[Mod] Occultist Mod alias Underlord (out now)

In diesem Forum könnt ihr über die Conversion Underlord für IT im Allgemeinen und über die geänderten Meisterschaften diskutieren.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Styx
Nymphenbändiger
Beiträge: 106
Registriert: 24.02.2009, 10:14

Beitrag von Styx » 19.03.2009, 01:48

Hi,

Ich hab mir grad die neueste Beta heruntergeladen und gleich mal n bisschen rumgespielt.
Dabei ist mir aufgefallen, dass das Thermometer bis 40 geht^^
Auch scheinen mir die einzelnen Masteries sehr viel Skillpunkte intensiever zu sein, als im normalen Game...
Wenn das wirklich so ist hat man doch zwangsläufig viel zu wenig SP, oder sehe ich das falsch!?

Benutzeravatar
Dreyn
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2369
Registriert: 10.06.2008, 18:23

Beitrag von Dreyn » 19.03.2009, 02:26

Dadurch ist es so das jeder Char viel individueller ist da man erst auf sehr sehr hohem Level ausgeskillt ist. Das schafft mehr frei raum welche Dinge man skillt , welche zuerst wichtiger sind . Man kann nicht einfach jeden Skill nehmen wie es oft momentan so ist.

Styx
Nymphenbändiger
Beiträge: 106
Registriert: 24.02.2009, 10:14

Beitrag von Styx » 19.03.2009, 11:50

Stimmt... Aber mir kommt es fast so vor, als wäre es eher gedacht, dass man nur eine Masterie nimmt? Beziehungweise die zweite wirklich nur als Support nimmt und dort nicht wirklich was skillt.
Dadurch werden meiner Meinung nach eine Charklassen schwerer zu spielen glaube ich... Oder liege ich da völlig falsch?

Benutzeravatar
Dreyn
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2369
Registriert: 10.06.2008, 18:23

Beitrag von Dreyn » 19.03.2009, 14:59

Man kriegt deutlich mehr Attribute, allein das Basis Leben wenn man beide Meisterschafften maxt ist um 1000 (geschätzt) höher als sonst. Dazu haben die meisten Meisterschafften coole skills die sich mit anderen Meisterschafften ergänzen.
Also ich denke es wird einfacher mit dem Occ-Mod.

Styx
Nymphenbändiger
Beiträge: 106
Registriert: 24.02.2009, 10:14

Beitrag von Styx » 19.03.2009, 17:11

Ich glaube, ich habe mir falsch ausgedrückt.
Ich meinte nicht, dass einzelne Masteries schwerer sind, sondern dass es schwerer ist 2 Klassen gleichwertig zu skillen. Bei den enormen SP-Kosten kann ich nicht (in etwa) gleichviel in beide investieren, weil ich einfach nicht genug Punkte habe.

Versteht mich nicht falsch, ich finde sowohl die Idee, als auch die Umsetzung dieses Mods ziemlich gut.
Mein Problem ist nur, dass ich ganz gern einen Elementaristen machen würde, den dann aber gleichermaßen auf Feuer und Eis skillen wollte, mir aber Feuer allein schon so gut gefällt, dass für Blitz nicht mehr viel bleibt...^^

Benutzeravatar
Dreyn
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2369
Registriert: 10.06.2008, 18:23

Beitrag von Dreyn » 19.03.2009, 17:23

Ja ich denke das ist ein Teil der "Vielfalt" die sich ermöglicht. Wenn du viel willst brauchst du dann auch viel, in dem Fall Items mit +Skills, am besten +6 . So kannst du einige Sachen nur anskillen und trotzdem effektiv einsetzten.

Btw.: Wollen wir zusammen Anfangen, ich test dann auch was aus ;)

Styx
Nymphenbändiger
Beiträge: 106
Registriert: 24.02.2009, 10:14

Beitrag von Styx » 19.03.2009, 18:22

Mit +6 ist es wirklich nicht mehr soo viel, dass man skillen muss, da man pro Skill ja 2 Punkte spart... Wäre also ne Möglichkeit ist nur vor allem als Selffounder sehr schwer. Und soweit ich weiss kann man "Eigenes-Spiel-Charaktere" nicht mit dem Vault kombinieren (wird zumindest bei mir nicht angezeigt) und dann muss man ja zwingendermaßen Selffound spielen.

Klar, warum nicht :)
Muss jetzt erstmal weg, ich schreib dir nachher mal ne PM (oder du mir ;))

Benutzeravatar
kargl
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1701
Registriert: 03.11.2007, 00:58

Beitrag von kargl » 19.03.2009, 18:31

Styx hat geschrieben:Mit +6 ist es wirklich nicht mehr soo viel, dass man skillen muss, da man pro Skill ja 2 Punkte spart... Wäre also ne Möglichkeit ist nur vor allem als Selffounder sehr schwer. Und soweit ich weiss kann man "Eigenes-Spiel-Charaktere" nicht mit dem Vault kombinieren (wird zumindest bei mir nicht angezeigt) und dann muss man ja zwingendermaßen Selffound spielen.
Einfach die Maps.arc von so einer Mod wie Xmax kopieren und in Resources stecken, dann kommst du zu deinen Chars und kannst dort spielen.
Steht aber alles in den Threads. :roll:

Benutzeravatar
Dreyn
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2369
Registriert: 10.06.2008, 18:23

Beitrag von Dreyn » 19.03.2009, 18:40

Jo gerne meld dich einfach, ich bin schon da :wink:

Zu dem was kargl geschrieben hat:
Mit ihm und der Blackwarden sind wir auch oft mit 5-6 Mann mit dem Occ-Mod am fighten und das klappt ohne Probleme, ich glaube sogar bei Beta4 ist die maps.arc Datei schon dabei, bin mir aber nicht sicher. Ansonsten wie er sagte in custommaps einen anderen Mod suchen der einen auch zum "StartBildschirm schmeißt" und die maps.arc Datei kopieren.

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7526
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 19.03.2009, 23:54

Was hat denn die maps.arc mit der Wirkungsweise von Vault zu tun ?
Styx meinte ja, dass er seinen Charakter nicht im Vault findet, weil der Char im User-Verzeichnis und nicht unter Main steht. Oder habe ich was übersehen ?

Zu den weniger Skillpunkten: Sind ja nur 16 feste Punkte, die extra ins Thermometer müssen - also ca. 5 Level. Und auch wenn ein paar Skills hinzu gekommen sind, muss man sich so eben entscheiden. Finde ich nicht unbedingt schlimm - da gewinnt nur der Mystiker an Bedeutung. :wink:
Apropos wollte Munderbunny eigentlich das Gesamtlevel auf 80 erhöhen oder verwechsele ich da was ?
Bild

Styx
Nymphenbändiger
Beiträge: 106
Registriert: 24.02.2009, 10:14

Beitrag von Styx » 20.03.2009, 02:04

@Handballfreak:

Dreyn und kargl haben Recht. Dadurch, dass ich die Maps.arc in den Resources-Ordner der Mob verschiebe gelange ich wie bei X-Max wieder zurück zu dem Bildschirm, der erscheint, wenn ich "Titan Quest spielen" auswähle.
Das heisst, dass meine Charaktere unter "Main" und nicht unter "User" (im MyGames-Verzeichnis) gespeichert werden. Dadurch wiederum kann TQVault die Chars erkennen und ich kann das Vault ganz normal verwenden ;)

Danke für den Tipp an kargl und Dreyn (auf die Idee, dass das geht wär ich nie gekommen, hab deswegen also auch nichts nachgelesen^^)

Ich geh dann auch mal besser pennen,
Gute Nacht,
Styx

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18088
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 20.03.2009, 08:06

Styx hat geschrieben:Und soweit ich weiss kann man "Eigenes-Spiel-Charaktere" nicht mit dem Vault kombinieren (wird zumindest bei mir nicht angezeigt) und dann muss man ja zwingendermaßen Selffound spielen.
kargl hat geschrieben:Einfach die Maps.arc von so einer Mod wie Xmax kopieren und in Resources stecken, ...
:roll: Ach, da gibt's aber auch einen leichteren Weg ... wenn man sich ein wenig mit den Dateimanagement befassen tut ... mehr sage ich jetz taber nicht ... :twisted: :wink:

(Spoiler, Zeilen markieren)
Außerdem gibt's eine neue Variante der TQVault v2.17b3, die "nur" auf den User-Bereich zugreigt!
^^
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Styx
Nymphenbändiger
Beiträge: 106
Registriert: 24.02.2009, 10:14

Beitrag von Styx » 20.03.2009, 10:27

@FOE:

Ja, wenn^^ Aber dazu bin ich viel zu unerfahren und mir fehlt die Lust erfahren zu werden ;)

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7526
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 20.03.2009, 11:19

Styx hat geschrieben:Dreyn und kargl haben Recht. Dadurch, dass ich die Maps.arc in den Resources-Ordner der Mob verschiebe gelange ich wie bei X-Max wieder zurück zu dem Bildschirm, der erscheint, wenn ich "Titan Quest spielen" auswähle.
Das heisst, dass meine Charaktere unter "Main" und nicht unter "User" (im MyGames-Verzeichnis) gespeichert werden. Dadurch wiederum kann TQVault die Chars erkennen und ich kann das Vault ganz normal verwenden ;)
Preisfrage: Was passiert wenn du diese Charaktere aus Versehen normal startest ohne zuerst über "Eigenes Spiel" zu gehen ? Kann mir gut vorstellen, dass es da evt. zu Problemen kommen kann. Und funktioniert die Methode auch mit bestehenden User-Chars ? Weil, wenn ich zum normalen Spiel zurückkehre, muss dort ja schon ein Char vorhanden sein und wenn er bisher im User-Ordner war, fehlt er beim ersten Mal im normalen Spiel noch und ich müsste erstmal einen neuen Char erstellen, richtig ?

Ich hab's bisher einfach immer so gemacht, dass ich den User-Char kurz ins Main-Verzeichnis verschoben habe, Vault gestartet, Items transferiert und danach den Ordner wieder zurück ins User-Verzeichnis und das ging auch einwandfrei.
Bild

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18088
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 20.03.2009, 11:26

Handballfreak hat geschrieben:Ich hab's bisher einfach immer so gemacht, dass ich den User-Char kurz ins Main-Verzeichnis verschoben habe, Vault gestartet, Items transferiert und danach den Ordner wieder zurück ins User-Verzeichnis und das ging auch einwandfrei.
Wobei es schon reicht, Eine bestimmte Datei zu kopieren/verschieben! :twisted: :wink:

Und jetzt bitte Schluss mit diesen Dingen, sonst muss ich den "Zensurstift" Bild auspacken ...

Danke! :)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Antworten