Komplett durchspielen?

Hier findet ihr eine kleine deutschsprachige Ecke, um über dieses Spiel - im Allgemeinen - diskutieren zu können.

Moderatoren: FOE, Handballfreak, Black Guard

Antworten
Ascaron
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2019, 15:29

Komplett durchspielen?

Beitrag von Ascaron » 14.05.2019, 15:37

Hy
Habe Grim Dawn ja nun schon lange im Steam-Account.
Endlich finde ich die Zeit auch das mal zu zocken.
Also habe ich losgezockt und gleich die zwei Erweiterungen erstanden (Ashes of Malmouth + Forgotten Gods).

Nun zur Frage:
Sobald man im Hauptspiel den Endboss getötet hat, kann man ja den Schwierigkeitsgrad erhöhen und quasi von vorne beginnen.
Sollte man das machen oder bringt es Vorteile auch die beiden Erweiterungen auf Normal (Veteran) bis zum Ende zu zocken und dann erst die Schwierigkeit zu erhöhen?

Danke

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Re: Komplett durchspielen?

Beitrag von FOE » 14.05.2019, 16:55

Hallo Ascaron,

willkommen in unserem Forum. Wir freuen uns über den Zuwachs der Community und wünschen dir viel Spaß beim Diskutieren. Trotzdem wollen wir dich - zur Sicherheit noch einmal - darauf aufmerksam machen, dass es in diesem Forum bestimmte Regeln gibt. Die Forenregeln findest du hier, sowie auch Links zu vielen wichtigen Themen rund um TQIT. Bitte lies sie Dir zumind. einmal genau durch!

Falls du noch Neuling in Sachen Titan Quest bist und noch nicht so lange spielst, seien dir auch die FATQ & Tipps für Anfänger ans Herz gelegt. Und wenn du Gegenstände mit anderen Spielern hier im Basar tauschen möchtest, beachte bitte dazu die Basar-Regeln.

Fall dein Interesse Grim Dawn gilt, siehe in useren Bereich Grim Dawn nach, bzw. das Thema [Übersicht] Grim Dawn.

Schon mal vielen Dank für das Beachten der vielen Regeln :wink: und viel Spaß beim Spielen! :D

Gruß
Das Moderatoren Team
___
Ascaron hat geschrieben:
14.05.2019, 15:37
Habe Grim Dawn ja nun schon lange im Steam-Account.
Endlich finde ich die Zeit auch das mal zu zocken.
Also habe ich losgezockt und gleich die zwei Erweiterungen erstanden (Ashes of Malmouth + Forgotten Gods).
Gutes Wahl, mit den 2 Addons! ;)
Ascaron hat geschrieben:
14.05.2019, 15:37
Nun zur Frage:
Sobald man im Hauptspiel den Endboss getötet hat, kann man ja den Schwierigkeitsgrad erhöhen und quasi von vorne beginnen.
Sollte man das machen oder bringt es Vorteile auch die beiden Erweiterungen auf Normal (Veteran) bis zum Ende zu zocken und dann erst die Schwierigkeit zu erhöhen?
Für "Ashes of Malmouth" auf jeden Fall, da es die Story ja weiter erzählt.

"Forgotten Gods" ist mal unabhängig von der Story, quasi eine Neben-Hauptquest + Nebenquests. ;)

Kann man ja auch dazwischen absolvieren, sobald man ja den 1. Akt der Hauptstory gespielt hat, also nachdem man Krieg besiegt hat.

Trotzdem würde ich wohl zuerst mal die Story von GD + AoM spielen, dann noch FG und dann erst auf Elite wechseln.

Dann halt das Ganze nochmal auf Elite und Ultimativ, dann wird wohl der Char auch schon locker Level 100 sein ...
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Black Guard
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2266
Registriert: 09.05.2009, 16:09

Re: Komplett durchspielen?

Beitrag von Black Guard » 14.05.2019, 18:14

Hallo Ascaron,

mit dem ersten Char oder auch den ersten Chars, würde ich schon möglichst die gesamte Story spielen. So bekommst du mehr Ruf bei den Fraktionen und kommst an Verbesserungen und Gegenstände, die die das Leben in den folgenden Schwierigkeitsgraden erleichtern werden.

Gruß
BG
Bild

Ascaron
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2019, 15:29

Re: Komplett durchspielen?

Beitrag von Ascaron » 14.05.2019, 18:15

Ok, danke.

Benutzeravatar
tean101
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 366
Registriert: 28.11.2017, 19:47
Wohnort: Devil's Crossing / 3. Zelle von Links

Re: Komplett durchspielen?

Beitrag von tean101 » 14.05.2019, 18:23

Hi,

ich würde das ebenso halten wie meine Vorredner.

So lernst Du das Spiel der Reihe nach kennen. Den ganzen Aufbau und die Geschichte wie es sich Crate ausgedacht hat.

Später wenn Du die anderen Schwierigkeiten freigeschaltet hast, kann man immer wieder zu den anderen Schwierigkeiten problemlos auch zurückschalten und noch nicht fertiggestellte Quests zB fertigmachen. Das bleibt alles separat gespeichert, Dir geht da nix flöten.

Und genau dafür, das Du dabei den Überblick behältst, schau Dir in meiner Signatur die Tabelle an, die dir hilft den Überblick zu behalten, dort kannst du jede einzelne Sache für Dich an oder abhaken.

Aber fürn Anfang 1x komplett durch, um das mal alles kennen zulernen. Mit deinem 2 und 3. Char dann kannste ja auch etwas variieren, wenn du das Spiel dann schon etwas kennst.

Viel Spaß
:arrow: Verwaltet Eure Chars und Quests in Grim Dawn... :hooray:

:arrow: Grim Dawn Char und Quest Manager :hooray:

Antworten