[Mod] The Circles of Magic: Invasion [v1.0 Beta]

In diesem Forum werden Mods präsentiert und diskutiert, die die normalen Meisterschaften teilweise oder komplett durch neue Meisterschaften und Fähigkeiten ersetzen.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Welche ist deine liebste Lehre in der CyrcleMod?

Xirá
1
13%
Ûnrea
1
13%
Sinthadín
2
25%
Nánnghk
0
Keine Stimmen
Ântharú
2
25%
Thaen
2
25%
Estári
0
Keine Stimmen
Yimán
0
Keine Stimmen
Ôndián
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 8

Benutzeravatar
Fern Gally
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 242
Registriert: 12.04.2013, 07:08
Wohnort: Hessen

Beitrag von Fern Gally » 02.08.2014, 12:55

Hallo Alle,

na dann werde ich mich auch mal gleich hinsetzen und mir den neuen Mod installieren. Bin mal echt gespannt wie es wird.

MfG Fern Gally

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 03.08.2014, 12:52

Die grafische Präsentation ist jedenfalls sehr aufwändig, das hat man ja schon bei der Homepage gesehen. Freut mich zu hören, daß die Skills auch was zu taugen scheinen. Wobei sich mir wie immer die Frage stellt, wie das mit Gift, Blut etc. später aussieht.

Bei den passiven Skills könnte man ja vielleicht eine andere Farbe nehmen, um sie zu unterscheiden. Daß bei aller Ästhetik nicht die Übersicht leidet.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18015
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 03.08.2014, 16:34

Hallo! :D ;)
Fern Gally hat geschrieben:na dann werde ich mich auch mal gleich hinsetzen und mir den neuen Mod installieren. Bin mal echt gespannt wie es wird.
Wie schon geschrieben: Ich finde sie mal gut!

Violos hat geschrieben:Freut mich zu hören, daß die Skills auch was zu taugen scheinen.
Zumind. mal i.M.! ;)
Violos hat geschrieben:Wobei sich mir wie immer die Frage stellt, wie das mit Gift, Blut etc. später aussieht.
Werd' ich ... hoffentlich .. mal berichten können. :p ;)
Violos hat geschrieben:Bei den passiven Skills könnte man ja vielleicht eine andere Farbe nehmen, um sie zu unterscheiden. Daß bei aller Ästhetik nicht die Übersicht leidet.
Gute Idee! :D

(Warum ist mir dass nicht eingefallen. :roll: :wink: )
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18015
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 04.08.2014, 09:23

Hi Calo,

Mir ist es noch ein Punkt ein-/aufgefallen, den man ggf. ändern könnte!

- Die Stapelanzahl der Tränke erhöhen!
Es muss ja nicht gleich 100 sein, so wie bei Underlord, aber 50 würde ich für einen guten Wert halten.
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Calo
Schamanenleger
Beiträge: 174
Registriert: 08.08.2012, 17:29

Beitrag von Calo » 04.08.2014, 13:56

Moin, alle zusammen!
Habe jetzt mal eine kleine Präsentation von meinen Level-10-Char gemacht.
» http://titanquest.4fansites.de/forum/vi ... 582#213582
Das sieht doch schon recht gut aus, wobei du schauen solltest, dass du Blutrausch recht schnell aufs Max bekommst und bei Lautloses Messer mind. 1 Punkt reinsteckst. Diese Skills sind in Kombination einfach nur total op ;) :D
Scheint mal gut balanciert zu sein.
Das finde ich gut. Denn das ganze Balancing ist bisher nur auf theoretischer Ebene passiert.
Etwas überrascht hat mich die "negative" Durchschlagresi der Meisterschaft, aber ein "Todbringer" ist halt scheinbar nicht von Haus aus zäh ...
Ich wollte für jede Meisterschaft eine negative Resistenzsteigerung für je eine Resistenz einbauen. Und da ich einen Todesbringer eher als eine Glaskanone empfinde und dieser ja auch nah an Gegener heranspringt, fand ich Durchschlagsresistenz ganz passend. Jede Meisterschaft bekommt ja eine "eigene".
- Mehr überrascht (kurz verwirrt) hat mich die Tatsache, dass die passiven Skills nicht Rund dargestellt sind und auch kein Hinweis im Text zu finden ist (» Glückstreffer!)!?
- Genauso die Modifikationen zur einem Skill!? (» Rostige Klinge)
Es kann sein, dass der Kontrast deines Bildschirms etwas zu niedrig dafür ist. Bei mir konnte man das nämlich gut sehen: Um alle Fähigkeiten mit den "abgeschrägten" Rahmen sind 2px-breite Rahmen. Bei aktiven Fähigkeiten sind diese gold-orange, bei passiven Fähigkeiten sind diese braun.
- IMO sollte zumind. ein Text-Hinweis erfolgen, wenn schon kein optischer Unterschied da ist.
Steht im Tutorial zu den aktiven und passiven Fähigkeiten. ;) Aber ich wollte das jetzt der Übersicht halber nur im Tutorial benennen (es steht sonst auch in der Beschreibung zum neuen UI).
Ansonsten macht aber die Mod mal sehr viel Spaß. :)
Freut mich :)
Bei den passiven Skills könnte man ja vielleicht eine andere Farbe nehmen, um sie zu unterscheiden.
Hmm, das hatte ich schon probiert, aber alles andere außer dem orangenen Farbton sieht nicht gut aus. Ich habe halt versucht, dass sich die Rahmen über die Farbsättigung und die Helligkeit möglichst stark unterscheiden. Ich werd nochmal schauen, was sich machen lässt.
- Die Stapelanzahl der Tränke erhöhen!
Ich werde mal den Wert 25 anpeilen. Ich finde 50 da doch schon etwas zu hoch ...

LG Calo

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18015
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 04.08.2014, 14:13

Hi,
Calo hat geschrieben:Das sieht doch schon recht gut aus, wobei du schauen solltest, dass du Blutrausch recht schnell aufs Max bekommst ...
Wäre eh mein Plan u.A. gewesen.
Calo hat geschrieben:... und bei Lautloses Messer mind. 1 Punkt reinsteckst. Diese Skills sind in Kombination einfach nur total op ;) :D
Stimmt! :mrgreen:

Mittlerweile habe ich dort eh schon 1 Punkt drinnen. ;)
Calo hat geschrieben:Das finde ich gut. Denn das ganze Balancing ist bisher nur auf theoretischer Ebene passiert.
Also dafür ist es mal sehr gut. 8)
Calo hat geschrieben:Ich wollte für jede Meisterschaft eine negative Resistenzsteigerung für je eine Resistenz einbauen. Und da ich einen Todesbringer eher als eine Glaskanone empfinde und dieser ja auch nah an Gegener heranspringt, fand ich Durchschlagsresistenz ganz passend. Jede Meisterschaft bekommt ja eine "eigene".
Alles Klar, so gesehen passt es dann ja eh auch. ;)
Calo hat geschrieben:
... passiven Skills ... Modifikationen zur einem Skill ...
Es kann sein, dass der Kontrast deines Bildschirms etwas zu niedrig dafür ist. Bei mir konnte man das nämlich gut sehen: Um alle Fähigkeiten mit den "abgeschrägten" Rahmen sind 2px-breite Rahmen. Bei aktiven Fähigkeiten sind diese gold-orange, bei passiven Fähigkeiten sind diese braun.
Hmm, werd' ich mal checken!?

Aber ev. könntest Du auch mal davon Bilder bitte posten, damit man weiß, worauf zu Achten ist. ;)
Calo hat geschrieben:Steht im Tutorial zu den aktiven und passiven Fähigkeiten. ;) Aber ich wollte das jetzt der Übersicht halber nur im Tutorial benennen (es steht sonst auch in der Beschreibung zum neuen UI).
Aha ... an werd' ich ggf. auch mal das Tutorial wieder aktivieren ... :P
Calo hat geschrieben:
... passiven Skills könnte man ja vielleicht eine andere Farbe nehmen, um sie zu unterscheiden.
Hmm, das hatte ich schon probiert, aber alles andere außer dem orangenen Farbton sieht nicht gut aus. Ich habe halt versucht, dass sich die Rahmen über die Farbsättigung und die Helligkeit möglichst stark unterscheiden. Ich werd nochmal schauen, was sich machen lässt.
Ok.
Calo hat geschrieben:
- Die Stapelanzahl der Tränke erhöhen!
Ich werde mal den Wert 25 anpeilen. Ich finde 50 da doch schon etwas zu hoch ...
Ok, passt auch ... alles ist besser als die 10 ... :roll: :P
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Calo
Schamanenleger
Beiträge: 174
Registriert: 08.08.2012, 17:29

Beitrag von Calo » 04.08.2014, 17:15

Aber ev. könntest Du auch mal davon Bilder bitte posten, damit man weiß, worauf zu Achten ist. ;)
Klar!

Bild

Links ist der Rand für die aktiven Fähigkeiten, die rechte Hälfte ist der Rand für die passiven Fähigkeiten. Modifikationen sind ja an den roten Linien erkennbar (ja immer passiv oder skillSecondary). Letztendlich muss man ja nur bei Basisfähigkeiten für Modis und einzelnen Fähigkeiten (unabhängig von orangenen Verbindungen) auf die Randfarbe überprüfen. Mir ist bisher leider keine gute Alternative eingefallen, die sich dann auch sehen lassen kann. (Im Notfall kann die Art der Fähigkeit ja aus dem Zusammenhang (Werte im Tooltip) geschlussfolgert werden.)
Ok, passt auch ... alles ist besser als die 10 ... :roll: :P
Das klingt ja nach einem "Alles, bloß das nicht!!!" :D :D Keine Sorge, da passiert noch was ;)

UPDATE:
Hab die aktiven Ränder mal etwas "leuchtender" gestaltet: Beispiel-Bilder

Wäre das besser?

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7517
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 04.08.2014, 19:42

Also ich finde den Unterschied marginal. Wenn dir die runden Icons nicht ins Konzept passen, würde ich zumindest bei den Texten/Fähigkeitsnamen eine entsprechende Ergänzung tätigen, bspw. "(passive Fähigkeit)" oder "[passiv]".

Bez. Tränke: Ich fand 20 immer ganz okay. Dann hat man horizontal immer 100er Reihen und damit wird man wohl bis zum nächsten Händlerbesuch auskommen. Kannst natürlich auch 100+ machen, dann sparen sich die Spieler noch ein bisschen kostbare Inventarplätze. :wink:
Bild

Benutzeravatar
damien235
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1260
Registriert: 05.09.2007, 15:12

Beitrag von damien235 » 04.08.2014, 19:54

Handballfreak hat geschrieben:Bez. Tränke: Ich fand 20 immer ganz okay. Dann hat man horizontal immer 100er Reihen und damit wird man wohl bis zum nächsten Händlerbesuch auskommen. Kannst natürlich auch 100+ machen
Denkt dabei an die Performance, zu viele auf einem Stapel kann zu starken Lags führen. Ich fand 50 stk auf einem Stapel immer als angenehm...dann hat man horizontal immer 250 in der Reihe...reicht auch für längere Sitzungen.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18015
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 05.08.2014, 06:40

Hi Calo,
Calo hat geschrieben:Klar!

Bild
So jetzt schon! :mrgreen:
Calo hat geschrieben:Modifikationen sind ja an den roten Linien erkennbar (ja immer passiv oder skillSecondary).
Aber nicht nur, es gibt ja auch Verzweigungen!?

"Kunst des Mordes" zu "Blutrausch"
Calo hat geschrieben:Mir ist bisher leider keine gute Alternative eingefallen, die sich dann auch sehen lassen kann. (Im Notfall kann die Art der Fähigkeit ja aus dem Zusammenhang (Werte im Tooltip) geschlussfolgert werden.)
Handballfreak hat geschrieben:Also ich finde den Unterschied marginal. Wenn dir die runden Icons nicht ins Konzept passen, würde ich zumindest bei den Texten/Fähigkeitsnamen eine entsprechende Ergänzung tätigen, bspw. "(passive Fähigkeit)" oder "[passiv]".
^^ Z.B.!

Ich weiß ja nicht, in wieweit man mit Textformatierungen "arbeiten" kann, aber wie wäre es mit "Kursiv" für passive Skills!?
Calo hat geschrieben:
Ok, passt auch ... alles ist besser als die 10 ... :roll: :P
Das klingt ja nach einem "Alles, bloß das nicht!!!" :D :D Keine Sorge, da passiert noch was ;)
Nein, nein! Ich finde nur den Standardwert zu einfach zu wenig!

ATM schiebe ich halt die Tränke via TQVault zusammen ... :roll: Bild
Calo hat geschrieben:UPDATE:
Hab die aktiven Ränder mal etwas "leuchtender" gestaltet: Beispiel-Bilder

Wäre das besser?
Ja ... IMO! :)
_________________

Handballfreak hat geschrieben:Bez. Tränke: Ich fand 20 immer ganz okay.
Ja, wobei "25" noch besser wären. ;)
Handballfreak hat geschrieben:... dann sparen sich die Spieler noch ein bisschen kostbare Inventarplätze. ;)
Genau.
_________________

damien235 hat geschrieben:Denkt dabei an die Performance, zu viele auf einem Stapel kann zu starken Lags führen.
Stimmt, aber "50" sind noch kein Problem, "100" AFAIR auch noch nicht, erst darüber.
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Fern Gally
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 242
Registriert: 12.04.2013, 07:08
Wohnort: Hessen

Beitrag von Fern Gally » 05.08.2014, 16:13

Ich wollte mal kleines Feedback geben... habe einen Char bis auf 35 gezockt aber das war doch bissel mühsam, obwohl keinerlei Monstermods wie XMas, MassBosses, Hero etc. installiert sind, sondern nur die normalen Monsterspawns vorkommen.

Meine Anregung wäre nun, das du einige Skills stärker machst, den Manaverbauch drastisch senkts, denn gerade im "Feuerbaum", also der dem Pyromane sehr ähnlich ist, sind die Cooldowns viel zu lange und der Verbrauch von Mana, wie schon erwähnt viel zu hoch.

Das ist ein Action-RPG. das schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Viele User, die hier noch aktiv sind, sind wie ich absolute "Freaks" oder Titan-Quest erfahrene Spieler, die sicherlich meißtens nur noch mit Mods spielen, weil das normale Titan Quest nicht mehr richtig herausfordert, ich z.Bsp. die Spawnpunkte fast jedes einzelnen Mobs auswendig kenne, wie sie positioniert sind, sich verhalten etc.

Deswegen spiele ich bspw. nur noch Heroisch, da massig normale Mobs und etwas stärkere Standardt Bosse und nur einmal die Hauptbosse vorhanden sind. X-Mas mit bis zu 10 x Thyhpoon ist nichts für mich. Aber das ist Geschmackssache.

Du hast wirklich so schöne Bezeichnungen der einzelnen Bäume gewählt, sehr gute Beschreibungen rein gemacht und den Skillbaum interessant gestaltet. Aber wirklich diese Mastery nochmal alle 3 Schwierigkeitsstufen durch zuzocken würde ich nicht mehr machen, denn es gibt andere sehr gute MasteryMods die eben auch das oben genannte bieten. Dein Mod könnte ich mir ja mit dem Modmerger und Hero kombinieren.

Aber ich bin jetzt ja schon dauernd OoM (Out of Mana), muss dauernd warten oder massenhaft Tränke einpfeifen und habe mir wenigstens schon sehr gute epische Kleidung (Magierrüstungsset) und den besten Feuerstab getradet (mit Vault). Aber wie man so salopp sagt: rocken tut das nicht.

Dann habe ich den Char resettet und bspw. den Nekromant genommen. Der hat einige "unbalancierte" Skills wie bspw. 5 Skelette casten die nicht, wie bei dem Feuermagier nach 5 oder 6 Minuten verschwinden. Das dauernde Nachcasten nervt. Findet man keinen Schrein, der die Skills um 4 Stufen erhöht (oder hat keine Ringe etc die das hoichsetzen) macht man zudem dauernd mit einem 16er Pet rum.

Die Skelette hingegen hatten meinen Level und fetzen ganz gut ab. Man könnte also meinen, du "bevorzugst" den Nekro oder das ist deine Lieblingsklasse. Ich weiß das dies ein sehr "subjektives" Thema ist und Balancing ist eh eines der schwersten Dinge für Spiele.

Doch gerade weil du so schöne Skills gemacht hast, die einen auch reizen ausprobiert zu werden, solltest du wirklich am CD und am OoM arbeiten.
Ich hatte einen Skill dabei, der hat sage und schreibe über 1500 Mana verbraucht. ebenso mehrere die um die 400 oder 500 brauchen. Und das sind keine "göttlichen" Skills die man nur vielleicht einmal alle 30 oder 60 Minuten hätte nutzen können, sondern Standard-Klassenzauber.

Bitte bedenke das einmal in Ruhe und lass dich vor allem nicht entmutigen. Ich hoffe ich habe meine Worte nicht zu hart gewählt, aber es nützt dir nichts, wenn kein Feedback kommt oder keiner was sagt, sondern alles nur "hin nimmt".

In diesem Sinne weiterhin viel Spaß beim "balancieren" deines doch sehr ansprechenden MasteryMod. MfG Fern Gally

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18015
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 06.08.2014, 07:07

Hallo Fern Gally & Calo,

Hui, da hatte Einer aber viel Zeit! ;)

ATM komme ich leier nicht wirklich zum Spielen, daher dümpelt mein Char noch herum auf niedrigen Level ...

Aber dass OoM - im Zusammenhang mit den Skill "Lautloses Messer" - passiert mir jetzt auch, ab und zu.

Ist aber bei meiner verwendetet Meisterschaft noch nicht so krass.


@X-Max
Auch bei Xmax sind die Bosse nur ver-3-facht! Der Mob wird - möglichst - ver-10-facht.


@Mod kombinieren
Ist doch gar nicht notwendig!?

Da CoM:I eine "Hardmod" ist, kann man da Heroisch einfach als Softmod eh zusätzlich starten.

Hab's ja auch schon mal probiert, da aber gerade im Akt-1 viele Untote zugegen sind, ist das mit der gespielten Meisterschaft etwas Kontraproduktiv ... :roll: ;)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Fern Gally
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 242
Registriert: 12.04.2013, 07:08
Wohnort: Hessen

Beitrag von Fern Gally » 06.08.2014, 07:23

Ja @FOE das weiß ich doch das es ein Hardmod ist und ich zusätzlich den Hero Mod laden könnte.

Aber darum ging es mir nicht, sondern darum, das man ja mit den Standard Mobs OoM ist, wieviel schlimmer wäre das denn mit dem Hero Mod? Da steht man ja dann nur noch dumm rum oder pfeifft sich die Tränke noch mehr rein. :D

Hier im Forum hatte vor Jahren auch ein User ein X-Mas Mod gemachtwo alle Bosse 10 fach vor kommen. Das nur mal nebenbei erwähnt. Den gibt`s also.

Und Zeit zum zocken habe ich nur, weil ich nach 27 Jahre Lehre und Arbeit und keiner Arbeitslosigkeit (bin 53 Jahre) wegen Krankheit ausgegliedert bin und nicht mehr arbeite.

MfG Fern Gally

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18015
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 06.08.2014, 07:35

Fern Gally hat geschrieben:Aber darum ging es mir nicht, sondern darum, das man ja mit den Standard Mobs OoM ist, wieviel schlimmer wäre das denn mit dem Hero Mod? Da steht man ja dann nur noch dumm rum oder pfeifft sich die Tränke noch mehr rein. :D
Ok! Und Stimmt ... sehr wahrscheinlich ...
Fern Gally hat geschrieben:Hier im Forum hatte vor Jahren auch ein User ein X-Mas Mod gemachtwo alle Bosse 10 fach vor kommen. Das nur mal nebenbei erwähnt. Den gibt`s also.
OK, der "Normale" ver-3-facht halt nur die Bosse.

Nicht, dass da ein falsches Bild entsteht. ;)
Fern Gally hat geschrieben:Und Zeit zum zocken habe ich nur, weil ich nach 27 Jahre Lehre und Arbeit und keiner Arbeitslosigkeit (bin 53 Jahre) wegen Krankheit ausgegliedert bin und nicht mehr arbeite.
Oh, war ja ein "Angriff", Vorwurf.

Ganz im Gegenteil ... ich hätte ab-undzu leider wieder mal mehr Zeit zum Spielen ... :P ;)

@Situation
Na toll! :(

Schei* Situation ... :?
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Calo
Schamanenleger
Beiträge: 174
Registriert: 08.08.2012, 17:29

Beitrag von Calo » 06.08.2014, 15:24

Moin!

Ich möchte mal eine Liste erstellen mit den bisherigen Schwierigkeiten/Verbesserungsvorschlägen zu meiner Mod bzw. wie ich diese umsetzen werde:

Passive und aktive Fähigkeiten:
  • Die Ränder der aktiven Fähigkeiten sind nun in einem kräftigeren Orange mit zusätzlichen "Glanzstreifen"
  • Alle Fähigkeiten erhalten unter dem Titel der Fähigkeit eine Zeile grauen Text in dem Schema
    "Fähigkeitstyp: [Modus(Aktiv/Passiv)] ([Record Class in Deutsch (Flächenschaden/Sofortheilung/...)])"
Inventar:
  • Tränke sind nun bis 25 stapelbar
Meisterschaften und Fähigkeiten:
  • Lautloses Messer: Energiekosten werden auf 20 oder 25 auf allen Stufen gesetzt.
  • Feuermeisterschaft: Entweder Cd und Kosten werden gesenkt (vllt wird auch der Schaden bei Schwelender Hass noch mit erhöht) oder das Konzept der Feuermeisterschaft wird auf Nahkämpfer angepasst (macht dann wahrscheinlich mehr Sinn, Feuer auch mit Nichtmagie-Meisterschaften zu kombinieren).
  • Allgemein: Eigene Überlegung, das Level für das Erlangen der zweiten Meisterschaft entweder auf 2 oder auf 5 zu senken oder es bei 35 zu belassen.
Meine Anregung wäre nun, das du einige Skills stärker machst, den Manaverbauch drastisch senkts, denn gerade im "Feuerbaum", also der dem Pyromane sehr ähnlich ist, sind die Cooldowns viel zu lange und der Verbrauch von Mana, wie schon erwähnt viel zu hoch.
Mit der Feuermeisterschaft kann ich dir zustimmen: Sie ist nicht gebalanced. Zu wenig Wirkung für zu viele Kosten. Ich bin jedoch immer noch am überlegen, wie ich Feuer wieder als sinnvolle Meisterschaft ins Spiel bekomme.
Eine Idee von mir ist z.B., die Feuermeisterschaft als Kampfmagie - sprich: Nahkampfmagie - umzurüsten. Mit Boni auf Stärke und Intelligenz - ähnlich wie bei Traum - und moderaten Kosten (wegen der Energieregeneration von Innere Glut). Viele Spells haben ja ohnehin schon eine recht geringe Range und Feuersbrunst des Schicksals würde dann wahrscheinlich in eine Aura (i.d.A. wie Trance des Zorns) umgewandelt werden.
Deswegen spiele ich bspw. nur noch Heroisch, da massig normale Mobs und etwas stärkere Standardt Bosse und nur einmal die Hauptbosse vorhanden sind. X-Mas mit bis zu 10 x Thyhpoon ist nichts für mich. Aber das ist Geschmackssache.
Die Meisterschaften sind nunmal auch - vom Output - stärker als die Standardmasteries und da es, wie du es auch selbst sagst, Geschmackssache ist, wer welche Schwierigkeitsmods dazunimmt, bleibe ich dabei, keine Schwierigkeitsmod in meine Mod zu integrieren, damit sich jeder den Schwierigkeitsgrad so zusammenstellen kann, wie er es gerne möchte.
Aber wie man so salopp sagt: rocken tut das nicht.
Da stimme ich dir zu 100% zu.
Dann habe ich den Char resettet und bspw. den Nekromant genommen. Der hat einige "unbalancierte" Skills wie bspw. 5 Skelette casten die nicht, wie bei dem Feuermagier nach 5 oder 6 Minuten verschwinden. Das dauernde Nachcasten nervt. Findet man keinen Schrein, der die Skills um 4 Stufen erhöht (oder hat keine Ringe etc die das hoichsetzen) macht man zudem dauernd mit einem 16er Pet rum.
Der "Kerni" ist auch als Tank gedacht. Zu Anfang kann man ihn halt nur für eine gewisse Zeit rufen (auf Stufe 1 oder 2 macht es keinen Sinn, ihn zu spielen, außer für einen kurzen Bossfight), aber später kann man ihn nach dem Sterben mit ein paar +x dauerhaft als Begleiter haben (CD = Lebensdauer). Dieser Begleiter soll - nicht wie alle anderen (Meister der Wälder vllt ausgenommen) - später nicht mehr nützlich sein: Mit um die 3,5k Leben am Ende kann dieser schon noch eine gewisse Zeit standhalten (LifeLeech und Schadenreflexion darf man da nicht vergessen!).
Die Sklette sind sind am Anfang recht stark und mit Grausamkeit der Toten kann man sie auch etwas länger noch am Lebenerhalten. Trotzdem diesen sie später eher als "Kanonenfutter", um nicht sofort auf den Nekro aufmerksam zu werden, damit dieser seine starken Spells zaubern kann. Der Nekro ist - wie auch am Rating auf meiner Meisterschaftsseite erkennbar ist - eine Glaskanone in der extremsten Ausprägung. Hoher bis sehr hoher Schaden, lächerliche Energie- und Gesundheitskosten und eine Gesundheit, die nach einem gegnerischen Angriff auf 0 ist.
Man könnte also meinen, du "bevorzugst" den Nekro oder das ist deine Lieblingsklasse.
Ja, ich finde den Nekro total klasse, aber finde auch alle anderen Klassen gut. Bei manchen Klassen (wie bei Feuer) habe das mit dem nachträglichen Balancing nur leider nicht ganz so gut hinbekommen. Daher erschein Nacht stärker, aber sobald du im Orient bist, wirst du davon nichts mehr spüren: Wenn du deinen LifeLeech oder irgendeinen Spell mit Angriffsschaden in Leben nicht schnell genug gezaubert bekommt, hast du einen schwarzen Bildschirm. Da fühlt man sich dann nicht mehr so stark :D
Ich hoffe ich habe meine Worte nicht zu hart gewählt, aber es nützt dir nichts, wenn kein Feedback kommt oder keiner was sagt, sondern alles nur "hin nimmt".
Genau so sieht es aus. Und deshalb freue ich mich auch sehr, dass mittlerweile doch schon ein paar meine Mod austesten und mir Feedback geben. Danke dafür! Nur so kann ich sie eben in eurem Sinne auch verbessern. Ich selbst hab dafür atm leider zu wenig Zeit. Und beim Feedback hilft es auch, harte Worte zu verwenden, um die Wichtigkeit des Bugs/der fehlerhaften Balance/... zu unterstreichen.

LG Calo
Zuletzt geändert von Calo am 24.08.2014, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten