Hybrid Attribute Challenge

Fragen zum Gameplay der Anniversary Edition und Informationen rund um dieses bitte hier rein.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7519
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 02.05.2018, 11:44

Hier hat wohl keiner reingeschaut. :(

Die Würfel sagen: 1 + 4
Also Geist + Verteidigung = Redner.

Viel Spaß.
Bild

Benutzeravatar
Nala
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1936
Registriert: 28.06.2013, 10:09
Wohnort: Elysion

Beitrag von Nala » 02.05.2018, 17:34

Doch, mitlesen tue ich a.B auch. Wollte aber dir nicht die Ehre des auswürfeln nehmen. :D

Benutzeravatar
TheHatefulApe
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 7
Registriert: 25.04.2018, 09:59

Beitrag von TheHatefulApe » 02.05.2018, 22:21

Vielen lieben Dank!
Das wird ein Tank, der dann den Leichenkönig Schaden austeilen lässt :D

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 03.05.2018, 00:44

Ich würde noch die Regel Vorschlagen, daß es kein reiner Petmaster sein sollte. Die umgehen ja fast alle Probleme der Hybridisierung. Vielleicht Limit auf ein Pet?

Richtig merken wird man den fehlenden Schaden aber wohl auch erst ab Episch aufwärts, insofern ist ein L40 Start imo kein Problem.

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7519
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 03.05.2018, 11:52

@Nala: Ah, okay. Aber so wichtig wäre mir das jetzt mal nicht gewesen.

Ich habe die Regeln im Startbeitrag mal dahingehend geändert, dass es ein Nutzer sein soll und nicht ein Mitspieler, falls das jemand als Ausschlusskriterium empfunden hat.

Den Punkt bez. Korinth-Starter habe ich auch ergänzt.

Ebenfalls ist die Einschränkung bez. Pet-Master hinzugekommen.
Also man darf Pets skillen und nutzen, aber sie sollten nicht die alleinige Arbeit verrichten - bspw. zu erkennen an der Anzahl getöteter Monster - die sollte nicht zu gering sein. Um das zusätzlich zu vermeiden (bzw. auch als Einschränkung/Herausforderung), habe ich mal noch ergänzt, dass Pet-Affixe verboten sind.

Also TheHatefulApe, ein bisschen aufpassen, dass du den Leichenkönig nicht alles allein machen lässt. :wink:
Bei meinem Zauberbrecher habe ich den Leichenkönig bisweilen gar nicht mehr im Repertoire (und vermisse ihn derzeit auch nicht). Der Außenseiter und die Ahnenkrieger sind aber schon dabei - sie gehen mir gegen Bossgegner zur Hand.
Bild

Benutzeravatar
TheHatefulApe
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 7
Registriert: 25.04.2018, 09:59

Beitrag von TheHatefulApe » 11.05.2018, 11:11

Oh, also da mache ich mir wenig Gedanken...
Pets vesrmisse ich bisweilen nur im Kampf gegen Toxeus. Hab mich da als Haru letztens immer selbst geonhittet :D

Übrigens, weiß jemand von euch ob man Wurfwaffen doppelt führen kann? Wäre richtig witzig.(nicht, dass das für den Redner relevant wäre)

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7519
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 11.05.2018, 13:16

Ja, Wurfwaffen kannst du wie andere Ein-Hand-Waffen doppelt führen - allerdings nur mit den entsprechenden Fähigkeiten - Doppelter Einsatz aus Kriegsführung bzw. Furchlose Offensive aus der Runen-Meisterschaft. Als Redner hast du da also keine Chance.
Bild

Benutzeravatar
Sonata
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 255
Registriert: 26.06.2012, 21:55
Wohnort: Pott

Beitrag von Sonata » 20.05.2018, 10:33

Wenn ich meinen Moloch durch habe würde ich auch gerne starten, also darf mir gerne jemand von euch was auswürfeln :)

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3036
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Beitrag von Mausi » 20.05.2018, 21:00

Ich war mal so frei und habe dir 2 und 5 gewürfelt, Erde und Krieg, ein Kampfmagier also. Viel Spaß damit!
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

Benutzeravatar
Sonata
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 255
Registriert: 26.06.2012, 21:55
Wohnort: Pott

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Sonata » 07.04.2019, 19:36

Was länge währt wird endlich gut!

Nach längeren Pausen und meinem Schlächter in der Zwischenzeit habe ich meine Kampfmagierin namens Hybridia nun endlich wieder aufgenommen und gerade hat sie mit Level 13 Athen erreicht - Zeit für einen ersten kleinen Einblick!
Sie spielt sich super angenehm und noch absolut problemfrei. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich später auf Dual Wield gehe und inwiefern ich es schaffen werde, vernünftig Feuer- und Verbrennungsschaden auszuteilen. Vielleicht wird mir mein Dropglück die eine oder andere Entscheidung abnehmen, aber da die Attribute ja festgesetzt sind, muss ich mir da schon mal keine Gedanken machen.
Mal schauen was die Zukunft bringt und auch welcher Skill auf der rechten Maustaste landet, wenn ich den Theber Schild abgelegt habe...

Hybridia

LG Sonata
Eleriel, Wahrsager, Lvl 70, fertig
Inka, Orakel, Lvl 72, fertig
Nicida, Attentäter, Lvl 50, Styx (episch)
Hestia, Moloch, Lvl 71, fertig
Hybridia, Kampfmagier, Lvl 63, Tegea (legendär)
Ajax, Schlächter, Lvl 71, fertig

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7519
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Handballfreak » 08.04.2019, 13:08

Schön zu lesen, dass es noch echte Hybrid-Helden gibt. Dann viel Erfolg. :)
Bild

Benutzeravatar
Sonata
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 255
Registriert: 26.06.2012, 21:55
Wohnort: Pott

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Sonata » 20.06.2019, 15:11

FIRE AND STEEL

Für Hybriden geht es immer um diesen schmalen Grat zwischen "kann alles", "kann alles, aber nichts so richtig" und "kann gar nichts so wirklich" und ich hatte befürchtet, irgendwann in Episch einen Punkt zu erreichen, der mich an die Grenzen meiner Kampfmagierin führen würde.
Das ist nicht passiert - der gesamte epische Schwierigkeitsgrad war erfüllt von einer Leichtigkeit in der Massenvernichtung, die mich begeistert hat. Eruption, die Feuernova und der Meteoritenschauer haben auf ebenso spektakuläre wie effektive Weise alle normalen Mobs im Handumdrehen beseitigt, anfangs hat der Kriegswind geholfen, nach dem Umstieg auf Wille von Neith hat dieser kürzesten Prozess mit einzelnen Gegnern gemacht. (Umso ärgerlicher, dass die Zwergenschmiede die Affixe dafür verhauen haben und der LKS auch um 1/3 runter ging nach dem Schmieden)
Ich bin grundsätzlich zufrieden mit meiner momentanen Ausrüstung, sehe aber, wie mir an einigen Stellen Grenzen aufgezeigt werden und sich gravierende Probleme für die Zukunft abzeichnen.
Zum einen fehlt mir die Stärke für das, was der Waffentyp so an richtigen Rüstungen verkauft. Bevor ich den Helm gefunden habe, den ich jetzt trage, war alles in dessen Angebot rot - ich hoffe, das in Zukunft anderweitig lösen zu können. Ich musste schon Li-Nezhas List in meine neuen Armschienen sockeln, damit ich den Helm tragen konnte, damit ich die Armschienen tragen konnte - ihr versteht :lol:
Ich frage mich, ob es eine Option wäre, komplett auf Magier zu gehen - ohne Fokus auf Stärke werde ich ohnehin irgendwann nix vernünftiges mehr für Nahkämpfer tragen können und den meisten Schaden machen tatsächlich meine Zauber. Ohne Fokus auf Intelligenz sieht es beim Magie-Händler aber ebenso rot aus /seufz Hinzu kommt, dass ich jetzt gerade in Legendär angekommen bin, meine Resistenzen mich also eh schon ein Stück im Stich lassen werden, da stellt sich die Frage, inwiefern ich auf noch mehr Resistenzen zugunsten anderer Stats eventuell verzichten kann.
Ich bin gespannt wie die Reise weitergeht, habe aber vollstes Vertrauen in meine Kampfmagierin. :)

Hybridia 1 / 2

Ausrüstung

Krieg

Erde
Eleriel, Wahrsager, Lvl 70, fertig
Inka, Orakel, Lvl 72, fertig
Nicida, Attentäter, Lvl 50, Styx (episch)
Hestia, Moloch, Lvl 71, fertig
Hybridia, Kampfmagier, Lvl 63, Tegea (legendär)
Ajax, Schlächter, Lvl 71, fertig

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7519
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Handballfreak » 21.06.2019, 14:21

Mein Do-or-Die-Guy ist auch mal wieder losgezogen. Neulich sah seine Ausrüstung im linken Bereich genauso aus wie bei dir. Er hat sogar schon 2x Kestus bekommen.

Das mit dem Verzaubern ist meist ärgerlich. Am ehesten sollte man da wirklich Gegenstände nehmen, wo die Werte nicht viel schwanken und der Verzauberer/Schmied nicht viel verschlimmern kann - bestenfalls/oder wenn die Werte sowieso schon am unteren Limit sind.

Bez. Fokus auf Int/Feuerschaden-Ausrüstung: Der phys. Schaden auf den Zaubern profitiert ja auch von deiner Stärke. Also ist das wohl egal. Und mit 1-2 "rüstigen" Items kann man auch schon bissl besseres Zeug tragen.

Bei Do-or-Die-Guy sieht es aber aktuell (gerade frisch in Legendär angekommen, -97% Giftwiderstand ^^) auch nicht viel anders/besser aus. Vor allem Int-Gegenstände sind bei Händlern nur noch rot, bei Stärke-Zeugs bin ich gerade an der Grenze. Da die Meisterschaften bis Stufe 40 ausgereizt sind, werde ich mich wohl auch nach ein paar passenden Sockelungen umschauen (müssen) - und weiterhin auf brauchbare Drops hoffen.
Bild

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3036
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Mausi » 06.07.2019, 14:11

Ich würde hier mal alternativ einen Char laufen lassen. Würfelt mir jemand was?
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

Benutzeravatar
Nala
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1936
Registriert: 28.06.2013, 10:09
Wohnort: Elysion

Re: Hybrid Attribute Challenge

Beitrag von Nala » 06.07.2019, 18:59

Ich würfel für dich.... 2 und 7. Also Erde und Gaunerei. Viel Spass :)

Antworten