Bogenschütze, Hilfe zur Entscheidungsfindung

Allgemeine Informationen zu den Masteries. Kombinationen mit anderen Masteries könnt ihr hier ebenfalls diskutieren.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Antworten
1stVampire
Tränkeschlürfer
Beiträge: 15
Registriert: 30.11.2017, 10:03

Bogenschütze, Hilfe zur Entscheidungsfindung

Beitrag von 1stVampire » 08.12.2017, 09:16

Guten Morgen,

ich brauche euren Rat. Ich möchte einen Bogenschützen anfangen und kann mich einfach nicht entscheiden. Klar, Hauptklasse wird die Jagd. Aber was nehme ich dazu? Gaunerei oder Natur? Macht ein Bogenschütze mit Pets Sinn?

Ich nehme gerne auch ganz andere Vorschläge an :D

Benutzeravatar
klasperstanze
Grabräuber
Beiträge: 229
Registriert: 18.12.2014, 08:19

Beitrag von klasperstanze » 08.12.2017, 10:33

Hi,

Spielst du TQAE oder TQIT?
Jedenfalls bist du im Guide-Unterforum gut aufgebohen:
http://titanquest.4fansites.de/forum/viewforum.php?f=25

Zunächst mal: Bogenschützen sind immer gut.
Der Waldläufer (mit Natur) ist sehr angenehm zu spielen.
Der Bandit (mit Gaunerei) ist sehr stark im Angriff.
Der Haruspex (mit Traum) ist äußerst standfest.
Falls du nur mit dem Bogen angreifen willst, sind andere zweite Meisterschaften kaum mehr anzuraten.

1stVampire
Tränkeschlürfer
Beiträge: 15
Registriert: 30.11.2017, 10:03

Beitrag von 1stVampire » 08.12.2017, 12:37

Das klingt doch schonmal gut, danke

Benutzeravatar
Sonata
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 255
Registriert: 26.06.2012, 21:55
Wohnort: Pott

Beitrag von Sonata » 08.12.2017, 12:41

Hey 1stvampire,

Klasperstanze hat völlig recht. Jagd als Hauptmeisterschaft für einen Bogenschützen ist immer ideal. Natur ist eine klasse Unterstützung dafür und ja, du kannst durchaus mit Pets spielen, vor allem wenn du die den Feind im Nahkampf ablenken lassen kannst. Erde/Sturm + Jagd als Bogenschütze kann spaßig sein, wird aber anstrengend, da du auf lange Sicht hybrid spielen musst, um beide Meisterschaften richtig auszukosten. + Gaunerei fokussiert sich auf Durchschlagschaden und + Traum würde ich eher als Speer + Schild spielen, womit ich anderer Meinung bin als viele hier im Forum, aber als Bogenschütze macht der sich mit Sicherheit auch klasse. Runen habe ich noch nicht ausprobiert, scheint mir aber nicht so die Meisterschaft für Bogenschützen zu sein. Geist würde ich auch nicht wählen, wenn du einen leicht spielbaren, geradeheraus starken Bogenschützen haben möchtest. Kriegskunst und Verteidigung unterstützen Fernkampf praktisch gar nicht.

Mit den drei von Klasperstanze genannten Kombis kannst du überhaupt nichts falsch machen.

Benutzeravatar
klasperstanze
Grabräuber
Beiträge: 229
Registriert: 18.12.2014, 08:19

Beitrag von klasperstanze » 08.12.2017, 13:11

Falls du wirklich blitzende oder brennende (Sturm/Erde) Pfeile abschießen willst, brauchst du dringend 3 x Eitr im Schmuck. Die konvertieren Waffenschaden in Elementschaden. Bei den Attributen kannst du dich dann ganz INT / GES widmen.

1stVampire
Tränkeschlürfer
Beiträge: 15
Registriert: 30.11.2017, 10:03

Beitrag von 1stVampire » 08.12.2017, 23:27

Ok, vielen Dank für die Tipps, ich werde als Zweitklasse Gaunerei probieren ;-)

Antworten