[Eroberer] Selffound- und Einsteigerguide

Ein Guide ist ein Leitfaden, wie eine Charakterklasse aufgebaut wurde.
Möchtet Ihr einen Guide schreiben oder Guides zu bestimmten Builds nachschlagen? Dann seid ihr hier goldrichtig. Fragen bitte nicht als neuen Thread hier hinein stellen, sondern in die Skillforen.

Moderatoren: FOE, Handballfreak

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 06.10.2013, 11:30

Nein, er wird niht automatisch leichter, nur Du wirst stärker, dadurch wird es aber natürlich etwas leichter.

Die Standarte macht +200 physischen Schaden und (mit Fanpatch) -60% Schadenswiderstand. Wenn Du das Ding hinpflanzt und die Kampfmarkierung links angeklickt hast, solltest Du ihn einfach wegknüppeln können.

Du darfst ihn nur nicht hauen, wenn er seine Stacheln ausgefahren hat, und Dir keine Meteore auf den Kopf werfen lassen.

Und sockel Deine Items!!!

In einem Säbelzahn (der von Haus aus sehr schnell ist) ist eine Pengklaue nicht zu verachten.

In Deine Rüstungsteile sockelst Du irgendwas, alles ist besser als nichts.

Das "beste Artefakt laut Guide" ist Seelenzittern, zu Farmen in Ägypten, Akt 2.
Der Schleier ist das beste Akt 1 Artefakt, aber Seelenzittern kannst Du in Legendär noch tragen (%DMG, %Leben Absaugen), wenn Du nix besseres findest.
Zuletzt geändert von Peterlerock am 06.10.2013, 11:33, insgesamt 1-mal geändert.

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7527
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 06.10.2013, 11:30

Dreamer hat geschrieben:Die Punkte nur für Typhon raus,oder?
Jein. Imho kann man die Kampfstandarte immer mal gebrauchen. Gerade gegen starke Gegner wegen der prozentualen Schadensabsorption nützlich. Aber auch die restlichen Werte sowie die Widerstandssenkungen durch Triumph sind nützlich. Haken an der Fähigkeit ist die vergleichsweise hohe Aufladezeit - also einmal hinstellen und eine Weile kämpfen ist okay, für das Weiterlaufen aller 10s ist sie nichts, weil sie nicht mitläuft. Standartenträger gibt es leider keine. :wink:
Dreamer hat geschrieben:
Deine grünen Gegenstände kannst du sockeln. Siehe ingame Tutorial.
jop, weiss ich....nur hab ich k.a was den am besten bei mir wäre ^^
Steht doch im Guide.
Dreamer hat geschrieben:Wie ist das eigentlich mit dem Boss lvl? wird er automatisch leichter bzw. treff ich ihn besser wenn ich auch 42 wäre? Mal unabhängig von den stats und skills.
Das Level der Gegner ist bei sowas völlig uninteressant und brauchst du nicht beachten.
Bild

Benutzeravatar
Dreamer
Reliktesammler
Beiträge: 143
Registriert: 27.09.2013, 01:46

Beitrag von Dreamer » 06.10.2013, 22:29

Jein. Imho kann man die Kampfstandarte immer mal gebrauchen. Gerade gegen starke Gegner wegen der prozentualen Schadensabsorption nützlich. Aber auch die restlichen Werte sowie die Widerstandssenkungen durch Triumph sind nützlich. Haken an der Fähigkeit ist die vergleichsweise hohe Aufladezeit - also einmal hinstellen und eine Weile kämpfen ist okay, für das Weiterlaufen aller 10s ist sie nichts, weil sie nicht mitläuft. Standartenträger gibt es leider keine. Wink
ok, danke.....so versuch ichs mal :)
hab übrigens meine Items gesockelt ;)
Das Level der Gegner ist bei sowas völlig uninteressant und brauchst du nicht beachten.
alles klar
Das "beste Artefakt laut Guide" ist Seelenzittern, zu Farmen in Ägypten, Akt 2.
Der Schleier ist das beste Akt 1 Artefakt, aber Seelenzittern kannst Du in Legendär noch tragen (%DMG, %Leben Absaugen), wenn Du nix besseres findest.
ups, habs dann falsch gedeutet ^^
wo gibt es in akt 2 viele gegner wo ich die chance hab sowas zu finden?? ohne xmax ;)
oder gleich telekine runs?
Aber Schleier der Ewigen Nacht is auch sehr gut....schwer vorzustellen das Seelenzittern besser ist bei den wenig Attributen :)

Danke Leute

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 06.10.2013, 23:25

Der Telkine ist die beste Adresse.

Und glaub mir, "Leben Absaugen" ist eine sehr schöne Angelegenheit. ;)

Benutzeravatar
Dreamer
Reliktesammler
Beiträge: 143
Registriert: 27.09.2013, 01:46

Beitrag von Dreamer » 07.10.2013, 12:25

oh man......endlich ist er down. War sogar bischen leichter als gedacht. ka was aber an dem so reingehauen hat ^^.
Gedropt hat der **** grad mal ne essens.....war geizig ;)

Standarte hab ich nur kurz benutzt.....hab sie sogar mal vergessen. find die irgendwie lästig, auch wenn sie sehr gut ist. Abklingzeit ist ja auch lang ^^

bin jetzt grad im dem wald da....komme gut voran, aber die machen alle ganz schön aua :0

dmg ist unbuffed bei 275 ca, und pro sec bei 550. ist das in ordnung? reicht das für Hades?

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 07.10.2013, 15:38

550 DpS ist völlig okay für selffound Akt 4. :)

Benutzeravatar
Dreamer
Reliktesammler
Beiträge: 143
Registriert: 27.09.2013, 01:46

Beitrag von Dreamer » 09.10.2013, 15:02

hätte noch paar fragen wo mir so eingefallen sind wo ich nichts zu finde, bzw keine eindeutige Antwort lese ^^

Verstehe ich das richtig das es sich lohnt Charon zu farmen, da er ne Essenz droppt?? Zumindest lese ich im "großen Endgegnerguide" nicht raus das es sich nicht lohnt? :)

gibt/hat einer einen Link zu den maximalen itemstats wie z.B. Amu,Ringe etc?

wie komme ich an hohe giftresi? Auf ringe und Amus sind keine oder?? ich find und hab nix......so möchte ich nicht unbedingt Kerberos gegenübertreten ^^ (bin auf den ebenen)

Danke

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 09.10.2013, 15:44

Auch das steht im Guide... ;)

Giftwiderstand:
*"Reines Gefieder" bei Knossos farmen und sockeln.
*Affixe wie "Reinigend".
*Myrmidonenbeinschienen bei den bleichen Formiciden
*Schild "exotischer Panzer" bei den Arachnoiden im Yingyangwald, Akt 3.
*diverse blaue Gegenstände, da gibt es alles mögliche für alle Körperteile, auch Ringe, Amus etc...

Die Frage mit den Maximalstats verstehe ich nicht. Was willst Du denn genau wissen?

Ich glaube, Charon ist eine Ausnahme, was die "Essenzen lohnen sich"-Regel angeht. Seine dropt nur beim ersten mal Töten erhöht.
Wobei das wurscht ist, besser als bei Kisten ist die Chance auf Items immer noch.

Benutzeravatar
Dreamer
Reliktesammler
Beiträge: 143
Registriert: 27.09.2013, 01:46

Beitrag von Dreamer » 09.10.2013, 16:07

ohhh,ok ^^
hab nix gesagt.... :)

wobei ich es schon komisch finde das giftresi nicht als elementarwiederstand gewertet wird :o
Ist jetzt das erste spiel wo ich das sehe....

naja...wieviel st z.B ist auf einem Ring oder amu möglich? oder was ist die höchste Resistenz von Blitz auf Rüstungen. Sowas mein ich.
In D2 war z.B Kältewiederstand auf nem ring das maximale 30% und auf Alle Wiederstände 15%

jetzt Verstanden? :p

ok, und lohnt sich der auf normal bzw. legendär zu farmen wegen den drops? kann der auch z.b ne Aionos droppen? das er schonmal besser wie ne kiste dropt ist ja super :)
warum haben die bei dem überhaupt sowas wie ne magische Kugel gemacht?! :o

bis dann

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 09.10.2013, 17:27

Nein, Aionios ist ein Schild, der nur auf Legendär und nur in Akt 4 droppen kann. Wie die meisten "Überitems" kann man den zwar früh benutzen (Mitte Episch), aber erst sehr spät finden (Ende Legendär).

Und die Streuweite der Affixe... das wäre eine ellenlange Liste. Kannst Du sicher irgendwo recherchieren, ich werd Dir das aber sicher nicht zusammenstellen. Ist nämlich völlig egal. Wenn Du was gutes findest, dann trag es. Wenn nicht, auch egal. ;)

Benutzeravatar
PetCha
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1439
Registriert: 19.11.2013, 23:23

Beitrag von PetCha » 26.11.2013, 14:58

Hallo Peterlerock, ich möchte mich für diesen klasse geschriebenen Guide bedanken. TQ+IT ist mein 2. Game dieser Art überhaupt und dem entsprechend kenne ich mich aus. ^^ Dein Guide lieferte mir eine gute Grundlage, um Charakterwahl und -Aufbau besser zu verstehen und die Punkte gezielter zu verteilen, als ich es bisher getan habe. Auch klasse, dass du viele Begriffe/Abkürzungen, die den meisten Spielern bereits geläufig sind, noch mal für uns Neulinge erklärst.

Ich habe mir jetzt eine neue Erobererin erstellt und bin mal gespannt, ob ich mit ihr (nach deinen Vorschlägen) weiter komme. Bisher war nämlich für mich spätestens bei 'legendär' Schluss. :oops:

Jedenfalls: Danke für die Mühe, die du dir mit diesem Guide gemacht hast. Für absolute Anfänger wie mich genau richtig.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18115
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 27.11.2013, 09:04

Hallo PetCha,

willkommen in unserem Forum. Wir freuen uns über den Zuwachs der Community und wünschen dir viel Spaß beim Diskutieren. Trotzdem wollen wir dich - zur Sicherheit noch einmal - darauf aufmerksam machen, dass es in diesem Forum bestimmte Regeln gibt. Die Forenregeln findest du hier, sowie auch Links zu vielen wichtigen Themen rund um TQIT. Bitte lies sie Dir zumind. einmal genau durch!

Falls du noch Neuling in Sachen Titan Quest bist und noch nicht so lange spielst, seien dir auch die FATQ & Tipps für Anfänger ans Herz gelegt. Und wenn du Gegenstände mit anderen Spielern hier im Basar tauschen möchtest, beachte bitte dazu die Basar-Regeln.

Schon mal vielen Dank für das Beachten der vielen Regeln :wink: und viel Spaß beim Spielen! :D

Gruß
Das Moderatoren Team
___
PetCha hat geschrieben:TQ+IT ist mein 2. Game dieser Art überhaupt und dem entsprechend kenne ich mich aus.
Aus Neugier: Was war dein 1. Game dann?! ;)
PetCha hat geschrieben:Bisher war nämlich für mich spätestens bei 'legendär' Schluss. :oops:
Naja, für einen 'Neuling' (in dem Genre) ist Anfang Legendär eh nicht schlecht, finde ich. :)
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
PetCha
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1439
Registriert: 19.11.2013, 23:23

Beitrag von PetCha » 27.11.2013, 21:18

Hallo FOE, danke für den netten Empfang. :D

Ich habe schon öfter hier auf eurer Fanseite gestöbert und ne Menge eurer Tipps gern mitgenommen.

Mein 1. Game dieser Art war "Sacred". Als Vampirin und Seraphim hab ich mich tapfer durch Ancaria und Underworld geschlagen. ^^

Sonst spiele ich hauptsächlich P&C Adventures, wie Grim Fandango, Runaway, Still Life, Baphomets Fluch usw. Also was gaaaaanz anderes.

Bis dann mal ...
Gruß, Petra

klitzschko
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 2
Registriert: 03.01.2014, 01:11

Beitrag von klitzschko » 03.01.2014, 01:48

Auch ich möchte mich für dieses tolle guide bedanken. Bin nun kurz vor Akt 4 Legen där

2 Fragen hätte ich noch:

Meine aktuelle Waffe ist ein Speer welchen ich recht imba finde http://titanquest.4fansites.de/items_1665.html

dazu trage ich http://titanquest.4fansites.de/items_1368.html
Diese Rüstung lässt von der dps alles bisher gefundenene extem alt aussehen.
Bringt der Durschlagsschaden nur in Kombination mit dem Speer etwas?
(oder anderen waffe mit Durchschlag)
Wie wirkt der Durchschlagsschaden im Nahkampf?
(habe auch noch einen Apollo vor kurzen gefunden...)

Die Rüstung sieht allerdings optisch nicht wirklich gut aus und ist ja wohl eher was fürn Schützen. Aber warum hat die dann nur Stärke als Voraussetzung?

die 2.

Wie wichtig ist der Abgeblockte Schaden bzw. Schaden des Schildes?
Aktuell trage ich http://titanquest.4fansites.de/items_1830.html
Über dieses Schild habe ich mich auch Tierrisch gefreut, da es auch sehr viel DPS gebracht hat. Kann mich davon irgendwie nicht mehr trennen.. aber habe bisher auch nicht annähernd vergleichbares gefunden.
Das Schild fand ich übrigens in akt 2 epic beim Gargonen Farmen (ist doch ein legendäres schild?)

Habe vor paar Jahren schon mal TQ gezockt damals einen schützen... Gegen die Hydra in akt 1 hatte ich mit dem damals immer gut zu tun.. der Eroberer legt nun 3 Stück auf einmal in paar Sekunden :crazy:

Und ich würde jeden empfehlen die Kampfstandarte mit zu skillen. In Kombination mit der Kolosform ist das der Ultimative Entgegner Killer.
Konnte mit der selffound viele 3er Boss killen

Ich spiele mit dem Comunity Patch und fürs famen den x- Mod
Ich weis nicht ob es nur mir so ging, aber bisher ist es so das Normal der schwerste Schwirigkeitsgrad ist :D

Benutzeravatar
Devil's Girlfriend
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1054
Registriert: 21.03.2012, 14:29

Beitrag von Devil's Girlfriend » 03.01.2014, 07:35

Moin.

Zu 1: Durchschlagsschaden bringt nur bei Speer, Schwert und Bogen etwas, da die einen %ualen Damageanteil als Durchschlagsschaden austeilen. Allerdings bist du mit einem Speer nicht gut beraten, da Waffentraining nicht dafür gilt. Nimm ein Schwert, oder besser noch: Überlass Durchschlagsschaden den richtigen Klassen (Gauner, Jäger), und setz auf physischen Schaden ;).

Zu 2: Generell lässt sich für einen Verteidiger sagen, "je höher, desto besser". Eine Faustregel gibt es da nicht.

Antworten