mehrere Schadenswandlungen

Hier findet ihr eine kleine deutschsprachige Ecke, um über dieses Spiel - im Allgemeinen - diskutieren zu können.

Moderatoren: FOE, Handballfreak, Black Guard

Antworten
LokutusvB
Grabräuber
Beiträge: 197
Registriert: 08.01.2018, 14:42

mehrere Schadenswandlungen

Beitrag von LokutusvB » 06.05.2019, 21:50

Nabend :)

Wenn ich Ausrüstungsgegenstände habe, die 100 Prozent physischen Schaden in z.B. Feuerschaden wandeln und eine Waffe, die 100 Prozent physischen Schaden in Elementarschaden verwandelt, was passiert dann? Finden beide Schadenswandlungen statt? Was passiert in diesem Fall, wenn ich einen weiteren Gegenstand ausrüste, der 100 Prozent physischen Schaden in Feuerschaden wandelt? Das hat dann keine Auswirkung, oder?

Ich habe in meinen Truhen viele solcher Sachen als Basis für einen weiteren Kraftwelle-Charakter. Aber die Set-Gegenstände bzw. die Waffe im 94-Bereich machen jeweils Schadenswandlungen. Eine physische Kraftwelle wäre damit nicht mehr möglich.

Set: https://www.grimtools.com/db/de_e/itemsets/80
Waffe: https://www.grimtools.com/db/de_e/items/8802
Amulett: https://www.grimtools.com/db/de_e/items/7858

Verzichte ich auf die Waffe und spiele als Zweitklasse den Sprengmeister oder sollte ich nur der Waffe wegen als Zweitklasse den Inquisitor wählen und auf den Rest verzichten oder trotzdem zumindest das Set benutzen? :rtfm:

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18049
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Re: mehrere Schadenswandlungen

Beitrag von FOE » 07.05.2019, 06:20

Hallo,

Wie es da jetzt genau funktioniert, kann ich dir mal leider auch nicht sagen.

Siehe mal hier [Sammelthema] F&A (+ Links) zum Spiel GD unter "Sonstiges", da gibt es 2 Links zu Videos bez. Schadensberechnung ...

Ich würde da wohl bei Soldat+Sprengmeister bleiben und mir eine andere Waffe suchen ...
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

LokutusvB
Grabräuber
Beiträge: 197
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Re: mehrere Schadenswandlungen

Beitrag von LokutusvB » 07.05.2019, 07:15

Wenn man genauer darüber nachdenkt, sollte man vielleicht sogar das Amulett und die Handschuhe weglassen und bei einer physischen Kraftwelle bleiben. Außerhalb der Nutzung eines Schildes verbunden mit einer 1-Hand-Waffe ist ein rein physischer Schadens-Charakter richtig beschiss.... äh bescheiden unterstützt. Jedes Set und fast jede Waffe hat irgend eine Wandlung in eine andere Schadensart. Ich dachte erst das Kriegs-Set ist der Wahnsinn. Aber was will ich als Soldat mit Äther-Schaden? Nur für Blitz? Das hat gegen das Kriegsgeschmiedete Set keine Chance.

Aber egal, ich weiche vom Thema ab. :D Wenn ich heute Abend Zeit finde, werde ich mal deinen verlinkten Text studieren. Vielleicht bin ich dann schlauer. :)

Killerschnitzel
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 243
Registriert: 23.03.2014, 14:38

Re: mehrere Schadenswandlungen

Beitrag von Killerschnitzel » 07.05.2019, 18:01

Zu dem Beispiel deiner Waffe und deines Amulette. Durch die Waffe wird dann 50% in Feuerschaden umgewandelt und durch das Amulette 50% in Elementarschaden (welcher zu 33% aus Feuerschaden besteht).

Hast du einmal 100% des Schadens in Feuerschaden umwandeln und einmal 50% des Schadens in Blitzschaden umgewandelt, dann würde 66,6% in Feuerschaden und 33,3% in Blitzschaden umgewandelt.
Zuletzt geändert von Killerschnitzel am 08.05.2019, 18:48, insgesamt 1-mal geändert.

LokutusvB
Grabräuber
Beiträge: 197
Registriert: 08.01.2018, 14:42

Re: mehrere Schadenswandlungen

Beitrag von LokutusvB » 08.05.2019, 05:43

Danke dir Killerschnitzel. Jetzt habe ich es verstanden. :) Ich war gestern Abend noch unterwegs und konnte mir den Inhalt des Links von FOE noch nicht durchlesen. :|

Antworten