Die Helden der Vorsehung - Challenge

Fragen zum Gameplay der Anniversary Edition und Informationen rund um dieses bitte hier rein.

Moderatoren: Handballfreak, FOE

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3246
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Re: Die Helden der Vorsehung - Challenge

Beitrag von Mausi » 13.07.2021, 13:32

Huhu dertill,

du weisst aber schon, dass du nicht zwei Wurfwaffen tragen musst? Kannst ja auch nur eine plus Schild nehmen, dann hast du mehr Möglichkeiten bei Verteidigung...Ansonsten viel Spaß weiterhin. Wenn du auf die Fallen setzt, würde ich dir empfehlen, soviel Pet-Schaden-Equip wie möglich zu tragen, um die Fallen optimal zu nutzen...
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

dertill
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 5
Registriert: 09.07.2021, 20:49

Re: Die Helden der Vorsehung - Challenge

Beitrag von dertill » 13.07.2021, 21:30

Mausi hat geschrieben:
13.07.2021, 13:32
Huhu dertill,

du weisst aber schon, dass du nicht zwei Wurfwaffen tragen musst? Kannst ja auch nur eine plus Schild nehmen, dann hast du mehr Möglichkeiten bei Verteidigung...Ansonsten viel Spaß weiterhin. Wenn du auf die Fallen setzt, würde ich dir empfehlen, soviel Pet-Schaden-Equip wie möglich zu tragen, um die Fallen optimal zu nutzen...
Ja klar, als Korsar kann ich ja ohnehin nur eine Wurfwaffe nehmen. Ein Schild hab ich natürlich aber die Schild-Angriffskills funktionieren nur mit Nahkampfwaffen.
Momentan habe ich nur einen Pet DMG Ring und einen mit Leben und Res drauf. Als Amulett eines mit +1aaf. Wenn ich später besseren pet schmuck finde und +4 aaf anderweitig bekomme, nutze ich den, auch um noch anderen schaden als Durchschlag zu machen.

Soeben ist Hades gefallen mit Lvl 36. Trotz 3 Dactyls im Palast ist kein weiterer Tod dazu gekommen - auch wenn es ein paar Mal haarscharf war. Habe ordentlich Relikte gesockelt und die Eribus Kristalle waren nett zu mir (+1 aaf als Bonus). Einen Abstecher zu Skiron in Korinth habe ich auch gemacht (3 Mal) bis ich eine skironische Rüstung bekam mit +1 Gaunerskills.

In Summe nun +3 Gaunerei und +2 Verteidigung und die Resis sind alle sehr ordentlich. Bis auf Blutung und Gift alle über 50% und die Handschuhe der Roten Garde geben mir Hitzeschild mit 15% Phys Res.

Nun geht's erstmal nach Atlantis.

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3246
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Re: Die Helden der Vorsehung - Challenge

Beitrag von Mausi » 14.07.2021, 17:05

dertill hat geschrieben:
13.07.2021, 21:30
Ja klar, als Korsar kann ich ja ohnehin nur eine Wurfwaffe nehmen. Ein Schild hab ich natürlich aber die Schild-Angriffskills funktionieren nur mit Nahkampfwaffen.
ups, ich spiele zuviele Mods...Da war ja was...Man kann da ja nur eine Wurfwaffe in die Hand nehmen...Aber ein Schild ist besser als keins... :whistle:

Ansonsten läufts ja wirklich flüssig bei, ein paar Bilder von den Stats und der 2. Seite, ein paar Actionpics o.ä. wären aber auch schön...
Viel Spaß noch!
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

dertill
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 5
Registriert: 09.07.2021, 20:49

Re: Die Helden der Vorsehung - Challenge

Beitrag von dertill » 16.07.2021, 07:19

Nur Fallen werfen, Blitzpulver schmeißen und dann rumstehen war mir irgendwann zu langweilig und dank ein paar guten Gegenständen die mir Atlantis (Reptilienbeinschienen) und auch Der Bär von Scandza (Ringe des Rheins) gebracht haben habe ich am Ende vom Norden das Blitzpulver weggelassen und Wurfmesser ausgeskillt.

Inzwischen ist Surtr gefallen und das lief echt gut bisher. Sicher nicht der schnellste Build und vor allem bei Durschlagsimmunen sehr zäh aber bisher sehr stabil. Die Tode waren alle bis Ende Akt 3. Seit Ich schnelle Erholung habe, passiert das nicht mehr so leicht.

Geskillt habe ich momentan
Bolzenfälle und Zusätze max
Wurfmesser und Zusatz max
Schnelle Erholung max
Neuer Mut 3, Zusätze auf 1
Verteidigungshaltung und Zusätze jeweils 1

Alles inzwischen mit +4 auf Gaunerei und +2 auf Verteidigung.

Anbei noch ein paar Screenshots von den Stats und vom Kampf gegen Surtr. Kampfszenen auf dem Smartphone sind nicht so leicht zu fotografieren.

Meine Lieblingsitems sind die Reptilbeinschienen, die irgendwie den Sektbonus geben, obwohl ich nur ein Teil habe und natürlich Ringe des Rheins. Letzteres habe ich versucht bei den Handwerkern zu verbessern - +12 Intelligenz hilft nicht wirklich weiter
Ich habe noch Unmengen an Stats über. Dex würde sicher den schaden der Wurfmesser steigern, aber ich bleibe lieber flexibel was equipment angeht solange ich es nicht brauche.

Bild

Bild

Bild

NekuNiwa
Tränkeschlürfer
Beiträge: 13
Registriert: 06.02.2019, 08:53

Re: Die Helden der Vorsehung - Challenge

Beitrag von NekuNiwa » 18.07.2021, 13:24

Hi Leute,

tut mir Leid das ich mich eine ganze Weile nicht gemeldet habe aber es kam was dazwischen und dann hatte mein PC etwas gesponnen.

Promethia ist endlich durch den 4. Akt und Hades auf Normal ist Geschichte.

Bild

Bild

Bild

Bild

ein paar feine Sachen habe ich auch bekommen.

Bild

Bild

Bild

Aber ich hatte diesen Akt auch so einige Schwierigkeiten. Die 3 Moiren haben ordentlich den Boden mit mir aufgewischt bis ich sie endlich mal gelegt hatte und richtig nervig war die Seelenharpye kurz vor Hades bei ihr habe ich mitbekommen das die Wölfe und die Nymphe komplett machtlos gegen Lebenskraftschaden sind die waren für die Seelenharpye ein Onehit wenn sie ihren Zirkel der Macht eingesetzt hat auch Hades hat die Wölfe und die Nymphe einfach so gekillt. Nur der Kernie hat länger durch gehalten.

Bild

Bild

Obwohl ich jetzt am Anfang des 5. Aktes bin würde ich erstmal Atlantis machen und danach den Norden.

Benutzeravatar
Nala
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2043
Registriert: 28.06.2013, 10:09
Wohnort: Elysion

Re: Die Helden der Vorsehung - Challenge

Beitrag von Nala » 25.07.2021, 13:18

Bild

Den Telkine von weitem tot gebombt und bei Tiffi schwindelig in Kreis gelaufen.... drölfmillionen Tränke weggesoffen.... Mimose Gomez ist im Hades Akt angekommen. Ufff. :crazy:

Pummel
Orakelsucher
Beiträge: 90
Registriert: 15.09.2020, 11:27

Re: Die Helden der Vorsehung - Challenge

Beitrag von Pummel » 01.09.2021, 21:29

Lange nicht gemeldet, dabei war ich mit "Wahrer Held", meinem Runenschmied, schon so weit. Aber dank weniger Corona Kram und mehr Leben war ich dann auch gut anders beschäftigt und hab ihn erstmal liegen lassen. Ganz langsam und mit eifrigem farmen von Items bin ich dann dennoch bis lvl 75 geklettert und habe nun den letzten Akt und Atlantis beendet (wo es nochmal ein paar Tode gab). Trotz der guten Werte frisst der Charakter ordentlich Schaden, vll weil die Rüstung nicht so doll ist und die Leben nicht so hoch. Insgesamt hat der Held sicher getaugt und die Zwerge haben meinem Speer mit der epischen Questbelohnung im Nachhinein einen tollen Bones von 2x +% Phys Damage geschenkt. Daher habe ich den auch nicht mehr gewechselt bis zum Schluss.
Sicher wäre es schöner gewesen öfter mal einen zwischenstand zu posten, aber im Nachhinein wollte ich das nicht mehr machen, das wäre auch witzlos. Daher alles Zusammengefasst und die Übersicht.

Bild

Bild

Bild

Pummel
Orakelsucher
Beiträge: 90
Registriert: 15.09.2020, 11:27

Re: Die Helden der Vorsehung - Challenge

Beitrag von Pummel » 03.09.2021, 19:06

Im Nachgang noch einige Worte zur Spielweise:
Der Runenschmied ist an sich eine recht dankbare Klassenkombination, da er schon eine menge Defensive Skills mitbringt. Einzig recht nervig ist alles was von ihm wegrennt, da man dann doof hinterher rennen muss. Fiese Bosse wie Typhon bereiten ihm definitv keine Freude aber auch keine Probleme. Ich denke die lustigen Spießgesellen aka Phalanx rettet die meisten Situationen. Alles kritische wirde mit Tränken und Cooldowns der Defensivskills überbrückt. Die entscheidenden Bosse ließen sich gut farmen: Charon, der Kentaure, Die Hydra, Fafnir und auch die Zwerge. Daher war es nicht so schwer an guten Loot zu gelangen. Ich denke ich hätte gerne mehr Lebenspunkte gehabt oder für manche Situationen passendere Rüssi, aber es geht wirklich schlechter. Speere sind natürlich nicht der Hit, man will eigentlich nur Physischen Schaden machen und keinen Durchschlag, aber was solls. Die Umwandlung in Elementarschaden zu testen wäre vll ganz Interessant gewesen, dann hätte ich aber konsequent anders Punkte verteilen müssen. Ich vermute, so war es einfacher.
Jedenfalls ab ich alles unternommen um schnell die Phalanx zu erhalten und Typhon entspannt zu erledigen und vieles erst danach geskillt. Die anderen Bosse sind fast alle Dankbarer, ein paar mal bin ich dennoch wegen schlechter Resistenzen gestorben oder an einem Reflektieren. Steinbinderstulpen +3 habe ich auch gefarmt, leider nur mit schlechten Stats, die Punkte kann man aber sehr gut gebrauchen.

Jeyz05
Tränkeschlürfer
Beiträge: 12
Registriert: 10.06.2018, 17:56

Re: Die Helden der Vorsehung - Challenge

Beitrag von Jeyz05 » 04.10.2021, 15:28

Wäre jemand so nett mir eine Kombi zu erwürfeln? 😉 Ich spiele mit allen Erweiterungen am Handy! Nachdem ich viel Zeit meines Lebens im Zug verbringe bietet es sich am Handy an. Lg

Pummel
Orakelsucher
Beiträge: 90
Registriert: 15.09.2020, 11:27

Re: Die Helden der Vorsehung - Challenge

Beitrag von Pummel » 04.10.2021, 21:14

Aber klar doch: das Wären dann Kriegskunde und Traum mit Schwertern als Waffe

klingt doch machbar!

Wenn du magst, kannst du gerne auch für mich Würfeln,dann fange ich ebenfalls neuen Charakter an.

Jeyz05
Tränkeschlürfer
Beiträge: 12
Registriert: 10.06.2018, 17:56

Re: Die Helden der Vorsehung - Challenge

Beitrag von Jeyz05 » 04.10.2021, 21:56

Pummel hat geschrieben:
04.10.2021, 21:14
Aber klar doch: das Wären dann Kriegskunde und Traum mit Schwertern als Waffe

klingt doch machbar!

Wenn du magst, kannst du gerne auch für mich Würfeln,dann fange ich ebenfalls neuen Charakter an.
Danke 👍

Verteidigung + Traum mit Schwertern! Viel Spaß damit

Benutzeravatar
Nala
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2043
Registriert: 28.06.2013, 10:09
Wohnort: Elysion

Re: Die Helden der Vorsehung - Challenge

Beitrag von Nala » 11.10.2021, 22:45

Was ist mit dem Orakel mit Axt, Jeyz05 ?

Pummel
Orakelsucher
Beiträge: 90
Registriert: 15.09.2020, 11:27

Re: Die Helden der Vorsehung - Challenge

Beitrag von Pummel » 13.10.2021, 15:06

Die Templerin Amaterasu hat sich auf den Weg begeben, Hades, den Gott der Unterwelt wieder in seine Schranken zu weisen. Bewaffnet mit Schwert und Schild ergab sich die Skillung praktich von alleine. Zunächst Verteidigung möglichst hoch um spätestens bei Typhon die Speertragende Phalanx beschwören zu können und ab da nur noch dümmlich im Kreis zu laufen.
Ansonsten das nötigste aus Traum, mit dem Ziel dort auch schnell das Thermometer voll zu haben.
Alles passive schonmal anskillen, wird dann ab dem Norden/Normal ausgebaut.
Attribute: 6-8 Punkte in energie, nix in Int, nix in Leben, den Rest 1:1 in Stärke und Geschick bis lvl 40. Das ging schonmal ganz gut und dank eifrigem Monsterkloppen fanden sich auch ein paar hübsche Sachen,bzw. habe ich alles unbrauchbare verkauft und konnte mir so nette Dinge vom Händler holen, die in Summe gut 2 Mio gekostet haben. Eine Todesrassel als Artefakt und mittlerweile Seelenzittern, sowie die Lebensentzug Trance sorgten für ein solides Durchkommen. Ein gutes Schwert hat leider lange auf sich Warten lassen (bzw. suche ich immer noch), da mekrt man schon, dass die Procs erst gut sind wenn sie ausgeskillt sind und am Anfang ein Hammer/Kolben besser wäre. Einen Tod habe ich natürlich trotzdem kassiert da ich einen fiesen Elitemob übersehen hab, der mich dann auch lange genug betäubt hat um mich tot zu prügeln. Das sollte so nicht mehr passieren, der Lähmungsresi sei dank, die man ja später bekommt mit Verteidigung. Ich stehe nun kurz vor Hades, habe aber auch Atlantis schon fast durch um besser zu leveln. Bilder folgen.

Pummel
Orakelsucher
Beiträge: 90
Registriert: 15.09.2020, 11:27

Re: Die Helden der Vorsehung - Challenge

Beitrag von Pummel » 14.10.2021, 09:32

Nala hat geschrieben:
11.10.2021, 22:45
Was ist mit dem Orakel mit Axt, Jeyz05 ?
Ich tippe fast darauf, dass eine neue Kombi gewollt wurde, weil beim ersten mal würfeln die Erweiterungen noch nicht dabei waren. (also noch ohne Ragnarök und Atlantis)

Benutzeravatar
Nala
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2043
Registriert: 28.06.2013, 10:09
Wohnort: Elysion

Re: Die Helden der Vorsehung - Challenge

Beitrag von Nala » 14.10.2021, 23:02

Der Char wurde ausgewürfelt. Ob man im nachhinein noch die AddOns dazu holt, ist nicht von Belang für das Würfelergebnis.

Antworten