[Mod] Diablo 2 Immortal - Itemkonvertierungsprojekt

In diesem Forum könnt ihr über die D2I Mod diskutieren.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
Lupus
Gorgonenbekämpfer
Beiträge: 445
Registriert: 14.03.2010, 20:31

Beitrag von Lupus » 31.03.2012, 00:51

Die Grundidee war ja ein nützliches und stylisches Set zu haben um den zähen Anfang besser überbrücken zu können, aber alle teile schon verplant sind, dann hat es wohl keinen Sinn, die .dbrs online zu stellen. Aber was haltet ihr grundsätzlich von einem Anfänger Set (lvl 1) ??

Benutzeravatar
Malgardian
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1583
Registriert: 12.12.2011, 23:03
Wohnort: /home

Beitrag von Malgardian » 31.03.2012, 11:18

Warum nimmst du nicht stattdessen Teile, wie z.B. die Dünenräuberteile? Ein bisschen umfärben und schon hast du auch eine Art Assasinenlook, oder?

Benutzeravatar
INSANEF0R3V3R
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 280
Registriert: 22.11.2009, 22:50

Beitrag von INSANEF0R3V3R » 31.03.2012, 15:06

Moin,

hab endlich mal wieder den Startbeitrag aktualisiert - war die letzten Tage ein bischen auf Achse (zuerst ewig und erfolglos :roll: in TQ farmen :P aber dann auch in RL :D ).
Lupus hat geschrieben:Aber was haltet ihr grundsätzlich von einem Anfänger Set (lvl 1) ??
Also von den Werten her find ichs eigentlich ganz gut, da einige nette Boni gibt, aber trotzdem nicht overpowert ist, also wird es wohl seinen Zweck (den Anfang etwas erleichtern) ganz gut erfüllen! :good:
Ich finde es nur etwas Schade, dass es (anders als alle anderen hier vorgestellten Items) sich nicht an eines der Diablo 2 Originale anlehnt, aber ist auch kein Beinbruch. :D

Gruß
INSANE

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 05.04.2012, 20:13

Ist der Diablo-Mod spielmechanisch so brutalst viel schwerer, dass es in irgendeiner Form gerechtfertigt ist, so abartige Items einzubauen?

Bei so gut wie jedem Item, das ich hier sehe, tauchen grotesk gute Boni auf... Werte, die sonst nur von den quasi-cheatenden CM-benutzern erreicht werden können.

Insbesondere Boni, die es in TQ normalerweise so nicht gibt...

Die zwei Ringe auf Seite 1 mit +1 auf alle Fähigkeiten und satten Extraboni... Sowas gibt es in TQ nicht, +1 auf Ringen (außer beim schwarzen Perlenring, wo das auch nur CMler hinkriegen)

Tyraels Macht, ein Torso mit 100%VQ, Resis, 30% Stärke... Wtf???
"Rüstige Aionios-Atouk-Batrachosbeinschienen" anyone?

Das Schwert mit dem Grundschaden eines legendären Wummses (!!!) und 50% Gesamtschaden, Leech, 50% AQ

Auch das "Anfängerset" hat Werte, die man sonst eher auf (sehr guten) Items ab Stufe 15 findet...

Generell kommt es mir so vor, dass - verglichen mit normalen TQ-Items - erstens viel zu viele Werte auftauchen und zweitens ausschließlich gute Werte... Kurzum, die Items sind abartig gut.

Wenn die Spielmodifikation das nicht wirklich erfordert, dann würde ich da mal einen dicken Schritt rückwärts machen!

---

Insbesondere wenn man überlegt, dass die Items ja auch mit TQ-Items kombiniert werden können.

Man stelle sich einen Paladin mit dem Schwert, dem Torso, Batrachosbeinschienen, Steinis und dem Schild vor.

Nur die 5 Items (Schmuck, Artefakt, Affixe der TQ-Items und ihre 2 Sockel noch frei) geben ihm, neben kleineren Boni:

+250% VQ
30% Stärke
Haufenweise Resis in sehr hoher Form
+3 Paladin, +3aaF
+70%AQ
10% Leech
Diverse absolute Attributboni

Alleine das sieht schon völlig (!) überpowert aus.

Im normalen TQ wäre man mit den 5 Items schon ausreichend ausgerüstet, um als Nobody in Legendär alles umzubolzen.

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 06.04.2012, 00:32

D2I wird dank verbesserter Gegner, Resistenzen und vor allem viel kleineren "Rückschritten" am Anfang höherer Schwierigkeitsgrade schon recht brutal auf Hölle, aber so viel stärker als die TQIT Items sollen die neuen natürlich nicht werden.

Einer der Gründe, daß es auch ohne super viele Monster oder Bosse fordernder ist, liegt außerdem darin, daß ich beliebte Imba-Ausrüstung verändert habe.
Dinge wie 1800 VQ, 100% Geschossen Ausweichen oder auch -100% Aufladezeit sind zwar unter Umständen noch möglich, aber sehr viel mühsamer zu erreichen.


Prozentuale VQ und AQ gibt es so gut wie gar nicht mehr, und wenn würde ich nirgends mehr als 10-20% geben.
Da deren Effekt ohnehin auf der absoluten Differenz zwischen AQ des Angreifers und VQ des Verteidigers basiert, ist es besser und überschaubarer einfach so 50-250 zu addieren. Bei AQ kann man da großzügiger sein (der Vorteil von AQ>VQ ist nicht soo groß), aber zu viel VQ macht es schnell zu einfach.


Beim Angriffe/Geschosse Ausweichen haben nun alle items je unter 10%, dafür eventuell mehr VQ, Schadenswiderstand oder auch die chance auf's jeweils andere Ausweichen.


Und bei Aufladezeit habe ich in der Regel alles über 15% je Teil durch das doppelte an -%Energiekosten ersetzt.
Sprich was früher -20% hatte, hat nun -15% und -10% Energiekosten, oder auch -10% und -20% Energiekosten.



Versucht, euch auch in diesem Rahmen zu bewegen.
Ich habe mir die Werte noch nicht genau angesehen (jetzt über Ostern voraussichtlich etwas Zeit dafür) aber alles was deutlich darüber geht wird sicher generft.

Die höchsten Items können besser sein als die von TQIT, aber in Maßen. So Lange die wichtigsten "Merkmale" der Originale dabei sind (wie die +1 und Mana beim SoJ) erkennt man sie ja auch so wieder.


Auf jeden Fall finde ich es gut daß es diese Diskussion gibt (danke @Peterlerock) - kann es nur besser machen.

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3042
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Beitrag von Mausi » 06.04.2012, 13:57

Also...

Bitte beachtet auch, das die Items nicht sockelbar sind...Desweiteren sollten sie natürlich genauso selten droppen wie im original D2-Spiel, und wer D2 gespielt hat, weiss, was selten bedeutet. Ich spiele schon jahrelang D2 und hab noch keinen Tyraels oder SoJ gedroppt bekommen...Die Items sollen sich natürlich auch an den D2-Items anlehnen, denn sonst machen sie keinen Sinn. Ein Nightwings ist in D2 schon das Optimum für ne Blizzsorc gewesen und soll es meiner Meinung nach auch in D2I sein, wobei auch hier gilt, das Ding sollte natürlich äusserst selten sein...
Trotzdem werde ich natürlich korrigieren, wenn Vio sich die Dinger genauer angeschaut hat und seine Meinung dazu kundgetan hat...

Edit: Ich habe mal den Tyraels abgeschwächt und finde wirklich, das Ding ist so nix besonderes mehr, vor allem weil die anderen Eigenschaften nix besonderes und auch nicht besonders hoch sind, afaik hat Aionios um die 80% Eleresis?:shock: ...Und das soll es ja nicht sein, ich meine, ein guter rüstiger Ring der Stärke oder so bringt auch nicht viel weniger Stärke, 30% finde ich jetzt nicht übermässig viel...Hab jetzt mal 25% VQ und 20% Stärke draus gemacht...Ev. kann man auch statt 100% einfach nen festen Wert nehmen, der sollte dann aber mMn schon recht hoch sein...

LG
Mausi
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 07.04.2012, 02:14

Das mit dem "selten" ist ja immer so ein Ding...
Wenn das so funktioniert wie in anderen Mods, sprich: die Items einfach nur geändert werden und mein "Legionärsbrustpanzer" sich beim Starten von D2I auf wundersame Weise in einen Tyraels verwandelt, dann ist das Ding auf einmal doch nicht selten, sondern hochgradig häufig. ;)

---

Und vergiss nicht, dass das Spiel immer noch TQIT ist, auch wenn es an D2 angeglichen wird...

In TQ gelten einfach ein paar Gesetze, was Items betrifft:

Unter anderem:
*Alles, was Megaschaden macht, bringt kaum Resis
(zB Peleus Rüstung, Achilles Rüstung, Ares Helm, Anhänger des unsterblichen Zorns)
*Alles, was Aufladezeitverringerung gibt, ebenso
(Spurenleserkapuze, Schnalle des Erzmagiers)
*Was +Skills oder hohe Resis gibt, gibt keinen Schaden
usw...

Die "EierlegendeWollmilchsau"-Items sind nur von CM-Benutzern zu erreichen, denn niemand, wirklich niemand, dropt jemals sowas wie "rüstige Batrachosbeinschienen des Pegasus" oder "Des Veteranen Alkynoeus Brustpanzer der Götter".

Und auf dem Niveau bewegen sich die Items hier.

Mag sein, dass man sowas in Diablo2 mit Glück droppen kann, aber in TQ ist das einfach zu pervers.

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 07.04.2012, 09:47

Peterlerock hat geschrieben:Wenn das so funktioniert wie in anderen Mods, sprich: die Items einfach nur geändert werden und mein "Legionärsbrustpanzer" sich beim Starten von D2I auf wundersame Weise in einen Tyraels verwandelt...
Tut es nicht. Ich habe zwar ein paar existierende Gegenstände verändert (:arrow: Ägis von Lakonia...) aber solche kriegen alle ihre eigenen Dateien und Loottable-Einträge.

Bei den Angaben hier geht es nur um die Form der Gegenstände.

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3042
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Beitrag von Mausi » 18.04.2012, 07:47

Hat sich das Projekt hier schon im Sande verlaufen?
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 18.04.2012, 10:51

Hat es nicht. Ich finde es nach wie vor toll daß ihr euch so einbringt, und es wird das nächste sein was ich an D2I mache.

Habe bloß, zwischen StarCraft, Freunden/din und einer recht spannenden Jobsuche, die letzten Wochen nichts mehr daran gemacht.

Wird aber auf jeden Fall weitergehen. Neben eurem Engagement hier und von den spanischsprachigen Kollegen aus El Salvador geht die Mod gerade auch auf dem "Nebenschauplatz" ModDB ziemlich ab (war Feature auf der Hauptseite, dann auf Desura -einer art Steam- veröffentlicht und hatte an einem Tag plötzlich 700+ downloads), was auf jeden Fall nach mehr Updates verlangt!

Ist halt die Zeit... heute soll ich mal eben eine 30 min Präsentation über meinen Lebenslauf erstellen. Bleh. :)

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3042
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Beitrag von Mausi » 18.04.2012, 15:58

Aha...

Es sei dir verziehen! RL geht natürlich vor...Ich dachte nur, ich frag mal nach, weil du dir die Sachen über Ostern mal genauer anschauen wolltest...
Natürlich wünsche ich dir bei Jobsuche und der Präsentation viel Glück... :D

LG
Mausi
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 08.05.2012, 12:30

Habe gestern angefangen, die ersten Items zu bauen. Ich denke ich werde mit Mausis einzelnen anfangen, vor allem da dort auch midlevel-Sachen bei sind. Insofern eine Gelegenheit, die Werte der Sets noch einmal zu prüfen.

Ein paar Dinge werde ich hier und da eh ändern, wenn ich etwas finde das dem Original näher kommt oder besser zu TQ passt. Aber im Zweifel vertraue ich da eurem Urteil.

Da das Trang'Oul Set offenbar einen Drachen darstellt, hätte ich noch überlegt die "Flügel" zum Torso zu machen (Carnus-Rüstung) und die "Schuppen" zum Schild (Drachenschuppe). Sähe sicher cool aus.

Benutzeravatar
INSANEF0R3V3R
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 280
Registriert: 22.11.2009, 22:50

Beitrag von INSANEF0R3V3R » 08.05.2012, 15:12

Violos hat geschrieben:Habe gestern angefangen, die ersten Items zu bauen.
Sehr cool! :D

Violos hat geschrieben:Da das Trang'Oul Set offenbar einen Drachen darstellt, hätte ich noch überlegt die "Flügel" zum Torso zu machen (Carnus-Rüstung) und die "Schuppen" zum Schild (Drachenschuppe). Sähe sicher cool aus.
Wäre natürlich auch eine Idee. Mir persönlich gefällt nur der Carnustorso einfach nicht, aber das ist ja subjektiv. ;)
Ein paar Dinge werde ich hier und da eh ändern, wenn ich etwas finde das dem Original näher kommt oder besser zu TQ passt.
Ich denke das ist mehr als sinnvoll, denn du wirst mit am besten wissen, welche Werte gut in den D2I Mod passen! ;)

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3042
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Beitrag von Mausi » 16.06.2012, 12:32

Hey Violos,

ab wann droppen denn unsere D2-Items? Können die "legenären" schon in der zweiten Schwierigikeitsstufe droppen? Oder erst ab Hölle?
Meine Ama ist jetzt in Akt 3, aber die Drops lassen allgemein zu wünschen übrig...
Hast du eigentlich am Dropverhalten was geändert? Ich habe mit meinen Chars gerne nach Marduks Tempel gefarmt, dort mit dem Ichtierquest, die haben sehr viel Grünes gedroppt. Als ich aber den Quest abgeschlossen habe, war es so gut wie vorbei mit dem Grünzeugs, obwohl das in Vanilla weiterhin droppte...

LG
Mausi
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 17.06.2012, 16:29

Hi

Die Drops wurden allgemein nur verbessert, vor allem die an normalen Gegnern. Da sie ja wesentlich schwerer sind als in IT haben sie zum Ausgleich bis zu doppelte Chancen auf manche ihrer seltenen Monsteritems und uniques.


Was die items hier angeht muss ich zugeben daß ich damit noch nicht so weit bin wie ich gerne wäre. :?
Es gibt schon den Schmuck - der dropt bisher mit dort, wo auch Klassenequip dropt (Bosskisten, D2 Bosse).

Für die Integration von allem weiteren würde ich die allgemeinen Loottables umschreiben, deren System ich erst mal ganz durchblicken muss, weshalb das eine größere Aktion ist.

Dafür werde ich vor dem nächsten großen Update aber Zeit haben, weil ich dafür bereits "vorgearbeitet" habe (will jemand Paladine testspielen? ;)).


Als Kompromiss würde ich sagen jeder der hier beigetragen hat darf sich bis heute nacht noch EIN Item wünschen was noch in 1.45 rein soll, dann lasse ich das nach Möglichkeit irgendwo droppen (z.B. Windforce auf legendärer Bloodraven) und sage euch wo es zu kriegen ist.

Antworten