Der Spießrutenlauf

Fragen und Antworten zu den Haupt- und Nebenquests, bezogen auf die Anniversary Edition.

Moderatoren: Handballfreak, FOE

Antworten
Benutzeravatar
RobinSword
Nymphenbändiger
Beiträge: 117
Registriert: 24.06.2011, 15:25

Der Spießrutenlauf

Beitrag von RobinSword » 03.10.2017, 13:32

Hallo zusammen,

ich hänge gerade (mal wieder) am Anfang des 4.Aktes beim Spießrutenlauf-Quest fest. Die Gegner auf dem Weg zum Leuchtturm kill ich immer schon bevor ich mir den Begleiter hole, aber dann schaff ich es einfach nicht, die Gegner schnell genug weg zu haun. Mein Begleiter stirbt ständig.

Bin Templer auf Episch. Hier mein Stand:

Bild

Bild

Bild

Würde mich über Tipps/Tricks freuen, wie ich den Quest schaffen kann.

Benutzeravatar
Nala
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2026
Registriert: 28.06.2013, 10:09
Wohnort: Elysion

Beitrag von Nala » 03.10.2017, 15:26

Die Gegner, die dort schon sind, vorher zu erledigen ist schon mal gut.
Hole dir eine Schriftrolle der Sturmhexen, dann hast du zwei gute Helfer. Ich positioniere meinen Char gerne unten an der Treppe und geh (nach Möglichkeit) da auch nicht weg, ausser nach oben falls da doch einer der Untoten hingekommen ist.
Untote sind halt für deinen Char zähe Gegner.
Und vergiss deine Angriffsqualität nicht. :)

Benutzeravatar
dn'Y
Magische Items-Träger
Beiträge: 38
Registriert: 06.10.2016, 14:12

Beitrag von dn'Y » 04.10.2017, 20:36

Wie stark schätzt du momentan deine Realtätsstörung da oben gegen die Untoten ein? Tendenziell würde ich meinen, dass du aufgrund deiner Attributvergabe (viel Stärke, wenig Intelligenz) deutlich mehr Schaden mit physischem AOE machen dürftest, d.h. ich würde mehr auf Schildskills setzen, die du bisher noch völlig außen vor lässt.

Mein Tipp in deinem Fall: Ich würde umskillen und die Psi-Berührung komplett rausnehmen. Die Punkte würde ich dann entweder in die Realitätsstörung + Mod stecken bis die beide voll sind oder (wahrscheinlich noch besser) einen zweiten AOE Skill dazunehmen und deshalb die frei werdenden Punkte in Schildschmetterer + Mod stecken (damit kannst du die +2 auf Verteidigung auch voll ausnutzen und hast dann zusätzlich zur Realitätsstörung noch einen zweiten starken AOE-Skill).
Auf jeden Fall würde ich auch mindestens 1-2 Punkte in NeuerMut stecken - damit kannst du auch den Boten heilen, wenn er kurz vorm Abkratzen ist! Das bringt vielleicht gerade die paar Sekunden, die ihm dann zum Überleben reichen :)
:bye2:
Heute schon gelacht?
--> http://hmpg.net/
:tease:

Benutzeravatar
RobinSword
Nymphenbändiger
Beiträge: 117
Registriert: 24.06.2011, 15:25

Beitrag von RobinSword » 04.10.2017, 21:48

Danke euch! Werde das ausprobieren...

Benutzeravatar
RobinSword
Nymphenbändiger
Beiträge: 117
Registriert: 24.06.2011, 15:25

Beitrag von RobinSword » 05.10.2017, 11:37

Eine Frage hierzu:
dn'Y hat geschrieben:und deshalb die frei werdenden Punkte in Schildschmetterer + Mod stecken
Ich sehe bei Schildschmetterer keinen Mod :?:
Und noch eine Frage: Bei Schildschmetterer steht u.a. dran: "50% reduzierte Verteidigungsqualität für 3 Sekunden". Bezieht sich das auf die VQ der Gegner oder auf meine?

Killerschnitzel
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 283
Registriert: 23.03.2014, 14:38

Beitrag von Killerschnitzel » 05.10.2017, 13:45

Die reduzierte VQ bezieht sich auf den Gegner bei Schildschmetterer. Als Mod sind da Pulverisieren und Ausschalten gemeint.

Wie schon mal gesagt. Punkte aus Psi Berührung raus. Aus Schneller Erholung würde ich auch erst mal verzichten. Und bei Adrenalin reicht 1 Punkt.

Dann hättest du 37 Meisterschaftspunkte über.

1 Punkt in Störfeld, die Schadensabsorbation schützt dich gegen Damage Over Time, wie z.B. Giftangriffe. Da wird der Schaden über Milisekunden verteilt und in jeder Milisekunde absorbierst du 5 Schaden. Dots kommen so kaum noch bei dir an.

Bleiben es 36. 9 Punkte kannste ja noch in die Realitätsstörung + Mod investieren, dann sollte eigentlich so ziemlich alles was kein Boss ist, umfallen.

Bleiben 27 Punkte. Verteidigungsmeisterschaft voll machen

Bleiben 19 Punkte. In Kollosform 1 Punkt, bei Bosskämpfen oder Heldenmonster immer nützlich.

Bleiben 18 Punkte. Pulverisieren 6 Punkte

Bleiben 12 Punkte. Umgang mit Rüstung, Schildschmetterer, Ausschalten jeweils 1 Punkt,

Bleiben 9 Punkte. 1 Punkt in Neuer Mut, in die beiden Mods jeweils 4. Zum einen erhöht sich dann währenddessen deine Gesamtgeschwindigkeit um 10%, die Dauer hält länger an und du bekommst höhere Elementarressis.

Benutzeravatar
dn'Y
Magische Items-Träger
Beiträge: 38
Registriert: 06.10.2016, 14:12

Beitrag von dn'Y » 05.10.2017, 14:06

Shit, ich meinte nicht Schildschmetterer, sondern Schildramme + Mod. ^^ Hab mein TQ mittlerweile auf Englisch eingestellt und wusste nicht mehr genau, wie der Skill auf Deutsch heißt. :roll: :lol:
:bye2:
Heute schon gelacht?
--> http://hmpg.net/
:tease:

Benutzeravatar
RobinSword
Nymphenbändiger
Beiträge: 117
Registriert: 24.06.2011, 15:25

Beitrag von RobinSword » 06.10.2017, 21:42

Zur Info: Die Sturmhexen haben's gerichtet! :D
Eine Spruchrolle hat gereicht...

Benutzeravatar
Ulbras
Orakelsucher
Beiträge: 73
Registriert: 24.11.2012, 18:56

Re: Der Spießrutenlauf

Beitrag von Ulbras » 20.10.2017, 08:05

@RobinSword:

Mit einem Sturm-Char. hab ich se alle in Eisblöcke verwandelt und dann ein nach´m andern abgeschossen, Begleiter Sturmwhisp war auch dabei, weiss nicht was du für Char-Klassen hast, auf jeden Fall einen Begleiter ist gut und du stellst dich direkt vor dem anzündendem Burschen auf (Manndeckung,hautnah :wink: )

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18714
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Re: Der Spießrutenlauf

Beitrag von FOE » 20.10.2017, 11:48

Ulbras hat geschrieben:... weiss nicht was du für Char-Klassen hast ...
Hat er aber im Startbeitrag eh geschrieben! :roll: :wink:
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Antworten