[Sammelthema] Klassen-Diskussion <Underlord>

In diesem Forum könnt ihr über die Conversion Underlord für IT im Allgemeinen und über die geänderten Meisterschaften diskutieren.

Moderatoren: Handballfreak, FOE

Benutzeravatar
Ritualist
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2282
Registriert: 11.06.2008, 11:01

Beitrag von Ritualist » 20.02.2011, 10:25

Nun, ich hatte auch mal eine Wahrsagerin. Allerdings ganz auf Mageausrüstung equipped und nur so viel Dex und Int, dass meine Wunschausrüstung ging.

Restliche Punkte hab ich alle in Leben investiert. Wozu Geschicklichkeit.^^
Die kriegt man so normal eh nicht so hoch, dass man nicht mehr so getroffen wird, das kannste als Meele oder so. Bei UL brauchste ja wohl noch mehr. Ich tendiere zu Leben, meine war damals Lvl 74 und hatte gut 21000 Leben. :)

Da war mir eigtl. alles egal, Heilung immer wieder gecastet, aber eigtl. haben eh die Pets alles abgekriegt und erledigt. :wink:

Was Fähigkeiten betrifft, alles natürlich was die Pets verstärkt, also auch Eichenherz und bei Geist gibts seit UL auch 2 Auren, da würde ich auf jeden Fall die nehmen, die die Ressis senkt, damit wenn du nah dran bist, auch deine Pets nochmal mehr raushauen.
Ansonsten kann man da nicht viel falsch machen. :wink:
lg Monique

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7583
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 20.02.2011, 14:59

Stärke: Nur wenn du mit Schild spielen willst und dann auch nur so viel wie nötig, um es zu tragen (bringt ein wenig Schadensabblockung und die jeweiligen Werte des Schildes, bspw. Resis).

Geschicklichkeit: Wirst du vermutlich - wie Ritualist schon sagte - nicht so hoch bekommen, dass es wirklich etwas bringt.

Intelligenz: bringt nix für die Verteidigung - schade eigentlich. Könnte doch ein wenig "Geschossen ausweichen" geben, weil man ja so schlau ist und die Flugbahn der Geschosse voraussieht. :wink:

Energie: bringt auch nix - soll aber zur Vollständigkeit erwähnt sein.

Leben: Wäre dann wohl das einzig verbliebene Attribut. Also alles rein da. Du hast ja schließlich nicht umsonst Eichenherz. 8)
Bild

Styx
Nymphenbändiger
Beiträge: 106
Registriert: 24.02.2009, 10:14

Beitrag von Styx » 20.02.2011, 21:39

Danke euch beiden :)
Dann lag ich ja nicht ganz falsch ;)

Sträke, Geschick und Intelligenz habe ich in etwa auf dem gleichen Level, da in meiner Ausrüstung (theoretisch) Racheteile, Dämonenläufer, Steinbinderstulpen und ein Schild vorkommen.
Da braucht man leider alle Attribute...

Passt aber, ich habe circa 30 Level, die in Gesundheit gehen können. Das sollte auch ein paar Punkte ergeben :)

Benutzeravatar
Alpha Line
Orakelsucher
Beiträge: 63
Registriert: 21.05.2010, 19:16

Beitrag von Alpha Line » 20.03.2011, 17:01

Hallo liebe Community!

Ich habe vorhin etwas mit einem Nobody experimentiert und bin zu dem Entschluss gekommen, demnächst mit einem Moloch neu zu beginnen...

Ich hab hier schon ein paar wichtige Sachen gelesen, aber hab mal wieder keinen Plan, wie ich den Einstieg in diese Kombi beginnen soll... :(

Ich hoffe, ihr könnt mir da bitte helfen!!! Danke schon mal vorab!!!

Ich würde am liebsten gleich die Heroisch-Mod von Monsterschlächter dazuschalten...

Wäre es da am Besten mit der Vulkankugel zu beginnen, damit ich einen guten guten Skill gegen die riesigen Massen von Mobs habe...??? Oder doch lieber Flammenring...???

Bei den Attributen dachte ich an 1:1 Stärke und Geschick, weil mir für Feuerschaden (und somit INT) später die Resi-Senkung fehlt...

Danke nochmal für Eure Tipps! :good:

Alpha Line
The God-Slayer

Benutzeravatar
Monsterschlächter
Schamanenleger
Beiträge: 162
Registriert: 13.12.2010, 19:22
Wohnort: Aus der Höhle

Beitrag von Monsterschlächter » 20.03.2011, 17:19

Tjo, in 1. Linie ist es,denke ic, wichtig, das der Kerl nen bisschen was aushält, also ist das garantiert nicht verkehrt, schonmal in den Tress zu skillen. Erde gibt ja glaube ich noch -% Anforderung ist also schonmal nett.
Was Skills angeht :
Erde:
- Erzzauber und Schwefel, gibt für den anfang schonmal Schaden
-Hitzeschild kann ein Punkt auch nicht schaden
Eventuell Flammenring, wenn du den zusätzlich aua aua machen willst.

Verteidigung:
Das lohnt sich zum Teil erst auf höheren Stufen, aber Tree gibt gut Leben
-Neuer Mut für zwischendurch Leben, als Ersatz für Tränke, wenn die noch aufladen
- Umgang mit Rüstung kann nicht schaden
- Und vllt noch die Schildskill auf der rechten Seite/ und oder die Aura mit dem Schild (Name vergessen)
Ausrüstung tjo, je nachdem ob du sellfound spielen willst, wirds eh nen bisschen schwer. Aber es empfiehlt sich, wenn man den Schamanen geschafft hat, dort noch ein bisschen zu Leveln, um dann leichter nach Sparta kommen zu können.
Dort den Nessus ein bisschen farmen, bis man so ca 1 oder 2lvl ups hat, und das ein oder andere MI von Nessus oder Unikat von der Truhe hat.
Klick mich ->Bild

Benutzeravatar
Alpha Line
Orakelsucher
Beiträge: 63
Registriert: 21.05.2010, 19:16

Beitrag von Alpha Line » 21.03.2011, 19:15

Monsterschlächter hat geschrieben:Ausrüstung tjo, je nachdem ob du sellfound spielen willst, wirds eh nen bisschen schwer. Aber es empfiehlt sich, wenn man den Schamanen geschafft hat, dort noch ein bisschen zu Leveln, um dann leichter nach Sparta kommen zu können.
Dort den Nessus ein bisschen farmen, bis man so ca 1 oder 2lvl ups hat, und das ein oder andere MI von Nessus oder Unikat von der Truhe hat.
Ich werd ein paar Gegenstände nutzen, um am Anfang etwas einfacher voranzukommen. Das frühe Leveln wird die Sache sicher etwas einfacher machen...

Aber soll ich besser mit Erde anfangen und die Gegner zu Beginn mit der Vulkankugel nuken? Oder doch besser mit Vtdg starten und mich mit vielen Lebenspunkten ins Getümmel stürzen?
The God-Slayer

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18723
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 22.03.2011, 08:17

Alpha Line hat geschrieben:Aber soll ich besser mit Erde anfangen und die Gegner zu Beginn mit der Vulkankugel nuken? Oder doch besser mit Vtdg starten und mich mit vielen Lebenspunkten ins Getümmel stürzen?
Naja, schau mal ins "Kompendium", nachdem jetzt "Erde" auch schon Online ist! ;)

"Erde" hätte halt IMO mehr auf niedriger Stufe zu bieten (Erdzauber(1), Hitzeschild(4), Flammenring(1), Feurige Zerberstung(1) [« Stab!], Vulkankugel(1)) als "Verteidigung" (Erschütternder Schlag(1), Spalten(4) [« Axt!], Schläger(1) ... "Erde" muss halt nur als Nahkämpfer Anfangs gespielt werden, aber dass willst du ja sowieso.
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Rempelstilz
Tränkeschlürfer
Beiträge: 29
Registriert: 17.12.2010, 13:23

Beitrag von Rempelstilz » 23.03.2011, 14:00

Gerade Flammenring ist anfänglich super.
Leider wird der Moloch ab Ende Episch arg zäh. Als Stärke-Nahkämpfer fällt die Feuerunterstützung unter den Tisch, als Intelligenz-Nahkämpfer kriegt man ohne mythischen Kram nicht genug Feuerschaden aufs Schild und kann keine Resistenzen senken.

Benutzeravatar
MrX
Schamanenleger
Beiträge: 179
Registriert: 01.04.2010, 11:12

Beitrag von MrX » 26.03.2011, 17:14

Hi Leute
Ich hätte mal ne Frage zur Skillung.

Ich spiele einen lvl31er Haruspex mit dem Guide von Peterlock.
Jetzt bin ich auf ein Problem gestoßen:
Trance des Zorns bringt keinen EBS sondern nur noch LKS.
Soll ich trotzdem auf Trance des Zorns skillen oder lieber Trance der Genesung?

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18723
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 26.03.2011, 19:57

MrX hat geschrieben:Trance des Zorns bringt keinen EBS sondern nur noch LKS.
Soll ich trotzdem auf Trance des Zorns skillen oder lieber Trance der Genesung?
Hmm, keine einfache Sache!

"Genesung" hat ja "Schadensabsorption" und auch die "Regenerationen", wenn man aber z.B. einen Bogen mit LKS benutzt, oder die "Widerstandsreduktion" her nimmt ... Tja, ist nicht einfach.
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
Rempelstilz
Tränkeschlürfer
Beiträge: 29
Registriert: 17.12.2010, 13:23

Beitrag von Rempelstilz » 27.03.2011, 01:29

Trotzdem Trance des Zorns. Denn diese senkt die Resistenzen. Und dass sie jetzt LKS verursacht, ist eher ein Vorteil:
Bisher (IT) rannte ein Viech in den Wirkungsbereich der Trance und bekam von deren EBS nur 25% ab (Schaden in der ersten der vier Sekunden DoT), denn dann wurde der DoT der Trance durch den höheren DoT einer Realitätsstörung ersetzt. Jetzt (UL) wird der Schaden der Trance nicht "verschwendet".

Styx
Nymphenbändiger
Beiträge: 106
Registriert: 24.02.2009, 10:14

Beitrag von Styx » 23.05.2011, 11:54

Hallo!

Ich habe im Moment einen Druiden auf Level 46, der sich momentan im normalen Elysium befindet und versucht Hades Palast zu erreichen.

Bisher lief das (mit Vault-Ausrüstung) auch ziemlich gut, aber langsam wird es schwerer. Obwohl ich meine Primärresistenzen alle gemaxt habe und auch die Sekundären ein bisschen Liebe abgekommen habe sterbe ich doch sehr schnell. Und ich bin noch auf normal.
Naja, genau genommen bin ich erst einmal wirklich gestorben, aber oft genung war es ziemlich knapp.
Deswegen frage ich mich jetzt, ob es gibt, dass ich an Ausrüstung oder Skills verändern kann, ohne groß an Schaden zu verlieren, aber dennoch besser zu überleben? Oder muss ich einfach lernen besser mit meinen Skills umzugehen?
Wenn jemand Ideen hat, bitte melden ;)

Dabei gibt es allerdings zwei Bedingungen. Legendäre Items möchte ich noch nicht verwenden.
Außerdem ist mein Vault nicht das vollste ;)

Items
Charakterseiten Eins und Zwei
Naturskillung
Sturmskillung

Für Anregungen bedanke ich mich im Voraus!

Gruß,
Styx

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7583
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 23.05.2011, 15:11

Lebensgewinn voll machen kann sicherlich nicht schaden.
Evt. hilft dir Frostschlag bei Sturm zur Crowd-Control, allerdings weiß ich nicht, ob es den in UL noch gibt.
Die Dornenhecke bringt bestimmt auch ein wenig Schadensabsorption.

Ansonsten sollte deine Spielweise wohl so sein: Sturmbö auf die Gegner, danach Eissplitter drauf bis nichts mehr steht oder die Gegner zu nah sind. Dann wieder auf Distanz gehen, evt. auch mal einen Blitz einstreuen, fertig.

Wieso eigentlich einen LKS-Stab?
Bild

Styx
Nymphenbändiger
Beiträge: 106
Registriert: 24.02.2009, 10:14

Beitrag von Styx » 23.05.2011, 21:32

Ich habe mich bisher absichtlich gegen Lebensgewinn entschieden, weil ich immer das Gefühl hatte, dass die paar Augenblicke, in denen ich den caste nicht überlebe. Ich werds aber mal austesten!

Frostschlag wäre sicherlich eine Möglichkeit, ich habe aber im Moment drei Lähmungszauber, die an sich reichen. Ein vierter wäre meiner Meinung nach etwas Overkill. Ich werds trotzdem mal probieren. Schadet ja nicht ;)

Die Dornenhecke mag ich so gar nicht. Die ist mir einfach zu stationär. Die Gegner überleben ja nicht lange, machen höchstens ein paar wenige Sekunden schaden. Muss ich mal schauen, ob ich den Skill aufnehme...

Meine Spielweise ist in etwa so wie von dir beschrieben. Ich habe nur zusätzlich noch die E-Kugel, um einen weiteren (ziemlich flächendeckenden) Stun zu haben.

Ich benutze einen LKS-Stab, weil mir der Basisschaden der Waffe total egal ist. Ich greife nur mit Zaubern an, niemals mit der Waffe. Und dieser Stab hat mit seinen +19% Gesamtschaden bisher das beste Schadenspaket gehabt. Außerdem schadet die erhöhte Energieregeneration nicht ;)

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18723
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 24.05.2011, 08:49

Hallo Styx,

Du benutzt "E-Kugel" und "Blitz" - da würde ich mich für Eines entscheiden!

Im Gegensatz zu Vanilla-TQ hat man ja bei UL auch bei Blitz Lähmung mit dabei. (siehe UL-Kompendium)

Die "freien" Punkte könnte man z.B. in Seuche investieren, ebenso die Punkte aus "Frostherz" wäre in Seuche u.U. besser aufgehoben.

Seuche hat sich ja zu Vanilla-TQ nicht geändert, also werden damit die Monster verlangsamt und auch noch geschwächt, so dass Sturmbö noch besser "greift"!
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Antworten