Lacya's Ideen

Allgemeine Informationen zu den Masteries. Kombinationen mit anderen Masteries könnt ihr hier ebenfalls diskutieren.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
Lacya
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1276
Registriert: 09.10.2013, 10:18

Beitrag von Lacya » 27.12.2013, 13:15

Ein "Magiemeister", der sich auf das Behindern, also das Verlangsamen und das Verwirren sowie die Widerstandsreduktion der Gegner spezialisiert hat, damit sie ihm nicht so gefährlich werden können und der sie dann mithilfe der Bolzenfallen sowie der Unterstützung des Leichenkönigs ausschaltet. Der Dreifachschuss aus der Geistmeisterschaft bringt die Verwirrung und Verlangsamung aus der Gaunereimeisterschaft in ausreichendem Umfang unter das "Volk", sodass die Bolzenfallen und der Leichenkönig "aufräumen" können. Natürlich tötet auch der Dreifachschuss :wink: .
Es hat sich als vorteilhaft herausgestellt, die Aufladezeit der Fallen auf Null zu reduzieren. Damit spiele ich folgendermaßen: Leichenkönig auf aggressiv stellen, "Giftwaffe" und "Todesstrahlung" ein und los geht´s... .
Zuerst werden in größtmöglichem Abstand zügig drei Fallen aufgestellt und man wartet, was passiert. Fangen sie an, zu feuern und es nähern sich ihnen Gegner, werden sie mit Dreifachschuss verwirrt und verlangsamt und im Idealfall auch vom Lich mit traktiert. Die Widerstandsreduktion aus der Gaunerei des Affenkönigs erleichtert uns die "Arbeit". Durch die Fallen werden die Gegner normalerweise erst gar nicht auf uns aufmerksam und stürzen sich nicht gleich auf uns und wir haben genug Zeit, den Dreifachschuss einzusetzen. Sind sie dann verlangsamt und verwirrt, haben wir leichtes Spiel mit ihnen.
:twisted:

Der Charakter spielt sich etwas geruhsamer und erfordert bisweilen etwas Nachdenken, bevor die erste Falle plaziert wird, denn sonst wird der Spieler selbst und nicht die Fallen die Aggro auf sich ziehen.

:lazy:
Zuletzt geändert von Lacya am 11.10.2016, 07:14, insgesamt 2-mal geändert.

Placeberus
Skelettschnetzler
Beiträge: 334
Registriert: 23.01.2012, 11:47

Beitrag von Placeberus » 28.12.2013, 19:35

Einiges kommt mir komisch vor aber vielleicht liegt das daran, daß dein Char doch noch recht viel selbst angreift.

Falls dich interessiert, was man auf die Bolzenfallen übertragen kann (und was nicht) - das ist ziehmlich tricky - dann schau mal bei "Der Bolzenfallen-Guide für MEHRERE Charklassen" rein.

Benutzeravatar
Lacya
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1276
Registriert: 09.10.2013, 10:18

Beitrag von Lacya » 28.12.2013, 21:32

Placeberus hat geschrieben:Einiges kommt mir komisch vor aber vielleicht liegt das daran, daß dein Char doch noch recht viel selbst angreift.

Falls dich interessiert, was man auf die Bolzenfallen übertragen kann (und was nicht) - das ist ziehmlich tricky - dann schau mal bei "Der Bolzenfallen-Guide für MEHRERE Charklassen" rein.
Du hast Recht, ich schwinge den Stab auch gerne selber, da ich ohne Energiekosten spiele, was bei Dreifachschuss sehr angenehm ist.

Benutzeravatar
Nala
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1936
Registriert: 28.06.2013, 10:09
Wohnort: Elysion

Beitrag von Nala » 29.12.2013, 13:13

Danke für den Link zum Bolzenfallen Guide. Ich bin gerade ein Char angefangen, für die der Einsatz der Bolzenfallen geplant war/ist.


Ich lass meine Chars übrigends auch gerne mit reinhauen. 8)
Wenn immer andere die Arbeit erledigen wird es mir schnell zu langweilig. :lol:

Placeberus
Skelettschnetzler
Beiträge: 334
Registriert: 23.01.2012, 11:47

Beitrag von Placeberus » 30.12.2013, 00:34

Ich mag Pets nicht aber die Bolzenfallen wollte ich hardcore spielen (legendär komplett M4ssboss3s (clean), nicht selffound). Also kein eigener Schaden* und keine anderen Pets** und an Ausrüstung und Fähigkeiten alles was möglich war auf die Fallen ausgerichtet.

*Da einige wenige Gegner deutlich über 100%Durchschlagswiderstand haben, habe ich Waffen zum Widerstandssenken ausprobiert, die natürlich auch Schaden machen. Aber wegen praktisch nicht vorhandener AQ und kaum geeigneten Bögen, habe ich die Strategie nicht weiter verfolgt.

** Im legendären Hadespalast habe ich dann doch Monsterköder dazugenommen, falls man die als Pets bezeichnen will.
Edit: Monsterköder schon ab dem Turm des Gerichts.
Zuletzt geändert von Placeberus am 04.01.2014, 16:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lacya
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1276
Registriert: 09.10.2013, 10:18

Beitrag von Lacya » 30.12.2013, 14:13

Hab´ ich das in dem Bolzenfallenguide richtig verstanden, dass "Auge des Sturms" auf die Bolzenfallen wirkt ???

:shock:

Auf die Idee, einen Gauner/Sturm-Char zu bauen, bin ich noch nie gekommen..

Hab´s jetzt mal im Spiel auf die Schnelle anhand der Meisterschaften angeschaut:
Auge des Sturms erhöht doch nur prozentual den Elementarschaden? Solange die Bolzenfallen aber selbst keinen Elementarschaden verursachen, was sie aus der Sturmmeisterschaft heraus nicht können, wirkt sich Auge des Sturms nun doch auch nicht schadenserhöhend auf sie aus? Oder liege ich damit falsch? Bitte korrigiert mich..

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7519
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 31.12.2013, 17:38

Das hast du richtig erkannt. Auge des Sturms wirkt zwar, allerdings verpufft der Effekt, weil keine Absolutwerte vorhanden sind.
Bild

Benutzeravatar
Lacya
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1276
Registriert: 09.10.2013, 10:18

Beitrag von Lacya » 16.05.2014, 14:55

Ich habe jetzt für mich beschlossen, dieses Thema dazu zu nutzen, meinem "Mitteilungsdrang" nachzugeben und hier all jene Sachen reinzustellen, die in anderen Threads gepostet, vielleicht dort nicht so gut hineinpassen würden oder die in den anderen Themen vielleicht schon vorher des öfteren thematisiert worden sind und deshalb dort bereits als "alter Hut" gelten und deswegen möglicherweise Anlass zu Missinterpretationen geben würden.

Inspiriert dazu hat mich das Thema von PetCha: Anfänger sind auch nur ...Helden


Also, mal sehen, was sich da im Laufe der Zeit so ansammeln wird...
Der Zweite ist von den Letzten der Erste

Benutzeravatar
Lacya
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1276
Registriert: 09.10.2013, 10:18

Beitrag von Lacya » 16.05.2014, 20:01

Im Moment spiele ich einen "Bogenbandit" ausschließlich mit "Massbosses"; ich möchte einfach wissen, wie weit man in dieser Mod kommen kann.
Momentan stehe ich im "epischen" Schwierigkeitsgrad und zwar am Portal Epirus.
Lediglich "Hades´Palast" auf "normal" hab´ich "Vanilla" gespielt, da mir die Dactylen mit ihrer hohen Wahrscheinlichkeit auf Geschosse ausweichen einfach zu nervig waren.
Mittlerweile habe ich mir von anderen Chars zwei Schmuckstücke "ausgeborgt", die mir 72 % Schadenswiderstand gegen Untote, Dämonen und magische Kreaturen gewähren (gepeinigte Seele-Multibonus), sodass ich ab jetzt auch "Hades´Palast" in "Massbosses" in Angriff nehmen möchte.
Da diese Mod für mich noch relativ neu ist, begeistert mich die Heldenmonsterdichte immer wieder aufs Neue und deshalb stelle ich ein paar Impressionen hier ein...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Bilder sollten eigentlich selbsterklärend sein..
Der Zweite ist von den Letzten der Erste

Benutzeravatar
damien235
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1260
Registriert: 05.09.2007, 15:12

Beitrag von damien235 » 16.05.2014, 20:35

Hallo Lacya,

Echt schöne Bilder...
Hab damals diese und andere schwere Mods auch gespielt. Ich hab die aber meist nie allein gemacht. Wir haben solche Mods meist in einer Gruppe gespielt.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spass dabei! :twisted:

Ich hab da auch noch zwei alte von damals...

Bild Bild

Gruß damien235

Benutzeravatar
Lacya
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1276
Registriert: 09.10.2013, 10:18

Beitrag von Lacya » 16.05.2014, 21:08

Hi, damien,

Ich bin immer wieder begeistert von dem "Gewusel" auf dem Bildschirm; man wird ständig unter Druck gesetzt und immer ist irgendwo irgendwas los. Kein Vergleich zu "Vanilla". 8)
Der Zweite ist von den Letzten der Erste

Benutzeravatar
PetCha
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1439
Registriert: 19.11.2013, 23:23

Beitrag von PetCha » 16.05.2014, 21:22

Boaaaaah! :shock: Das is mal ein Anblick. :clapping:

Mal ne Frage: Musstet ihr für jede Essenz einen Typhon, bzw. Hades aus dem Weg räumen oder werfen die mehrere Essenzen?

Benutzeravatar
damien235
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1260
Registriert: 05.09.2007, 15:12

Beitrag von damien235 » 16.05.2014, 21:40

Lacya hat geschrieben:Ich bin immer wieder begeistert von dem "Gewusel" auf dem Bildschirm; man wird ständig unter Druck gesetzt.)
Das war genau das was uns damals sehr viel spass gemacht hat.
Lacya hat geschrieben:Kein Vergleich zu "Vanilla".
Ahmen!

Hätte auch mal wieder lust drauf aber allein (mit meinem Char) trau ich mir das nicht zu. Dazu würde ich meinen Char wieder mit CM ausrüsten aber der soll so bleiben wie er ist.
PetCha hat geschrieben:Mal ne Frage: Musstet ihr für jede Essenz einen Typhon, bzw. Hades aus dem Weg räumen oder werfen die mehrere Essenzen?
Die lassen wie im normalem Spiel immer nur eine fallen... :twisted:

Benutzeravatar
Sonata
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 255
Registriert: 26.06.2012, 21:55
Wohnort: Pott

Beitrag von Sonata » 17.05.2014, 17:46

PetCha hat geschrieben:Mal ne Frage: Musstet ihr für jede Essenz einen Typhon, bzw. Hades aus dem Weg räumen oder werfen die mehrere Essenzen?
Dafür steht "massbosses", du bekommst es mit einem guten Dutzend Typhons, Hades, Charons, Minotauren, Telkine, Hydras etc zu tun. :) Mein PC würde das allein vom Prozessor her nicht schaffen, aber einen Charakter zu bauen, der 12 und mehr Typhons gleichzeitig bekämpfen kann... Großen Respekt, Lacya! Tolle Bilder :)
Eleriel, Wahrsager, Lvl 70, fertig
Inka, Orakel, Lvl 72, fertig
Nicida, Attentäter, Lvl 50, Styx (episch)
Hestia, Moloch, Lvl 71, fertig
Hybridia, Kampfmagier, Lvl 63, Tegea (legendär)
Ajax, Schlächter, Lvl 71, fertig

Benutzeravatar
PetCha
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1439
Registriert: 19.11.2013, 23:23

Beitrag von PetCha » 17.05.2014, 22:01

Heissahussa! Da kommt ja richtig Freude auf. :lol: :wink:

Antworten