Kriegskunst und....

Informationen / Disskusionen zu den Änderungen bei den Meisterschafen, Klassen und Skills, bezogen auf die Anniversary Edition.

Moderatoren: Handballfreak, FOE

Antworten
Ernaldur
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 9
Registriert: 01.08.2018, 15:29

Kriegskunst und....

Beitrag von Ernaldur » 30.03.2021, 12:22

Moinsen,

nach langer Zeit habe ich mal wieder Titan Quest auf der PS4 ausgepackt und mir sogleich auch die beiden Addons Ragnarök und Atlantis gekauft.
Durch Ragnarök habe ich mir einen Eroberer erstellt der die Arsenwelt ziemlich aufgemischt hat und bisher mit lvl 49 in Megara auf episch rastet.

Da ich aber gerne Diablo 3 like als Wirbelwind Barbar durch die gegner schnetzeln würde hab ich mir überlegt nochmal neu anzufangen deshalb bin ich jetzt der stolze Besitzer eines lvl 8 Kriegers.
Jetzt stellt sich nur die Frage welche 2t Mastery ich nehmen soll. Dazu hätte ich einige Fragen und hoffe das die erfahrenen Meele Spieler unter euch mir evtll Tipps geben können welche Kombination sinvoll sein könnte. Nur bitte bedenkt das Verteidigung rausfällt da ich gerne Dual Whield spielen will.

Wichtig zu erwähnen ist das ich bis auf 3-5 low lvl epics komplett selffound spiele ich aber schon dinge wie steinis auf normal oder rüstige ringe besitze. Mein Eroberer kommt dadurch auf gut 800 Stärke. Außerdem möchte ich mit dem Char bis Ende Legendär bestehen inkl. aller Addons. Wichtig ist noch zu erwähnen das ich einen reinen Physischen Charakter machen möchte.

1. Die Verteidigungsmeisterschaft: Funktionieren dort die ganzen Passiven wie Pulveriesieren etc auch ohne Schild? (ich ahne die antwort wollte nur nochmal 100% sicher gehen)

2. Natur: So wie ich es verstanden habe ist Seuche ein Skill den man aktiv benutzen muss sprich nicht als Aura funktioniert, da auch immer einige Sekunden Abklingzeit zwischen den einzelnen Benutzungen vorhanden sind.

3. Traum: Klarer Traum sollte den Physischen Schaden nur von Fähigkeiten der Traummastery steigern wenn ich das richtig der Beschreibung des Skills entnehme.

Das sind ansich erstmal die wichtigsten Fragen die ich zu den jeweiligen Meisterschaften hätte. Ich bin ehrlich gesagt noch sehr unentschlossen was die 2te Meisterschaft anbelangt. Im Prinzip suche ich nach einer Meisterschaft die die Verteidigung meines Kriegers sowie den Laufspeed verbessert. Traum ist halt so wie ich es sehe wegen der Life per hit / Reflexions oder der Regenerationsaura ziemlich nice. Sollte Klarer Traum auch auf Ansturm etc funktionieren wäre das auch nicht zu verachten. Bei Natur hat man Eichenherz nen netten Heal (hoffe der taugt ausgebaut auch etwas) sowie die Dornenhecke die, wenn ich es richtig verstanden habe mit den subskills inetwa wie die Versteinerung von Erdmeisterschaft funktioniert, und last but not least haben wir die Seuche die die ressis derbe runterdrücken.

Ansich liebäugle ich auch mit Gaunerei da ich las das dadurch der dmg Output massiv gesteigert wird. Allerdings werden die Monster ja immer resistenter gegenüber allem (40% episch und 60% nochmals obendrauf auf Legendär wenn ich es richtig in erinnerung habe)

Schade finde ich es auch das scheinbar nur die Verteidigungsmeisterschaft die Sekundären Ressistenzen wie Lähmungen etc erhöhen kann. Da ich mir nix schlimmeres vorstelle als permanent im Stunlock zu verweilen.

Der Text bis hierhin war ziemllich lang und ich bedanke mich schonmal an die Leute die sich die Zeit hierfür genommen haben.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18763
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Re: Kriegskunst und....

Beitrag von FOE » 30.03.2021, 13:02

Hallo,
Ernaldur hat geschrieben:
30.03.2021, 12:22
Da ich aber gerne Diablo 3 like als Wirbelwind Barbar durch die gegner schnetzeln würde hab ich mir überlegt nochmal neu anzufangen deshalb bin ich jetzt der stolze Besitzer eines lvl 8 Kriegers.
Jetzt stellt sich nur die Frage welche 2t Mastery ich nehmen soll. Dazu hätte ich einige Fragen und hoffe das die erfahrenen Meele Spieler unter euch mir evtll Tipps geben können welche Kombination sinnvoll sein könnte. Nur bitte bedenkt das Verteidigung rausfällt da ich gerne Dual Whield spielen will.

Wichtig zu erwähnen ist das ich bis auf 3-5 low lvl epics komplett selffound spiele ich aber schon dinge wie steinis auf normal oder rüstige ringe besitze. Mein Eroberer kommt dadurch auf gut 800 Stärke. Außerdem möchte ich mit dem Char bis Ende Legendär bestehen inkl. aller Addons.
Wichtig ist noch zu erwähnen das ich einen reinen Physischen Charakter machen möchte.
Im Grunde kann man da eine jede andere Meisterschaft nehmen! ;)

Spielbar ist da eine jede Klasse ... manche halt nur Einfacher, manche halt etwas Anspruchsvoller ...

Ein Überlegunf ist sicher mal die neue Meisterschaft "Runen"!
Ernaldur hat geschrieben:
30.03.2021, 12:22
1. Die Verteidigungsmeisterschaft: Funktionieren dort die ganzen Passiven wie Pulveriesieren etc auch ohne Schild? (ich ahne die antwort wollte nur nochmal 100% sicher gehen)
Sweit mir bekannt funktionieren die nur "mit" Schild.
Ernaldur hat geschrieben:
30.03.2021, 12:22
2. Natur: So wie ich es verstanden habe ist Seuche ein Skill den man aktiv benutzen muss sprich nicht als Aura funktioniert, da auch immer einige Sekunden Abklingzeit zwischen den einzelnen Benutzungen vorhanden sind.
Ja, siehe im Natur-Lexikon, der Cooldown soll 8 Sek. sein ...
Ernaldur hat geschrieben:
30.03.2021, 12:22
3. Traum: Klarer Traum sollte den Physischen Schaden nur von Fähigkeiten der Traummastery steigern wenn ich das richtig der Beschreibung des Skills entnehme.
Hmm, da es eine %ualle Steigerung ist, sollte es allgemein auf den "phys. Schaden" sich auswirken - siehe hierzu auch unser "Werte-Lexikon".
Ernaldur hat geschrieben:
30.03.2021, 12:22
Das sind ansich erstmal die wichtigsten Fragen die ich zu den jeweiligen Meisterschaften hätte. Ich bin ehrlich gesagt noch sehr unentschlossen was die 2te Meisterschaft anbelangt. Im Prinzip suche ich nach einer Meisterschaft die die Verteidigung meines Kriegers sowie den Laufspeed verbessert. Traum ist halt so wie ich es sehe wegen der Life per hit / Reflexions oder der Regenerationsaura ziemlich nice. Sollte Klarer Traum auch auf Ansturm etc funktionieren wäre das auch nicht zu verachten. Bei Natur hat man Eichenherz nen netten Heal (hoffe der taugt ausgebaut auch etwas) sowie die Dornenhecke die, wenn ich es richtig verstanden habe mit den subskills inetwa wie die Versteinerung von Erdmeisterschaft funktioniert, und last but not least haben wir die Seuche die die ressis derbe runterdrücken.
Damit liegst Du richtig ... ;)
Ernaldur hat geschrieben:
30.03.2021, 12:22
Ansich liebäugle ich auch mit Gaunerei da ich las das dadurch der dmg Output massiv gesteigert wird. Allerdings werden die Monster ja immer resistenter gegenüber allem (40% episch und 60% nochmals obendrauf auf Legendär wenn ich es richtig in erinnerung habe)
Ein "Assassine" haut schon mächtig rein, war eigentlich kein Problem, den Durchzuspielen ... zumind. damals unter "nur" TQ+IT! ;)
:arrow: viewtopic.php?t=2441

Wie es aktuell aussieht, mit der TQAE+DLC's kann ich leider nicht sagen ...
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Ernaldur
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 9
Registriert: 01.08.2018, 15:29

Re: Kriegskunst und....

Beitrag von Ernaldur » 30.03.2021, 13:53

Hey FOE danke für deine schnelle antwort,

kannst du mir sagen wie du das mit dem Assassinen damals gemacht hast ? sprich gibt es irgendwelche antiressi items die Gift/Durchschlag/Blutungs-Ressistenzen beim Gegner reduzieren oder musstest du das mit purem Dmg kurieren.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18763
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Re: Kriegskunst und....

Beitrag von FOE » 30.03.2021, 14:10

Ernaldur hat geschrieben:
30.03.2021, 13:53
Hey FOE danke für deine schnelle antwort,
Null Problemo. ;)
Ernaldur hat geschrieben:
30.03.2021, 13:53
kannst du mir sagen wie du das mit dem Assassinen damals gemacht hast ? sprich gibt es irgendwelche antiressi items die Gift/Durchschlag/Blutungs-Ressistenzen beim Gegner reduzieren oder musstest du das mit purem Dmg kurieren.
Puhh, keine Ahnung mehr, ist schon zu lange her! :roll: :wink:

Müsstest dich halt mal durch das verlinkte Thema hindurchquälen ...
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7592
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Re: Kriegskunst und....

Beitrag von Handballfreak » 30.03.2021, 16:18

Also zunächst:
Du könntest deinen Eroberer auch als Dual-Wield mit zwei Einhand-Waffen spielen. Der nutzt dann freilich nicht viel der Verteidigungsmeisterschaft (bspw. Adrenalin, Kolossform, Schnelle Erholung), aber gehen sollte. Und imho auch nicht so schlecht. Klar ist es etwas Verschwendung die ganzen Schildskills nicht zu nutzen, aber solange es Spaß macht ...

Da du als Zwei-Waffen-Kämpfer defensiv schwächer da stehst, sollte dort der Fokus bei der zweiten Meisterschaft liegen.

Kandidaten wäre:
- Traum: Realitätsstörung, Trance des Zorns/Empathie, Phantomschlag .. passt alles super. btw: +%phys wirkt auch auf deine Angriffe.
- Natur: Lebenspolster dank Eichenherz, Unterstützung durch die Wölfe, Seuche .. passt auch. Dornenhecke ist imho eher hinderlich für den Spielfluss.
-> mit einem der beiden machst du nichts verkehrt. Traum wäre mein Vorschlag.
- Gaunerei, Jagd, Geist sind okay, aber auch so lala
- Sturm, Erde passt eher schlecht

Runen ermöglicht übrigens auch den Zwei-Waffen-Angriff - du bist also nicht zwingend auf Kriegsführung angewiesen.
Allerdings richtet sich Runen eher an Fernkämpfer und/oder elementare Schadensverteiler.

Bez. Reinstürmen und Wirbeln: Afaik hat die Jagd-Meisterschaft mit der Atlantis-Erweiterung auch einen solchen Skill für den Speer bekommen, "Speertanz" iirc. Wenn es also mal eine Klasse ohne Kriegsführung sein soll, wäre bspw. der Haruspex (Jagd+Traum) als physischer Nahkämpfer auch zu empfehlen. Der hätte dann allerdings Speer+Schild ... was aber defensiv von Vorteil wäre.
Bild

Ernaldur
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 9
Registriert: 01.08.2018, 15:29

Re: Kriegskunst und....

Beitrag von Ernaldur » 03.04.2021, 14:46

Vielen dank für die hilfreichen Tipps,

ich hab mich schlussendlich für einen Meister entschieden Krieg/Natur da ich die Skills aus der Traum mastery mir nicht so zugesagt haben bis auf die relfektionsaura.
Zwei Fragen hätte ich aber dennoch kann es sein das durch episch und Legendär nur die Primärressistenzen (Ele durchschlagsressi etc) auf den jeweiligen Schwierigkeitsgraden gesenkt werden und die Sekundärwiederstände sprich Lähmung etc nicht davon betroffen sind ?

Außerdem las ich immer wieder in den Guides im Forum das Epische und Legendäre Items im vergleich zu MIs und anderweitig grünen items nicht so toll sind(Steinbinderstulpen jetzt mal ausgenommen). Das verstehe ich aber irgendwie nicht so, da auf diesen items sogut wie nie ressis + bspweise % str oder andere nützliche werte vorhanden sind. Die Loottable scheint auch nicht so dolle zu sein habe jetzt schon 5x diesselbe legendäre wurfwaffe bekommen aber wenigstens nen schicken legendären helm vom eroberer set.

Hoffe dass das nicht zu sehr offtopic ist.

Euch allen wünsche ich frohe Ostern

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18763
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Re: Kriegskunst und....

Beitrag von FOE » 03.04.2021, 14:53

Hallo,
Ernaldur hat geschrieben:
03.04.2021, 14:46
Zwei Fragen hätte ich aber dennoch kann es sein das durch episch und Legendär nur die Primärressistenzen (Ele durchschlagsressi etc) auf den jeweiligen Schwierigkeitsgraden gesenkt werden und die Sekundärwiederstände sprich Lähmung etc nicht davon betroffen sind ?
So ist es, nur die Haupt-Wiederstande bekommen den Malus.
Ernaldur hat geschrieben:
03.04.2021, 14:46
Außerdem las ich immer wieder in den Guides im Forum das Epische und Legendäre Items im vergleich zu MIs und anderweitig grünen items nicht so toll sind(Steinbinderstulpen jetzt mal ausgenommen). Das verstehe ich aber irgendwie nicht so, da auf diesen items sogut wie nie ressis + bspweise % str oder andere nützliche werte vorhanden sind. Die Loottable scheint auch nicht so dolle zu sein habe jetzt schon 5x diesselbe legendäre wurfwaffe bekommen aber wenigstens nen schicken legendären helm vom eroberer set.
Dass kommt daher, dass man ja die grünen Items/MI's ja noch sockeln kann, epische und legendäte Items aber nicht!

Wobei es natürlich immer auch auf die Items allgemein ankommt, was für Werte sie aufweisen ... eine pauschale Aussage kann man da natürlich nicht treffen. ;)
Ernaldur hat geschrieben:
03.04.2021, 14:46
Hoffe dass das nicht zu sehr offtopic ist.
Natürlich nicht ...
Ernaldur hat geschrieben:
03.04.2021, 14:46
Euch allen wünsche ich frohe Ostern
Danke, Dir auch! :)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Antworten