[Mod] Diskussionsthema zur Mod *Lilith* (v1.x)

Hier könnt ihr eure selbstgestalteten Karten präsentieren sowie eure Fragen und Anmerkungen zu den Maps und Conversions von anderen Usern - Lilith und Co. - posten.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 15.03.2012, 02:24

Der Part ist in der D2I-Datei schon komplett umgeschrieben, kannst du (bis auf den Namen natürlich) einfach übernehmen. Schildkröte wie gesagt auch.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18018
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 15.03.2012, 08:28

Morgen Handballfreak und Violos,

Alles Klar und auch schon Erledigt!

Der Download ist Aktualisiert!
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Nagumo
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2012, 15:24

Beitrag von Nagumo » 31.03.2012, 14:52

Hallo nochmal,

so hab mich jetzt bis zum Gebiet hinter dem letzten Wegpunkt durchgeschnetzelt. Mein Absturzproblem, (s.O.) hatte sich ja lösen lassen mit "von hinten" (Sybille Quest) :wink:

Jetzt habe ich die Quest abgegeben und die Belohnung erhalten --> Plötzlich treten die Abstürze wieder auf --> Jetzt allerdings scheinbar wahllos (bisher 2x mal nach Questabgabe der Sybille Quest)

Beim ersten mal dachte ich noch "Gut hast halt grad die Q abgegeben und bist vielleicht doch in die "verbotene" Zone getreten.

Zweite war eben grade im Gebiet hinter letztem Wegpunkt. Zwischen beiden Abstürzen kompletter Rechnerneustart.

Absturz ist genau derselbe, wie im "verbotenen Gebiet" um die Sybille Quest.

Zufall oder ist das Gebiet hinter dem letzten Wegpunkt anfällig für die Rauswürfe auf den Desktop? Oder doch evtl. die Questabgabe schuld?

Ich zock mal weiter u editier diesen Post, sollte es gleich noch ein drittes mal passieren.

Edit: Ok innerhalb von 20 Minuten ein drittes mal passiert. Das ist also eindeutig ein Problem. Ort des Absturzes erneut Scheogh. In der Nähe der Begleitquest mit dem weißen Dämon. Dieser stand beim 2. Absturz neben mir, da ich kurz vorher diese Quest angenommen hatte.
Beim dritten mal war ich auf dem Weg dorthin, wo es den 2. Absturz gab.

Hoffe meine Beschreibung hilft etwas das Problem einzugrenzen. Nicht destotrotz hatte ich über 30h viel Spaß mit der Mod. Wäre echt schade sie nicht zu ende bringen zu können. Also wenn ihr Tipps habt immer her damit. Gerne auch wieder von hinten :D

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18018
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 31.03.2012, 15:16

Hallo Nagumo,

Wie ist der Namen von dem Gebiet!?

Außer bei den schon besprochenen Gebiet in den "verbotenen Bergen" und im "Scheol" wären mir jetzt keine Gebiete mehr bekannt, wo es ggf. noch zu Abstürzen kommen könnte!?
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7518
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 31.03.2012, 22:08

FOE hat geschrieben:Außer bei den schon besprochenen Gebiet in den "verbotenen Bergen" und im "Scheol" wären mir jetzt keine Gebiete mehr bekannt, wo es ggf. noch zu Abstürzen kommen könnte!?
Das ist wohl das gemeinte Gebiete: "Scheogh" -> "Scheol"
Wo dort genau das Gebiet liegt, in dem es häufiger Abstürze gibt, kann ich leider auch nicht sagen. Ich nehme aber mal an, dass es das von Nagumo beschriebene Gebiet ist.
Bild

Nagumo
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2012, 15:24

Beitrag von Nagumo » 01.04.2012, 11:11

Orientalisches Scheol heißt es; ok und ich lese raus das es bekannt ist. Gut also nix mit Questabgabe (Sybille) zu tun. Also Augen zu und durch.

Das Gebiet liegt nördlich einer kleinen Basis, die mitten im Scheol liegt. Drei große Holztore von Süden, Osten und Norden grenzen die Basis ab. Sie ist voll mit Skelettmagiern (imo "Lilith Elitemagier" der Name).

Nordwestlich dieser Basis kam es bisher zu den benannten Abstürzen.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18018
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 01.04.2012, 18:15

^^ Aha, ok, dass mit "Scheogh" habe ich - ehrlich gesagt - überlesen. ;)

Und dort gibt es AFAIK kein bestimmtes "abgegrenztes" Gebiet, so wie bei den "verbotenen Bergen" ... ich hätte dort auch schon des öfteren gar kein Problem, bei den "verbotenen Bergen" aber eigentlich immer!
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

nash
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 1
Registriert: 05.04.2012, 09:44

Ich hab da mal ne Frage :)

Beitrag von nash » 05.04.2012, 10:33

Guten Tag, zunächst eine kleine Geschichte zu meiner Person, die kann im Prinzip jeder überspringen die eigentliche Frage steht unten.

Ich bin seit längerer Zeit stiller Leser dieser Seite und hab mich jetzt, ,aufgrund dieser Mod/Map entschieden mich zu registrieren, da ich eben jene Antwort nicht finden kann. Der Thread hier an sich ist ja bereits ziemlich gewaltig und da er unter umständen nicht Spoilerfrei ist, würde ich mich auch nur ungern durch den ganzen Thread büffeln.

Ich spiele TQIT seit ungefähr 3 monaten und hab im Moment auch durchaus noch Spass daran, im Standardspiel items zu sammeln und würde diese auch gerne weiterhin benutzen und den Pool vergrößern, dieser Umstand führt auch direkt zu meiner Frage :)
Ich weiss dass es möglich ist mit Titan Vault items auf/von die/den Lilithchars zu transferieren, jedoch gibt es für mich noch ein paar ungeklärte Unklarheiten ^_^ .


Die eigentlichen Fragen:

1. Findet man in Lilith im großen und ganzen die gleichen Items wie im Grundspiel? Epic, Legendaries, MIs?

2.In der Übersicht steht, es gebe spezielle Items, sind das lediglich questitems?

3. Angenommen es gibt neue Ausrüstungsgegenstände sind diese dann wie zum Beispiel die TQ:IT items zu erkennen? Unter dem Itemseed ist hier ja immer noch ein Hinweis, dass es sich um ein solches Item handelt.
Ich möchte mir nicht immer Gedanken darum machen müssen, ob ich ein gefundenes Item, falls ich das Grundspiel mal wieder auspacke, benutzen kann oder nicht. Wäre natürlich kein Problem, wenn das unter TQ-Vault ersichtlich ist.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18018
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Re: Ich hab da mal ne Frage :)

Beitrag von FOE » 05.04.2012, 11:10

Hallo nash,

willkommen in unserem Forum. Wir freuen uns über den Zuwachs der Community und wünschen dir viel Spaß beim Diskutieren. Trotzdem wollen wir dich - zur Sicherheit noch einmal - darauf aufmerksam machen, dass es in diesem Forum bestimmte Regeln gibt. Die Forenregeln findest du hier, sowie auch Links zu vielen wichtigen Themen rund um TQIT. Bitte lies sie Dir zumind. einmal genau durch!

Falls du noch Neuling in Sachen Titan Quest bist und noch nicht so lange spielst, seien dir auch die FATQ & Tipps für Anfänger ans Herz gelegt. Und wenn du Gegenstände mit anderen Spielern hier im Basar tauschen möchtest, beachte bitte dazu die Basar-Regeln.

Schon mal vielen Dank für das Beachten der vielen Regeln :wink: und viel Spaß beim Spielen! :D

Gruß
Das Moderatoren Team
___
nash hat geschrieben:1. Findet man in Lilith im großen und ganzen die gleichen Items wie im Grundspiel? Epic, Legendaries, MIs?
Ja und dann noch ein paar mehr, die es nur unter Lilith gibt!
nash hat geschrieben:2. In der Übersicht steht, es gebe spezielle Items, sind das lediglich questitems?
Nicht nur.
nash hat geschrieben:3. Angenommen es gibt neue Ausrüstungsgegenstände sind diese dann wie zum Beispiel die TQ:IT items zu erkennen?
Jein!

Man erkennt sie in der TQVault nur, dass sich ggf. nicht Erkannt werden, es wird dann nur ein [?] angezeigt.
nash hat geschrieben:Ich möchte mir nicht immer Gedanken darum machen müssen, ob ich ein gefundenes Item, falls ich das Grundspiel mal wieder auspacke, benutzen kann oder nicht. Wäre natürlich kein Problem, wenn das unter TQ-Vault ersichtlich ist.
Klar und siehe Darüber! :mrgreen:
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7518
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 05.04.2012, 11:17

*Begrüßung geschenkt, FOE war schneller*

Nun zu deinen Fragen.

1) Ja, man findet die gleichen Items wie im normalen Spiel. Nur sind die Gegner anders, sodass die Häufigkeit von Items im Vergleich zum normalen Spiel stark variieren kann. Ich hatte bspw. mit einem meiner Lilith-Charaktere einige Items gefunden, die ich im normalen Spiel noch nicht hatte und habe diese dann sogleich in meinen Vault gepackt.

2) Eigene Lilith-Items sind afaik nur zum Erfüllen einer Quest oder als deren Belohnung vorhanden. Meistens sind solche Sachen aber ersichtlich. Im Zweifelsfall kannst du hier in der Datenbank nachschauen, ob es das Item dort gibt. Wenn dies nicht der Fall ist, handelt es sich höchstwahrscheinlich um ein Lilith-Item.

3) Inwiefern neuere Versionen von TQVault die Lilith-Items anzeigen, kann ich dir nicht sagen. Selbst wenn sie dort korrekt angezeigt werden, sind diese Items aber verändert, sobald du sie im normalen Spiel lädst, weil dort die benötigten Lilith-Daten logischerweise fehlen. Am besten legst du einfach einen Vault-Beutel für Lilith-Zeugs an oder nutzt die Karawane deiner Lilith-Charaktere. Abgesehen von einer Robe (die man anfangs in einer Kiste findet), dem Zentauren-Amulett (Questbelohnung beim Orakel) und den Schriftrollen/Pergamenten (12 Stück bei verschiedenen Gegnern) lohnt sich ein Aufbewahren/Sammeln der Lilith-Items kaum.
Bild

Benutzeravatar
Mausi
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3034
Registriert: 31.03.2008, 08:36
Wohnort: Daheim!

Beitrag von Mausi » 22.04.2012, 10:16

Hallo,

Kann es sein, das Lilith trotz leichtester Schwierigkeitsstufe teilweise extrem schwer ist? Ich bin im Durchgang bestimmt alleine schon zehnmal gestorben...Auch habe ich das Gefühl, das die Monster schon von weitem "riechen", das ich da bin und plötzlich rennt da eine ganze Horde auf mich zu, denen ich mich teilweise gar nicht mehr erwehren kann. Ich finde, es sind auch sehr viele Monster vorhanden, so wie bei Xmass oder so. Dagegen ist UL mit heroisch ja ein Kinderspiel. Ich habe mit einem ganz neuen Char angefangen (geht ja nicht anders), spiele Selffound und habe mich für Traum als erste Meisterschaft entschieden und dort die Störwelle geskillt, doch die richtet eig. keinerlei Schaden an. Ist das normal oder sollte ich einen original Char, den ich nicht mehr brauche, importieren? Wie sind eure Erfahrungen?

LG
Mausi
Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gerne machen lässt...

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7518
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 22.04.2012, 10:41

Mausi hat geschrieben:Kann es sein, das Lilith trotz leichtester Schwierigkeitsstufe teilweise extrem schwer ist?
Wenn du es nicht anderweitig mit bspw. UL kombiniert hast, eigentlich nicht.
Mausi hat geschrieben: Ich bin im Durchgang bestimmt alleine schon zehnmal gestorben...
Das ist doch dort, wo diese lästigen kleinen Mückenschwärme auftreten, oder? Ja, die sind echt fies. Das ist aber auch fast der einzige Punkt, wo man anfangs immer auf den S*** kriegt. Meistens renne ich da einfach schnell vorbei/durch.
Mausi hat geschrieben:Ich habe mit einem ganz neuen Char angefangen (geht ja nicht anders)
Wenn du einen Charakter hast, der die Meisterschaften hat, mit denen du spielen willst (normales Lilith vs. Masteries-Lilith vs. UL-Lilith etc.), dann kannst du diesen auch problemlos in Lilith weiterspielen. Wenn er bspw. bereits über Level 50 ist, empfiehlt es sich natürlich in Episch bzw. Legendär anzufangen.
Mausi hat geschrieben:Ist das normal oder sollte ich einen original Char, den ich nicht mehr brauche, importieren?
Kannst du machen. Bei Lilith ist es aber auch wie im normalen Spiel: Man brauchst ein oder zwei Durchläufe, um sich an die Stärke bzw. Besonderheiten der Monster und Gebiete zu gewöhnen. Danach geht es schon deutlich einfacher.
Bild

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18018
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 22.04.2012, 13:59

Hallo,
Mausi hat geschrieben:Kann es sein, das Lilith trotz leichtester Schwierigkeitsstufe teilweise extrem schwer ist?
Sehe ich wie Handballfreak, außer es wäre nicht Classic- oder Masteries-Lilith, bzw. auch D2Lilith, obwohl da ein paar der Monster auch etwas stärker sind, wie es halt auch bei D2L selber der Fall ist.
Mausi hat geschrieben:Ich bin im Durchgang ...
Auch hier stimme ich Handballfreak zu!

Dieses Stelle lasse ich immer quasi aus, Augen zu und durchlaufen!

Alles Andere bringt da nix, habe es Anfangs auch des öfteren versucht die Höhle durch zuspielen, bringt IMO nix außer unnötige Tode ...
Mausi hat geschrieben:Ich finde, es sind auch sehr viele Monster vorhanden, so wie bei Xmass oder so.
Allgemein jetzt oder nur dort in der Höhle?!
Mausi hat geschrieben:Ich habe mit einem ganz neuen Char angefangen (geht ja nicht anders), ...
Wegen der Höhle jetzt?!

Nicht notwendig IMO!?
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Bill the Butcher
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1066
Registriert: 17.06.2009, 02:33

Beitrag von Bill the Butcher » 22.04.2012, 14:15

Da will ich mal Einspruch erheben :)

Lilith ist auch auf normal eine "Herausforderung" gegenüber normal TQ.

Vorallem gleich am Anfang:

Du läufst in den Wald, wenn dir ein gelbes Wildschwein in einer Gruppe begegnet musst du laufen...
Wenn du Pech hast und in der Gruppe sind zwei gelbe Wildschweine, musst du sehr viel weiter laufen^^

Das Boss-Wildschwein für die Quest kann man auch nur mit hit'n Run besiegen.

Dann kämpt man sich durch den Wald zum Höhleneingang, wieder das gleiche, sind da zwei Alphawölfe heißt es Beine in die Hand.

Und das die Spinnen in der Höhle extrem hartnäckig sind muss ich nicht erwähnen :)

Wenn man dann die Höhle geschafft hat wird es meiner Meinung erstmal wieder ruhiger.

Für mich gibts danach ein paar Gebiete die mir immer Schwierigkeiten bereitet haben im Bezug auf "nicht sterben" :)

- Der verfluchte Wald
- die Sümpfe
- die Insektenhöhle

Ich hasse diese Gebiete^^

Und das ein paar Helden oder Bosse ne Herausforderung ist doch normal und finde ich auch gut :)

PS: Nebenbei muss man bei Mobs am Anfang auch auf die "Lila"-Monster achten, die machen extrem viel Schaden, halten aber nicht sehr viel aus.(auf dem Pfad der Toten zum Beispiel)
Tell Typhon he's gonna get it!

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18018
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 22.04.2012, 14:23

^^ Da hat Du natürlich Recht! Und ich betone ja auch meistens, dass Lilith gerade am Anfang gegenüber Vanilla-TQ um einiges schwerer ist!

Aber es ist IMO jetzt nicht "extrem" Schwieriger, wenn man nicht mit den DC etwas verändert hat.

Der Anfang ist ja auch nur deshalb so schwierig, weil man keine gescheite Ausrüstung bekommt, da man nur gegen Tiermonster mal kämpft, ohne der Rüstung von der Kleinen wäre es wohl noch schwieriger ...
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Antworten