Dual Wield: schlecht

Fragen zum Gameplay der Anniversary Edition und Informationen rund um dieses bitte hier rein.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Antworten
Benutzeravatar
klasperstanze
Grabräuber
Beiträge: 229
Registriert: 18.12.2014, 08:19

Dual Wield: schlecht

Beitrag von klasperstanze » 08.08.2018, 07:57

Hi,

Ich will nur meine Enttäuschung von DualWield zum Ausdruck bringen. Beim Spielen meiner DualWield SeidrWorker (Nahkampf) ist mir kürzlich erst aufgefallen, dass sämtliche Angriffsboni der beiden Waffen gemittelt werden.

Das gilt sowohl für Schaden als auch für Angriffsgeschwindigkeit. Da letzteres ja eindeutig ein prozentualer also sozusagen globaler Bonus ist, war ich doch ziemlich verwundert:

Ein Beispiel:
Links ein Schwert mit schönen +25% AttackSpeed. Macht z.B. 180% AttackSpeed insgesamt.
Jetzt pack ich rechts das gleiche Schwert nochmal in den Slot. Ergebnis: 180& Attack Speed. Das kanns ja wohl echt nicht sein.

Der einzige Vorteil an DualWield bleibt dann beim Skill an sich - was bei RUNEN echt nicht der Hit ist, bei Kampf vielleicht schon eher. Oder man nutzt Dualwield, um andere, passive Boni doppelt zu nutzen (Widerstände, wie z.B. bei Blessing of Moirae etc.).

Ich für meinen Teil bin nun jedenfalls zurück zu Schwert und Schild. Deutlich vorteilhafter. Und guess what: Die 10% Attack Speed von Schild des Pelaron werden sogar auf die Gesamt-Angriffsgeschwindigkeit addiert - oh Wunder, wie nobel!

Benutzeravatar
MichelJanGelo
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 380
Registriert: 14.04.2014, 08:17
Wohnort: Wo es am schönsten ist

Beitrag von MichelJanGelo » 08.08.2018, 12:49

Hi klasperstanze,
Ich gehe davon aus, dass du dich auf den Characterbildschirm beziehst? Das da die Werte gemittelt werden, liegt daran, dass du ja nur mit einer Waffe von den beiden zuschlägst, wobei die Waffen ja unterschiedliche Basiswerte wie Schaden oder Geschwindigkeit haben. Da das Spiel davon ausgeht, dass dein Character abwechselnd damit zuschlägt (d.h. erst rechts, dann links) wird der Mittelwert der beiden Waffen als Schaden pro Treffer angegeben. Wenn du jedoch die zum Dualwield passenden Fertigkeiten aus Krieg oder Rune benutzt, schlägst du - je nach Fähigkeit - entweder mit beiden Waffen gleichzeitig zu oder du teilst zwei bis vier Schläge in der Zeit von einem Schlag aus. Da dies jedoch Fähigkeiten mit Aktivierungschance sind, werden diese auf dem Characterbildschirm nicht berücksichtigt. Deshalb ist ein Doppelwaffenchar auch auf dem Papier schlechter als jede andere Spielweise, haut jedoch deutlich mehr rein als alle anderen Klassen. Probier es ruhig aus, du machst wesentlich mehr Schaden (nach Abzug der Resistenzen, versteht sich) als dir im Inventar angezeigt wird!
Der einzige Vorteil an DualWield bleibt dann beim Skill an sich - was bei RUNEN echt nicht der Hit ist, bei Kampf vielleicht schon eher.
Voll ausgebaut ist der Runen-DualWield-Skill absolut nicht zu verachten, da du zwei mal in kürzester Zeit mit beiden Waffen gleichzeitig zuschlägst. Bei Krieg gibt es halt mehr davon, die auch ähnlich gut sind.

Edit: Korrigiere mich, wenn es falsch ist, aber ich glaube, dass 180% Geschwindigkeit das Maximum für Dualwield ist.
If sin is a part of the "Grand Design", is not sin then, by definition, divine?

Benutzeravatar
klasperstanze
Grabräuber
Beiträge: 229
Registriert: 18.12.2014, 08:19

Beitrag von klasperstanze » 08.08.2018, 13:13

Es ist aktuell 200%.

Ja hm, es ist schwer zu sagen, da ich Ende Legendär für ca. 70% der Gegner ein onehitter bin.
Obendrein mache ich keinen physischen Schaden - also keine Floaties, wodurch ich tatsächlich nur die Werte vom Charakterbildschirm hab.

Bzgl. RUNEN-Skill: Dass die Furchtlose Offensive manchmal +100% Schaden macht, liegt -so dachte ich bisher- daran, dass dann eben mit beiden Waffen (fast) gleichzeitig angegriffen wird (unabh. von der aktuellen Angriffsgeschwindigkeit)...

Edit: Danke für deine Erklärung, die leuchtet mir schon irgendwie ein. Und dass der Schaden gemittelt wird, ist wohl tatsächlich sinnvoll.
Aber sollten dann zwei Waffen mit jeweils Angriffsspeed-bonus sich nicht gegenseitig ... beschleunigen? Wie gesagt, bei Waffe + Schild klappt das ja auch.

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 02.09.2018, 12:19

Das tun sie - aber nur bis zum Cap. Und wenn die zweite Waffe von Natur aus langsamer ist, setzt sie natürlich erstmal den Durchschnitt runter.

Und der Runenangriff trifft vier mal UND gibt +100%. Allerdings nur gegen ein einzelnes Ziel.

Antworten