[D2I-Mod] Assa mit phönix

In diesem Forum könnt ihr über die D2I Mod diskutieren.

Moderatoren: Handballfreak, FOE

Benutzeravatar
traumlicht
Tränkeschlürfer
Beiträge: 23
Registriert: 10.05.2013, 22:49

[D2I-Mod] Assa mit phönix

Beitrag von traumlicht » 10.05.2013, 22:54

Hallo, ich schau hier schon länger rein und genieße besonders ies Mod.
Vielen Dank und großes Lob an Violos und seine Helfer..

Ich spiel grad eine Assel und zwar mit Kobra und Phönixschlag. Ich bin mir jetzt aber unsicher, wie ich den ...brandschaden erhöhe:
Über Inteligenz glaub ich auf jeden Fall, aber hilft mir eine prozentuale Erhöhung von magischem Schaden von den Ausrüßtungsgegenständen da auch oder nicht?

Danke für eine kurze Antwort.

Edit: Oha Entschuldigung, zu doof zum posten, das sollte eigentlich in den Diablo II immortal thread. Kann mich da wer hinschieben?

Benutzeravatar
marby
Abenteurer mit Ausdauer
Beiträge: 762
Registriert: 22.04.2013, 18:40
Wohnort: titanquest.4fansites.de

Beitrag von marby » 10.05.2013, 23:33

Magischer Schaden ist eine eigene Schadensart. Dementsprechend dürfte +x% auf magischen Schaden nur magischen Schaden und magischen Brand verstärken.
Ansonsten werden elementare und magische Schäden, sowie ihre dot-Schäden, durch Intelligenz oder durch einen Bonus auf den selben verstärkt.

Mit anderen Worten:
+x% Feuerschaden erhöht Feuer- und Verbrennungsschaden, +x% Kälteschaden erhöht Kälte- und Frostbrandschaden und so weiter.


Hoffe ich konnte helfen,

mfg marby

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18720
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Re: [D2I-Mod] Assa mit phönix

Beitrag von FOE » 11.05.2013, 10:18

Hallo traumlicht,

willkommen in unserem Forum. Wir freuen uns über den Zuwachs der Community und wünschen dir viel Spaß beim Diskutieren. Trotzdem wollen wir dich - zur Sicherheit noch einmal - darauf aufmerksam machen, dass es in diesem Forum bestimmte Regeln gibt. Die Forenregeln findest du hier, sowie auch Links zu vielen wichtigen Themen rund um TQIT. Bitte lies sie Dir zumind. einmal genau durch!

Falls du noch Neuling in Sachen Titan Quest bist und noch nicht so lange spielst, seien dir auch die FATQ & Tipps für Anfänger ans Herz gelegt. Und wenn du Gegenstände mit anderen Spielern hier im Basar tauschen möchtest, beachte bitte dazu die Basar-Regeln.

Schon mal vielen Dank für das Beachten der vielen Regeln :wink: und viel Spaß beim Spielen! :D

Gruß
Das Moderatoren Team
___
traumlicht hat geschrieben:Hallo, ich schau hier schon länger rein und genieße besonders ies Mod.
Vielen Dank und großes Lob an Violos und seine Helfer..
Dass wird ihm sicher freuen. :)
traumlicht hat geschrieben:Ich spiel grad eine Assel und zwar mit Kobra und Phönixschlag. Ich bin mir jetzt aber unsicher, wie ich den ...brandschaden erhöhe:
Über Inteligenz glaub ich auf jeden Fall, aber hilft mir eine prozentuale Erhöhung von magischem Schaden von den Ausrüßtungsgegenständen da auch oder nicht?
Da gehen ich mit der AW von marby konform!

Wobei ... es gibt ja auch irgendwo eine dezidierte Aussage von Violos dazu, in einem der D2I-Themen ... finde ich aber i.M. leider nicht ...
traumlicht hat geschrieben:Edit: Oha Entschuldigung, zu doof zum posten, das sollte eigentlich in den Diablo II immortal thread. Kann mich da wer hinschieben?
Geht leider nicht, da die Board-Software schon ein paar Jahre am Buckel hat und eine Umstellung auf eine aktuellere Version leider zu Kompliziert ist, sind die Bearbeitungsmöglichkeiten hier sehr eingeschenkt!

Ist jetzt aber kein Beinbruch, ich habe aber mal im Titel ein Kennung ergänzt, damit es klar ist, um welche Mod es hier geht.
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Re: [D2I-Mod] Assa mit phönix

Beitrag von Violos » 11.05.2013, 17:07

Hallo Traumlicht!

Schön daß du Spaß hast.
Mit Kobra/Phönix hast du auf jeden Fall eine gute Kombination, und kannst auch nicht viel falsch machen - diese Zwei sind "Universalskills", die nicht nur gut zusammen passen, sondern auch sonst sehr kompatibel sind.



Die Brände erhöhst du am einfachen durch Intelligenz, oder eben die passenden Verstärker.

Da allerdings Aufpassen! Das hier ist FALSCH
+x% Feuerschaden erhöht Feuer- und Verbrennungsschaden, +x% Kälteschaden erhöht Kälte- und Frostbrandschaden
- einfach weil es verschiedene Schadensarten sind.

Generell gilt:
Alles, was einen eigenen Namen hat, braucht auch seine eigenen Verstärker.


Nur Resistenzen schützen sowohl gegen direkte Schäden als auch gegen die entsprechenden Schäden über Zeit.
(Steht auch im D2I Tutorial unter "Schadensarten".)



Darauf beruht ja das Synergiesystem der Assa:
Die Feuerfäuste z.B. verursachen Feuerschaden, aber die Aufladung gibt +% auf Brand, was der Fähigkeit selber NICHT nutzt.
Um so mehr dafür dem passenden Gnadenstoß, Drachenschwanz, der eben Brand verursacht und kein Feuer.



Mit Phönix/Cobra bist du aber wie gesagt auf der sicheren Seite.

Da die aufladende Aura vom Cobraschlag ein paar +% auf alle elementaren Brände gibt, verstärkt er nicht nur garantiert den Phönix sodern auch jeden der drei elementaren Gnadenstöße (wenn auch nicht so stark wie die passenden Angriffe).

Im Gegenzug verursacht der Phönix immer einen dieser drei Brände, kann also mit etwas Glück von den Elementangriff-Ladungen profitieren.

Da der Haupteffekt aber Lebens- und Manaentzug ist, lässt sich das ganze auch mit einer auf physischen Schaden trainierten Assa nutzen.



P.S.
Ein paar Tooltip-Verschönerungen in der neuesten Text.arc

Benutzeravatar
marby
Abenteurer mit Ausdauer
Beiträge: 762
Registriert: 22.04.2013, 18:40
Wohnort: titanquest.4fansites.de

Re: [D2I-Mod] Assa mit phönix

Beitrag von marby » 11.05.2013, 18:27

Da allerdings Aufpassen! Das hier ist FALSCH
+x% Feuerschaden erhöht Feuer- und Verbrennungsschaden, +x% Kälteschaden erhöht Kälte- und Frostbrandschaden
- einfach weil es verschiedene Schadensarten sind.

Generell gilt:
Alles, was einen eigenen Namen hat, braucht auch seine eigenen Verstärker.
... :oops:
Sry mein Fehler, hab das wohl mit den Resistenzen verwechselt.

Auch wenn das hier vielleicht nicht passt, hätte ich dazu noch eine Frage:
Wenn +x% Feuerschaden die Verbrennung nicht verstärkt, dürfte +x% Giftschaden direkten Giftschaden (nicht als dot) auch nicht verstärken, oder?
Zuletzt geändert von marby am 11.05.2013, 20:05, insgesamt 2-mal geändert.

trigen
Schamanenleger
Beiträge: 170
Registriert: 19.03.2013, 17:19
Wohnort: Berlin

Beitrag von trigen » 11.05.2013, 19:09

Giftschaden existiert nur als DoT (auch wenn in DI2I die Zeiten runter gestutzt wurden, sodass es faktisch wie Einmalschaden wirkt).

Benutzeravatar
marby
Abenteurer mit Ausdauer
Beiträge: 762
Registriert: 22.04.2013, 18:40
Wohnort: titanquest.4fansites.de

Beitrag von marby » 11.05.2013, 19:42

Giftschaden gibt es auch direkt.

siehe hier:
http://titanquest.4fansites.de/items_1152.html

Seuche macht auch direkten Giftschaden, auch wenn dieser hier fehlt:
http://titanquest.4fansites.de/mn_seuche.php

[Edit]
Ich hab nochmal die Animationen der beiden Schäden überprüft, um auszuschließen, dass direkter Giftschaden einfach nur DoT-Schaden für z.B. 0.5 sec ist.
Da sich die Animationen unterscheiden, müssten es auch unterschiedliche Schadensarten sein.
Generell gilt:
Alles, was einen eigenen Namen hat, braucht auch seine eigenen Verstärker.
Bleibt immer noch die Frage, ob +x% Giftschaden beide Schäden erhöht, bzw. was erhöht direkten Giftschaden?

mfg marby

trigen
Schamanenleger
Beiträge: 170
Registriert: 19.03.2013, 17:19
Wohnort: Berlin

Beitrag von trigen » 11.05.2013, 20:15

oha :shock: Ich hab für meinen Banditen immer alles was mit Gift zu tun hat gesammelt (nur um, wie erwartet, festzustellen, dass selbst mit nur Gift-Items wenig rauskommt) und sowas ist mir noch nie untergekommen.

Benutzeravatar
marby
Abenteurer mit Ausdauer
Beiträge: 762
Registriert: 22.04.2013, 18:40
Wohnort: titanquest.4fansites.de

Beitrag von marby » 11.05.2013, 20:41

Naja, ich habe direkten Giftschaden bisher auch nur bei diesen Beiden gesehen, alles andere waren DoT-Giftschäden...
Dementsprechend hat das Ganze für das Spiel wohl kein Belang.

mfg marby

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 11.05.2013, 21:26

Es gibt in der Tat beides. Und ja, auch das sind zwei verschiedene Schadensarten, die sich lediglich die Resistenz teilen.
Sie heissen im Grundspiel nur gleich:

Code: Alles auswählen

DamagePoison= Giftschaden
DamageModifierPoison={%+.0f0}% Giftschaden

DamageDurationPoison= Giftschaden
DamageDurationModifierPoison={%+.0f0}% Giftschaden
Wobei der direkte Giftschaden wirklich nur in den zwei oben genannten Fällen vorkommt, und der entsprechende +% Modifier überhaupt nicht (bzw. nur als Bug).

Der "+% Giftschaden" im Spiel ist also der Bonus für den über Zeit.

Und auch in D2I benutze ich nur diese Variante. Einerseits, weil es die Ausrüstung dafür gibt, und andererseits weil ich so über die Dauer einen Schwierigkeitsgrads-Buff einbauen kann, der sich nicht mit den mühsam gesammelten +% "beisst".
(Und dank dem gehen Vergifter auch in Hölle noch gut ab. Gib die Sachen mal einem Necro, Trigen. ;))


P.S.
Direkten Blutungsschaden gibt es übrigens nicht.

Benutzeravatar
traumlicht
Tränkeschlürfer
Beiträge: 23
Registriert: 10.05.2013, 22:49

Beitrag von traumlicht » 11.05.2013, 22:47

Danke für die Antworten. Das die Brände nicht von prozentualen Magieschadenerhöhung betroffen werden hatte ich befürchtet.

Aber jetzt gleich die nächste Frage hinterher:

Violos hat geschrieben:

"Da der Haupteffekt aber Lebens- und Manaentzug ist, lässt sich das ganze auch mit einer auf physischen Schaden trainierten Assa nutzen. "

Bedeutet das, dass ich Stärke statten muss um diese Schadensarten zu erhöhen?
Und sind diese Schadensarten von prozentualen physischer Schadenserhöhern betroffen?

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3208
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Beitrag von Mausi » 12.05.2013, 06:10

Afaik ist Lebensentzug (DoT von LKS) durch Intelligenz erhöhbar, zumindest in Vanilla. Manaentzug ist selbst keine "Schadensart". Es gibt aber Items, die "+X% Energieentzug verursacht Schaden" geben, aber ich glaube nicht, das so ein Item den Manaentzug erhöht, den der Skill verursacht. Vio meinte damit nur, das eine auf physischen Schaden trainierte Assa diesen Skill auch sehr gut nutzen kann. Die elementaren Schadensarten (Feuer, Kälte, Blitz) werden nur durch Intelligenz erhöht.
Bei meiner Palazon z.B., deren Hauptangriff das blitzende Unheil ist (Blitzschaden und Elektrobrandschaden durch die vorige Erweiterung) habe ich soviel Stärke gestattet, bis sie einen legendären Schild tragen kann (und etwas mehr, weil ich mich schlichtweg verstattet habe), Geschicklichkeit, um VQ und AQ auf ein vernünftiges Level zu bringen und der Rest geht in Intelligenz, um den Blitzschaden zu erhöhen.
Durch Stärke erhöhst du eigentlich nur den physischen Schaden...
Hier steht alles nützliche drin, sehr interessante Lektüre...
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 12.05.2013, 12:14

Stärke hat auf all diese Effekte wirklich keinen Einfluss, genausowenig wie Intelligenz. Darum (und nur das wollte ich sagen) kann man es eben mit beiden "Spielarten" gleich gut kombinieren.


Zur Übersicht:

Lebenskraftschaden bzw. Magischer Schaden
Eine einfache Schadensart, erhöht durch Intelligenz. Erfüllt in D2I als "reine Magie" eine andere Rolle als in IT.

Lebenskraftverfall bzw. Magische Verbrennung
LKS/MS über Zeit. Selten, und kurioserweise *nicht* erhöht durch Intelligenz.

X% Lebensreduktion bzw. X% Magische Zerstörung
Fügt LKS/MS entsprechend einem Anteil des aktuellen Lebens des Opfers zu.

X% Angriffsschaden in Leben gewandelt
Ein Buff. Heilt den Spieler, wenn er Schaden macht. Wird allerdings durch Entzugswiderstände verringert.

X Lebensentzug/Energieentzug (über Zeit)
Nimmt dem Gegner bei einem Treffer x Leben/Mana weg und gibt es dem Spieler.

X% Entzogene Energie
Verpufft einen Anteil der gegnerischen Energie, ohne daß der Spieler sie bekommt.

X% Entzogene Energie verursacht Schaden
Modifier für Entzogene Energie. Der Gegner bekommt einen Anteil der verlorenen Manamenge vom Leben abgezogen.



P.S.
Da das wirklich verwirrend ist, heissen die letzten beiden nun "X% Energieverbrennung mit Y% Schadensrate" und dazu passend "+X% Schadensrate bei Energieverbrennung".
Damit sollte auch klar werden, wie Phönix und Cobra zusammenwirken.

-> Textupdate
Zuletzt geändert von Violos am 27.11.2013, 16:08, insgesamt 9-mal geändert.

Benutzeravatar
traumlicht
Tränkeschlürfer
Beiträge: 23
Registriert: 10.05.2013, 22:49

Beitrag von traumlicht » 12.05.2013, 12:37

Vielen Dank fürs ausführliche Antworten an Alle.

P.S. Ich bin jetzt kurz vor Hades (Baal)

trigen
Schamanenleger
Beiträge: 170
Registriert: 19.03.2013, 17:19
Wohnort: Berlin

Beitrag von trigen » 12.05.2013, 13:26

@violos
Wird x% Magische Zerstörung durch Magischen Widerstand beeinflusst?

Also ich hab das Gefühl das Klingenschild (22 Punkte --> 22 %) alle
Nahkampfgegner gleich schnell plattmacht... obwohl Albinospinnen irgendwie besonders schnell gehen.

Ich hab jetzt kurz getest und "Verstärkter Schaden" geskillt (benutze wegen den Fallen und Gift ansonsten "Widerstandsschwund")... bin nicht ganz schlau draus geworden. Ich glaub Klingenschild macht damit mehr Schaden, aber nicht viel.

Antworten