Schlächter Verteidigungsqualität

Informationen / Disskusionen zu den Änderungen bei den Meisterschafen, Klassen und Skills, bezogen auf die Anniversary Edition.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

LokutusvB
Grabräuber
Beiträge: 237
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Re: Schlächter Verteidigungsqualität

Beitrag von LokutusvB » 29.10.2021, 11:33

Danke euch beiden für die Hilfestellung. :)

LokutusvB
Grabräuber
Beiträge: 237
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Re: Schlächter Verteidigungsqualität

Beitrag von LokutusvB » 01.11.2021, 21:40

Ich habe Typhon, oder wie auch immer sein Name ist, besiegt und das Hauptspiel beendet. :hooray: :punk:

Tode meines Bogenschützen: 1
Da ich nicht aufgepasst habe, auch in Titan Quest gibt es reflektierenden Schaden :wall: . Aber Wurscht. Hier hat schon jemand anderes gefragt, muß ich wirklich IT durchspielen, um endlich in die nächste Schwierigkeitsstufe gelangen zu können? IT ist ja ewig groß. Die Karte mit dem Auge ist gefühlt die halbe Spielwelt von Forgotten Gods. :mrgreen: Die Zeit zum Zocken muß man erst mal finden, um bis in die höchste Schwierigkeitsstufe zu kommen.

Ich habe 2 komische Schriftrollen gefunden und einen Bauplan für einen Schlüssel, der Bauplan war mehr zufällig. Ich dachte, bevor ich das Auge abgebe, schaue ich mal, ob ich das nicht auch auf den Altar opfern kann. :D Wird das noch aufgeklärt oder was fange ich mit dem Bauplan an?

Bis auf einen blauen Bogen war die Beute bisher nicht so der Hit. Wie auch in Grim Dawn geht es in TQ natürlich nur um Resistenzen :whistle: . Sind die zu niedrig, stirbst du an jeder Ecke. Dummerweise haben viele grüne Gegenstände keine Resistenzen. Ändert sich das auch mal?

Bis zu welcher Stufe lassen die Gegner Komponenten bzw. Verbesserungen fallen? Ich habe da noch so wenig und würde mal ein wenig auf Jagd gehen wollen. Ich habe aber gesehen, im Sartgebiet sind die Gegner alle viel zu niedrig.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18885
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Re: Schlächter Verteidigungsqualität

Beitrag von FOE » 02.11.2021, 11:32

LokutusvB hat geschrieben:
01.11.2021, 21:40
Ich habe Typhon, oder wie auch immer sein Name ist, besiegt und das Hauptspiel beendet. :hooray: :punk:
Super! :good:
LokutusvB hat geschrieben:
01.11.2021, 21:40
Hier hat schon jemand anderes gefragt, muß ich wirklich IT durchspielen, um endlich in die nächste Schwierigkeitsstufe gelangen zu können? IT ist ja ewig groß. Die Karte mit dem Auge ist gefühlt die halbe Spielwelt von Forgotten Gods. :mrgreen: Die Zeit zum Zocken muß man erst mal finden, um bis in die höchste Schwierigkeitsstufe zu kommen.
AFAIR ... Ja!

Wenn man "Ragnarök" auch hat, dann muss man - AFAIR - auch diese spielen, um weiter zu kommen!?

Da gibt es keine Abkürzung wie bei GD ... glaube ich ... :roll:
LokutusvB hat geschrieben:
01.11.2021, 21:40
Ich habe 2 komische Schriftrollen gefunden und einen Bauplan für einen Schlüssel, der Bauplan war mehr zufällig. Ich dachte, bevor ich das Auge abgebe, schaue ich mal, ob ich das nicht auch auf den Altar opfern kann. :D Wird das noch aufgeklärt oder was fange ich mit dem Bauplan an?
Hmm ... Name/Bezeichnung von den Dingen!?

Alternativ kannst Du mal auch hier viewtopic.php?f=39&t=12335 danach suchen ...
LokutusvB hat geschrieben:
01.11.2021, 21:40
Bis auf einen blauen Bogen war die Beute bisher nicht so der Hit. Wie auch in Grim Dawn geht es in TQ natürlich nur um Resistenzen :whistle: . Sind die zu niedrig, stirbst du an jeder Ecke. Dummerweise haben viele grüne Gegenstände keine Resistenzen. Ändert sich das auch mal?
Was das Loot betrifft, so ist es wie in alle Genre-Spielen: Man muss halt Glück haben.

@grüne Items: Ja, wie werden schon noch besser!

Aber es ist Teils nicht so einfach wie bei GD, dass man die Resi entsprechen hoch bringt.
LokutusvB hat geschrieben:
01.11.2021, 21:40
Bis zu welcher Stufe lassen die Gegner Komponenten bzw. Verbesserungen fallen? Ich habe da noch so wenig und würde mal ein wenig auf Jagd gehen wollen. Ich habe aber gesehen, im Sartgebiet sind die Gegner alle viel zu niedrig.
Bei TQ ist die Sache allgemein ein wenig anders, als bei GD!

Siehe mal hier: viewtopic.php?t=5803

Man findet sozusagen pro Schwierigkeitsgrad die gleichen Relikte/Talismane, aber mit anderen/höheren Werte (pro Schwierigkeitsgrad).

Und man findet Teilstücke, die man zusammenfügen muss und die dann verschiede "Vervollständigungsboni" bekommen können.
(Also so, wie es auch bei GD am Anfang mal der Fall war.)

D.h. es macht eigentlich keinen Sinn, wenn man da großartig danach farmt, da es später dann bessere Version davon gibt.
Farmen macht da nur Sinn, wenn man für ein Artefakt u.U. ein Relikte/Talismane benötigen würde.


Allgemein zu den Gegenständen, siehe auch hier: viewtopic.php?f=13&t=7488
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

LokutusvB
Grabräuber
Beiträge: 237
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Re: Schlächter Verteidigungsqualität

Beitrag von LokutusvB » 07.11.2021, 23:12

Danke für deine ausfürhlichen Antworten, FOE!!! :punk:

Ich habe nun auch IT durch. Was für ein Akt :wall: :mrgreen:. Bin inzwischen schon Stufe 42, in IT selbst bin ich 2 mal kurz vor dem Endboss gestorben. Diese großen Roboter haben mich ordentlich gelähmt. Na was solls. Ein wenig genervt bin ich davon, jetzt auch noch Ragnarök spielen zu "müssen". Ich wollte eigentlich endlich in die nächste Schwierigkeitsstufe :mrgreen: .

Ähm, ich habe noch immer 2 Zauberfragmente und eine Formel dafür. Ich weiß nicht, was ich damit anfangen soll. Habe ich etwas übersehen? Im Aufgabenbuch ist alles Grün abgehakt :). Sonst muß ich wohl mal meinen besten Freund, die Suchmaschine, über die Fragemente befragen.

In IT gab es 3 sehr gute Belohnungen. Schon deswegen hat sich die Erweiterung gelohnt, als kleiner Trost für die lange Spielzeit sozusagen, plus 4 auf Stärke, Geschick und Intelligenz, 5% Gesamtschaden und die Komponente "alle Klassen plus 1" :punk: . Vielleicht hat Ragnarök ja Ähnliches zu bieten...

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18885
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Re: Schlächter Verteidigungsqualität

Beitrag von FOE » 08.11.2021, 12:17

LokutusvB hat geschrieben:
07.11.2021, 23:12
Danke für deine ausfürhlichen Antworten, FOE!!! :punk:
Null Probelmo. 8)
LokutusvB hat geschrieben:
07.11.2021, 23:12
Ich habe nun auch IT durch. Was für ein Akt :wall: :mrgreen:. Bin inzwischen schon Stufe 42, in IT selbst bin ich 2 mal kurz vor dem Endboss gestorben. Diese großen Roboter haben mich ordentlich gelähmt. Na was solls. Ein wenig genervt bin ich davon, jetzt auch noch Ragnarök spielen zu "müssen". Ich wollte eigentlich endlich in die nächste Schwierigkeitsstufe :mrgreen: .
Tja ... da hat halt Crate bei GD weiter gedacht, dort kann man ja AoM und auch FG auslassen, wenn man will.
LokutusvB hat geschrieben:
07.11.2021, 23:12
Ähm, ich habe noch immer 2 Zauberfragmente und eine Formel dafür. Ich weiß nicht, was ich damit anfangen soll. Habe ich etwas übersehen? Im Aufgabenbuch ist alles Grün abgehakt :). Sonst muß ich wohl mal meinen besten Freund, die Suchmaschine, über die Fragemente befragen.
Wie schon geschrieben: Poste mal die Bezeichnungen und ggf. auch Bilder davon, damit wir wissen, was Du da meinst!

Ev. auch mal folgende Thema anschauen:
- viewtopic.php?t=7615
- viewtopic.php?p=235226#p235226 (<- Achtung SPOILER!)
LokutusvB hat geschrieben:
07.11.2021, 23:12
In IT gab es 3 sehr gute Belohnungen. Schon deswegen hat sich die Erweiterung gelohnt, als kleiner Trost für die lange Spielzeit sozusagen, plus 4 auf Stärke, Geschick und Intelligenz, 5% Gesamtschaden und die Komponente "alle Klassen plus 1" :punk: . Vielleicht hat Ragnarök ja Ähnliches zu bieten...
In gewisser Weise ... ;)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

LokutusvB
Grabräuber
Beiträge: 237
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Re: Schlächter Verteidigungsqualität

Beitrag von LokutusvB » 16.11.2021, 10:04

Hallo FOE,

hat sich erledigt. Ich verfolge zur Zeit einen Spieler auf Youtube, dort habe ich gesehen, was zu machen ist. Obwohl ich es lieber selbst herausgefunden hätte :mrgreen: . Der Schlüssel öffnet einen "Froschdurchgang" innerhalb der Ragnarök Erweiterung.

Ich habe nun auch Ragnarök beendet und bin ich der nächsten Schwierigkeitsstufe unterwegs. Mal sehen, wie das so laufen wird. 8)

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18885
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Re: Schlächter Verteidigungsqualität

Beitrag von FOE » 16.11.2021, 10:33

Hallo,
LokutusvB hat geschrieben:
16.11.2021, 10:04
hat sich erledigt. Ich verfolge zur Zeit einen Spieler auf Youtube, dort habe ich gesehen, was zu machen ist. Obwohl ich es lieber selbst herausgefunden hätte :mrgreen: . Der Schlüssel öffnet einen "Froschdurchgang" innerhalb der Ragnarök Erweiterung.
Klar, wobei ... von Selber auf diese Dinge zu kommen grenzt schon fast an Wahnsinn mMn ... :roll: :mrgreen:
LokutusvB hat geschrieben:
16.11.2021, 10:04
Ich habe nun auch Ragnarök beendet und bin ich der nächsten Schwierigkeitsstufe unterwegs. Mal sehen, wie das so laufen wird. 8)
Viel Glück dabei! :)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

LokutusvB
Grabräuber
Beiträge: 237
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Re: Schlächter Verteidigungsqualität

Beitrag von LokutusvB » 16.11.2021, 13:02

Danke. Mein Charakter hat zwar hier und dort Probleme, nicht zuletzt wegen fehlender Resistenzen, den Mantikor hat er aber trotzdem im 1. Versuch gekillt :punk: . Scheint wohl ein "böser" Boss zu sein, wenn man mal im Internet danach sucht. :mrgreen:

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18885
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Re: Schlächter Verteidigungsqualität

Beitrag von FOE » 16.11.2021, 13:33

LokutusvB hat geschrieben:
16.11.2021, 13:02
... den Mantikor hat er aber trotzdem im 1. Versuch gekillt :punk: .
Toll! Gratulation! :good:
LokutusvB hat geschrieben:
16.11.2021, 13:02
Scheint wohl ein "böser" Boss zu sein, wenn man mal im Internet danach sucht. :mrgreen:
Allerdings! Wenn man nicht aufpasst, dann killt er einen schneller als man Oops sagen kann ... :roll: :twisted:

Siehe ...
- viewtopic.php?f=2&t=3175
- viewtopic.php?f=1&t=9062
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Antworten