Barrowholm

Fragen und Antworten zu Haupt-/Nebenquests, Kopfgelder und Devotion in Grim Dawn.

Moderatoren: FOE, Handballfreak, Black Guard

Antworten
LokutusvB
Grabräuber
Beiträge: 197
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Barrowholm

Beitrag von LokutusvB » 25.01.2018, 18:47

Moinsen,

ich denke ich habe im Ort die völlig falsche Entscheidung getroffen und den Kanibalen geholfen. Einzig die Hexe habe ich gewarnt und am Leben gelassen. Die Leute vom Ort sprechen nun nicht mehr mit mir und stehen alle dumm auf einem Gebetsplatz herum. Gibt es noch einen Weg, die Leute im Keller zu retten bzw. überhaupt in den Keller retten? War es ein Fehler, sich mit den Leuten im Ort zu stellen? Was hätte ich an Gegenständen bekommen, hätte ich die Hexe getötet?

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18048
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 25.01.2018, 18:50

Hallo LokutusvB,

Siehe bitte in unseren Thema Lexikon - Grim Dawn Guide mal nach, was da zu zu "Barrowholm" steht ...

Dafür gibt's ja dieses Thema ... :roll:
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
tean101
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 364
Registriert: 28.11.2017, 19:47
Wohnort: Devil's Crossing / 3. Zelle von Links

Beitrag von tean101 » 25.01.2018, 18:58

Du bist zu ungeduldig. Ich denke es war schon die richtige Entscheidung.

Auch hier lautet die Devise geh erstmal paar Monster für die jagen und dann komme später nochmal wieder.

Warum? Das hat FOE schon geschrieben, steht dann da im Guide... :wink:

LokutusvB
Grabräuber
Beiträge: 197
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Beitrag von LokutusvB » 25.01.2018, 19:18

Hey tean101,

im Guide stehen oftmals Sachen, die man bei einem ersten Durchgang nicht wissen möchte. Deswegen auch meine Frage hier. Deine Antwort reicht mir völlig aus und ich werde das Dorf geduldig im Auge behalten. :bye2:

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18048
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 25.01.2018, 19:23

Hallo LokutusvB,

Außerdem ... die Hauptquest geht auch eigentlich weiter, unabhängig von "Barrowholm", was nur Nebenquests sind ... sobald sie am "Gebetsplatz" stehen ...
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
tean101
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 364
Registriert: 28.11.2017, 19:47
Wohnort: Devil's Crossing / 3. Zelle von Links

Beitrag von tean101 » 25.01.2018, 19:25

deswegen habe ich das auch so vorsichtig geschrieben... weil ich das auch nicht alles vorher wissen wollte... :lol:

Edit:

Es gibt halt auch noch Spieler wie uns hier alle im Forum, die von der alten Schule sind und sich freuen auch im Spiel mal was zu entdecken und selber zu spielen.

Die Kiddies von heute schauen auf YT und Twitch paar Videos, schreien dann laut "au fein das will ich auch haben" und kaufen sich dann ein Spiel.

Dann merken die, das man nackig mit einem verrosteten Schwert am Start steht und alles selber erspielen muss und dann haben die plötzlich keine Lust mehr auf das Game...

Aber selber spielen fetzt meiner Meinung ja noch viel mehr. Wie gesagt alte Schule.


Und außerdem halte ich das auch alles immer bissl für eine Huldigung an die Entwickler das alles mal selbst zu spielen und sich anzuschauen.


Wenn man das mal beachtet was da alles entworfen, entwickelt, gezeichnet und ins rechte Lot gebracht wird, dann weiß man auch warum so ein Spiel so geil ist und was für eine Arbeit für die Entwickler und warum es Jahre dauert warum dieses Spiel heute so ist wie es ist...

Meine Meinung...

Edit 2: (OT)

Ich habe das selbst am Anfang (2012) bei Diablo geschafft, nach jedem Schwierigkeitsgrad den Abspann komplett durchlaufen zu lassen. Der geht 20 Minnuten.
Zuletzt geändert von tean101 am 25.01.2018, 19:38, insgesamt 2-mal geändert.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18048
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 25.01.2018, 19:30

Dass ist ja IMO kein Geheimnis!?

Ist ja bei einer jeden Ortschaft so, ein paar Quests gehören zur Story (müssen gemacht werden) und der Rest ist Zusatz ... :roll: :wink:
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

LokutusvB
Grabräuber
Beiträge: 197
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Beitrag von LokutusvB » 25.01.2018, 21:53

Aber wie ich jetzt gelesen habe, kann man sich wohl viel verbauen, wenn man schon erkannt hat, das sind Kanibalen und geht auf Konfrontation. Dann kommt man wohl nicht zu diesem Bosskampf mit besonderen Gegenständen. Moralische Entscheidungen werden in Grim Dawn nicht immer belohnt. :(

An tran101:
Das sehe ich ganz genau so. :) Die Entwicklung des Charakters macht mir große Freude, etwas zu erarbeiten. Deswege habe ich auch mit Rollenspielen ein Problem, wo der Charakter schon lange vor dem Ende fertig ausgebaut ist und man eigentlich nur noch der Geschichte wegen spielt, um das Ende zu erleben.

Ich schaue dann meistens Videos im Netz an, wenn ich ein Spiel durchgespielt habe um zu schauen, wie es andere Leute gespielt haben.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18048
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 26.01.2018, 07:59

LokutusvB hat geschrieben:Aber wie ich jetzt gelesen habe, kann man sich wohl viel verbauen, wenn man schon erkannt hat, das sind Kanibalen und geht auf Konfrontation. Dann kommt man wohl nicht zu diesem Bosskampf mit besonderen Gegenständen. Moralische Entscheidungen werden in Grim Dawn nicht immer belohnt. :(
Ja ... auch kein Beinbruch mMn, dann mache ich es halt im 2. und 3. Durchgang anders bei diesen Quests ... ist ja kein Problem, so bleiben ja auch die weiteren Durchlaufe interessant, da man sich da halt auch Anders entscheiden kann!
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

LokutusvB
Grabräuber
Beiträge: 197
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Beitrag von LokutusvB » 26.01.2018, 09:25

Sofern man einen 2. oder 3. Durchgang machen möchte, ja, dann gebe ich dir Recht. Auch würde ich dir Recht geben, wenn das Spiel ein Speichersystem mit festen Spielständen hätte. Aber so?

Wobei, jemandem, der sowieso nicht Ultimate spielen möchte, wird wahrscheinlich auch der vielleicht verwehrte Bosskampf egal sein. Ohne das Buch mit Kochrezept, wer weiß wann manch ein Spieler registriert, das es sich hier um Kannibalen handelt. Hätte ich das Buch mal vor dem Angebot der Suppe gelesen. Vielleicht bekommt man ja als "Schnelldurchspielspieler" gar nicht mit, mit wem man es hier zu tun hat.

Ist ja nun auch egal. tean101 hat mir freundlicherweise meine gewünschte kleine Hilfestellung gegeben. :)

Benutzeravatar
Pennywise
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 373
Registriert: 04.04.2016, 14:57
Wohnort: Wien

Beitrag von Pennywise » 26.01.2018, 13:21

LokutusvB hat geschrieben:Wobei, jemandem, der sowieso nicht Ultimate spielen möchte, wird wahrscheinlich auch der vielleicht verwehrte Bosskampf egal sein.
Auf den Kampf brauchst aber nicht warten... Das ist eine der härtesten Nüsse in GD. Um den zu legen, brauchst du absolutes BiS Gear, die richtige Skillung sowie Klassenwahl.

Ist zu vergleichen mit Avatar of Mogdrogen zu Vanillazeiten. Den konnten auch nur wenige legen auf ulti.

Bei den Fraktionen kommt es für uns Normalspieler auch eher auf die Gegenstände an, die sie anbieten. Braucht man sie, stellt man sich freundlich.


Gruß,

Pennywise

Benutzeravatar
Solitaire
Grabräuber
Beiträge: 225
Registriert: 07.09.2009, 11:59

Beitrag von Solitaire » 23.08.2018, 12:17

Irgendwie bin ich wohl zu blöd zum Lesen, daher muss ich jetzt einfach hier fragen. Ich suche jetzt schon seit einer viertel Stunde in den Quests hier auf der Seite, wo steht was passiert, wenn man den Leuten in Barrowholm nicht hilft, kann aber überhaupt nichts dazu finden. Auch ist die Quest "die Abmachung einer Hexe" für mich einfach nicht zu finden. Könnt ihr helfen? :shock:

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18048
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 23.08.2018, 12:32

Solitaire hat geschrieben:Irgendwie bin ich wohl zu blöd zum Lesen, daher muss ich jetzt einfach hier fragen. Ich suche jetzt schon seit einer viertel Stunde in den Quests hier auf der Seite, wo steht was passiert, wenn man den Leuten in Barrowholm nicht hilft, kann aber überhaupt nichts dazu finden.
=> Lexikon - Grim Dawn Guide => Quest "13.2.1 Die Abmachung einer Hexe [A Witch's Bargain]"! ;)
Solitaire hat geschrieben:Auch ist die Quest "die Abmachung einer Hexe" für mich einfach nicht zu finden. Könnt ihr helfen? :shock:
So?! Bild

Siehe obigen Link ... Bild
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Solitaire
Grabräuber
Beiträge: 225
Registriert: 07.09.2009, 11:59

Beitrag von Solitaire » 23.08.2018, 12:46

Ich sag doch, ich bin zu blöd zum Lesen. Das kann echt nicht wahr sein, ich hab das echt die ganze Zeit nicht gefunden. :shock:

Danke dafür. :wink:

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18048
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 23.08.2018, 12:50

Null Probelmo!

Manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäume nicht. Bild
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Antworten