Unausgewogenheit der legendären Klassen-Sets

Hier könnt ihr über die neuen Gegenstände, Schriftrollen, Artefakte usw. diskutieren.

Moderatoren: Handballfreak, FOE

Antworten
Alerius
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 8
Registriert: 26.03.2007, 20:10

Unausgewogenheit der legendären Klassen-Sets

Beitrag von Alerius » 26.03.2007, 21:55

Hi, ich wollte hier mal folgendes zur Diskussion vorbringen:

Mir ist aufgefallen, dass es nicht einmal ein legendäres Set für jede der neun Meisterschaften gibt. Ich hatte irgendwie erwartet, dass Ironlore das mit Immortal Throne eventuell nachholt, aber man sucht weiterhin vergeblich danach. Stattdessen gibt es dutzende neue legendäre Rüstungsteile für die neue Traummeisterschaft- man könnte fast glauben, die Entwickler haben sich während des Erstellens von IT in diese eine Meisterschaft verliebt und die Alten dabei etwas vergessen :D

Wer Diablo2 LoD gespielt hat, kennt sicherlich noch diese extrem guten klassenspezifischen Endgame-Sets, die eine enorme Steigerung der eh schon vorhandenen Sammelwut ausgelöst haben.
In Tq könnte man mit mehreren solcher Sets für jede Klasse dann auch die vielen männlichen und weiblichen Klone endlich rein optisch ihrer Meisterschaften zuteilen und das ganze wäre somit in sich stimmiger- das Auge spielt schließlich mit :P

Auch ist mir aufgefallen, dass die Meisterschaften-kombinierenden Sets fast nur epischer Qualität sind. Wieso nicht auch eine legendäre Endgame-Variante?
Davon abgesehen, dass die epischen Items sowieso irgendwie keinen Sinn ergeben, da sogar die grünen (wieso gibts die wiederum eigentlich?^^) Items um Welten besser sind... ist allerdings ein anderes Thema.

Mir persönlich macht TQ natürlich trotzdem jede Menge Fun aber wie seht ihr das so?
Hier riechts nach Hades.

FOE
Moderator des Messerhagels
Moderator des Messerhagels
Beiträge: 18195
Registriert: 23.08.2006, 08:11
Wohnort: Vösendorf bei Wien

Beitrag von FOE » 27.03.2007, 08:45

Hi,

Nun, ich würde es ein wenig anders ausdrücken: es gibt nur Set's eine bestimmte Meisterschaft, aber keine Vernüftigen für eine/die Kombination/en!

Z.Z. für Gaunerei gibt's Attentätertarnung und für Kriegsführung gibt's mal nix Bestimmtes und für die Kombi Assassin passt Attentätertarnung auch nicht wirklich!

Anfangs Legendär bin ich mit meiner Assassine auch noch mit der Attentätertarnung herumgelaufen, später hab' ich dann auf den Set-Bonus verzichtet und mit lauter einzelne legendäre Items ausgesucht, und war im Endeffekt sogar besser dran als vorher.

Bei D2 ist es IMHO auch leichter, da es heir keine Klassen-Kombis gibt, also können die Entwickler leichter bestimmte Sets für die jeweilige Klasse einbauen!

Auch dass mit den Grünen Items stimmt IMHO nur Bedingt, einzeln mag es stimmen, aber in Summe gesehen nicht ganz, vorallem bei Ringe/Amulette, die sind nicht durch Grüne zu ersetzen.
 
Servus, Erwin
--
Der Weg ist das Ziel: 20.000 Beiträge :!: :crazy: ;)
--
« FOE's TQIT-Thema »
(Mein PC, meine Char usw.)

Benutzeravatar
KBA
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2420
Registriert: 01.08.2006, 19:03

Beitrag von KBA » 27.03.2007, 08:58

für den Templer zB gibt es

Gehirnkäfig des Templers (Helm)
Glaube des Templers (Harnisch)
Stiefel der königlichen Kavallerie
Handschuhe der Roten Garde

sollte anscheinend mal ein Set sein, hatte aber keine Setboni wenn man sie zusammen anlegt. passen jedoch perfekt zusammen (ist glaub ich rot/gold)
bin wieder mal da ;-)

Benutzeravatar
Denislov
TQ im Schlaf Spieler
Beiträge: 2391
Registriert: 03.01.2007, 17:51

Beitrag von Denislov » 27.03.2007, 10:17

Und auch der Eroberer hat sein eigenes Set !

Armschienen des Eroberers
Beinschienen des Eroberers
Gehirnkäfig des Eroberers
Panzer des Eroberers

Es gibt auch ein Set für ein Kampfmagier !

Kampfmagierreif
Beinschienen des Kampfmagiers
Armschienen des Kampfmagiers
Kampfmagierrobe

Es gibt IMHO noch weiter Sets, die mir gerade entfallen sind ...
Von daher will ich sagen, es gibt vllt nicht viele Sets, aber es gibt welche :wink:

Gruß
Denislov
Platzhalter.

Alerius
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 8
Registriert: 26.03.2007, 20:10

Beitrag von Alerius » 27.03.2007, 18:17

Also gerade bei Amuletten und Ringen ist es doch so, dass man nur Grüne trägt.
Ich hab mal alle legendären und epischen Exemplare eingesehen und bis auf ein paar Ausnahmen wie z.B. der Stern von Elysion, ist nichts wirklich Herausragendes dabei.
Gut... ich geh dabei jetzt immer von meinem Mainchar, einer Lv 61 Attentäterin aus. Bei den Castern siehts wohl eher anders herum aus, mag sein, aber da hätten wir wieder diese Unausgewogenheit^^.
Die +2/3 zu allen Fertigkeiten-Amulette sind, finde ich, in Bezug auf SpS auch unerreicht, auch wenn die neue Traummeisterschaft, wie ich gesehen habe, zwei oder drei legendäre +Skills-Amulette bekommen hat (toll^^).

Nochmal: Ich habe nicht behauptet, dass es keine Sets für die Meisterschaftkombinationen gibt, im Gegenteil sogar einen ganzen Haufen, aber eben keine fürs Endgame und vor allem nicht ausgeglichen für jede Meisterschaft bzw. Kombination daraus.
Sonderlich schwierig kann das Erstellen solcher Sets ja auch nicht sein, da die Entwickler 1) ja schon welche eingebaut haben- nur eben keine Endgame-tauglichen, sprich gute legendäre Sets- und 2) man doch lediglich schaun muss, welche Schadensarten so vorkommen, welche Attribute man für die Kombination hauptsächlich braucht.... fertig^^. Sollten diese dann immer noch nicht wirklich zusagen, kann man diese ja dann durch andere Einzel-Legendarys ergänzen- wie man es ja bisher auch getan hat.

Im Übrigen könnte man auch alte legendäre Items sehr einfach aufwerten, indem man Boni wie +Leben/Stärke etc. auf prozentual umstellt- wie es ja auch schon durchaus vorkommt (Argonauten-Rüstteile z.B.). Somit wären diese dann endlich besser als all die doch oft auftauchenden Grünen Items- meines Erachtens nach machen die sowas von keinen Sinn, kann mir da nicht helfen: Eine striktere Einhaltung des ja mittlerweile zum Grundgerüst für Actionrollenspiele gewordenen Item-Systems (normale, magische, seltenere magische, einzigartige und Set-Gegenstände), wäre nicht schädlich gewesen- es ist nunmal das derzeit genialste, was es gibt, so einfach :D
Zuletzt geändert von Alerius am 27.03.2007, 18:27, insgesamt 2-mal geändert.
Hier riechts nach Hades.

McBacon
Moderator des Jagdmeisterbogens
Moderator des Jagdmeisterbogens
Beiträge: 1742
Registriert: 21.11.2006, 15:04

Beitrag von McBacon » 27.03.2007, 18:26

Alerius hat geschrieben:Also igerade bei Amuletten und Ringen ist es doch so, dass man nur Grüne trägt.
Nicht ganz. Was den IT-Schmuck angeht habe ich noch nicht so den Durchblick, aber aus dem Hauptspiel kann ich als Gegenargument den Ring der Geschicklichkeit (episch) und Apollons Wille (legendär) anführen. Es mag sein, dass man mit einem super grünem Ring + Relikt besser wegkommt, doch muss man erst auch jene Items bekommen.
Rächerin lv66
Eroberin lv62
Illusionistin lv50
Haruspex (w) lv46
Magier lv43
Orakel (w) lv37
Elementarist lv36
Beschwörerin (E+T) lv14
Templer lv13
??? lv10

Mythos Source

Val
Zyklopenzerstückler
Beiträge: 380
Registriert: 16.08.2006, 18:35

Beitrag von Val » 27.03.2007, 18:59

Stimmt schon das es guten Epic und Leg Schmuck gibt, aber grüne lassen sich durch die Möglichkeit des Enchantens besser an die Anforderungen anpassen. Außerdem gibt es keinen Ring auf dem mal ordentlich Leben drauf ist. Mit einem "Rüstigen Schleifring der Unsterblichkeit" zusammen mit einer "Inkernation von Dionysos Weinschlauch" (450 Leben als Erweiterungsbonus) komme ich auf satte 1346 Lebenenspunkte....und 12% Leben sind ja auch noch drauf. Wenn dann noch Eichenherz Stufe 15 läuft addiert sich alles zusammen zu 3450 Leben...mit einem einzigen Ring. Als Kompromiss trage ich deshalb mit meinem Meister einen grünen Ring wie oben beschrieben und einen Ring der Geschicklichkeit. Wenn das Zeichen von Ares Durchschlag & Giftresi hätte würde ich zwar lieber das nehmen, aber ohne sind die zwei Resis dann zu low.

Was das Statment des Threaderstellers angeht Quote ich mich mal selber aus einem anderen Thread
Val hat geschrieben: Extrem auffällig und für mich unverständlich ist die Bevorzugung gewisser Klassen oder Klassencombos. So gibt es mit der „Panzerung der wilden Legion“ nun schon das zweite Set für Krieger/Verteidiger, wenn man das Ringset Timaios & Alke dazuzählt sogar schon das dritte. Am auffälligsten ist aber die Bevorzugung der Traummeisterschaft. Alleine 2 Ringe (Auge der Träumerei & Arbruring) sowie 2 Halsketten (Rune von Najo-Ja & Amulett von Morpheus) die für die Traummeisterschaft gemacht sind. Für mich unverständlich da fast alle anderen Klassen nur ein oder höchstens zwei Klassenspezifisches Schmuckteile haben. Waffen, vor allem die Waffen der Nahkämpfer, sind wie auch schon in TQ deutlich schlechter als gute grüne Waffen mit Enchant. Als Musterbeispiel hierzu dient Orions Keule, Sie gewährt Boni (alle so um die 20%) auf Blutungs-, Feuer-, Blitz-, Kälte- und Giftschaden. Im Endeffekt kann die Waffe zwar vieles, aber nichts richtig.
Wer den Rest lesen will, es geht um eine statistischen Vergleich zwischen Hades & Turtle Farmruns. http://titanquest.4fansites.de/forum/vi ... php?t=2209

Alerius
Wo ist mein Kerni?
Beiträge: 8
Registriert: 26.03.2007, 20:10

Beitrag von Alerius » 28.03.2007, 16:40

Er spricht mir aus der Seele^^. Naja schadet ja nicht, es immer wieder in neuen Threads anzusprechen, ich mein, nur so fällts wirklich auf- falls Ironlore-Personal doch mal drüberlesen sollte... :o
Hier riechts nach Hades.

Antworten