[Sammelthema] Klassen-Diskussion <TQIT>

Allgemeine Informationen zu den Masteries. Kombinationen mit anderen Masteries könnt ihr hier ebenfalls diskutieren.

Moderatoren: Handballfreak, FOE

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 15.03.2013, 22:27

Zu Mausis Molochin bzgl. "Tipps für nicht-selffound":

Als "Artefakt" würde ich, da Du alle 3 Attribute brauchst, unbedingt zum Symbol des Polymath raten.

Bei den Beinschienen wären sowohl die Dornbeinschienen wie auch die der Argonauten zu empfehlen, weil die schön viel AQ/VQ liefern.
Bei den grünen wären "Myrmidonenbeinschienen" recht nett.

Das Amulett ist ebenfalls ein Wackelkandidat bzw Schwachpunkt in der sonst für selffound recht guten Ausrüstung.
Der "Anhänger des unsterblichen Zorns" ist wohl ein Klassiker, der hier nicht schaden würde.

Die Waffe würde ich mit einer "Verkörperung von Anubis" mit Vervollständigung "+21-32 Feuerschaden" sockeln.

Ansonsten steht sie doch super da. :)

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18714
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 16.03.2013, 10:59

@Peterlerock
Ich nehme mal an, es geht hier um diesen Char Ashota von Mausi!? Bild

Wenn man da schon etwas dazu schreibt und der Char hier nicht im Thema zu finden ist, dann sollte man auch eine Link posten, sonst wirkt das Ganze "aus der Luft gegriffen". ;)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7582
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 16.03.2013, 14:02

@Mausi: Da du ja keinen Auflade-Angriffsskill wie Ansturm oder Kalkulierter Schlag hast, könnte es evt. auch eine etwas langsamere Waffe sein, die etwas mehr Schaden macht, sofern du sie (Stärke-Anforderung) tragen kannst. Optisch finde ich einen Rumms für den Moloch sehr gelungen. Mit ein bisschen Glück, gibt's den auch mit Feuer-Affixen.
Bild

Benutzeravatar
Mani
Grabräuber
Beiträge: 204
Registriert: 09.01.2012, 18:12

Beitrag von Mani » 07.05.2013, 13:30

Charakter Frage – Träger Schrift
Hallo,
Ich spiele in letzter Zeit mit einem Freund einen Druide (Strurm+Natur). Er ist Vorbote (Traum + Kriegsführung). Er spielt mit der Trance der Genesung, und den jeweiligen Kriegskunst Attacken und Ansturm. Ich spiel mit Eichenherz, Eissplitter und Blitz. Also eigentlich läuft alles ganz gut wir besiegen jeden Boss Gegner in 10-20 Sekunden und Monster Horden machen uns auch kein Problem. Ich glaube aber trotzdem dass ich aus meinem Charakter, mit den bestimmten Gegenständen, mehr rausholen kann.
Bis jetzt sieht mein Charakter so aus:
Charakter Primär
Charakter Sekundär
Sorry das man es nicht lesen kann. Es steht dort:
Energieregeneration: 25.42
Angriffsqualtität: 228

Hier jetzt noch meine Ausrüstung
Schleier der ewigen Nacht
Hades Zepter
Hesiones goldener Schleier
Armfeder der Vision
Schwarzbarts Stiefel
Schwefel
Sternenstein
Medaillon des Pythagoras
Diognes Chition

Kommen wir jetzt zu meinen Meisterschaften.
Bei Sturm habe ich Großteils auf Blitz und Eisplitter gesetzt.
Sturm Meisterschaft
Bei Natur bin ich bis jetzt nur auf Eichenherz gegangen.
Natur Meisterschaft

Meine Frage ist jetzt was ich bei meinem Charakter verbessern kann.

Danke im Voraus.
Bild

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18714
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 07.05.2013, 14:10

Hallo Mani! :)

Na ... dann schau' 'ma mal!

- Charakter Primär/Sekundär

Sieht mal Ok aus ... IMO.

(Wegen "nicht lesen": Liegt am Cursor, zu den Zeitpunkt wo Du das Bild gemacht hast. ;) )


- Skillung

Was die Pet's betrifft: Entweder Ganz oder gar nicht!

Ein Punkt ist da IMO für die Katz'.

Außerdem fehlt bei Sturm der u.A. "wichtigste Skill" (IMO): Sturmbö + Verschleierte Sicht!?


- Ausrüstung

Artefakt: OK, aber halt nicht wirklich etwas, was das Built unterstützt! (Mir ist schon klar, dass dies leichter gesagt als getan ist, Artefakte sind halt so eine Sache ... man muss die Formel bekommen und dann auch noch die Bestandteile ... ;) )

Waffe/Stab: Tja .. ein Feuerstab, abgesehen vom Elementwiderstand eher Unbrauchbar! Da sollte ein grüner Blitz-/Kältestab ggf. mehr bringen!

Helm: Super! ;)

Armschienen: Ganz Ok ... aber auch nicht direkt was für's Built.

Stiefel: Ok

Ringe: Sternenstein ist Ok, aber Schwefel ist was für einen Feuer-Char.

Amulett: Ok

Torso: Ok.


Nur weil es Blau oder Lila ist, ist es noch lange kein sehr gutes Item auch! ;)

Da sind oft grüne Items besser, da man sie ja noch sockeln kann, daher immer wieder auch die Angebote der Händler checken, oft verkaufen sie sehr gute grüne Items, aber halt auch zu einen entsprechend hohen Preis.


Noch was zu den Screenshots: Da empfiehlt es sich, diese ev. zu Beschneiden, somit wird das Bild kleiner, in allen Belangen, siehe Thema Wie poste ich Bilder im Forum?! ;)
Zuletzt geändert von FOE am 07.05.2013, 14:33, insgesamt 1-mal geändert.
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
ZauberJosch
Gorgonenbekämpfer
Beiträge: 450
Registriert: 06.02.2013, 15:42
Wohnort: Zauberwald

Beitrag von ZauberJosch » 07.05.2013, 14:13

Also ich würde auf jedenfall noch seuche skillen, die macht deinen char nochmal um einiges besser.
Soll ich dich verzaubern?;):)

Benutzeravatar
Mani
Grabräuber
Beiträge: 204
Registriert: 09.01.2012, 18:12

Beitrag von Mani » 07.05.2013, 14:50

Ok also wegen den Skils gehe ich in nächster Zeit auf Strumbö. Bei den Natur Pets kann ich es mit dem einem Punkt versehn warscheinlich nehme ich die Punkte auch bald wieder zurück. Aber wie viele Punkte soll ich auf den Wisp bauen?

Könnt ihr mir ein paar Tipps für meine Ausrüstung geben, da ich mich nicht so gut auskenne und nicht weis wie sich manche Schadens typen auswirken.

Und bringt es eigentlich was wenn man überall 80% bei den Widerständen hat oder langen auch 60%.

Und mit was kann ich eigentlich einen höheren Lähmungswiederstand bekommen? Also das es viele Sachen gibt ist mir schon klar das es viele Gegenstände gibt mit Lähmungswiederstand aber ich suche eins das dann auch meine anderen Sachen unterstütz.

Wegen dem Stab habe ich mir schon überlegt ob ich ein Stab mit hoher Gesundheits und Energie Regeneration das ich nur noch Eisspilter Blitz und Sturmbö benutz. Funktioniert das?

Und was für ein Artefakt wäre gut/perfekt für mich? Also Formeln habe ich recht viele manche Bestandteile muss ich dann vielleicht noch suchen.

Das beschneiden mit den Bildern kann ich nächstes mal machen.
Bild

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18714
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 07.05.2013, 15:38

Mani hat geschrieben:Aber wie viele Punkte soll ich auf den Wisp bauen?
Tja, da scheiden sich die Geister. ;)

In WISP selber: 1-5 Punkt (max.) (5 Punkte IMO daher, damit er seinen 2. Angriffsskill zur Verfügung hat!)

"Auge des Sturms" gehört maximiert, da man - wenn aktivert - einen fetten Bonus bekommt!
Mani hat geschrieben:Könnt ihr mir ein paar Tipps für meine Ausrüstung geben, da ich mich nicht so gut auskenne und nicht weis wie sich manche Schadens typen auswirken.
Hmm, schwer genau zu sagen!

Halt alles was Kälte und/oder Blitz verstärkt und - wegen der Eissplitter - die Manareg erhöht oder die Manakosten senkt!

Siehe halt auch mal bei den passenden Guides nach (» Guide Übersicht)!
Mani hat geschrieben:Und bringt es eigentlich was wenn man überall 80% bei den Widerständen hat oder langen auch 60%.
Auf Episch muss es sicher noch nicht unbedingt 80% sein, abgesehen vielleicht von "Durchschlag", obwohl man als Fernkämpfer eigentlich keine Gegner ran lassen sollte.
Auf Legendär sollte man es schon nahe 80% bringen.
Mani hat geschrieben:Und mit was kann ich eigentlich einen höheren Lähmungswiederstand bekommen? Also das es viele Sachen gibt ist mir schon klar das es viele Gegenstände gibt mit Lähmungswiederstand aber ich suche eins das dann auch meine anderen Sachen unterstütz.
Hmm, Lähmungswiederstand ist eigentlich nur an "einer Stelle" notwendig, sonst eigentlich nicht ... die eine Stelle muss man halt überstehen ... irgendwie ...
Mani hat geschrieben:Wegen dem Stab habe ich mir schon überlegt ob ich ein Stab mit hoher Gesundheits und Energie Regeneration das ich nur noch Eisspilter Blitz und Sturmbö benutz. Funktioniert das?
Klar, sollte funktionieren ...

Super wäre halt ...
» http://titanquest.4fansites.de/items_1546.html
» http://titanquest.4fansites.de/items_1545.html
» http://titanquest.4fansites.de/items_1541.html
» http://titanquest.4fansites.de/items_1531.html
Mani hat geschrieben:Und was für ein Artefakt wäre gut/perfekt für mich? Also Formeln habe ich recht viele manche Bestandteile muss ich dann vielleicht noch suchen.
Hmm ...

» http://titanquest.4fansites.de/artefakt_1018.html
» http://titanquest.4fansites.de/artefakt_1009.html
» http://titanquest.4fansites.de/artefakt_1017.html
» http://titanquest.4fansites.de/artefakt_1042.html
» http://titanquest.4fansites.de/artefakt_1037.html
» http://titanquest.4fansites.de/artefakt_1038.html
» http://titanquest.4fansites.de/artefakt_1045.html

... IMO/u.U.!?
Mani hat geschrieben:Das beschneiden mit den Bildern kann ich nächstes mal machen.
Ok. ;)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7582
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 07.05.2013, 15:49

Zur Ausrüstung stimme ich FOE zu. Manche Sachen passen einfach nicht zu einem Sturm-Char, der vorwiegend Kälte- und Blitzschaden unterstützt.

Den Stab kannst du evt. noch eine Weile tragen - den Feuerschaden kannst du mit Auge des Sturms (Mod vom Wisp) erhöhen. Ansonsten würde ein Kälte- oder Blitzschaden-Stab sicherlich besser aussehen, aber da du letzten Endes nicht damit angreifst, kommt es eher auf die zusätzlichen Eigenschaften wie Widerstände, Verteidigungsqualität und Energieregeneration bzw. -%Energiekosten an.
Edit: Die von FOE genannten Caduceus und Stab von Elysion sind bspw. ideal.

Bei den Armschienen sind eigentlich nur die beiden Widerstände und die -%Energiekosten hilfreich. Für den +%Lähmungsschaden machst du zu geringe Lähmung - 1s Lähmung ist auch mit +25% nur 0,25s länger. Daher hier vielleicht nach einer Alternative Ausschau halten. Vorzugsweise mit Zaubergeschwindigkeit und/oder -%Energiekosten - beides sind wichtige Eigenschaften für einen Eissplitter-Zauberer.

Den Schwefel-Ring sofort entsorgen und durch einen "Sokrates" oder "Platos"-Ring ersetzen. Das bringt Intelligenz (und das steigert Feuer/Blitz/Kälteschaden und Energieregeneration) sowie eine Sockelung mit einem Dämonenblut bringt wichtigen Lähmungs- und Lebenskraftschadenwiderstand.

Bez. 80% oder 60% Widerstände: Je nachdem, was du für ein Gefühl hast. Kannst es mit 60% probieren und schauen, ob dir das reicht. Die Rechnung ist allerdings einfach: Die Gegner richten bei 80% Widerstand noch 20% Schaden an, bei 60% Widerstand sind es 40%, d.h. die Gegner machen bei 60% Widerstand genau doppelt so viel Schaden wie wenn du 80% hast.

Zur Skillung:

Das Energieschild brauchst du nicht. Die Punkte sind woanders besser aufgehoben. Die Wölfe und die Nymphe bringen sowohl mit einem Punkt als auch bei deiner Spielweise eigentlich nicht viel - die kannst du auch wegskillen. Den Wisp selbst brauchst du nur mit einem Punkt zu skillen, wichtig ist hier nur die Mod Auge des Sturms, die du zeitig maxen solltest. Und das Frostherz. Also demnächst: Sturmbö -> Verschleierte Sicht -> Auge des Sturms -> Frostherz. Danach dann je nach Bedarf. In Sturm lohnt sich noch Frostschlag, wenn du Gegner einfrieren willst/musst - aber eigentlich sollte dein Mitspieler für ausreichend Ablenkung sorgen. Zauberbrecher hilft bei Gegnern mit viel Energie bzw. nervigen Fähigkeiten, falls ihr Probleme mit Magiern oder manchen Bossen habt. In Natur hilft Seuche sowohl dir als auch deinem Mitspieler. Ich würde ebenso die beiden Mods von Eichenherz noch maxen, wenn du die Punkte hast - das hilft euch auch beiden.

Gesundheitsregeneration brauchst du eigentlich nicht. Da hilft dir die Fähigkeit Lebensgewinn besser weiter. Dort aber evt. erst die Mods hochziehen, weil der Grundskill stark in den Energiekosten ansteigt. Du kannst quasi 1-max-max skillen und dann immer auf dich oder deinen Mitspieler zaubern, dann wird der jeweils andere durch die zweite Mod der Fähigkeit (Name gerade entfallen) ausreichend aufgefrischt.
Bild

Benutzeravatar
Mani
Grabräuber
Beiträge: 204
Registriert: 09.01.2012, 18:12

Beitrag von Mani » 07.05.2013, 16:15

Ok
Ich hab jetzt nur die Frage wie viele ich beim Wisp skillen soll 1 oder 5?

Beim Stab muss ich erst einmal den Chromstab verwenden da ich noch nicht alle Legendären Sachen besitze.
Genuaso bei den anderen Ausrüstungs sachen ich suche jetzt erstmal eine schwächere Alternative und wenn ich die Perfekten Sachen gefunden habe verwende ich diese.

Zu FOE an welcher Stelle braucht mal Lähmungswiederstand?

Ich werde jetzt die Skillungen beachten. Wie würde dann die beste Skillung bei Lvl 50 aussehen. Und auf was soll ich bei den Attributspunkten gehen?

Das mit den Widerständen stimmt. Ich werde schauen das ich knapp an die 80% herankomme. Bringt es eigentlich was wenn ich mehr als 80% habe? Wird mehr als 80% nur nicht angezeigt oder auch nicht berechnet.
Und wie ist das bei den Sekundärenwiederständen wenn man da mehr als 100% hat.

Das mit der Gesundheit Regeneration lohnt sich halt Prozentual da ich von Trace der Genesung viel habe, oder?
Bild

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7582
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 07.05.2013, 21:46

Der Wisp reicht auf 1. Er soll ja nicht töten, sondern einfach nur da sein und dich verstärken.

Attributpunkte einfach weiter wie bisher in Intelligenz. Zur Not einfach immer 10 aufsparen, als Notreserve für (extravagante) Endausrüstungen.

Die Widerstände gehen alle nur bis 80%. Das bei den sekundären Widerständen mehr angezeigt wird, ist wohl ein Anzeigefehler. Wenn du mehr als 80% hast, bringt dir das nur dann etwas, wenn die Gegner deine Widerstände reduzieren - bspw. durch ein Beutestudium. Dann hast du quasi einen Puffer, der die feindliche Reduktion auffängt - in der Regel ist das aber nicht so wichtig. Wenn in der Anzeige 80% erreicht sind, kannst du dich auf andere Dinge konzentrieren.

Gesundheitsregeneration zwischen 10 und 100 sieht zwar schön aus, hilft dir aber nur, wenn du nur gelegentlich getroffen wirst. Sobald du bspw. mehrere tausend Leben verlierst, dauert es viel zu lange, dass mit solch einer Regenerationsrate wiederherzustellen. Mit der Fähigkeit Lebensgewinn geht das meist in einem einzigen Augenblick. Gesundheitsregeneration ist eher etwas für Charaktere, die keinen Lebensgewinn nutzen (können).
Bild

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18714
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 08.05.2013, 08:59

@WISP
Darüber kann man streiten! ;)

1 Punkt reicht, wenn man welche übrig hat, dann kann man auch IMO 5 Punkte investieren, für den 2. Angriffsskill.

@Lähmungswiederstand
Im 3. Akt, beim Gegner "Barmanu" ... sonst IMO/AFAIK nicht.

» Der große Endgegnerguide
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 08.05.2013, 09:04

FOE hat geschrieben: @Lähmungswiederstand
Im 3. Akt, beim Gegner "Barmanu" ... sonst IMO/AFAIK nicht.
Wenn Du nur den zählst, dann brauchst eigentlich gar keinen, weil es recht leicht ist, seiner Lähmattacke auszuweichen.

Meiner Meinung nach braucht man Lähmungswiderstand so dringend wie jeden anderen Widerstand, nämlich immer.
In allen Akten gibt es Gegner, die Lähmen können, und seien es nur normale, die zufällig eine Waffe mit Lähmungschance tragen.
Nichts ist gefährlicher, als für ein paar Sekunden nicht reagieren zu können, daher würde ich diesen Widerstand immer auf 80% haben wollen.

Benutzeravatar
Devil's Girlfriend
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1054
Registriert: 21.03.2012, 14:29

Beitrag von Devil's Girlfriend » 28.07.2014, 09:10

Zu Hier:

:good: hat mir wirklich Spaß gemacht, deinen Paladin kennenzulernen. :) Finde es auch cool, dass es ein "Blitzer" ist.

PS: Das Bild ist ja mal spitze geworden, echt toll! :D


PPS: Kobra? Leider sind viele deiner Bilder down. :( Solltest du noch mitlesen (glaub ja nicht :?) und die Möglichkeit haben, die neu hochzuladen, wäre das echt klasse! :)
Bild

Benutzeravatar
Black Guard
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2521
Registriert: 09.05.2009, 16:09

Beitrag von Black Guard » 28.07.2014, 20:51

Ja, das Bld ist gut. Leider ist mir kein besserer Text dazu einfallen.

Deine Bilder vom Attentäter über meinem Pala sind auch cool geworden, so aus der Nahansicht.
Bild

Antworten