[REL] TRE3-Mod - Version 0.6.02 +LT - Feedback erwünscht

In diesem Forum werden Mods präsentiert und diskutiert, die die normalen Meisterschaften teilweise oder komplett durch neue Meisterschaften und Fähigkeiten ersetzen.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
INSANEF0R3V3R
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 280
Registriert: 22.11.2009, 22:50

Beitrag von INSANEF0R3V3R » 30.05.2012, 22:34

Handballfreak hat geschrieben:Bez. Entpacken: Neue Version, neuer Versuch. ;)
Neuer Versuch, gleicher Fehler. ;)
Bild

Ich hatte vor einigen Monaten schonmal die Version 0.35 geladen und da hats ohne weiteres geklappt! :?

Edit:
Hmpf! Hat sich erledigt. Ich hab gerade Firefox geschlossen und überlegt was anderes zu zocken, als ich auf die Idee kam mal google zu fragen, was man bzgl des Problems machen kann. Dabei is mir aufgefallen, dass Firefox mal wieder nicht richtig beendet wurde. Nachdem ich mit dem Taskmanager den Firefox-Prozess beendet hatte konnte ich die Datei ganz einfach entpacken.
So dann mal antesten.^^


Edit^2:
So, Stufe 2 erreicht, beim durchlesen der Skills ist mir aufgefallen, dass beim Jagdbaum beim Fangnetz die Skillbeschreibung ein "TagNotFound" ist. Außerdem ist doch die "Aura des Taktikers" sicherlich eine exklusive Fähigkeit oder? Steht nämlich nicht dabei...

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7518
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 31.05.2012, 00:05

Freut mich, dass es jetzt funktioniert. :)

Bez. Fangnetz-Beschreibung: Ja, da war eine tag-Ziffer falsch. Schau bitte mal, was beim "Glückstreffer" für eine Beschreibung steht - dessen Beschreibung ist evt. durch die Fangnetz-Beschreibung überschrieben wurden.
Glückstreffer:
Es besteht die Chance, mit etwas Glück sehr viel Schaden zu verursachen. Dabei gibt es unterschiedliche Wahrscheinlichkeiten für zusätzlichen absoluten Durchschlagschaden und die Reduzierung der Lebenskraft oder prozentuale Steigerung von Durchschlagschaden, physischen Schaden oder Gesamtschaden.

Fangnetz:
Der Feind zappelt wie ein Fisch im Netz und ist den Angriffen des Helden hilfslos ausgeliefert. Er wird vergiftet und auf den höheren Stufen sein Schildblock reduziert. Neben der verringerten Aufladezeit kommen zum Schluss noch Wund- und Blutungsschaden zum Fangnetz hinzu.
Die "Aura des Taktikers" ist nicht als exklusiv eingestellt/vorgesehen. Pro Meisterschaft sind immer nur 2 Auren exklusiv - beim Jagdbaum sind das die "Entflammte Waffe" und die "Aura des Legionärs".
Bild

Benutzeravatar
INSANEF0R3V3R
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 280
Registriert: 22.11.2009, 22:50

Beitrag von INSANEF0R3V3R » 31.05.2012, 16:03

Moin,

Glückstreffer-Beschreibung stimmt, habs gerade nachgesehen.

Bzgl. AdT. Ah ok, gut so genau hab ich mirs dann doch noch nicht angeschaut. War nur so prädestiniert. xD
Aber find ich auch gut so, sonst gibts so viele Skills, die man nicht gleichzeitig nutzen kann.^^

Gruß
INSANE

Benutzeravatar
Boergie
Skelettschnetzler
Beiträge: 325
Registriert: 04.08.2011, 14:10

Seltsam ... sehr, sehr seltsam ...

Beitrag von Boergie » 01.06.2012, 10:07

Moin, Moin

Mal wieder einer aus der Kategorie : "Bug oder Feature ... ? :wink:

Folgende Situation :

Kurz vor Delphi; (selber) ca. Stufe 16 erreicht, Thermometer bei Lvl. 24, Kernbewohner und Holzkoloss jeweils bei Stufe 6. Schrein der Meisterschaft "gefunden"; - selbstverständlich ... - gleich benutzt und die Pet's damit jeweils auf Stufe 10 gebracht (Bonus "Kerni" = größerer Feuerflächenschaden -> sehr schön :!: / Bonus "Holzi" = es können 2 Stück beschworen werden -> auch nicht schlecht).

Die "Holzi's" sind dann mal (so) zwischendurch (immer wieder ...) von den Gegnern "geplättet" worden (und daher ist es mir bei "denen" auch nicht so aufgefallen ... :roll: ) ... ABER "Kerni" hat bis Delphi durchgehalten (war - grundsätzlich - auch zu erwarten :twisted: ) und ich hatte das Gefühl, bis dahin wären schon MEHR als 600 Sek. (10 Min.) vergangen !!! Ich habe dann noch ca. eine Viertelstunde in Delphi "abgehangen" (*aufUhrguck*), ein bisschen "umgeskillt" (-> "Ent"chen dazu genommen ...) und ... "Kerni" blieb bei mir ... und blieb ... und blieb.

Um zu verifizieren, ob es (dann) ggf. an dem Meisterschaftsschrein gelegen haben könnte bzw. liegt habe ich TQ IT "frisch" gestartet und ALLE verfügbaren Pet's -> Kernbewohner, Holzkoloss und Ent <- beschworen.

Ent war nach den vorgesehenen 60 Sek. (1 Min.) "weg" und sowohl
"Kerni" als auch "Holzi" (dann) nach 600 Sek. (10 Min.) *WiederaudieUhrguck*

Also : Entweder der/die Schrein/e der Meisterschaft sollen dafür sorgen, dass die Pet's konstant (eeeewig ... :wink: ) bei einem bleiben ODER es ist "einfach nur" ein Fehler"chen".

LG / Boergie

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7518
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 01.06.2012, 12:17

Also aus meiner Sicht lässt sich da wohl wenig machen, weil die vorgesehenen 600s eingestellt sind (und mehr nicht). Eventuell könnte ich 24mal die 600 eintragen, falls durch das +x des Schreines der Meisterschaft da irgendetwas vom Spiel falsch gelesen wird, als es das sonst macht. Werde ich mal austesten, ob sich so das beschriebene Problem umgehen lässt. Ansonsten gab es ähnliche "Features" afaik auch bei den originalen Meisterschaften: Dort ist es mir auch mal passiert, das ich permanent mit dem Ätherfürst herumgelaufen bin - habe mich nicht beschwert 8) aber auch nicht näher untersucht, wie es dazu kam.
Bild

Benutzeravatar
Anticheater
Tränkeschlürfer
Beiträge: 16
Registriert: 11.03.2011, 20:38

Beitrag von Anticheater » 01.06.2012, 18:35

Hallo,
ich melde mich mal wieder wegen der Untoten Soldaten des Knochenbaumes zu Wort. :wink:
Mein Todesengel steht nun bei Lvl 27 in Chang'an, als ich das Update auf 0.601 installiert habe. Meine Untoten Soldaten waren vorher auf Stufe 20, und nachdem ich 4 Fähigkeitenpunkte entfernt hatte und einen neu beschwor, war es statt einem Legendären nur ein Epischer.
Werden die Stufen für die epische und legendäre Variante nochmal bearbeitet, oder soll man Legendäre Untote nur durch Gegenstände mit +4aaF bekommen?
Gruß


PS: es stört mich persönlich nicht, wenn die Untoten etwas nach dem Ableben verlieren - nur ist da nicht jeder gleich

Edit: ich sehe gerade, dass der Leichenkönig auf Stufe 16 ein "Epischer" ist - daher schließe ich diesen in meine Frage mit ein
zudem hat er die Fähigkeit "Spukpanzer" - nur ist die Beschreibung "Tag not found: tagPetSkillDescription1312c "

edit die zweite: ich habe die anderen Äste noch nicht ausgetestet, aber gibt es zu beschwörende Monster, auf die dieses "Problem" auch zutreffen könnte?

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7518
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 03.06.2012, 23:04

Anticheater hat geschrieben:Meine Untoten Soldaten waren vorher auf Stufe 20, und nachdem ich 4 Fähigkeitenpunkte entfernt hatte und einen neu beschwor, war es statt einem Legendären nur ein Epischer.
Ja, das ist ganz normal. Ob ein Begleiter den Namenszusatz "episch" oder "legendär" trägt, ist eine reine optische Erscheinung. Theoretisch könnte ich jedem Pet auf jeder Stufe einen anderen Namen geben - was wohl aber etwas too much wäre. Die Fähigkeiten, Stärken und Schwächen eines Pets sind davon aber nicht betroffen - das ist nur der Name des Pets. Damit man als Spieler aber auch ein wenig Feedback bekommt, dass die beschworenen Begleiter optisch stärken werden bzw. sich verändern, habe ich sowohl die Größe als auch die Textur und den Namen in einzelnen Abschnitten unterschiedlich gestaltet. In konkreten Zahlen: Ab Stufe 10 und 20 ändern sich Name und meistens auch Texturen von Begleitern. Die Größe wird aller 5 Stufen ein wenig erhöht. Ab Stufe 10 tragen die Begleiter den Zusatz "Episch" im Namen und ab Stufe 20 dafür die Kennzeichnung "Legendär".
Anticheater hat geschrieben:Werden die Stufen für die epische und legendäre Variante nochmal bearbeitet, oder soll man Legendäre Untote nur durch Gegenstände mit +4aaF bekommen?
Da es sich (wie gesagt) nur um eine optische Anpassung handelt, habe ich eigentlich nicht vor, dies noch an die reduzierte Maximalstufe anzupassen. Man hat dann halt länger einen "epischen" Begleiter und kann erst mit +4 auf diese Fähigkeit einen "legendären" Begleiter beschwören. Das ist auch im Sinn der Sache, denn die Begleiter heißen dann nicht ohne Grund "legendär" in Anlehnung an die Schwierigkeitsgradbezeichnung: +4aaF erhält man bspw. nicht so einfach in Normal ... und in Normal ständig mit "legendären" Pets herumlaufen, wäre wohl etwas zu viel des Guten. Sie sollen auf dieser Stufe (20+) zwar besser sein, als noch die epischen Versionen (10-19), aber eben nicht so einfach zu beschwören - analog zu den anderen Fähigkeiten, die durch die reduzierte Maximalstufe (20->16) besonders auf Normal etwas eingeschränkt wurden.
Anticheater hat geschrieben:es stört mich persönlich nicht, wenn die Untoten etwas nach dem Ableben verlieren - nur ist da nicht jeder gleich
Inwiefern? Irgendwie, weiß ich nicht genau, was du mir damit sagen willst. Ihre Ausrüstung sollten die Untoten Soldaten nach ihrem Ableben eigentlich nicht droppen, aber evt. ist die Spielmechanik etwas inkonsequent.
Anticheater hat geschrieben:Leichenkönig [...] hat er die Fähigkeit "Spukpanzer" - nur ist die Beschreibung "Tag not found: tagPetSkillDescription1312c "
Das liegt daran, dass alle Pet-Fähigkeiten keine eigenständige Beschreibung haben. Solch eine Beschreibung wäre ohnehin nur bei Buffs lang genug aktiv, dass man sie beim Scrollen über das Miniicon lesen kann. Um es einheitlich zu handhaben, habe ich stattdessen diese Beschreibungen versucht kurz im Text des Beschwörungszaubers zu erwähnen. Die vereinzelt noch vorhandenen Verweise auf nicht existente Beschreibungen habe ich nun entfernt - danke für den Hinweis.
Bild

Benutzeravatar
Devil's Girlfriend
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1054
Registriert: 21.03.2012, 14:29

Beitrag von Devil's Girlfriend » 09.06.2012, 18:47

~reinhüpft~

*Neue Version runtersaugt*

~raustanzt~


Nachtrag

Hab' jetzt eine Weile meinen Testy ins Rennen geschickt, um im Endgame ein paar Ungereimtheiten auf die Schliche zu kommen. Sie ist Level 67 (+8aaF), und hat sich der Jagdmeisterschaft angenommen.
Das ist nur ein kurzer Ersteindruck, den ich hier niedertippe ;).

Das erste, was auffällt:

- Fangnetz, Tag not found (wurde ja schon berichtet)
- Meisterschaftsboni auf Stufe 40, Angriffs- und Bewegungsverlangsamungsvergeltung ist, so steht es im Begleittext, nur ein Modifier
- Es fehlt ein Angriff für die LMT/RMT, da:
- der Skill 'Mehrfachschuss' praktisch nicht nutzbar ist (78 Energiekosten je Schuss - WTH)
= Somit ist auch der einzige AoE nutzlos, und IMO erst zu spät freizuschalten (Thermi Stufe 40)

Auch lässt sich über den Namen 'Jägermeister' vortrefflich streiten, nun...aber warum nicht, ist mal was anderes :P. 'Pirscher' z.B. klingt wohltuender, aber nvm.

Tränke lassen sich nun auf 25 stapeln - sehr fein :).


LG / DGF


Übrigens, und PS: Die Skillanimationen sind dir wieder ausgezeichnet gelungen, bitte mehr davon!
Bild

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7518
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 09.06.2012, 23:03

Devil's Girlfriend hat geschrieben:- Meisterschaftsboni auf Stufe 40, Angriffs- und Bewegungsverlangsamungsvergeltung ist, so steht es im Begleittext, nur ein Modifier
Das ist auch so gewollt. Die Meisterschaftsboni auf Stufe 40 geben immer Modifier für Vergeltungsschäden - auch wenn in dem Fall die Angriffs- und Bewegungsverlangsamung vielleicht nicht so oft auftaucht. Das wird aber evt. noch geändert.
Devil's Girlfriend hat geschrieben:Es fehlt ein Angriff für die LMT/RMT, da:
- der Skill 'Mehrfachschuss' praktisch nicht nutzbar ist (78 Energiekosten je Schuss - WTH)
Ich nehme mal an du beziehst dich auf die Spielweise mit Bogen bzw. den Bogenast. Bisher gibt es nur im Knochenast (Seuchenbaum) eine LMT-Fähigkeit für den Bogen. Evt. kommt später noch eine weitere in einer anderen Meisterschaft. Im Bogenast ist der angesprochene "Mehrfachschuss" gewissermaßen ein möglicher LMT-Skill, wenn man die Energiekosten in den Griff bekommt. Daher also nicht standartmäßig für jede Bogenspielweise als LMT-Skill geeignet.
Devil's Girlfriend hat geschrieben:Tränke lassen sich nun auf 25 stapeln - sehr fein :).
Das war aber auch schon in Version 0.3x so - und richtigerweise sind es 20. :wink: Bei den Schriftrollen übrigens auch. 5 Tränke bzw. Schriftrollen waren imho doch deutlich zu wenig bzw. haben zu viel Platz weggenommen, wenn man mal "ein paar" auf Vorrat mitnimmt. Mit 5x20 Tränken ist bspw. eine senkrechte Reihe genau mit 100 Tränken belegt. Und bei 20 Schriftrollen kann man auch mal Questbelohnungen und Händlerangebote einsammeln, ohne das man die Schriftrollen vom Platz her doppelt mit sich herumträgt.
Devil's Girlfriend hat geschrieben:Übrigens, und PS: Die Skillanimationen sind dir wieder ausgezeichnet gelungen, bitte mehr davon!
Ich nehme mal an du meinst die optischen Effekte. Freut mich. :)
Hat mich bei den meisten schon ein wenig Mühe gekostet.
Bild

Tommy
Orakelsucher
Beiträge: 90
Registriert: 29.05.2007, 16:04

Beitrag von Tommy » 10.06.2012, 03:21

Ich hab auch mit Jagd angefangen und will wieder mal nen Pet-Master daraus machen ... bisher gingen meine Punkte hauptsächlich in die Wölfe und die Bolzenfalle

Die Bolzenfalle erscheint mir momentan aber etwas zu mächtig. Am Cap sind es 5 Fallen die jeweils 6 Schüsse abgeben. Das geht auch ohne Items schon ganz gut ab ... mit Pet-Schmuck und Stab wird es dann allerdings etwas unausgewogen, da die Schadensboni auf jeden Schuss aufgeschlagen werden. Tiffy war so innerhalb von ein paar Sekunden hinüber.

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7518
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 10.06.2012, 13:33

Tommy hat geschrieben:Die Bolzenfalle erscheint mir momentan aber etwas zu mächtig. Am Cap sind es 5 Fallen die jeweils 6 Schüsse abgeben. Das geht auch ohne Items schon ganz gut ab ...
An welcher Stelle im Spiel? Normal Akt 1 bis 3?
Für's Cap brauchst du aber auch +4aaF, da hast du wohl gut aus dem Vault unterstützt, oder?
Die Sache ist wohl nicht so einfach zu balancen, weil mit jedem zusätzlichen Pfeil gewissermaßen der Schaden verdoppelt wird, auch wenn natürlich nicht immer ein Gegner getroffen wird. Sind es anfangs noch 3 Geschosse, so sind es später 12 auf Stufe 15 (4 Bolzenfallen mit je 3 Geschossen) und ab Stufe 20 dann sogar 30 Geschosse. Evt. könnte ich anfangs die Anzahl der Bolzen reduzieren, aber am Ende wären 5-6 Geschosse und mind. 3 Bolzenfallen aus optischen Gründen schon schöner.
Tommy hat geschrieben:mit Pet-Schmuck und Stab wird es dann allerdings etwas unausgewogen, da die Schadensboni auf jeden Schuss aufgeschlagen werden. Tiffy war so innerhalb von ein paar Sekunden hinüber.
Das ist natürlich ein Problem - was die Entwickler bei den normalen Bolzenfallen so gelöst haben, dass Pet-Boni gar nicht auf sie wirksam sind. Das finde ich aber irgendwie suboptimal, daher würde ich folgende Sache für das nächste Update in Betracht ziehen: Die Pet-Boni wirken auf den normalen Bolzenangriff, der am Cap aber nur die üblichen 3 Geschosse abfeuert. Die Feuer- und Giftbolzen werden nicht mehr durch absolute Pet-Boni (oder andere absolute Boni durch Auren) verstärkt, können dafür aber am Cap 6 Geschosse abfeuern. Zusätzlich habe ich mal noch die Reichweite der Bolzen von 24m auf 20m (normale und Giftbolzen) bzw. von 15m auf 12m (Feuerbolzen) verringert. Klingt das erst einmal ausgewogener oder hast du andere Vorschläge?
Bild

Tommy
Orakelsucher
Beiträge: 90
Registriert: 29.05.2007, 16:04

Beitrag von Tommy » 10.06.2012, 22:44

Hi,

hab mich bezüglich Tests in der Vault bedient - ohne Pet-Equipment kann man Caster-Pets ja schlecht mit den anderen vergleichen.

Was die Stärke der Bolzenfallen anbelangt, werde ich mal noch etwas testen und auch die höhere Schwierigkeitsgrade damit bestreiten.

Momentan liegt der Fokus auf den Bolzenfallen und den Wölfen. Als Buffs werde ich eventuell dann die Kriegerstatue und das Trainingslager dazu nehmen. Als Debuff dann noch Allgegenwart und ggf. Gefahrenzone.

Bei der zweiten Meisterschaft bin ich mir noch nicht sicher. Momentan schwanke ich zwischen Seuche und Natur, da ja beide noch nen Mastery-Petbonus mitbringen.

Bei Natur würde ich das Pet-Equipment auf Elementarschaden auslegen, um den Masterybonus auszunutzen. Der Kerni spielt dann den Gegner-Magnet und mit Steinform hat man auch nen netten Schadens-Buff. Dazu kommen noch Holzklötze und der Ent - letzterer bringt noch nen Debuff mit, der den Bolzenfallen nutzt. Spiegelnde Sphäre wäre am Cap sicherlich auch ne interessante Option, aber da man das auf jedes Pet einzeln zaubern muss, ist mir das bei einer Dauer von 12 Sekunden zu mühseelig.

Bei Seuche würde ich voll auf LKS beim Pet-Equipment setzen. Mit Gefahrenzone hat man diesbezüglich ja im Jagdbaum schon einen Debuff. Schrei des Unheils verdoppelt dann noch den LKS-Schaden der Pets und Pandemie sowie die Grabsteine dürften weitere nützliche LKS-Debuffs sein. Dazu kommen noch Aasgeier, Skarabäus, Gespenster, Zombiepriester und Seelenmagier als potentielle Ergänzung. Und mit Hämatologie hat man nen Garant dafür am Leben zu bleiben.

Der Elementarbaum hat zwar mit den Sturmhexen und Feuerdämonen ganz nette Pets, allerdings reißen mich die Buffs Flinke Füße und Yeti-Trophäe nicht wirklich vom Hocker (zumal Yeti-Pelz irgendwie nicht funktioniert ... bleibt also nur die Triumphaura).

Bei Tod hat man dann ganz klassisch den Leichenkönig, den Limovasall und mit den Untoten Soldaten am Cap 5 weitere brauchbare Nahkampf-Pets. An Buffs gibt es nur die Skelettscheuche soweit ich das sehen konnte. Mit Kreis des Todes, Fluch der Pharaonen und Voodoo-Zauber hat man zudem ein paar Debuffs für die LKS- bzw. Elementar-Variante.

Im Kriegsbaum hat man mit den Jackalkriegern und den Schattenmänaden eine Menge Nahkampf-Pets ... hier stört aber der Grafikfehler bei der Schattenmänade. Die Attrappem finde ich hingegen weniger interessant. Buffs gibt es keine, außer den Attrappen und vielleicht noch der Aura des Attentäters (hier wirkt aber nur die Schadensreflexion). An Debuffs hat man Gezielte Schwächung und Aufgespießt.

Naja bis Lvl 40 dauert es noch etwas - da kann ich meine Entscheidung noch etwas aufschieben. Ich berichte dann zu meinen Erfahrungen mit den Pets.

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7518
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 11.06.2012, 14:00

Na da hast du dir schon einige Gedanken gemacht.
Tommy hat geschrieben:Spiegelnde Sphäre wäre am Cap sicherlich auch ne interessante Option, aber da man das auf jedes Pet einzeln zaubern muss, ist mir das bei einer Dauer von 12 Sekunden zu mühseelig.
Die betreffenden Ziele - Pets bzw. der Spieler - können dann aber nicht mehr laufen, daher würde ich es ohnehin vorwiegend auf fernkämpfende Begleiter zaubern - bspw. die Giftgewächse oder die Bolzenfallen.
Tommy hat geschrieben:Der Elementarbaum [...] reißen mich die Buffs Flinke Füße und Yeti-Trophäe nicht wirklich vom Hocker (zumal Yeti-Pelz irgendwie nicht funktioniert ... bleibt also nur die Triumphaura).
Hmm, kann sein das die Auren nicht 100% für Pets passen, der Yeti-Pelz sollte die Yeti-Trophäe aber schon verstärken. Ich glaube es ist aber ein reiner passiver Buff ohne optischen Effekt oder Icon (müsste ich nochmal nachschauen).
Tommy hat geschrieben:Im Kriegsbaum hat man mit den Jackalkriegern und den Schattenmänaden eine Menge Nahkampf-Pets ... hier stört aber der Grafikfehler bei der Schattenmänade.
Grafikfehler?!
Tommy hat geschrieben:vielleicht noch der Aura des Attentäters (hier wirkt aber nur die Schadensreflexion).
Es wirkt alles auf Pets - nur die Schadensreflexion wirkt ausschließlich auf Pets und nicht auf den Spieler.
Bild

Tommy
Orakelsucher
Beiträge: 90
Registriert: 29.05.2007, 16:04

Beitrag von Tommy » 11.06.2012, 18:47

Handballfreak hat geschrieben:Hmm, kann sein das die Auren nicht 100% für Pets passen, der Yeti-Pelz sollte die Yeti-Trophäe aber schon verstärken. Ich glaube es ist aber ein reiner passiver Buff ohne optischen Effekt oder Icon (müsste ich nochmal nachschauen).
Ach der Yeti-Pelz soll gar nicht auf die Pets wirken?! Hab das "sie" in der Beschreibung auf die "kämpfenden Helden" bezogen und ging davon aus, dass das ein Mod für die Triumphaura ist. Wenn das so sein soll, scheint es wohl zu passen.
Handballfreak hat geschrieben:Grafikfehler?!
Diesen hier:
Bild
Handballfreak hat geschrieben:Es wirkt alles auf Pets - nur die Schadensreflexion wirkt ausschließlich auf Pets und nicht auf den Spieler.
Oh hab ich doch glatt übersehen ... damit ist das glaube die einzige "exklusive Fähigkeit" die auch auf Pets wirkt. Das macht die Meisterschaft gleich viel interessanter.

edit:
hab grad mit Sommerblüte eine zweite "exklusive Fähigkeit" für Pets gefunden ... und Zweiter Frühling bekommt den Fallen sicher auch ganz gut

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7518
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 12.06.2012, 23:57

Bez. Grafikfehler: Oha, schon wieder ein kleiner Verzeichnisfehler. Da waren die Bilder-Pfade nicht aktuell. In der nächsten Version ist das gefixt.
Bild

Antworten