Werte Lexikon - Anniversary Edition

Informationen / Disskusionen zu den Änderungen bei den Meisterschafen, Klassen und Skills, bezogen auf die Anniversary Edition.

Moderatoren: Handballfreak, FOE

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7540
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 16.02.2017, 14:33

Violos hat geschrieben:- Reiner Eleschaden wird in der AE auch durch Intelligenz erhöht.
Aha. Gut zu wissen. Danke.
Violos hat geschrieben:- Block recovery cap sind 90%
- Untote haben statt der Widerstände nun 70% Schadensabsorption bei Gift
Ah, mein Fehler, hatte ich falsch abgetippt.
Wobei noch zu erklären wäre, wie die "Schadensabsorption" bei Untoten nur gegen Gift wirkt. Der engl. Originalname im Record suggeriert eher, dass es auf alle Schäden wirkt - oder wird das in diesem Fall spielintern explizit für Gift verarbeitet?!
Violos hat geschrieben:- Beim +% Leben für Monster im MP sind es 950 statt 150
Hmm, sehe jetzt bei mir keine 150 stehen. Welche Stelle meinst du?
Diese hier hat geschrieben:Leben: 0 – 450900
+% Leben: 0, 50, 100, 150, 200, 250 – 200, 350, 500, 650, 800, 150420, 680, 940, 1200, 1460, 1720
Violos hat geschrieben:Und Pets kriegen jetzt je +100% Leben pro Yeti, dafür auf Episch 100% und auf Legendär 200% weniger.
Yeti?! =Mitspieler? Also
Vorschlag hat geschrieben:-100% / -200% Leben
Für Spieler <1 bis 6> in allen Schwierigkeitsgraden:
+% Leben: 100, 200, 300, 400, 500, 600
Bild

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 18.02.2017, 00:29

Wobei noch zu erklären wäre, wie die "Schadensabsorption" bei Untoten nur gegen Gift wirkt.
wird das in diesem Fall spielintern explizit für Gift verarbeitet?!
Ja, unter 'qualifiying damage'. Wie auch beim Feuer- oder Sturmschild.
Hmm, sehe jetzt bei mir keine 150 stehen. Welche Stelle meinst du?
Diese hier hat geschrieben:Leben: 0 – 450900
+% Leben: 0, 50, 100, 150, 200, 250 – 200, 350, 500, 650, 800, 150420, 680, 940, 1200, 1460, 1720
Yeti?! =Mitspieler?
Nein Yeti = Yeti. Also die großen, nicht die kleinen. :)

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7540
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 18.02.2017, 11:56

Aha. Okay, danke.

Nur das mit dem Yeti verstehe ich noch nicht so ganz?!
Sieht man das in einem Record?
Bild

Benutzeravatar
Malgardian
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1584
Registriert: 12.12.2011, 23:03
Wohnort: /home

Beitrag von Malgardian » 18.02.2017, 12:47

Der Yeti, der Teil des Hauptquests ist. Der Große in der Eishöhle. Der Questteil gab vorher nur XP, jetzt XP und HP-Bonus für Pets.

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7540
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 18.02.2017, 15:50

Aha. Danke für die Aufklärung. An den Quest-Yeti hatte ich nicht gedacht.
Wobei es nur ein Nebenquest ist, auch wenn es schwer ist, ihm im Vorbeigehen nicht eins überzubraten. :wink:
Bild

Benutzeravatar
klasperstanze
Grabräuber
Beiträge: 229
Registriert: 18.12.2014, 08:19

Beitrag von klasperstanze » 28.11.2017, 13:35

Eine kurze Frage, am besten als Beispiel:

Wenn ich 50 Elementarschaden mache
Und "+10% Feuerschaden" habe,
Wird dann der Feueranteil im Elementarschaden um 10% erhöht?

Und umgekehrt: Wenn ich 50 Feuerschaden mache
Und "+10% Elementarschaden" habe,
Wird dann der Feuerschaden um 10/3 % erhöht?

Ich denke zwar: Nein in beiden Fällen; will aber wirklich sicher gehen - beim Steinsprecher ist das nämlich ein großes Thema.
Danke!

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18170
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 28.11.2017, 13:50

Hallo klasperstanze,

Beides wird ja im Werte-Lexikon TitanQuest erklärt und sollte so auch noch Gültigkeit haben ... IMO!

"Beispiel 1" beim Punkt "2.3.2. Reiner Elementarschaden".
  • Anmerkung zu prozentualem Feuer/Kälte/Blitz-Schaden: Dieser erhöht nur den jeweiligen Anteil im Elementarschaden. Beispielsweise feuerresistente Gegner erleiden daher nicht mehr Elementarschaden, wenn ihr euren Angriff mit reinem Elementarschaden noch um %Feuerschaden verstärkt, weil nur der Feuerschaden-Anteil im Elementarschaden erhöht wird. Anderes Beispiel: 300 Elementarschaden verursachen jeweils 100 Feuer/Kälte/Blitz-Schaden. Mit 100% Feuerschaden verursachen diese 300 Elementarschaden dann 200 Feuer- und 100 Blitz- und Kälteschaden.
"Beispiel 2" beim Punkt "2.3.3. Zusammenfassendes "elementares" Beispiel".
  • +30% Elementarschaden = jeweils +30% Feuer-, Blitz- und Kälteschaden
    Diese prozentuale Verstärkung wirkt im genannten Maß auf Feuer-/Blitz-/Kälteschaden und ebenso auf den reinen Elementarschaden, aber nicht auf die DoT-Varianten der normalen Elementarschäden (Verbrennungs-/Elektrobrand-/Frostbrandschaden).
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
klasperstanze
Grabräuber
Beiträge: 229
Registriert: 18.12.2014, 08:19

Beitrag von klasperstanze » 30.11.2017, 11:41

Besten Dank für die Info!
Es fuxt mich, dass man flat Elementarschaden so schlecht erhöhen kann, nämlich nur mit %Ele-Schaden. Bei der Runenmeisterschaft gibt´s da ja ein wenig von. Die scheinbar günstigen Zweitmeisterschaften dazu (Erde, Sturm) können den Schaden dann aber jeweils nur für einen einzigen Runenskill erhöhen.

Ich ändere daher meine Zweitmeisterschaft jetzt in Geist. Da gibt´s immerhin +%Eleschaden im DunklenBündnis-Mod. Sicherer ist sie auch.

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7540
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 30.11.2017, 13:36

klasperstanze hat geschrieben:Die scheinbar günstigen Zweitmeisterschaften dazu (Erde, Sturm) können den Schaden dann aber jeweils nur für einen einzigen Runenskill erhöhen.
Das verstehe ich / stimmt nicht ganz.
+%Feuer/Kälte/Blitzschaden erhöht - s. FOE's Beispiel 1 - doch den reinen Elementarschaden. Jeweils nur zu einem Drittel aber immerhin.
Also wird der reine Elementarschaden (hier bei Magische Aufladung (1. Mod der Runenwaffe), Runische Minen und das Siegel des Schicksals) auch verstärkt.
Bild

Benutzeravatar
Sonata
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 255
Registriert: 26.06.2012, 21:55
Wohnort: Pott

Beitrag von Sonata » 30.11.2017, 19:34

Weiß jemand, ob die elementaren Vergeltungsschäden (die ja jetzt mit Level skalieren) mittlerweile auch durch Intelligenz oder zumindest +% Elementarschaden gesteigert werden?

Benutzeravatar
klasperstanze
Grabräuber
Beiträge: 229
Registriert: 18.12.2014, 08:19

Beitrag von klasperstanze » 01.12.2017, 08:49

@HBF:
Ah! Ich hab das Beispiel missverstanden:
Anderes Beispiel: 300 Elementarschaden verursachen jeweils 100 Feuer/Kälte/Blitz-Schaden. Mit 100% Feuerschaden verursachen diese 300 Elementarschaden dann 200 Feuer- und 100 Blitz- und Kälteschaden.
Dachte, das hieße 100 Schaden von blitz und kälte INSGESAMT. Ist aber wohl eher "jeweils". Danke dafür! OK. In diesem Fall ist Sturm ja von Grund auf überlegen (als Zweitmeisterschaft zu Rune) gegenüber Erde. Das erhöht 2/3 des Schadens, statt nur einem Drittel.

Echt wahr, selbst bei dieser eindeutig auf Hybrid getrimmten Meisterschaft (Rune) ist Erde mMn komplett für die Tonne. Ich finde einfach keine Anwendung dafür.

Hey, sorry für das Offtopic, aber ich musste hiermit meiner Enttäuschung gegenüber Erde echt mal Luft machen.

Benutzeravatar
marby
Abenteurer mit Ausdauer
Beiträge: 762
Registriert: 22.04.2013, 18:40
Wohnort: titanquest.4fansites.de

Beitrag von marby » 01.12.2017, 09:43

Sturm hat noch den Sturmwisp. Dessen Erweiterung bringt dir passiv mal eben +100% Elementarschaden.

PS
spontaner Test hat ergeben, dass elementare Vergeltung weder durch Intelligenz noch durch +%Elementarschaden erhöht wird.
Zuletzt geändert von marby am 01.12.2017, 10:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
klasperstanze
Grabräuber
Beiträge: 229
Registriert: 18.12.2014, 08:19

Beitrag von klasperstanze » 01.12.2017, 09:49

Puuh.
Vergessen.
Mir schwant mehr und mehr, dass Sturm fast zur Pflicht-2.-Meisterschaft für Runen wird.... ?!

Benutzeravatar
dubious
Skelettschnetzler
Beiträge: 344
Registriert: 26.03.2017, 22:22
Wohnort: sincity | NRW

Beitrag von dubious » 01.12.2017, 11:37

klasperstanze hat geschrieben:In diesem Fall ist Sturm ja von Grund auf überlegen (als Zweitmeisterschaft zu Rune) gegenüber Erde. Das erhöht 2/3 des Schadens, statt nur einem Drittel.

Echt wahr, selbst bei dieser eindeutig auf Hybrid getrimmten Meisterschaft (Rune) ist Erde mMn komplett für die Tonne.
Hmm .. weiß jetzt nicht, wie's konkret in der Kombi mit Runen aussieht, aber generell würde ich das so nicht sagen.

Geht man jetzt von der Summe der reinen Schadenswerte des Chars aus, ja, dann sicherlich, aber bezieht man eventuelle Resistenzen/Empfindlichkeiten der Gegner mit ein, bin ich mir nicht mehr so sicher, ob Sturm letztendlich um sooo Vieles überlegen ist.

Zumindest in der IT-Kampagne habe ich den Eindruck, dass Feuer/Verbrennung in vergleichsweise (und überraschend) vielen Fällen der merklich effizientere Elementarschaden ist (gefühlt vielleicht um ~1/3). Kann mich natürlich auch täuschen, weil's eben doch von mehreren Faktoren abhängt, aber .. joa .. so zumindest mein Eindruck.
TQ Anniversary Edition 1.45 (GOG-Version)
mod|
Lilith: Battles of Jalavia 1.1 ..TQAE-'faceLifted'

Benutzeravatar
marby
Abenteurer mit Ausdauer
Beiträge: 762
Registriert: 22.04.2013, 18:40
Wohnort: titanquest.4fansites.de

Beitrag von marby » 01.12.2017, 13:01

Ich glaube die Frage ob Sturm oder Erde besser ist, ist eher persönliche Preferenz.

Sturm hat die größeren %Boni und mit Sturmböe eine Fähigkeit, die sämtliche gegnerischen Resistenzen reduziert (kombinierbar mit dem Siegel des Schicksals, da dieses Widerstände absolut reduziert). Zusätzlich stehen Sturm mehr Möglichkeiten für Lähmung oder Verwirrung zur Verfügung.

Die Fähigkeiten von Erde haben einen höheren Grundschaden und mit Feuerverstärkung und Erdzauber vor allem gegen einzelne Gegner eine recht gute Skalierung. Meine Pyromantin hat selbst auf episch mit einer einzelnen Eruption Typhon besiegt (während sie sich in der Steinform verkrochen hat :D ).

Ich persönlich würde wahrscheinlich Erde bevorzugen, da ich das Runenwort: Explosion mag und dieses Aufgrund gewisser selbstauferlegter Rollenspielregeln bei einem Sturmcharakter nicht benutzen würde :D

Antworten