[Eroberer] Selffound- und Einsteigerguide

Ein Guide ist ein Leitfaden, wie eine Charakterklasse aufgebaut wurde.
Möchtet Ihr einen Guide schreiben oder Guides zu bestimmten Builds nachschlagen? Dann seid ihr hier goldrichtig. Fragen bitte nicht als neuen Thread hier hinein stellen, sondern in die Skillforen.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
Lacya
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1276
Registriert: 09.10.2013, 10:18

Beitrag von Lacya » 23.01.2014, 16:29

Also von diesen "schwarzen" Giganten gibt´s ja verschiedene und die schlimmsten sind für mich immer die Dactylen mit ihren "Wellenangriffen". Diese Biester leuchten zwischen ihren Rüstungsteilen orange. Wenn ich so einen sehe, weiss ich schon immer: Der nächste Grabstein ist in Reichweite. :lol:

Gute Erfahrungen gegen die habe ich mit Energieentzug gemacht z.B. verlassene oder unheilige Ringe (je nach Schwierigkeitsgrad) oder möglichst schnellen Waffen mit Suffix "...der Quälerei". Zusätzlich ist es, wie bei jedem anderen Gegner auch, hilfreich, deren Resistenzen zu senken, entweder durch Fähigkeiten oder durch Relikte
( Gaunerei des Affenkönigs, Shen-Nongs dunkle Medizin).

Weiterhin viel Freude in legendär. Jetzt geht der Spaß erst richtig los. :wink:

Benutzeravatar
PetCha
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1439
Registriert: 19.11.2013, 23:23

Beitrag von PetCha » 23.01.2014, 20:05

Danke, Lacya. Ich werd mir dann mal vorsichtshalber so eine Waffe ... der Quälerei in den Rucksack packen. Wenn ich es gar nicht schaffe, rufe ich dich zur Verstärkung. :wink:

Jetzt geh ich aber erstmal runter in die Katakomben und knöpfe mir den Zauberer vor. (Hoffe, er hält auch still.)


Benutzeravatar
Lacya
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1276
Registriert: 09.10.2013, 10:18

Beitrag von Lacya » 24.01.2014, 14:02

Hast Du die Hydra schon geschrottet?

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18129
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 24.01.2014, 14:19

Hallo Community!

Kleiner Hinweis: Dies ist eine Guide und da sollten auch nur Fragen zur und etwas rund um die Guide geklärt werden.

Alle anderen Dinge bitte nicht hier diskutieren, Danke!

Zur Not halt ein eigenes Thema erstellen und per Link hier her weisen, damit ggf. ein Zusammenhang da ist.

In diesen Sinne ... :ontopic:
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Gnadenloser
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 1
Registriert: 02.09.2015, 12:56

Beitrag von Gnadenloser » 03.09.2015, 20:35

Am ich verstehe nicht was er mit der nummer 9 beim skill vorschlag meint

und zwar alle anderen skills anskillen wisst ihr was er meint?

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7531
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 05.09.2015, 18:55

Hallo Gnadenloser,

willkommen in unserem Forum. Wir freuen uns über den Zuwachs der Community und wünschen dir viel Spaß beim Diskutieren. Trotzdem wollen wir dich - zur Sicherheit - darauf aufmerksam machen, dass es in diesem Forum bestimmte Regeln gibt. Die Forenregeln findest du hier, sowie auch Links zu vielen wichtigen Themen rund um Titan Quest. Bitte lies sie Dir zumind. einmal genau durch!

Falls du noch Neuling in Sachen Titan Quest bist und noch nicht so lange spielst, seien dir auch die FATQ & Tipps für Anfänger ans Herz gelegt. Und wenn du Gegenstände mit anderen Spielern hier im Basar tauschen möchtest, beachte bitte dazu die Basar-Regeln.

Schon mal vielen Dank für das Beachten der vielen Regeln :wink: und viel Spaß beim Spielen! :D
________________________

Hmm, ich vermute mal einfach alle Skills, die er bis dahin noch nicht geskillt hat. Nach kurzem Vergleich der insgesamt genannten mit den gelisteten Fähigkeiten bleiben folgende wohl übrig:

Verteidigung

Erschütterungshieb
Entspannung
Neuer Mut – Inspiration – Trotz
Konzentration
Schnelle Erholung
Schildramme – Störung
Umgang mit Rüstungen
Schildschmetterer - Ausschalten

Kriegsführung

Volltreffer
Ausweichangriff
Kampfstandarte – Triumph
Schmerz ignorieren – Sehnenschneider

Bei den einzelnen Fähigkeiten steht evt. noch dazu, ob sie nur angeskillt, gemaxt werden sollen. Und auch, ob es eher früh oder später passieren. Der 9. Punkt ist da leider etwas unpräzise.
Bild

FunDom
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2016, 21:36

Beitrag von FunDom » 30.12.2016, 21:43

Hi,

mit welchem (Haupt) Angriff spielt man eigentlich den Eroberer?

In deinem Guide hast du ja stehen,das man den Erschütterungshieb nur nach belieben skillen soll.

Mfg Das FunDom

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7531
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 31.12.2016, 10:29

Hallo FunDom,

willkommen in unserem Forum. Wir freuen uns über den Zuwachs der Community und wünschen dir viel Spaß beim Diskutieren. Trotzdem wollen wir dich - zur Sicherheit - darauf aufmerksam machen, dass es in diesem Forum bestimmte Regeln gibt. Die Forenregeln findest du hier, sowie auch Links zu vielen wichtigen Themen rund um Titan Quest. Bitte lies sie Dir zumind. einmal genau durch!

Falls du noch Neuling in Sachen Titan Quest bist und noch nicht so lange spielst, seien dir auch die FATQ & Tipps für Anfänger ans Herz gelegt. Und wenn du Gegenstände mit anderen Spielern hier im Basar tauschen möchtest, beachte bitte dazu die Basar-Regeln.

Fall dein Interesse Grim Dawn gilt, siehe in unseren Bereich Grim Dawn nach, bzw. das Thema [Übersicht] Grim Dawn.

Schon mal vielen Dank für das Beachten der vielen Regeln :wink: und viel Spaß beim Spielen! :D
________________________

Um deine Frage zu beantworten: Ansturm. Siehe:
Peterlerock hat geschrieben:Hier werden deutlich weniger Punkte investiert, Krieg wird im wesentlichen nur genutzt, um an die Attributspunkte und "Ansturm" zu gelangen, die beste Fähigkeit für die linke Maustaste.
Bild

Benutzeravatar
Violos
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2748
Registriert: 09.11.2010, 13:40

Beitrag von Violos » 31.12.2016, 12:12

Der Erschütterungshieb ist kein aktiver Angriff, sondern eine passive Chance auf Stun und ein allgemeiner boost für (alle) Stuns.

FunDom
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2016, 21:36

Beitrag von FunDom » 31.12.2016, 14:26

Danke erstmal für eure Antworten.

Das heißt also,ab Ansturm brauch ich den normalen Waffenangriff nicht mehr?

Finde diesen Anfänger-Guide eigentlich ganz doll. Schade nur,das man sich manche Screenshots nicht mehr anschauen kann.

Versuche schon ne ganze Weile den Zentaurenhäuptling Nessus auf Normal zu farmen,bisher droppte er nur 2 Grüne und paar Artefaktpläne.
Liegt das evt. daran,weil ich die Titan Quest Anniversary Edition habe?

Bin halt noch relativ neu in dem Spiel.

Mfg das FunDom

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18129
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 31.12.2016, 15:08

Hallo und Willkommen FunDom,
FunDom hat geschrieben:Das heißt also, ab Ansturm brauch ich den normalen Waffenangriff nicht mehr?
Genau! :)
FunDom hat geschrieben:Schade nur,das man sich manche Screenshots nicht mehr anschauen kann.
Ja, da hast Du Recht. Leider ist der Hoster "imageshack" seit einiger Zeit nicht mehr Gratis und Bilder aus dieser Zeit wurden auch teilweise gelöscht.

Wenn daher der User auch nicht mehr Online ist und dieses Bilder noch irgendwo am PC gespeichert hat, dann sind die für uns "verloren".
FunDom hat geschrieben:Versuche schon ne ganze Weile den Zentaurenhäuptling Nessus auf Normal zu farmen, bisher droppte er nur 2 Grüne und paar Artefaktpläne.
Liegt das evt. daran, weil ich die Titan Quest Anniversary Edition habe?
Nein! Was da droppt ist alles Zufall, es gibt keinerlei Garantien bei TQ auf einen bestimmten Drop.

Wenn man Glück hat, bekommt man es halt sofort oder ein einen gewissen Rahmen, wenn nicht dann kann es auch sein, dass man beim 100tersten Anlauf Pech hat.

Und auf Normal ist es sowieso auch noch zu 99% zu vernachlässigen, da man da eh immer wieder was besseres bekommt, bzw. es noch keine Rolle spielt! Erst ab Elite wird es interessanter, diese spez. Items u.U. zu besitzen.
FunDom hat geschrieben:Bin halt noch relativ neu in dem Spiel.
Kein Problem, wir alle haben ja irgendwann mal angefangen ... ;)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

FunDom
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2016, 21:36

Beitrag von FunDom » 31.12.2016, 15:29

Ok,dann bedanke ich mich erstmal für die aufschlussreichen Kommentare. :D

Wünsche euch an dieser Stelle schonmal einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Mfg das FunDom :lol:

Weidenmann71
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 1
Registriert: 18.10.2019, 20:50

Re: [Eroberer] Selffound- und Einsteigerguide

Beitrag von Weidenmann71 » 18.10.2019, 21:17

Sorry fürs Leichen aufwecken. ;-) Aber nach dem Release von Atlantis habe ich mir AE geholt und wieder angefangen TQ zu zocken. Der Guide ist super. Aber was ich nicht verstehe:
Warum denn eigentlich immer Keule beim Eroberer? Klar ich bin noch in Normal Akt 2. Aber bisher sind die Schwerter immer besser. Bis Ägypten habe ich ein Grausiges Kupfer Gladius der verwegenen Macht genutzt. Hab ich ziemlich am Anfang von Griechenland gefunden. Da kam nichts auch nur annähernd ran. In Ägypten jetzt von Anfang an ein Aufgeladener Kupfer Khandar des Donners. Anfangs das Galdius mit Achilles + Speed. Später dann immer Achilles plus physicher Schaden.

Inzwischen habe ich eine Keule gefunden, die deutlich mehr Basisschaden macht und auf den SPS hinkommt. Hab ich probiert. Hmja. Kann es einfach nicht wirklich einschätzen aber habe das Gefühl, dass es mit Schwert besser läuft.

Soweit meine Beobachtungen.
1. Mehr Speed = öfter Einsatz der Schildskills
2. Mehr Basisschaden = mehr Schaden der Schildskills
3. Schwert profitiert von plus Durchschlag und plus physicher Schaden. Plus Durschschlag ist oft zu finden. Oder habe ich da einen Denkfehler?
3. Keulen sind besser gegen Durschlagsresistente. In Normal merkt man das natürlich kaum. Kann später wichtig sein?

Bin ich da auf dem richtigen Weg? Alles abgewogen sehe ich einen klaren Vorteil beim Schwert. Klärt mich auf, wenn ich irre. :-)

P.S. Frage: Ist Durchschlag nur eine ander Art von Physisch oder eine Schadenart für sich. Also bei Gegnern. Dann könnten ja physisch Resistente gegen Durschlag anfällig sein?

PPS Ich war ja auch schon in Episch mit einigen Charaktern. Aber das ist halt Jahre her. ;-)

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18129
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Re: [Eroberer] Selffound- und Einsteigerguide

Beitrag von FOE » 19.10.2019, 16:21

Hallo Weidenmann71,

willkommen in unserem Forum. Wir freuen uns über den Zuwachs der Community und wünschen dir viel Spaß beim Diskutieren. Trotzdem wollen wir dich - zur Sicherheit noch einmal - darauf aufmerksam machen, dass es in diesem Forum bestimmte Regeln gibt. Die Forenregeln findest du hier, sowie auch Links zu vielen wichtigen Themen rund um TQIT. Bitte lies sie Dir zumind. einmal genau durch!

Falls du noch Neuling in Sachen Titan Quest bist und noch nicht so lange spielst, seien dir auch die FATQ & Tipps für Anfänger ans Herz gelegt. Und wenn du Gegenstände mit anderen Spielern hier im Basar tauschen möchtest, beachte bitte dazu die Basar-Regeln.

Fall dein Interesse Grim Dawn gilt, siehe in useren Bereich Grim Dawn nach, bzw. das Thema [Übersicht] Grim Dawn.

Schon mal vielen Dank für das Beachten der vielen Regeln :wink: und viel Spaß beim Spielen! :D

Gruß
Das Moderatoren Team
___
Weidenmann71 hat geschrieben:
18.10.2019, 21:17
Sorry fürs Leichen aufwecken. ;-) Aber nach dem Release von Atlantis habe ich mir AE geholt und wieder angefangen TQ zu zocken. Der Guide ist super. Aber was ich nicht verstehe:
Warum denn eigentlich immer Keule beim Eroberer?
Wird wohl am Skill "Erschütterungshieb" liegen, der ja exklusive bei der Verteidigung vorhanden ist!?
Weidenmann71 hat geschrieben:
18.10.2019, 21:17
Klar ich bin noch in Normal Akt 2. Aber bisher sind die Schwerter immer besser. Bis Ägypten habe ich ein Grausiges Kupfer Gladius der verwegenen Macht genutzt. Hab ich ziemlich am Anfang von Griechenland gefunden. Da kam nichts auch nur annähernd ran. In Ägypten jetzt von Anfang an ein Aufgeladener Kupfer Khandar des Donners. Anfangs das Galdius mit Achilles + Speed. Später dann immer Achilles plus physicher Schaden.
Das Gear ist ja nur ein Vorschlag, wie bzw. mit was der Guide-Ersteller gespielt hat.

Wenn Du gerade mit anderen Waffen besser zurande kommst, dann ist es ok! ;)
Weidenmann71 hat geschrieben:
18.10.2019, 21:17
Inzwischen habe ich eine Keule gefunden, die deutlich mehr Basisschaden macht und auf den SPS hinkommt. Hab ich probiert. Hmja. Kann es einfach nicht wirklich einschätzen aber habe das Gefühl, dass es mit Schwert besser läuft.

Soweit meine Beobachtungen.
1. Mehr Speed = öfter Einsatz der Schildskills
2. Mehr Basisschaden = mehr Schaden der Schildskills
3. Schwert profitiert von plus Durchschlag und plus physicher Schaden. Plus Durschschlag ist oft zu finden. Oder habe ich da einen Denkfehler?
3. Keulen sind besser gegen Durschlagsresistente. In Normal merkt man das natürlich kaum. Kann später wichtig sein?
Soweit stimmt auch alles, würde ich meinen ... ;)
Weidenmann71 hat geschrieben:
18.10.2019, 21:17
Bin ich da auf dem richtigen Weg? Alles abgewogen sehe ich einen klaren Vorteil beim Schwert. Klärt mich auf, wenn ich irre. :-)
Es gibt hier wohl auch keinen 100% richtigen Weg, mal bringt die ein Waffe mehr, mal die Andere, halt immer auch anhängig von den jeweiligen Werten ...
Weidenmann71 hat geschrieben:
18.10.2019, 21:17
P.S. Frage: Ist Durchschlag nur eine ander Art von Physisch oder eine Schadenart für sich. Also bei Gegnern. Dann könnten ja physisch Resistente gegen Durschlag anfällig sein?
Hierzu siehe unser Thema Werte-Lexikon TitanQuest ...
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7531
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Re: [Eroberer] Selffound- und Einsteigerguide

Beitrag von Handballfreak » 21.10.2019, 13:06

Zusätzlich zu dem was FOE schon geschrieben hat (und dem ich mich anschließe) noch folgendes:

Im späteren Spielverlauf bekommt man relativ leicht +Angriffsgeschwindigkeit (AS). Damit bringt man sowohl Schwerter als auch Keulen schnell an das AS-Limit (s. Werte-Lexikon). Daher geht der imho entscheidende Vorteil der Schwerter - ihre schnelle AS - verloren. Dann nimmt man logischerweise die Waffe mit dem größeren Schaden - für zwei Hände ist das die Keule.

Und ja, Schwerter machen etwas (10-15%) Durchschlagschaden (DS) anstelle des physischen Schadens und Keulen sind 100% physisch. Dazu gilt folgendes zu beachten:
- Man muss dutzende an +%DS sammeln und ggf. Geschicklichkeit steigern - beides geht zu Lasten von +%Schaden-Boni und Stärke-Steigerungen (da man schwer alles tragen/skillen kann)
- Die Gegner sind fast durchgängig sehr "empfindlich" gegenüber phys. Schaden (Ganz einfach weil es die grundlegende Schadensart ist, die jeder Nahkämpf zum Großteil austeilt - das würde das Spiel u.U. unspielbar machen, wenn da zu viele widerstandsfähige Gegner wären). Gegenüber DS gibt es einige hartnäckige Gegner, bspw. Untote im allgemeinen.

Kurzum:
Mit Keule verursachst du mehr Schaden bei gleicher AS (sofern ausreichend +%AS).
Verteidigungs-Chars wie der Eroberer profitieren noch von Erschütterungshieb.
Beides ist aber verschmerzbar - du kannst das Spiel auch problemlos mit einem Schwert-Eroberer erfolgreich absolvieren.
Bild

Antworten