetidhöhle bei Tegea, heisst doch in D2I stinkende Höhle, das wo man die Spinnen töten muss...
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 19.05.2013, 21:31

Dachte nur, ich habe irgendeine coole "secret area" verpasst... ;)

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7583
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 19.05.2013, 21:32

Ich habe die Beiträge mal aus dem Thema Änderung an bestehenden Affixen (Werte/Droprate) cheaten? ausgeschnitten.

Für zukünftige Farmberichte und Co. zu D2I also bitte dieses Thema nutzen.
Bild

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 20.05.2013, 00:32

Danke HBF.

Und ja, manche weniger starke MIs wie den Akt 1 Steinhammer, die sonst praktisch nie droppten, habe ich in seltenen Fällen doch schon mal deutlich häufiger gemacht bzw. mehr gegnern die Chance darauf gegeben.
Einfach daß man sie überhaupt mal findet, in der Überzeugung daß D2I Spieler trotz einer auf Langlebigkeit gebauten Mod nicht nochmal 6 Jahre spielen wollen, um sowas zu Gesicht zu kriegen. ;)

Und ja, die Spukpanzerteile habe ich den verlorenen Seelen und Gegnern wie dem Skelettkönig gegeben.

MIs sind ja auch nicht prinzipiell OP. Es geht mir nun in erster Linie darum, daß man vor allem die guten jetzt nicht ZU häufig findet (eher im Vergleich zu ihrer Nützlichkeit als im Vergleich zu alten dropraten).

Insofern schon einmal danke für die bisherigen Bereichte.

Benutzeravatar
Devil's Girlfriend
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1054
Registriert: 21.03.2012, 14:29

Beitrag von Devil's Girlfriend » 20.05.2013, 15:13

Violos hat geschrieben:Gibt es andere, einzelne MIs, die auffällig häufig fallen?
Stäbe des Magiers droppen abartig oft ;). Alleine ich hatte wärend nem kurzen Akt1-Rush 5 Stück davon im Inventar. So viele Satyrmagier sinds IMO auch nicht, ich war schon ein bisschen "shocked".

______


Drei Mal den dritten Akt auf Hölle durchgerockt. Nach jedem Durchlauf habe ich das Spiel komplett geschlossen, und erneut gestartet.

Hier die Ausbeute:

Erster Durchlauf

Bild Bild

Zweiter Durchlauf

Bild Bild

Dritter Durchlauf

Bild Bild


Die Ausbeute in Zahlen

- 11 Säbelzahn
- 4 Ichthierharpune
- 5 Knaller der Ichthier
- 3 Tigerkralle
- 1 Knochenaxt des Banditen
- 3 Axt des Kopfgeldjägers
- 1 Mbutis Advokat

- 2 Ichthier-Ägis
- 1 Rachetorso
- 1 Klingenharnisch
- 1 Vagabundenhemd


- 2 Kopfbedeckung des Schamanen
- 2 Beinschoner des Schamanen
- 1 Banditenbeinschoner
- 1 Streunerstulpen
- 1 Exotische Armschienen
- 1 Rattenklatsch


- 1 Legendärer Bogen
- 2 Legendäres Schwert
- 2 Legendäre Axt
- 1 Legendärer Speer
- 1 Legendäre Armschienen
- 1 Legendärer Torso
- 1 Legendärer Ring
- 1 Episches Amulett


- 7 D2I-Items


Bewertung der Funde

Ich schreib mal nur auf, was für mich hervorsticht. Alle anderen Funde finde ich okay, und ich konnte keinen Unterschied in Sachen Dropglück (zum Vanilla-Game) feststellen :).

11 Säbelzähne sind schon krass. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich bei sowenigen Mietzekatzen jemals soviele Säbel an Land gezogen habe. Schätzungsweise 2 Farmruns auf XmaX [westlich und südlich bei Chang'An raus + Portal Jadepalast], und ich habe mit Glück 3 bis 4 Säbel. Und damit in etwa soviele Mietzen verkloppt, wie in den 3 Durchläufen D2I.


4 Ichthierharpunen dürfte für Selffoundies okay sein, für mich als Farmer...eher weniger. Ich hatte regelmäßig auf XmaX nach den Harpunen gefarmt, und fand (wenn es gut lief) ca. alle 5 Runs eine. Aber dabei (nur für eine popelige Harpune wohlgemerkt) auch ca. doppelt soviele Ichthier umknallen müssen, wie für die 4 Harpunen im D2I-Mod.


3 Tigerkrallen sind ordentlich. Den Selffoundie wirds freuen. Aber für mich als Farmer ist das schon erschreckend: Auf Achilles finde ich mit Glück eine Tigerkralle...alle 5-6 Runs :?! Und ein Achillesrun hat in etwa soviele Tigerhauptmänner, wie ein kompletter Durchlauf in D2I.


Der Rachetorso...öhm. War das einfach nur großartiges Glück? Ich hab zehntausende goldene Skelette auf XmaX umgehauen, selbstredend im zweiten Akt, und bisher nur zwei Rachetorsos gefunden. Das stimmt mich ein bisschen skeptisch.

Die 4 Schamanensachen kommen mir auch viel vor. Bei den paar Zauberern, die in D2I rumlaufen. Die Ausbeute habe ich in vielleicht 10 Runs auf Achilles (massen an Neandertalerzauberern) beisammen, aber dabei 20x mehr von denen plätten dürfen.


9 legendäre und 1 episches Item finde ich persönlich auch sehr viel. 8 der Teile kommen von irgendwelchen Monstern, die anderen beiden aus 'ner Kiste/vom Telkine.



Ein paar Zeilen möchte ich noch loswerden, und hoffentlich missverstehst du sie nicht (;) :)): Einen schönen Farmmod hast du mit D2I geschaffen. Sicherlich nicht beabsichtigt, und das gilt offenbar bei weitem nicht für jedes Item. Aber ein Haufen Sachen wird IMO zu oft gedroppt. Sogar öfter (ich beurteile nur nach meinen drei Durchläufen, es muss also nicht 100% zutreffend sein), als das auf XmaX/Achilles-Runs der Fall wäre. Und bei denen habe ich weit mehr Gegner umhauen und wesentlich mehr Zeit investieren müssen, um in etwa auf die gleiche Ausbeute zu gelangen.

Ich denke, es fehlt nur etwas Balancing bei deiner Dropratenanpassung. Du willst ja einerseits den Spagat zwischen "für Selffoundies okay" und "für Farmer nicht allzu interessant" schaffen.
Was mich nur wundert, ist, dass dir bislang kein D2I-Spieler gesagt hat, dass die Droprate bei einigen MIs horrend gut ist. Und mit "horrender" Droprate meine ich, dass es sich sogar sehr lohnt, mit dem D2I-Mod zu farmen. Der ist teils besser geeignet, als XmaX/Achilles. Crazy...


PS:
Die Tode kommen durch den Schrein der Hölle. Da fehlt mir wohl ein Gegenstand, um da unbeschadet hindurchzukommen ;). Interessant gemacht, Violos. Ich glaube, mich packt der Ehrgeiz, da irgendwie hineinzugelangen.

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3212
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Beitrag von Mausi » 20.05.2013, 15:50

Was mich nur wundert, ist, dass dir bislang kein D2I-Spieler gesagt hat, dass die Droprate bei einigen MIs horrend gut ist. Und mit "horrender" Droprate meine ich, dass es sich sogar sehr lohnt, mit dem D2I-Mod zu farmen. Der ist teils besser geeignet, als XmaX/Achilles. Crazy...
Das liegt vielleicht (bei mir sogar sicher) daran, das die Spieler in D2I nicht "farmen", so wie ihr es jetzt testet...Die erhöhte Droprate liegt, wie Vio auch schon sagte, auch zum Teil daran, das MIs jetzt von mehr Monstern getragen werden (siehe Ätherteile)...Das macht die MIs deshalb aber nicht interessanter oder besser, denn die meisten würde kein Char von mir tragen (vorrübergehend natürlich beim selffound spielen schon, aber im Endgame eher nicht)...Ich suche eher verbissen nach den Setteilen, da die die meisten Legs und auch die guten MIs in den Schatten stellen...Und auch schon gesagt - die D2I-Mod wird von den Spielern eben nicht als Dropmod gesehen...Wobei ich natürlich nicht bestreiten würde, das die Versuchung bei manchen sicherlich (und jetzt auch nach euren Erfahrungen) groß ist, D2I still und heimlich zum farmen zu missbrauchen...
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

Antworten