[Eroberer] Selffound- und Einsteigerguide

Ein Guide ist ein Leitfaden, wie eine Charakterklasse aufgebaut wurde.
Möchtet Ihr einen Guide schreiben oder Guides zu bestimmten Builds nachschlagen? Dann seid ihr hier goldrichtig. Fragen bitte nicht als neuen Thread hier hinein stellen, sondern in die Skillforen.

Moderatoren: Handballfreak, FOE

Benutzeravatar
Antikfreak
Hadeshinabsteiger
Beiträge: 599
Registriert: 17.03.2009, 14:09

Beitrag von Antikfreak » 15.04.2010, 14:39

Perturabo hat geschrieben:
Antikfreak hat geschrieben:
Dreyn hat geschrieben:Das glauben einige, ich tu die 2-3 Punkte aber trotzdem rein weil ich denke das selbst wenn der Buff bereits am laufen ist er nochmal auslösen kann und die 12 Sekunden von neuem ablaufen.
Das kam mir bisher zwar schon unter, aber nur weil ich die Rüstung des Achilles getragen habe, die einem Adrenalin verleiht. Irgendwie sinnlos ohne Erweiterungen. :roll:
öhm, das Adrenalin der Rüstung läuft parallel zum Adrenalin, dass man skillt, wird sogar als zweite wirkende Fertigkeit unter der Statusleiste mit angezeigt, wenn mal beides gleichzeitig an springen sollte...
Naja... meinte ich auch. kam das nicht so raus? :?

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 15.04.2010, 14:54

Perturabo hat geschrieben: Schildblock verbessert sich mit zunehmender Geschicklichkeit, was den DS von Speeren wieder begünstigen würde, welcher von Beutestudium profitiert. Mit etwas mehr Gewicht auf +aaF lässt sich ein defensiver Behüter mit hohem Schadenspotential sicher ebenso leicht spielen ;)
...das bezweifle ich auch gar nicht. ;)

Wobei das mit dem Schildblock doch irrelevant ist, oder nicht?
Irgendwann hast Du eh 100% Block (50% Schild, 15% Schildkröte, Rest aus Kampfdurchblick), wenn Du es wirklich willst, oder zumindest 100% Block, wenn Du "Schnelle Erholung" zauberst (ist ja auch nur dann relevant, weil dann die Aufladezeit des Shcilds wegfällt)...

Ich habe nur keinen Behüter, sondern einen Eroberer gespielt. Daher ein Guide für denselben...
Kann niemand was dafür, wenn du Traum nur über RS & PS definierst. Für viele andere hat Traum eine große Palette an sehr nützlichen Skills...
Das weiß ich auch, aber es fällt mir beim Spielen eines Traumcharakters sehr schwer, der Versuchung zu widerstehen, mal NICHT den einfachen Weg zu gehen und nur stumpf jeweils jede zweite Gruppe mit PS und RS zu bearbeiten, weils eben immer funktioniert.
Um nicht in Versuchung zu geraten, lasse ich inzwischen lieber die Finger von Traum, ist mir zu simpel, wenn man sichs leicht macht, und nicht sehr interessant, wenn mans nicht macht.

Ansonsten siehe oben: habe keinen Templer, sondern einen Eroberer gespielt. ;)
War vielleicht meinerseits auch die falsche Erwartung, als ich den Titel des Threads gelesen hab und war nicht abwertend gemeint.
Kein Problem. :)
Mit "arrogant" kennst du dich doch bestens aus - wurde dir doch auch schon oft genug an den Kopf geworfen ;) Ich mag den Smile eben und er drückt oft genug das aus, was ich in dem Moment denke, also nutze ich ihn entsprechend auch.
In einem anderen Forum, in dem ich aktiv bin, ist dieser Smilie eigentlich nur dazu da, jemandem ans Bein zu pissen und/oder sinngemäß "Du Kackn00b, ich weiß das besser" auszudrücken... ;)
@Guide: Nett. Die Skillungen ist gängig und stellt nichts bahnbrechend neues dar (erwartet mittlerweile wohl auch keiner mehr). Der Char selber ist halbwegs interesant. Die Schreibe liest sich -imho-, als wenn ein Lehrer mit seinen Schülern spricht und versucht, es ihnen auf einfachste Art und Weise zu erklären. Reißt mich unterm Strich also nicht vom Hocker.
...muss es ja auch nicht, spielst wohl selbst lang genug TQ, um keinen Guide irgendeiner Form zu brauchen.

Falls ich in einen zu "belehrenden" Ton verfallen bin, kann wohl passieren, wenn man so eine erklärende Abhandlung schreibt...

Eine Eroberer-Skillung, die komplett anders ist und nicht die offensichtlichen Fähigkeiten nutzt, liegt einfach nicht nahe. Sooo viel Variation ist da einfach nicht vorhanden. Du kannst Kriegswind statt den Schildschlägen nutzen, Du kannst das Kriegs- und Ahnenhorn nutzen, Du kannst irgendwie doch auf Dualwield gehen (3 passive Schildskills und Konzentration weg, dafür Doppelter Einsatz + Mods voll, was ich aber einem Einsteiger nicht raten würde)...

...aber sonst gibts einfach nix mehr in der Kombination... Irgendwo müssen die Punkte ja auch hin... ;)

Benutzeravatar
Perturabo
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3110
Registriert: 19.09.2006, 08:11

Beitrag von Perturabo » 15.04.2010, 15:24

Antikfreak hat geschrieben:Naja... meinte ich auch. kam das nicht so raus? :?
Dann hast du etwas angesprochen, was Dreyn nicht mal im entferntesten meinte ;)
Dreyn sprach eigentlich davon, dass das normale Adrenalin auslöst, für einige Sekunden läuft und die Zeit dann "neu gestartet" wird, weil Adrenalin wieder auslöst, was unter idealen Bedingungen zu einem dauerhaft laufenden Adrenalin führen könnte.
peterlerock hat geschrieben:Eine Eroberer-Skillung, die komplett anders ist und nicht die offensichtlichen Fähigkeiten nutzt, liegt einfach nicht nahe.
Das meinte ich ja auch mit "erwartet wohl auch keiner mehr". Beim Eroberer ist zu wenig Spielraum, um noch weltbewegend verschieden neue Konzepte spielen zu können.
Und ob ich keine neuen Guides mehr brauche, wage ich irgendwie zu bezweifeln. Auch wenn ich ein Talent dafür habe, starke Kombis zu sehen, heißt das noch lange nicht, dass ich alles an Kombis kenne. Entsprechend freue ich mich über jeden neuen Guide, der dann mal wieder etwas neues beinhaltet ;)
Forengriesgram & Filmguru - just don't mess with me :twisted:

Benutzeravatar
Antikfreak
Hadeshinabsteiger
Beiträge: 599
Registriert: 17.03.2009, 14:09

Beitrag von Antikfreak » 15.04.2010, 19:36

Perturabo hat geschrieben:
Antikfreak hat geschrieben:Naja... meinte ich auch. kam das nicht so raus? :?
Dann hast du etwas angesprochen, was Dreyn nicht mal im entferntesten meinte...
Ach so, dann habe ich ihn falsch verstanden und nicht dich, dann wäre ja alles geklärt, allerdings ist mir ein solches Phänomen auch nie untergekommen, da alle aktivierten "Adrenaline" (<-- :shock: ) bisher nie länger als 12 Sekunden angedauert haben. Na ja, egal.
Übrigens schön, dass hier alles wieder mit :wink: endet.^^

Benutzeravatar
w4chter
Orakelsucher
Beiträge: 77
Registriert: 03.12.2009, 08:06

Beitrag von w4chter » 23.04.2010, 21:30

Nun ich möcht hier was sagen.
Hab mir nenn ERoberrer erstellt und durchgezockt.
Bis in den Hades kaum Tode (1 oder 2) .
Und im Hades hab ich jetzt schon 10 Tode zu verbuchen.
Das liegt an fehlender Gift und Durchschlagsressi:
Hier mal die Frage:
Woher soll die kommen jeder gegenstand mit Durchschlagsressi(oder gift) zieht meinen Schaden so derbst runter das is nimma schön????
So
Karl von Käfer Druide 47
Survier Eroberer 44
R.I.P. Vlad Kampfmagier 39

Benutzeravatar
Bill the Butcher
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 1066
Registriert: 17.06.2009, 02:33

Beitrag von Bill the Butcher » 23.04.2010, 21:33

Hmm, deine Ausrüstung wäre interessant, ebenso wie Skillung.

Generell:

Wenn du Standarte und/oder Kolossform aktiviert hast sollte dir eigentlich nix passieren.

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 24.04.2010, 06:52

Wenn Du den Guide gelesen hast, fällt Dir auf, dass ich an mehreren Stellen erwähne, dass der "Schaden pro Sekunde" bei einem Eroberer nicht so wichtig ist. Du hast so viele Wege, Bonusschaden abzukassieren:

*Adrenalin
*Kampfwut
*Ansturm
*passive Schildschläge
*Standarte
*Kolossform

Farm Dir einen "Exotischen Panzer" als Schild, da stehen Gift und Durchschlag drauf.
Üack ein paar Punkte in "Schmerz ignorieren", dann kriegst ca. 20% Durchschlagsresi, während Du angestürmt bist.

Ansonsten brauchst die Giftresi eigentlich nur für Kerberos, und da musst Du halt entsprechende Einbußen hinnehmen, wenn Du 80% Resi haben willst...

Benutzeravatar
w4chter
Orakelsucher
Beiträge: 77
Registriert: 03.12.2009, 08:06

Beitrag von w4chter » 24.04.2010, 10:31

Skillung
Equit
Muss aber sagen der is global selffound
So
Karl von Käfer Druide 47
Survier Eroberer 44
R.I.P. Vlad Kampfmagier 39

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7566
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 24.04.2010, 10:43

Neben dem genannten "Schmerz ignorieren" solltest du evt. auch mal etwas mit Durchschlagswiderstand sockeln, wenn du den schon haben möchtest. Von allein kommt der bestimmt nicht. :roll: Dafür ist die Sockelfähigkeit von manchen Gegenständen doch da. Dass man nämlich seine Schwachstellen nach Bedarf ausbessern kann, ohne lange nach besseren Gegenständen zu farmen.
Bild

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 25.04.2010, 07:58

Ich hab den Item-Teil ja auch nicht nur aus Spaß geschrieben.

Farm Dir einen exotischen Panzer - Diurchschlags- und Giftwiderstand sind da.

Was mir bei Deinem Equip auffällt:

Du hast 260% Lähmungswiderstand - völlig überflüssig. Mehr als 80% bringt nichts, und die bekommst Du auch aus der Fähigkeit "Kampfdurchblick".
Daher: die Dämonenblute austauschen!

Deine Ringe und das Amu haben alle kein Suffix. Wenn schon global selffound, dann müsste da schon eins drin sein...

Das Rebengewächs im Gigantenpanzer ist auch ersetzbar, bringt recht wenig.

Den Schild mit Hektors Schatten durch einen besseren grünen mit Außenpanzer ersetzen.

Der "Schlagstock des Bösen" sollte - global selffound - auch eher eine Waffe für die Mülltonne sein.

Kurzum:
Deine Ausrüstung erscheint recht planlos dafür, dass Du nicht selffound spielst...

Benutzeravatar
Peterlerock
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 3185
Registriert: 29.08.2008, 01:34

Beitrag von Peterlerock » 12.05.2010, 11:40

Update:

"Jadekaiser" bzw. "Schnelle Erholung" angepasst.

DWS
Tränkeschlürfer
Beiträge: 25
Registriert: 10.07.2008, 12:22

Beitrag von DWS » 31.05.2010, 13:01

Du schreibst, Eiserner Wille sollte vollgemacht werden. Könnte man da nicht ein paar Punkte einsparen, denn das Wertelexikon meint:
Angestrebt werden hier 80% der Widerstandswerte, weil diese als sekundäre Widerstände in Episch und Legendär nicht reduziert werden und über mehr als 80% nicht hinaus kommen. Hier sollten also genau so viele Punkte investiert werden, dass durch +aaF exakt Stufe 6 erreicht wird.
Oder kommt man da doch über 80% hinaus?

Benutzeravatar
Ritualist
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2282
Registriert: 11.06.2008, 11:01

Beitrag von Ritualist » 31.05.2010, 13:15

Man sollte, egal durch was, 80% der aufgelisteten Widerstände erreichen.
Mehr bringt nichts, da ab 80% Schluss ist.

Selbst wenn da bei Lähmung z.b. 100% steht wird dennoch die Lähmungsanimation eingeleitet und in einem Bruchteil der Sekunde beendet sich die Lähmung auch schon wieder.

Darum sind mehr als 6 Punkte in Eiserner Wille nutzlos.

Handballfreak
Moderator des Herrn der Fürsten
Moderator des Herrn der Fürsten
Beiträge: 7566
Registriert: 24.12.2006, 13:07

Beitrag von Handballfreak » 31.05.2010, 14:53

Man sollte allerdings beachten, dass man auch als Spieler unter den Einfluss von Resistentsenkungen geraten kann. Bspw. Sturmbö und Triumph der Kampfstandarte (mit Fan-Patch) senken u.A. den Lähmungswiderstand. In solchen Momenten ist es dann sicher hilfreich, ein wenig mehr als das Cap zu haben.
Bild

Benutzeravatar
Ritualist
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2282
Registriert: 11.06.2008, 11:01

Beitrag von Ritualist » 31.05.2010, 15:20

@HBF
Stimmt schon, allerdings ist das nicht sooo häufig, als dass es sich wirklich rentieren würde, extra viel Sekundärresistenzen zu haben.
Wäre dann eigentlich Verschwendung.
Aber ist ja bekanntlich Geschmackssache und es lässt sich immer drüber streiten. :wink:

Antworten