» Masterie "Chronosophy" / "Chronosophie"

In diesem Forum könnt ihr über alle Masteries aus dem Masteries Mod diskutieren.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
INSANEF0R3V3R
Auf der Suche nach dem goldenen Set
Beiträge: 280
Registriert: 22.11.2009, 22:50

Beitrag von INSANEF0R3V3R » 10.05.2012, 22:37

Elric hat geschrieben:Ganz verstehe ich auch nicht, wie das enstanden sein könnte, denn die Macher des Mods sind doch auch richtige Kenner, denen müsste doch beim Erstellen einer solchen Fähigkeit klar sein, dass diese nichts bringt.
Der Masteries Mod war AFAIK der allererste Mod, der etwas an den Meisterschaften und Skills geändert hat. Damals steckte diese Kunst (ich denk das Wort kann man hier schon wirklich gebrauchen! :D) noch in den Kinderschuhen. Du solltest nicht zu streng sein! ;)

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7519
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 10.05.2012, 22:50

Nun, so viele Meisterschafts-Modder und Modifikationen gibt es nicht (kann man an zwei Händen abzählen) - und Masteries war immerhin die erste überhaupt! Zudem wurde an der Mod kurz nach Release auch nicht weiter gearbeitet, sodass wohl doch ein paar Bugs drin sind. Und drittens ist ein Modder nicht zwingend auch ein (erfahrener) Spieler - bei einigen trifft es zu, bei anderen so weit man weiß eher nicht.

Die Records sind gewissermaßen Text-Dateien, wo die Daten von bspw. Fähigkeiten drin stehen. Diese Records sind gepackt in den .arz-Dateien des Spieles oder einer Mod enthalten. Wenn du die .arz-Dateien mit dem Arz-Extractor entpackst, kannst du die entpackten Records (.dbr-Dateien) mit einfachen Texteditoren öffnen. Allerdings ist diese Ansicht für Ungeübte schwieriger zu verstehen. Ansehnlicher ist folgendes:
- Die .arz-Datei der Masteries-Mod (CustomMaps\MASTERIES\database\database.arz) kopierst du in dein Spielinstallationsverzeichnis "Titan Quest\Database\"
- Dann nennst du die database.arz um - nicht löschen! - bspw. in "database_OriginalTQ.arz"
- Die masteries.arz benennst du danach in "database.arz" um
- Dann startest du den Art Manager (AM), erstellst eine neue Mod und klickst auf "Import Records".
- Nun solltest du u.A. auf die Fähigkeiten-Records von Masteries auswählen können (Records\Skills\<Meisterschaft> bzw. speziell für Chronosophie Records\Xpack\Skills\Chronosophy)

Mit den strukturierten Angaben der Daten wirst du als Neuling evt. aber auch wenig anfangen können. Wenn du Zeit und Lust hast, kannst du es natürlich mal ausprobieren. Am Ende aber wieder die originale Database.Arz einstellen, weil das Spiel diese benötigt.
Bild

Elric
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 7
Registriert: 14.04.2012, 11:05

Beitrag von Elric » 15.05.2012, 18:00

Noch kurz vorausgeschickt: Ich fürchte meine "Beschwerde" ist ein bisschen falsch rübergekommen. Das mit den Fehlern im Mod sollte auf keinen Fall ein Vorwurf an die Entwickler sein. Ich habe großen Respekt vor Leuten, die ihre Zeit opfern um für die Allgemeinheit was zu tun.

@Handballfreak
Danke für die Anleitung! Ich habe mich gleich an Deine erste Möglichkeit gehalten und einfach mit dem Extractor die Arz-Dateien entpackt. Die bdr-Dateien sind zwar groß und aufwendig zu lesen, aber die Variablennamen (z.b. "offensiveSlowAttackSpeedModifier") sind eigentlich gut verständlich.

Ich hab mir dann ein Skript geschrieben, das alle dbr-Dateien nach solchen Namen durchsucht und nach Werten größer 0 filtert. Am Beispiel mit dem Langsamen Angriff ("offensiveSlowAttackSpeed") ist es dann tatsächlich so, dass es nur 2 Fähigkeiten gibt, die den Debuff modifizieren. Ausgelöst wird der Langsame Angriff scheinbar nur in der Datei "u_l_axeoftereus.dbr", also durch eine Waffe ("Axt des Tereus"?).
Aber das nur als Beispiel, ich wollte nur zeigen, wie sehr Du mir weitergeholfen hast. ^^

Vielen Dank nochmal
Grüße
Elric

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7519
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 15.05.2012, 18:37

Na ist doch toll, wenn es geklappt hat. Freut mich. Das Ganze ist natürlich kein Hexenwerk - nur die einen Nutzer sind halt versierter als andere im Umgang mit PCs, etc..
Bild

Antworten